Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

16. Dezember 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Sächsischen Kommunen droht die komplette Abschottung von der Außenwelt!

Sachsen erwägt (...), Kommunen mit besonders hohen Inzidenzwerten und rasant steigendem Infektionsgeschehen von der Außenwelt abzuriegeln. Dies zitiert das "COMPACT Magazin" aus einem Bericht der "BILD". Und weiter: „So würde die Polizei alle Zufahrtsstraßen und -wege in die betroffene Kommune sperren; die Einwohner dürften nicht aus den Kommunen raus und niemand mehr hinein." Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (16.12.2020)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 2, 17, 19, 22, 48, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 2427138. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 528590 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

UNFASSBAR!! Polizei bricht Demonstrant mehrere Knochen!

In den vergangenen Monaten war ich selbst auf diversen Demos dabei. Die willkürliche Gewalt seitens der Polizei gegen friedvolle Demonstranten wurde dabei immer härter und ist in vielen Fällen mit keinerlei Argumentation zu rechtfertigen. Unserem heutigen Interviewgast ist genau das jetzt passiert: Er wurde von der Polizei so stark verprügelt, dass er dachte er muss sterben. Weiter lesen …

Bundesverfassungsgericht stärkt Rechte von Geblitzten: Rohmessdaten in Bußgeldverfahren nun einforderbar

Verkehrsteilnehmer, die wegen angeblicher Geschwindigkeitsüberschreitung geblitzt wurden, haben künftig das Recht, die Rohmessdaten der Geschwindigkeitsmessung zu erfahren. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat mit diesem Beschluss vom 12. November 2020 die Rechte von Verkehrsteilnehmern bundesweit entscheidend gestärkt (Az.: 2 BvR 1616/18). Weiter lesen …

Wettbewerbsexperten gegen einseitige Corona-Hilfe für Deutsche Bahn

Die Monopolkommission warnt bei der Verteilung der milliardenteuren Corona-Hilfen der Bundesregierung vor einer einseitigen Bevorzugung der Deutschen Bahn. Sie stärkt damit die Bedenken der EU-Kommission, die eine Eigenkapitalaufstockung des Konzerns um 5 Milliarden Euro nach einer Beihilfenprüfung genehmigen muss, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" über ein Sondergutachten der Monopolkommission, die die Bundesregierung in Wettbewerbsfragen berät. Weiter lesen …

SWR trauert um Gotthilf Fischer

Gotthilf Fischer ist tot. Er starb mit 92 Jahren. Fischer war Zeit seines Lebens dem Südwestrundfunk und den Vorgängersendern verbunden. Mit der Fernsehsendung "Straße der Lieder" wurde er zur Legende. In den 90iger Jahren präsentierte er u. a. Radiosendungen im Südwestfunk wie "Sing mit Gotthilf Fischer" und "Lied des Tages". Fischer wurde 1928 in Plochingen (Kreis Esslingen) geboren. Die Trauer um den "Herrn der singenden Heerscharen" ist groß. Weiter lesen …

Toxikologe Hockertz: Zulassung des Corona-Impfstoffs ist „vorsätzliche grobe Körperverletzung“

Einer der renommiertesten Kritiker der schnellen Corona-Impfstoffentwicklung ist der Toxikologe Prof. Stefan Hockertz. Er war Direktor und Professor des Institutes für Experimentelle und Klinische Toxikologie am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf. Im Interview nennt er die schnelle Impfstoffzulassung „vorsätzliche grobe Körperverletzung“, wie das russische online Magazin „SNA News“ schreibt. Weiter lesen …

Weidel: Lockdown bis Ostern wäre Mittelstands-Vernichtungsprogramm

Zur Forderung von Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery nach einem Lockdown bis Ostern und zur Senkung der Konjunkturprognose im ifo-Geschäftsklimaindex erklärt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag, Alice Weidel: "Herr Montgomery ist nicht von dieser Welt. Ein Lockdown bis in den April hinein ist ein Vernichtungsprogramm für Mittelstand, Einzelhandel und Gastronomie und das Todesurteil für unsere Innenstädte." Weiter lesen …

Wittlich: Polizei stoppt überladenen Holztransport auf der B50 - über 16 Tonnen zu viel geladen

Beamte der Schwerlastkontrollgruppe der Polizeidirektion Wittlich stoppten am heutigen Mittag auf der B50 (neu) in Höhe des Plattener Kreisels wieder einmal einen viel zu schweren Holztransport. Der gestoppte Holztransport, mit luxemburgischer Zulassung, war mit Douglasienstämmen beladen, welche in der Nähe von Cochem geladen wurden und auf dem Weg in eine Holzverarbeitende Firma im Hunsrück waren. Weiter lesen …

Werkleiter: VW Osnabrück wird neues Fahrzeug frühestens ab 2023 produzieren

Während sich für das Stammwerk des VW-Konzerns die Elektro-Pläne konkretisieren, steht eine Entscheidung am Standort Osnabrück weiter aus. Im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte Standortleiter Jörn Hasenfuß: "Frühestens 2023 wird ein wirklich neues Fahrzeug in Osnabrück in Serie gehen können. Das heißt, wir haben bis dahin eine schwierige Zeit vor uns, die wir gestalten müssen." Weiter lesen …

Patientenschützer attackieren Bund und Länder wegen "Tohuwabohu" bei Schutz von Pflegeheimen

Wegen der dramatischen Corona-Lage in vielen Pflegeheimen haben Patientenschützer das Kanzleramt und die Länderchefs attackiert. "Jedes Bundesland hat sein eigenes Corona-Schutzkonzept für Pflegebedürftige und Schwerstkranke. Verantwortlich für das Tohuwabohu ist der für die ambulante und stationäre Pflege inkonsequente Beschluss vom letzten Sonntag", sagte Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Merkels geheime Impf-Liste enthält 14 Kategorien

Angesichts hoher Infektionszahlen in Deutschland wird die Frage nach einem Impfstoff immer dringender. Nun ist ein Foto aufgetaucht, das Bundeskanzlerin Angela Merkel mit einer Liste zu verschiedenen Bevölkerungsgruppen und deren Impfbereitschaft zeigt. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Mehr Abwechslung im Bett – so gelingt es mehr Schwung ins Liebesleben zu bringen!

Fast die Hälfte aller Paare in Deutschland ist unzufrieden mit ihrem Liebesleben. Viele Paare wünschen sich mehr Abwechslung im Bett. Dabei klagen häufig Paare in einer Langzeitbeziehung darüber, dass ihr Liebesleben eingeschlafen ist. Die meisten Paare hegen den großen Wunsch für mehr Abwechslung beim Liebesspiel zu sorgen, doch scheitert es meistens an der Umsetzung. So kommt es nicht selten vor, dass das Liebesleben vollständig zum Erliegen kommt. Wenn Verpflichtungen und Verantwortungen in Job und Alltag Überhand nehmen, muss die schönste Nebensache der Welt oftmals den Kürzeren ziehen. Doch gibt es effektive Möglichkeiten, um die Routine im Bett zu durchbrechen. Denn um neuen Schwung ins Liebesleben zu bringen, braucht es oftmals nicht viel. Weiter lesen …

Haus- und Praxisdurchsuchung bei Dr. med. Ronald Weikl (MWGFD) in Passau

"Die Praxis und das Privathaus von Ronald (Ronny) Weikl wurde heute Morgen zeitgleich von 2 Polizeieinheiten mit jeweils ca. 10 Beamten durchsucht. Sämtliche Datenträger, Handys, PC etc., wurden beschlagnahmt. Der Tatverdacht ist der „übliche“, § 278 Strafgesetzbuch, Ausstellen unrichtige Gesundheitszeugnisse, wegen vermeintlich falsch ausgestellten Attesten für Maskenbefreiungen." Dies berichtet Bürgerrechtler und Rechtsanwalt Markus Haintz auf Telegram. Weiter lesen …

Bundesliga live im ZDF: Union Berlin gegen Borussia Dortmund

Mit einer englischen Woche geht die Fußball-Bundesliga in die kurze Weihnachtspause. Das ZDF überträgt am 18. Dezember 2020 die Freitagsbegegnung des 13. Bundesliga-Spieltages live: FC Union Berlin empfängt Borussia Dortmund. Moderator Jochen Breyer begrüßt die Zuschauer zusammen mit ZDF-Experte Per Mertesacker um 20.15 Uhr aus dem Studio im ZDF-Sendezentrum Mainz. Béla Réthy kommentiert das Spiel ab 20.30 Uhr aus dem Berliner Stadion "An der Alten Försterei". Für Interviews vor Ort steht Lars Ruthemann bereit. Weiter lesen …

Union: Mehr Schutz für Verbraucher

Das Bundeskabinett hat am heutigen Mittwoch das Gesetz für faire Verbraucherverträge auf den Weg gebracht. Hierzu erklären der rechts- und verbraucherpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Jan-Marco Luczak, und der Verbraucherschutzbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Sebastian Steineke folgendes. Weiter lesen …

Ivermectin - "Wenn Sie das nehmen, werden Sie nicht krank!" - Arzt plädiert bei COVID-19-Senatsanhörung für Überprüfung der Daten

Dr. Pierre Kory, Außerordentlicher Medizinprofessor am St. Luke's Aurora Medical Center, machte eine leidenschaftliche Aussage während der Anhörung des Senatsausschusses für Innere Sicherheit und Regierungsangelegenheiten zum Thema "Frühe ambulante Behandlung: Ein wesentlicher Bestandteil einer COVID-19-Lösung". ExtremNews hat sein möglicherweise zukunftsweisendens Statement nun in Videoform auf deutsch übersetzt. Weiter lesen …

Bundesregierung zieht Konsequenzen aus Fall Wirecard

Die Bundesregierung hat Konsequenzen aus dem Fall Wirecard gezogen. Das Kabinett beschloss am Mittwoch ein Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität. "Der Gesetzentwurf ist ein entscheidender Schritt, um die Bilanzkontrolle zu stärken, die Wirtschaftsprüfung zu reformieren und härter gegen kriminelle Machenschaften vorzugehen", sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD). Weiter lesen …

Lockdown: NRW-Wirtschaft fordert schnelle Lockerungen und neue Gesamt-Strategie

Trotz weiterhin hoher Corona-Infektionszahlen erwartet die nordrhein-westfälische Wirtschaft zum Jahresbeginn eine Lockerung der Lockdown-Regeln. "Wir brauchen schon im Januar deutliche Lockerungen. Landesweite Schließungen können auf Dauer nicht die Kernmaßnahme zur Senkung der Infektionszahlen sein", sagte der Präsident der Landesvereinigung der Unternehmensverbände, Arndt G. Kirchhoff, der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Weiter lesen …

Urteil zum Fernabsatz-Widerrufsjoker gegen DSL Bank rechtskräftig

Der Bundesgerichtshof hat in seinem Beschluss vom 24.11.2020 das von der DSL Bank eingelegte Rechtsmittel gegen das Urteil des Oberlandesgerichts Köln vom 17.09.2019 - I-4 U 109/18 - zurückgewiesen. Es steht damit rechtskräftig fest, dass die von HAHN Rechtsanwälte vertretenen Kläger ihren im Oktober 2007 geschlossenen Darlehensvertrag noch im Jahr 2016 wirksam widerrufen konnten. Weiter lesen …

Würzburger Kickers in Quarantäne - Mehrere Spiele abgesagt

Der Fußball-Zweitligist Würzburger Kickers muss in Quarantäne. Grund sei, dass ein Mitglied des Funktionsteams der Lizenzspieler-Mannschaft positiv auf Covid-19 getestet worden sei, teilte der Verein am Mittwochvormittag mit. Das Gesundheitsamt Würzburg habe deshalb entschieden, die Profi-Mannschaft umgehend "bis auf Weiteres" in Quarantäne zu beordern. Weiter lesen …

Regierung einig bei Corona-Sonderurlaub für Eltern

Die Bundesregierung hat sich offenbar darauf verständigt, wie der im Ergebnispapier der letzten Ministerpräsidentenkonferenz angekündigte Corona-Sonderurlaub für Eltern umgesetzt werden soll. Das Kabinett habe bei seiner Sitzung am Mittwoch eine entsprechende Formulierungshilfe beschlossen, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

PwC-Studie: Verwaltetes Vermögen bei 110.000 Milliarden

Mit derzeit mehr als 110 Billionen US-Dollar an global verwaltetem Vermögen kann die internationale Asset & Wealth Management Branche wesentlich zu einem nachhaltigen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft beitragen. Wie die globale Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC), "Asset and Wealth Management Revolution: The Power to Shape the Future", prognostiziert, dürften die Assets unter Management bis 2025 weltweit jährlich um bis zu 5,6 Prozent auf 147,4 Billionen US-Dollar wachsen. Weiter lesen …

3sat-Reihe "Das Geheimnis der Meister" über berühmte Kunstwerke und ihre Entstehung

Warum fesselt der Blick des Mädchens mit dem Perlenohrring von Jan Vermeer seit Jahrhunderten? Und wodurch entsteht die suggestive Kraft im Werk von Hieronymus Bosch? In der Dokureihe "Das Geheimnis der Meister" erforscht eine kleine Expertengruppe die Machart von Meisterwerken, unter welchen Umständen sie entstanden sind und bildet die Werke originalgetreu nach - von der Renaissance bis zur Moderne. Weiter lesen …

Kulturbetrieb vor der Corona-Krise: 1,3 Millionen Kulturschaffende im Jahr 2018

Aufgrund der Corona-Pandemie sind Institutionen des Kulturbetriebs in Deutschland derzeit von Einschränkungen und Schließungen betroffen. Noch ist unklar, wie viele der im Jahr 2018 rund 1,3 Millionen Erwerbstätigen in Kulturberufen sowie der 29 000 Auszubildenden in kulturspezifischen Berufen durch die anhaltende Pandemiesituation von Arbeitsplatzverlusten und finanziellen Einbußen betroffen sein werden. Weiter lesen …

Schipanski: Freifunk wird gemeinnützig

Am heutigen Mittwoch beschließt der Deutsche Bundestag das Jahressteuergesetz 2020. Teil dieses Gesetzes ist eine Änderung des Gemeinnützigkeitsrechts in der Abgabenordnung. Hierzu erklärt der digitalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Tankred Schipanski folgendes: "Wer sein WLAN anderen zur Verfügung stellt, verbessert damit den Internetzugang im öffentlichen Raum." Weiter lesen …

Meuthen: Europäer leiden unter katastrophalem Krisenmanagement der EU

Heute wurden im EU-Parlament die Ergebnisse des EU-Ratsgipfels von letzter Woche diskutiert. Prof. Dr. Jörg Meuthen, Bundesvorsitzender und Leiter der AfD-Delegation im EU-Parlament, nimmt hierzu wie folgt Stellung: ,,Die Staaten Europas leiden unter der Corona-Pandemie, aber mindestens genauso sehr unter dem vielerorts katastrophalen Krisenmanagement: Millionen von Arbeitsplätzen sind akut gefährdet oder bereits verloren." Weiter lesen …

KenFM: Tabu-Gesellschaft – Ausgrenzung als neue Normalität?

Denk- und Sprechverbote sowie Zensur, Diffamierungs-Kampagnen und Löschaktionen riegeln den Debattenraum ab, der Meinungskorridor wird krass verengt, Kritik an der Regierung und den Corona-Maßnahmen sind tabu. Was ist los in diesem Land, das sich freiheitlich, pluralistisch sowie demokratisch nennt und die Rede- und Meinungsfreiheit im Grundgesetz verankert hat? Weiter lesen …

Paul: Deutsche Games-Branche besser fördern

In Zeiten der Corona-Pandemie boomt die Games-Branche. Laut Zahlen des Branchen-Verbandes „Game“ wuchs der Markt allein im ersten Halbjahr 2020 um 27 Prozent. Allerdings ist der Anteil deutscher Unternehmen am Markt nach wie vor sehr gering. Die wichtigsten Akteure der Branche kommen aus den USA, Japan, China oder auch Frankreich und Polen. Weiter lesen …

Treue Freunde: Warum Haustiere für uns so wichtig sind

Der Hund, der uns freudig begrüßt, die Katze, die auf dem Sofa schnurrt, oder das Pferd, auf dessen Rücken man den Alltagssorgen davongaloppieren kann: Tiere sind wichtige Sozialpartner der Menschen. Eine positive Beziehung zu Vierbeinern ist wohltuend für die Gesundheit. "Auch körperliche Stressreaktionen fallen im Kontakt mit Heimtieren gemäßigter aus", sagt Andrea Beetz, Professorin für Heilpädagogik an der IUBH Internationalen Hochschule, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

Stuttgarter Maulkorb-Prozess: Stellungnahme des Anwalts

"Im Stuttgarter Maulkorb-Prozess verweigerte die Amtsrichterin vollständig jede Auseinandersetzung mit den verfassungsrechtlichen Argumenten der Verteidigung. Der Anwalt spricht sogar von "totaler Arbeitsverweigerung" und einer fehlender Vorbereitung sowohl von Richterin und den Staatsanwältinnen. Das Verfahren geht nun in die nächste Instanz", berichtet Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de. Weiter lesen …

Tolzin: "So stürmte die Polizei mein Haus!"

"Unser Land wird von einer neuen Art von Faschismus regiert und unsere Demokratie ist am Ende. Dies musste ich am 10. Dezember am eigenen Leib erfahren: Etwa ein Dutzend Polizisten stürmten mein Haus, um eine ihrer Ansicht nach verbotene Versammlung aufzulösen. Ist unser Grundgesetz noch das Papier wert, auf dem es gedruckt wurde?" Dies schreibt der Medizinjournalist und Impfexperte Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de. Weiter lesen …

Querdenken 711: Demo am 31.12.2020 in Berlin „Willkommen 2021 – Das Jahr der Freiheit und des Friedens“

Das Datum der nächsten großen Demonstration von QUERDENKEN711 in Berlin steht fest. Michael Ballweg, Gründer der Initiative QUERDENKEN711 hat in seiner heutigen Rede in Berlin bekannt gegeben, dass er eine Demonstration für den 31.12.2020 in Berlin angemeldet hat. Dies berichtet die Querdenken 711 - Stuttgart Initiative in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Weltärztepräsident: Lockdown-Maßnahmen werden bis Ostern dauern

Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery rechnet trotz eines vorgezogenen Impfbeginns mit harten Corona-Maßnahmen bis ins Frühjahr: "Auch wenn die Impfungen jetzt früher beginnen als erwartet, wird der Effekt nur allmählich zu einer Verbesserung der Lage beitragen. Wir werden mindestens noch bis Ostern mit verschiedenen Lockdown-Maßnahmen leben müssen", sagte der Vorsitzende des Weltärztebundes den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

In der Schweiz beginnt trotz Lockdown in den Alpen die Skisaison

Die Schweiz will trotz den hohen Fallzahlen eine Skisaison stattfinden lassen. In allen Alpenländern sind die Bedingungen für den Skibetrieb stark eingeschränkt oder verzichten komplett auf den Skitourismus. Nicht so in der Schweiz. Welche Maßnahmen stehen im Moment für Skitouristen an und wie groß ist die Chance, dass diese eingehalten werden? Hier fragt das russische online Magazin „SNA News“ nach. Weiter lesen …

Harter Lockdown gestartet

In ganz Deutschland hat in der Nacht zum Mittwoch ein harter Lockdown begonnen. Entsprechende Regelungen traten um Mitternacht in fast allen Bundesländern in Kraft. Ausnahme ist Sachsen, wo der Lockdown bereits seit Montag gilt. Weiter lesen …

FDP Schleswig Holstein will Rundfunkbeitrag halbieren

Den Streit um die Gebührenerhöhung für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk sollten die Länder nach Auffassung des Medienpolitikers der Kieler FDP-Landtagsfraktion, Jan Marcus Rossa, dafür nutzen, um vor der am 1. Januar 2025 beginnenden Gebührenperiode einen deutlich fokussierteren Rundfunkauftrag zu beschließen. Daraus ergebe sich dann auch eine entsprechend schlankere Struktur der Sender, sagte Rossa der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

SPD-Migrationspolitiker wollen Familiennachzug ausweiten

Die Migrationspolitiker der SPD-Bundestagsfraktion wollen die Begrenzung des Familiennachzugs für subsidiär Schutzberechtigte mittelfristig aufheben. "Die gesetzliche Beschränkung auf 1.000 pro Monat wollen wir abschaffen", heißt es in einem Positionspapier mit dem Titel "Gesamtkonzept Migration", das die Arbeitsgruppe Migration und Integration erarbeitet hat und über das die "Welt" berichtet. Weiter lesen …

Bundestagsabgeordnete bereiten neues Sterbehilfegesetz vor

Im Bundestag soll ab Mitte Januar über ein neues Sterbehilfegesetz diskutiert werden. Dazu wird eine erste Anhörung von Experten vorbereitet, berichtet das ARD-Hauptstadtstudio. Die FDP-Abgeordnete Katrin Helling-Plahr und SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach sagten, ihre fraktionsübergreifende Gruppe von Abgeordneten wolle noch vor der Bundestagswahl 2021 einen Gesetzentwurf im Parlament zur Abstimmung bringen. Weiter lesen …

Streit um EU-Rechtsstaatsmechanismus

Im Streit um den EU-Rechtsstaatsmechanismus haben die Grünen im Europaparlament EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen davor gewarnt, ihre Rolle als Hüterin der europäischen Verträge aufzugeben. "Es ist ein beispielloser Vorgang, dass die EU-Kommission einwilligt, einen Rechtsakt vorerst nicht anzuwenden", sagte der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Spahn: Corona-Regeln werden nicht so bald verschwinden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat gemahnt, dass trotz baldiger Zulassung eines Impfstoffes, Abstands- und Hygieneregeln nicht so bald aus dem Alltag der Menschen verschwinden werden: "Nur weil wir mit dem Impfen beginnen, sehr zeitnah jetzt nach Weihnachten, heißt das nicht, dass damit auch alle Regeln nicht mehr notwendig wären, sondern wir werden weit bis ins nächste Jahr hinein auch diese Regeln brauchen", sagte er der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Vertuschungsvorwurf gegen Kardinal Woelki: Opfer widerspricht dem Erzbischof

Im Fall des Missbrauchsvorwurfs gegen einen Düsseldorfer Priester, den Kardinal Rainer Woelki 2015 nicht nach Rom gemeldet hatte, gerät der Kölner Erzbischof weiter unter Druck. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet, widerspricht der Betroffene Woelkis Darstellung, er habe an der Aufklärung nicht mitwirken wollen. Dies könne er "so nicht bestätigen", schreibt der Mann in einer E-Mail an den Düsseldorfer "Express". Weiter lesen …

Ostbeauftragter: Neuer CDU-Vorsitzender muss Partei einen

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Marco Wanderwitz (CDU), hat vom künftigen Gewinner im Kampf um den Vorsitz in seiner Partei gefordert, als Einer aufzutreten. "Ein neuer Parteivorsitzender muss aus meiner Sicht vor allen Dingen es schaffen, nach dem Wettbewerb, in dem wir jetzt sind, sehr schnell die Partei wieder zu einen, zusammenzuführen, zu integrieren", sagte er am Dienstag dem Deutschlandfunk. Weiter lesen …

3. Liga 16. Spieltag: Notzon stärkt Lauterns Trainer Saibene Löwen-Bomber Mölders: "Im Sommer wird nicht Schluss sein!"

0:3 gegen TSV 1860 München - Lauterns Trainer Saibene war bedient, verschwand unmittelbar nach dem Spiel in den Katakomben. Kam auch nicht mehr zum Interview. "Man muss auch mal die Kirche im Dorf lassen", hatte Sportdirektor Notzon noch vor dem Spiel Jeff Saibene gestärkt: "Man muss auch mal mit einer Mannschaft über einen Zeitraum etwas entwickeln können und dazu gehört auch mal eine Vorbereitung, die man ihm geben sollte." Weiter lesen …

Mayröcker schreibt auch mit 95 noch gerne

Die Schriftstellerin Friederike Mayröcker möchte sich an ihrem 96. Geburtstag am liebsten verstecken. Das sagte sie in einem Exklusiv-Interview mit rbb kultur in der Literatursendung "weiter lesen". Mayröcker, die am 20. Dezember 1924 in Wien geboren wurde und als wichtigste Vertreterin experimenteller Lyrik gilt, sagte dem rbb, dass ihr das Älterwerden schwer falle, sie aber froh sei, immer noch Bücher zu schreiben. Weiter lesen …

Ein neues Internet

Die Macht der Internetriesen ist gewaltig. Nahezu alle Versuche der Europäischen Kommission, die schleichend vorangetriebenen Wettbewerbsverzerrungen von Google, Apple und Co. mit dem Kartellrecht zu stoppen, sind folgenlos geblieben. Stattdessen nutzen die Konzerne ihre selbst geschaffenen Verflechtungen von Plattform und eigenen Angeboten, von Kunden und Verkäufern dazu, ihre Geschäftspraktiken auszubauen. Die Liste der Beispiele ist lang. Brüssels zuständige Kommissarin hat etliche Verfahren gegen die Unternehmen angestrengt und auch gewonnen. Aber geändert hat sie wenig. Weiter lesen …

Maximale Rückendeckung

Herbert Diess sitzt als Konzernchef von Volkswagen fest im Sattel - fester jedenfalls, als es im Frühjahr und in diesem Herbst nach Darstellungen über einen Machtkampf mit Arbeitnehmervertretern und über eine Führungskrise in Wolfsburg den Anschein hatte. Der Aufsichtsrat hat den Gerüchten und Spekulationen der vergangenen Wochen, die nicht zuletzt den Börsenkurs des Fahrzeugbauers belasteten, nun ein Ende gesetzt - bis auf Weiteres wenigstens. Weiter lesen …

Die Diktatur-Depression

Der nachfolgende Standpunkt wurde von Roland Rottenfußer geschrieben: "Weil die Regierung essenzielle menschliche Bedürfnisse mit Füßen tritt, steuert Deutschland in den dunkelsten Winter seit Langem. Es ist bedauerlich, dass so viele Berufene zum derzeitigen massiven Angriff auf die Freiheit schweigen. Künstler, Intellektuelle, Oppositionspolitiker, Juristen … Die Psychologen schweigen nicht, sie reden sogar ziemlich viel. Allerdings oft auch das Falsche. Im Prinzip rät die eingebettete Psychotherapie dieser Tage den Menschen zur Anpassung an ein krankes System als Weg, gesund zu werden." Weiter lesen …

Schöne Neue Post-Corona-Welt

Mathias Bröckers schrieb den folgenden Kommentar: ”Es wird, in der nächsten Generation oder so, eine pharmakologische Methode geben, um die Menschen dazu zu bringen, ihre Knechtschaft zu lieben und eine Diktatur ohne Tränen zu errichten, sozusagen eine Art schmerzloses Konzentrationslager für ganze Gesellschaften, so dass den Menschen zwar tatsächlich ihre Freiheiten genommen werden, aber sie werden es genießen, weil sie durch Propaganda oder Gehirnwäsche oder mit durch pharmakologische Methoden verstärkter Gehirnwäsche von jedem Wunsch nach Rebellion abgelenkt werden. Und dies scheint die letzte Revolution zu sein”. Weiter lesen …

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mauser in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Auch Un-Geimpfte klagen nach Kontakt!
Ich habe die letzten zehn Jahre damit verbracht, Sie zu informieren, Sie auszubilden und Sie auf diesen Moment vorzubereiten.
Die Impfung ist eine freie Willensentscheidung (Inelia Benz Update bzgl. 2021 / Lockdown / Massenselbstmord)
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Principia Scientific International
Laboranalyse an 7 Universitäten beweist: Es gibt kein COVID19!
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Jacques Attali (2020)
Jacques Attali: „Weltregierung über eine gute, kleine Pandemie erreichen!“
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Christian Heinrich Maria Drosten (2020)
Christian Drosten in Deutschland und USA bald vor Gericht?