Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

15. Dezember 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

MARKmobil Aktuell: Wann kommst Du geschneit?

Tief in den Wäldern der Taiga wohnt das russische Väterchen Frost. Ein uriger Hühne, der einem die Hand fest wie ein Schraubstock drückt. MARKmobil hat ihn in seinem Palast besucht und berichtet mit Originalbildern aus den Privatgemächern eines Mannes, der zu dieser Jahreszeit noch mächtiger ist, als Präsident Vladimir Putin. Weiter lesen …

Schön: Freien Diskurs in sozialen Medien erhalten

Die Europäische Kommission stellt am heutigen Dienstag mit dem Digital Service Act (DSA) und dem Digital Markets Act (DMA) zwei neue Regularien für Online-Plattformen vor. Dazu erklärt die Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Nadine Schön: "Digitale Plattformen haben eine immer größere Bedeutung im Wirtschaftsgeschehen und im demokratischen Diskurs." Weiter lesen …

Corona-Österreich: 190 Bürger stellen Strafanzeige gegen Bundesregierung, Bundespräsident und Abgeordnete

190 österreichische Bürger reichten am 14.12.2020 eine Klage gegen die gesamte Bundesregierung, den Bundespräsidenten und alle Abgeordnete ein. Sie klagen gegen alle, die das Infektionsgeschehen von SARS-COV-2 als dramatisch eingestuft hatten und deswegen Lockdowns und weitere Zwangsmassnahmen gegen die Bevölkerung eingeleitet hatten. Die Klage lautet auf Täuschung, Amtsmissbrauch, Verfassungsbruch, Betrug, Misshandlung von Schutzbefohlenen, Körperverletzung, Korruption und Nötigung der österreichischen Bürger. Weiter lesen …

Union: Wir brauchen eine Soziale Digitale Marktwirtschaft

Am heutigen Dienstag schlägt die Europäische Kommission ein Digital-Paket mit Gesetzen für digitale Dienste (Digital Services Act - DSA) und zur Marktkontrolle (Digital Market Act - DMA) vor. Dazu erklären der digitalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Tankred Schipanski, und der zuständige Berichterstatter Hansjörg Durz folgendes. Weiter lesen …

Bundesregierung einigt sich im Streit über Wirtschaftsprüfer-Gesetz

Die Bundesregierung hat im Streit um schärfere Haftungsregeln für Wirtschaftsprüfer einen Kompromiss erzielt. Der umstrittene Passus, dass ein Wirtschaftsprüfer, der beim Testat leichtfertig vorgeht und damit grob fahrlässig handelt, in unbegrenzter Höhe haftet, bleibt, geht aus dem entsprechenden Gesetzesentwurf des Bundesfinanzministeriums für die Kabinettssitzung am Mittwoch hervor, über den das "Handelsblatt" berichtet. Weiter lesen …

Weiß: Appell der Sozialpartner zur Ausbildung wird unterstützt

Zum Apell des Arbeitgeberpräsidenten, Rainer Dulger (BDA), und des DGB-Chef, Reiner Hoffmann, an die Betriebe, mehr Auszubildende einzustellen, erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Weiß: "Wir haben mit den Ausbildungs- und Übernahmeprämien und mit der Entlastung bei der Ausbildungsvergütung wichtige Maßnahmen zur Unterstützung der Betriebe in dieser schwierigen Zeit getroffen, um betriebliche Ausbildungen weiter zu gewährleisten." Weiter lesen …

Sachsens Autofahrer tanken am günstigsten: Regionale Preisunterschiede von mehr als fünf Cent

In Sachsen sind derzeit die Kraftstoffpreise so niedrig wie in keinem anderen deutschen Bundesland. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Benzin- und Dieselpreise in den 16 Ländern zeigt, kostet ein Liter Super E10 in Sachsen 1,232 Euro, der Preis für einen Liter Diesel liegt bei 1,098 Euro. Etwas teurer sind als jeweils Zweitplatzierte bei E10 das Saarland mit 1,236 Euro je Liter und bei Diesel Niedersachsen mit 1,110 Euro. Weiter lesen …

Springer: 1,3 Millionen Überstunden bei der Bundespolizei!

Laut einem Bericht der Frankfurter Allgemeine Zeitung, der sich auf eine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion bezieht, verzeichnet die Bundespolizei in diesem Jahr rund 1,31 Millionen Überstunden (vgl. https://bit.ly/3meGGxe). Einzig in Hessen stieg die Zahl der Überstunden in diesem Jahr weiter an, während sie in den anderen Bundesländern zum Teil deutlich gesunken ist. Weiter lesen …

Die bekanntesten kostenlosen HTML5-Games 2020

Was ist heutzutage noch kostenlos? Tatsächlich ziemlich viel. Doch dafür muss man eine Sache in Kauf nehmen: sehr viel Werbung. Wen das nicht wirklich stört, der kann sich auf eine ganze Reihe von lustigen Freizeitspielen freuen, die es im Internet auf verschiedenen Plattformen zum Download oder Streamen gibt. Wir stellen Ihnen die derzeit beliebtesten HTML5-Games vor, die momentan in der Spieler-Community rauf und runter gezockt werden. Weiter lesen …

"Hitlers Sklaven": ZDFinfo-Dreiteiler über NS-Zwangsarbeiter

Zwangsarbeit in Nazi-Deutschland war ein Massenphänomen - vom Regime organisiert, von der Gesellschaft getragen: Der Einsatz von Zwangsarbeitern geschah im "Dritten Reich" vor aller Augen. Die Geschichte dieses öffentlichen Verbrechens thematisiert eine neue dreiteilige Reihe in ZDFinfo: "Hitlers Sklaven - Die Geschichte der NS-Zwangsarbeiter" ist am Samstag, 19. Dezember 2020, von 20.15 bis 22.30 Uhr in ZDFinfo zu sehen. Weiter lesen …

Teurer Schein: LED-Leuchten halten kein Auto-Leben

Defekte an LED-Leuchten können ins Geld gehen. Das zeigt eine Recherche des ADAC. Zwar zeichnet LED eine hohe Ausfallssicherheit aus - nach Angaben der meisten Fahrzeughersteller halten LED-Scheinwerfer, -Brems- und Rückleuchten ein Auto-Leben lang. Gerade bei älteren Fahrzeugen steigt aber das Risiko für eine teure Reparatur. Weiter lesen …

Skisprung-Stars Karl Geiger und Katharina Althaus: "Wieso sollte es keine Vierschanzentournee für Frauen geben?"

Skispringerin Katharina Althaus und Skiflug-Weltmeister Karl Geiger befürworten mehr Gleichberechtigung in ihrer Sportart. "Grundsätzlich müsste man sagen: Die Frauen machen genauso einen Wettkampf wie wir. Sie bringen die gleiche Leistung und sollten dafür eigentlich das gleiche kriegen", sagt der frischgebackene Vater einer Tochter im Interview für das Magazin go!d der Deutschen Sporthilfe. Weiter lesen …

"plan b" im ZDF: Weihnachten nachhaltig ohne Plastik und Gift

Knapp 30 Millionen Weihnachtsbäume werden in Deutschland jedes Jahr verkauft, die meisten kommen von Plantagen und sind mit Pestiziden besprüht - "Bio-Bäume" bilden die Ausnahme. Und wie ökologisch sind der Baumschmuck und die vielen Geschenkverpackungen, die unter dem Baum liegen? Was lässt sich tun für ein faires und nachhaltiges Weihnachtsfest? "plan b" stellt am Samstag, 19. Dezember 2020, 17.35 Uhr im ZDF, Ideen vor, wie Weihnachten ohne Plastik und Gift grün und nachhaltig leuchten kann. Weiter lesen …

Bayernpartei: Hühnerhaufen Kultusministerium

Ab morgen gilt in Bayern - wie auch im restlichen Bundesgebiet - der harte Winter-Lockdown. Und war eine Zunahme der Corona-Fallzahlen in der kalten und dunklen Jahreszeit erwartbar und damit auch das Herunterfahren des öffentlichen Lebens, so kann man die Vorbereitungen der staatlichen Stellen hierfür nur als ungenügend bezeichnen. Weiter lesen …

FDP-Chef: Bundesregierung muss Druck auf EMA ausüben

FDP-Chef Christian Lindner hat die Bundesregierung aufgefordert, bei der Zulassung des Corona-Impfstoffs von Pfizer und Biontech Druck auf die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) auszuüben. Man müsse auf die europäische Behörde einwirken, dass es baldmöglichst zu einer Zulassung des Impfstoffs komme, schrieb Lindner am Dienstag bei Twitter. Weiter lesen …

Hilse: Windiges Vorgehen bei milliardenschwerer EEG-Novelle

Gegen das windige und rechtlich fragwürdige Vorgehen von CDU/CSU und SPD zur Verabschiedung einer milliardenschweren EEG-Gesetzesänderung im Umweltausschuss des Bundestages protestiert der Bundestagsabgeordnete und umweltpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Karsten Hilse: „Mit extrem kurzfristig einberufenen ‚Sondersitzungen‘, die in letzter Minute wegen zusätzlicher Änderungsanträge mitten in der Sitzungswoche verschoben werden, soll den Abgeordneten die Möglichkeit der Ausübung Ihres Mandats genommen werden." Weiter lesen …

Rettungsschirm für 850.000 kleine und mittlere Unternehmen in Schwellen- und Entwicklungsländern

Die KfW beteiligt sich im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) im Rahmen des "Corona-Sofortprogramms" mit 25 Mio. EUR am BlueOrchard COVID-19 Fund zur Aufrechterhaltung der Kreditversorgung von kleinsten, kleinen und mittleren Unternehmen (KKMU) in Entwicklungs- und Schwellenländern, die durch die Corona-Pandemie unter Liquiditätsengpässen leiden. Weiter lesen …

Dänemarks Kriminalstatistik: Aus muslimischen Ländern Einwanderer bald separat betrachtet

Die dänische Regierung wird in ihre offiziellen Statistiken für Kriminalität, Beschäftigung und andere Angelegenheiten für Menschen aus überwiegend muslimischen Ländern eine separate Kategorie aufnehmen. „Man muss stolz drauf sein, wer man ist”, sagte Einwanderungs- und Integrationsminister Mattias Tesfaye der lokalen Zeitung Berlingske. Weiter lesen …

Spülen und Arbeitsplatten aus Keramik

Täglich findet in der Küche ein geselliges Miteinander statt, hier werden Lebensmittel gelagert, zubereitet und gegessen. Deshalb sind Hygiene und Sauberkeit gerade in der Küche von zentraler Bedeutung. Bereits bei der Küchenplanung sollte man daher an Materialien denken, die den Küchenalltag einfacher machen. Weiter lesen …

Kein Quadratmeter mehr Lebensraum für den Rothirsch

Die Rentiere von Santa Claus bekommen in der Weihnachtszeit harte Konkurrenz: Der Rothirsch kommt! Bei der Adventsdeko stehen Hirsche seit ein paar Jahren in der vordersten Reihe und machen sogar Engeln und Nikoläusen den Stammplatz streitig. Leider erfahren die echten Vorbilder draußen in Wald und Flur viel weniger Akzeptanz. "Viele Waldbesitzer und Förster sehen im Rothirsch nur einen unerwünschten Schädling, der die jungen Bäume vernichtet", sagt Hilmar Freiherr v. Münchhausen, Geschäftsführer der Deutschen Wildtier Stiftung. Weiter lesen …

Corona-Lockdown: Grenze zwischen Frankfurt (Oder) und Slubice bleibt teilweise geöffnet

In Frankfurt (Oder) können bestimmte Personen trotz des bevorstehenden Corona-Lockdowns weiter die Grenze nach Slubice überqueren. Oberbürgermeister René Wilke (Die Linke) sagte am Dienstag im Inforadio vom rbb, möglich sei das für Berufspendler, Schüler, Studierende und für Menschen, die Familienmitglieder im jeweils anderen Teil der Doppelstadt besuchen möchten. "Es ist eine bessere Situation als im Frühjahr", so Wilke. Weiter lesen …

3sat zeigt Kinofassung des australischen Dokumentarfilms "Mountain"

Von der ersten Erklimmung des Mount Everest bis zur heutigen alpinen Massen-Challenge: Der Dokumentarfilm "Mountain" (Australien 2017) erzählt in spektakulären Bildern von den Bergen, deren Besteigung und Erschließung. Eine bildgewaltige und musikalische Odyssee mit Musik vom Australian Chamber Orchestra - und eine Hymne an die Berge! 3sat zeigt die Kinofassung von Jennifer Peedoms Film am Montag, 21. Dezember 2020, um 20.15 Uhr in Erstausstrahlung. Weiter lesen …

Haarsträubende Story über den Fall Nawalny - Claas Relotius schreibt wohl wieder für den „Spiegel“

Das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ hat in einer als Eilmeldung deklarierten und in dramatischem Tonfall gehaltenen mehrseitigen Geschichte die angeblichen Schuldigen für den Anschlag auf Kreml-Kritiker Alexej Nawalny präsentiert. Allerdings ist auch diese Sensationsstory nichts weiter als peinliche antirussische Hetze in Reinkultur, wie das russische online Magazin „SNA News“ berichtet. Weiter lesen …

Blockade statt Aufklärung

"Das Verfahren zur Klage von Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke gegen Maskenpflicht und Abstandsgebot wird in die Länge gezogen. Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke hatte am 28. April 2020 beim Verwaltungsgericht Mainz eine Klage gegen die seitdem geltende Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz sowie das bundesweite „Abstandsgebot“ eingereicht. Doch das Verfahren zieht sich in die Länge." Dies berichtet Jens Wernicke vom Magazin "Rubikon". Weiter lesen …

Arbeitgeber: Vorstoß für 12 Euro Mindestlohn brandgefährlich

Die Arbeitgeber haben scharf auf den Vorstoß der Gewerkschaften und des Bundesarbeitsministers reagiert, den gesetzlichen Mindestlohn an neuen Kriterien auszurichten und so auf 12 Euro in der Stunde anzuheben. Steffen Kampeter, Hautgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), erklärte auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker Zeitung", das Vorhaben sei "nicht nur überflüssig, sondern brandgefährlich". Weiter lesen …

Psychotherapeuten: Unsere Daten haben in E-Patientenakte nichts zu suchen

Am 1. Januar soll die elektronische Patientenakte (ePA) starten. Der Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten (bvvp) fordert jetzt, Daten und Dokumente aus ihren Praxen aus der Akte herauszuhalten. "Der psychotherapeutische Raum muss gesondert geschützt sein", betonte der Sprecher des Verbandes, Mathias Heinicke, im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

MARKmobil Aktuell: China gegen Trump

Amerika - ein Land voller chinesischer Spitzel. Bis in die Spitzen des Zentrums der Macht sitzen die Agenten der kommunistischen Partei Chinas und steuern das angeblich mächtigste Land der Welt aus der Ferne. Seit Jahrzehnten schon. Das hat jetzt ein chinesischer Wirtschaftsprofessor verraten. Sein Video ist kurz nach dem Upload wieder aus den sozialen Netzwerken gelöscht worden. Aus gutem Grund: "Vielleicht ist das jetzt ein bisschen explosiv, was ich sage..." hatte der Professor gleich einleitend erwähnt. Die Chinesen führen einen Hybridkrieg gegen die westliche Welt. Weiter lesen …

Meuthen: Dieser zweite Lockdown wäre vermeidbar gewesen – einen weiteren darf es nicht geben!

Mitten im Weihnachtsgeschäft hat Kanzlerin Merkel gestern zusammen mit den Ministerpräsidenten einen zweiten Lockdown beschlossen: Von Mittwoch an bis zum 10. Januar müssen die meisten Geschäfte im Einzelhandel sowie im Dienstleistungsbereich schließen, ebenso Schulen und Kitas. Sämtliche bereits bislang geltenden Corona-Einschränkungen bleiben ebenfalls bis zum 10. Januar aufrechterhalten. Weiter lesen …

INSA: SPD und Grüne gleichauf

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" (Dienstagausgabe) gewinnt die SPD eineinhalb Punkte hinzu und steigt auf 17 Prozent. CDU/CSU (36 Prozent) verbessern sich um einen halben Punkt. Die FDP (7 Prozent) muss einen Punkt abgeben, Bündnis90/Die Grünen (17 Prozent) geben einen halben Punkt ab. Weiter lesen …

EU-Parlaments-Vizepräsidentin Beer (FDP) warnt vor Schulden-Union und zieht kritisches Fazit der deutschen Ratspräsidentschaft

Nicola Beer (FDP), Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, warnt davor, dass die von der EU beschlossenen Corona-Hilfen für die Mitgliedsstaaten nicht zu einer Schulden-Union durch die Hintertür führen dürften. "Diese Gefahr besteht. Es kommt jetzt darauf an, wie es gemacht wird", äußerte sich die liberale Politikerin bei phoenix. Weiter lesen …

Hamburg hat 2020 keine einzige "Kinder-Ehe" aufgehoben!

Das zunehmende Erstarken von Parallelgesellschaft zeigt sich in Hamburg leider auch in Form von Kinderehen. Laut einer Analyse der Menschenrechts-Organisation „Terre des Femmes“ sind seit Inkrafttreten des Gesetzes zur Bekämpfung von Kinderehen im Jahr 2017 bundesweit 813 Fälle offiziell registriert und nur zehn Kinderehen aufgehoben worden. Weiter lesen …

USA verhängen Sanktionen gegen Türkei

Die US-Regierung hat wegen des Kaufs und des Einsatzes des russischen Raketenabwehrsystems S-400 Sanktionen gegen den NATO-Partner Türkei verhängt. "Trotz unserer Warnungen hat die Türkei den Kauf und Test des S-400-Systems aus Russland vorangetrieben. Die heutigen Sanktionen gegen die türkische SSB zeigen, dass die USA sie vollständig umsetzen werden", teilte US-Außenminister Mike Pompeo am Montag über den Kurnachrichtendienst Twitter mit. Weiter lesen …

CDU-Vorsitzkandidaten liefern sich weiteren Schlagabtausch

Die drei Kandidaten für den CDU-Vorsitz, Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen, sind am Montag in einer weiteren Vorstellungsrunde aufeinandergetroffen. Reibung gab es dabei nur selten, beispielsweise als Merz die Schulen für die mangelnde Digitalisierung kritisierte und Laschet in diesem Zusammenhang eher dem Bund Versäumnisse vorwarf. Weiter lesen …

Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment

"Neuer Impfstoff, unklare Nebenwirkungen und zu wenig Daten. Nie stand ein Impfstoff so sehr im Fokus von Forschern und der Öffentlichkeit. Die Ansprüche an einen Corona-Impfstoff sind hoch. Doch reicht die kurze Zeit aus, um eine Zulassung zu ermöglichen? Der Immunologe Professor Stefan Hockertz teilte seine Bedenken in einem Interview vor dem Corona-Ausschuss mit." Dies berichtet Susanne Ausic auf dem Portal "AnonymousNews" unter Verweis auf verschiedene Medienberichte. Weiter lesen …

Offener Brief: Rechtsanwalt Haintz an den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder

Der folgende offene Brief wurde von Rechtsanwalt und Bürgerrechtler Markus Haintz geschrieben: "Corona ist außer Kontrolle geraten“, sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU). „Deshalb braucht es jetzt eine nationale Kraftanstrengung.“ Die Pandemie sei „eine Katastrophe, die unser Leben mehr betrifft als jede Krise, die wir in den letzten 50 Jahren zuvor hatten“. Sehr geehrter Herr Fachkollege Söder, Sie sind außer Kontrolle geraten und das nicht erst seit gestern. Geben Sie doch endlich zu, dass Sie sich einen autoritären Staat wünschen, die Maßnahmen dazu, haben Sie ja schon mal erlassen." Weiter lesen …

Corona und Schweden: Medienberichte und Wirklichkeit

Der folgende Standpunkt wurde von Christian Kreiß geschrieben: "Wie steht es mit dem schwedischen Corona-Sonderweg? Ist es überhaupt noch ein Sonderweg? Wie ist momentan die Lage in Schweden, vor allem: Wie schlimm ist die Sterblichkeit dort? Und wie wird in den deutschen Medien dazu berichtet? Vorneweg die gute Nachricht: Ja, der liberale schwedische Sonderweg existiert auch heute noch und ist erfolgreich: Die Gesamtmortalität in Schweden ist 2020 bis jetzt die viertniedrigste der letzten 11 Jahre, es gibt 2020 bislang keine Gesamt-Übersterblichkeit." Weiter lesen …

Erneuter Lockdown: Nächste Runde der Umverteilung

Ernst Wolff schrieb den folgenden Kommentar: "Die Bundesregierung hat am Sonntag einen weiteren Lockdown verkündet. Schon jetzt lässt sich feststellen: Die über Weihnachten und Neujahr hinaus angeordneten Maßnahmen werden mit Sicherheit nicht dazu beitragen, den Gesundheitszustand der Menschen im Land zu verbessern. Im Gegenteil: Viele Maßnahmen verunsichern, verängstigen und zermürben die Betroffenen, schwächen ihre Abwehrkräfte und machen sie für Krankheiten sogar anfälliger." Weiter lesen …

Experten(un)wissen

So wie Deutschland in normalen Zeiten aus Millionen von Fußballtrainern besteht, gibt es in der Coronakrise scheinbar ebenso viele Gesundheits- und Wirtschaftsexperten. Zu schnell, zu langsam, zu weitgreifend, nicht genug - so schallt es der Regierung aus vielen Lagern entgegen. Nun ist klar, dass das öffentliche Leben - vorerst - bis zum 10. Januar weitgehend lahmgelegt ist. Statt Lockdown in Salamitaktik, die nur für Frust sorgt, wäre eine frühere Entscheidung besser gewesen. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kleid in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“