Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bericht: Kühnert soll SPD-Generalsekretär werden

Bericht: Kühnert soll SPD-Generalsekretär werden

Archivmeldung vom 02.12.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.12.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Kevin Kühnert (2018)
Kevin Kühnert (2018)

Foto: Mashaviktoriya
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der ehemalige Juso-Chef Kevin Kühnert soll Nachfolger von Lars Klingbeil als Generalsekretär der SPD werden. Auf diesen Personalvorschlag einigte sich eine Spitzenrunde der Genossen, an der neben dem designierten Führungsduo Klingbeil und Saskia Esken unter anderem die stellvertretenden Parteivorsitzenden teilnahmen, berichtet der "Spiegel".

Der Vorschlag soll demnach am Freitag von Präsidium und Parteivorstand beschlossen werden. Kühnert war von November 2017 bis Januar 2021 Juso-Bundesvorsitzender. 2019 hatte sein Verband wesentlichen Anteil am Sieg von Esken und Norbert Walter-Borjans beim Mitgliederentscheid um den Parteivorsitz. Zudem gilt er als enger Vertrauter von Klingbeil, der beim Parteitag am 11. Dezember Nachfolger von Walter-Borjans werden will.

Der 32-jährige Kühnert hat einen schnellen Aufstieg hinter sich. Im November 2017 wurde er Juso-Bundesvorsitzender. Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen machte Kühnert sich als lautstarker und redegewandter Kritiker der Großen Koalition einen Namen. Im Dezember 2019 wurde Kühnert zum stellvertretenden Parteivorsitzenden gewählt. Bei der Bundestagswahl gewann er seinen Berliner Wahlkreis direkt und zog in den Deutschen Bundestag ein.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte patna in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige