Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

19. Dezember 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Ex-Vizechef von Pfizer warnt vor Massenimpfung: „Es ist nur eine Notzulassung“

Der frühere Vizechef des Pharma-Riesen Pfizer warnt vor falschen Erwartungen und leichtfertigen Verabreichungen des von seinem früheren Unternehmen kürzlich notzugelassenen Corona-Impfstoffs. Er eigne sich in der derzeitigen Form nur für experimentelle Zwecke. Michael Yeadon hingegen hält es für nicht erforderlich, den Impfstoff, bezüglich dessen Verträglichkeit aufgrund der Notzulassung noch keine Erfahrungswerte aus Langzeitstudien bestehen, einer breiten Öffentlichkeit zu verabreichen. Weiter lesen …

Bartsch beklagt Versäumnisse des Bundes bei EU-Flüchtlingspolitik

Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch, hat der Bundesregierung Versäumnisse in der Flüchtlingspolitik vorgeworfen. "Herr Müller hat Recht", sagte Bartsch dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben) anlässlich der jüngsten Kritik von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) an den Verhältnissen im griechischen Flüchtlingslager Kara Tepe auf der Insel Lesbos. Weiter lesen …

Handwerkspräsident Wollseifer: Schwund der Ausbildung ist besorgniserregend

Im deutschen Handwerk, mit einer Million Betriebe und 5,5 Millionen Beschäftigten einer der größten Wirtschaftszweige, sind derzeit 14 000 Ausbildungsplätze nicht besetzt. Die Zahl der Ausbildungsverträge liegt um sieben Prozent unter Vorjahr. "Wir werden deutlich hinter 2019 zurückbleiben, und das macht mir sehr große Sorgen", sagte Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

3. Liga 17. Spieltag: Lauterns Gespräche helfen beim 2:0 in Uerdingen

Die mentalen Streicheleinheiten haben geholfen: der 1. FC Kaiserslautern siegt in Uerdingen mit 2:0, beendet seine Krise. "Jetzt vor Weihnachten und der Winterpause ist der Sieg fast überlebenswichtig", sagte Lauterns Trainer Jeff Saibene. Dynamo Dresden baut seine Spitzenposition durch ein "wildes" 4:2 in Köln aus - so sah es jedenfalls Dresdens Trainer Markus Kauczinski: "Die 3. Liga ist wild. Da gibt´s immer wilde Phasen." Weiter lesen …

Tolzin: Aufruf zum friedvollen Widerstand nach Art. 20 Abs. 4 GG

"Das Maß ist jetzt voll. Zumindest für mich. Nach der gewaltsamen Stürmung meines Privathauses und Auflösung des Treffens einer Corona-Selbstzhilfegruppe ist niemand mehr sicher. Es kann jederzeit jeden erwischen und jederzeit können uns sämtliche Grundrechte mit einem Fingerschnippen unter falschen Vorwänden ("Pandemie") genommen werden." Dies berichtet der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de. Weiter lesen …

Dr. Carrie Madej: „Menschheit 2.0? Ein Weckruf an die Welt (deutsche Übersetzung)

Dr. Bodo Schiffmann übersetzte jüngst das englische Video von Dr. Carrie Madej das weltweit bekannt wurde. Dr. Madej erklärt in dem Video (Originalvideotitel: "Human 2.0"? A Wake-up call to the world. | Dr. Carrie Madej") was für Risiken eine genetisch manipulierte Impfung gegen COVID-19 bewirken kann und was für mögliche Pläne mit der Impfung verfolgt werden in Bezug auf das Thema Transhumanismus. Weiter lesen …

Zu früh dran: Modernisierungsankündigung nicht mit allzu langem Vorlauf

Es kommt immer wieder vor, dass Eigentümer die geplante Modernisierung einer Mietwohnung sehr knapp ankündigen und deswegen vor Gericht damit scheitern. Umgekehrt sollte man nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS aber auch nicht übertrieben zeitig mit dieser Nachricht an den Mieter herantreten. Ein Eigentümer hatte das 16 Monate vor Beginn der geplanten Bauarbeiten getan. (Landgericht Berlin, Aktenzeichen 67 S 108/20) Weiter lesen …

Lindner: Kein Rücktritt nach möglicher Wahlniederlage

FDP-Chef Christian Lindner hat einen Rücktritt als Parteivorsitzender ausgeschlossen, falls es nach der nächsten Bundestagswahl nicht zu einer Regierungsbeteiligung der Liberalen kommen sollte. Im September hatte Lindner gesagt, sein Parteivorsitz sei "ganz eng geknüpft an das Ziel, die FDP in die Regierung zu führen", berichtet die RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Bericht: Bund holt gefangene deutsche IS-Mitglieder aus Syrien

Laut eines Zeitungsberichts holt die Bundesregierung an diesem Wochenende gefangene deutsche IS-Mitglieder aus Nordsyrien zurück nach Deutschland. Für den lange geplanten Rücktransport von drei Frauen und deren Kindern sowie mehreren Waisenkindern aus kurdischen Camps hätte das Auswärtige Amt eine Maschine gechartert, Bundespolizisten begleiteten den Flug, berichtet die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf eigene Informationen. Weiter lesen …

Lindner: Corona-Politik der Bundesregierung ist gescheitert

FDP-Chef Christian Lindner hat der Bundesregierung ein Scheitern ihrer Corona-Politik vorgeworfen. Mit dem Argument, man dürfe die vulnerablen Gruppen nicht "wegsperren" sowie mit der "künstlich hoch angesetzten Zahl von 27,35 Millionen Angehörigen der Risikogruppen" habe sich die Bundesregierung "in ein argumentatives Gefängnis begeben", sagte Lindner der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Laschet: Keine Sonderrechte für Geimpfte

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich gegen Sonderrechte für Bürger ausgesprochen, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen. "Es wird in den nächsten Monaten Millionen Menschen geben, die unbedingt geimpft werden wollen und gerne früher an der Reihe wären", sagte Laschet in einem Interview mit dem "Tagesspiegel am Sonntag". Weiter lesen …

Worms: Verkehrsunfall mit Schutzengel

Am Samstagmorgen, den 19.12.2020 um kurz vor 10 Uhr, kam es auf der Umgehungsstraße (L455) bei Hohen-Sülzen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Die 43-jährige PKW Fahrerin befuhr die L455 aus Grünstadt kommend und kam in der langgezogenen Rechtskurve, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, in den Gegenverkehr. Weiter lesen …

COMPACT 1/2021: Impfen? Experimente am Menschen

Überhastet, fahrlässig und mit unkalkulierbaren Risiken für die gesamte Gattung des Homo sapiens: Das neue Jahr beginnt mit der größten Impfkampagne aller Zeiten. Wer treibt den Wahnsinn an? Kritiker am Regierungskurs sind unerwünscht. Der hoch angesehene Professor Sucharit Bhakdi konnte in keinem der Leitmedien zu Wort kommen – sondern nur beim Lokalsender Radio München. «Der neue Impfstoff mit RNA ist der gefährlichste Impfstoff überhaupt. Dass man diesen Impfstoff überhaupt zulassen kann für die klinische Erprobung, ist sträflich.» Weiter lesen …

"Bauplan des Bösen": Neue ZDFinfo-Reihe über sechs Diktatoren

Die Doku-Reihe "Bauplan des Bösen" thematisiert Aufstieg und Fall von sechs Diktatoren im 20. Jahrhundert - von Benito Mussolini über Idi Amin bis zu Saddam Hussein. Die sechsteilige Reihe mit dem Originaltitel "The Dictator's Playbook" zeigt dabei, dass die brutalen Methoden, die diese Männer an die Macht gebracht haben, viele Gemeinsamkeiten aufweisen - von dem Regieren "mit eiserner Faust" über die Unterdrückung abweichender Meinungen bis zu Gefängnis oder Todesurteil für diejenigen, die Widerstand leisten. Weiter lesen …

Gewaltlosigkeit und Gütekraft: Andreas Beutel und Götz Wittneben

Es sind aufgeregte Zeiten. Ungerechtigkeit, autoritärer Staat, Polizeigewalt auf der einen und unzufriedene Bürger auf der anderen Seite. Wie ist eine solche Situation zu lösen? Unsere beiden Moderatoren von Neue Horizonte, Andreas Beutel und Götz Wittneben treffen sich zu einem Gespräch im Rahmen der Horizonte des Herzens, um über Gewaltlosigkeit und Gütekraft zu sprechen. Es zeigt sich sehr schnell, daß die Antwort gar nicht so einfach ist. Wo beginnt GewaIt eigentlich? Weiter lesen …

Die PENNY DEL: Eisbären Berlin - Fischtown Pinguins Bremerhaven 3:2 "Teilweise vogelwild, aber jeder hat brutal Gas gegeben"

Zehn Tage Quarantäne, nur 3 Team-Trainingseinheiten und dann gleich der Auftakt in der PENNY DEL - trotz einer nicht "optimalen Vorbereitung" siegen die Eisbären Berlin nach großem Kampf gegen Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 3:2. "Teilweise vogelwild" nannte Leonhard Pföderl die spielerische Leistung, lobte aber: "Jeder hat brutal Gas gegeben ." Die Fischtowns, unterlegener Finalist im MagentaSport Cup, waren frustriert. Am Ende "war es nicht genug, um zu gewinnen", so Carson McMillan. Weiter lesen …

Curio: Die SPD ignoriert die Realität

Migrationspolitiker der SPD-Bundestagsfraktion wollen den Familiennachzug für Migranten ausweiten. Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Gottfried Curio, sagt dazu: „Keine Woche ist es her, dass der Abschiebestopp nach Syrien etwas gelockert wurde und damit die Rückkehr der Syrer in ihre Heimat näher rückt." Weiter lesen …

Update zur Präsidentschaftswahl

Schon lange bevor die ersten Wahlzettel ausgezählt waren, wurde von den Mainstream-Medien hartnäckig erzählt, dass Joe Biden mit großem Vorsprung gewonnen hätte. Es gibt aber auch Informationen, die nicht in den Leitmedien die sich der ExtremNews Auslandskorrespondent Karma Singh einmal näher angeschaut, deshalb hier ein anderes Update zur Präsidentschaftswahl. Weiter lesen …

Gültiges Testament auch mit unleserlicher Unterschrift

Ein Testament kann handschriftlich oder notariell errichtet werden. Aufgrund der professionellen Beratung durch die Notarin oder den Notar bietet das notarielle Testament einen höheren Grad an Rechtssicherheit. Auch wer aufgrund krankheitsbedingter Schwächung nicht mehr in der Lage ist, seinen letzten Willen handschriftlich niederzulegen, aber dennoch für den Todesfall vorsorgen will, findet notarielle Unterstützung. Weiter lesen …

Arbeitgeber gegen Impfzwang für Arbeitnehmer

Bei Corona-Impfungen setzen die Arbeitgeber auf Freiwilligkeit. "Gerade für Mitarbeiter, die mit gefährdeten Personengruppen arbeiten, ist die Bereitschaft zur Impfung nicht nur ein Zeichen von Pflichtgefühl und Arbeitsbereitschaft, sondern auch Ausdruck von Rücksichtnahme auf ihre Mitmenschen", sagte eine Sprecherin der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) den Zeitungen der "Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft". Weiter lesen …

Lauterbach: Corona-Jahr macht skeptisch im Kampf gegen Klimawandel

SPD-Politiker Karl Lauterbach macht sich nach dem Corona-Jahr 2020 Sorgen, was die Bekämpfung des Klimawandels anbelangt. "Ich bin in einem ganz zentralen Punkt skeptischer geworden. Ich bin skeptisch, dass es uns gelingen wird, mit den Mitteln der Vernunft allein den Klimawandel zu bekämpfen", sagte Lauterbach dem Nachrichtenportal Watson über seine Erkenntnisse aus diesem Jahr. Weiter lesen …

AOK Sachsen-Anhalt muss wieder Zusatzbeitrag erheben

Die AOK Sachsen-Anhalt muss im kommenden Jahr neben dem allgemeinen Beitragssatz von 14,6 Prozent wieder einen Zusatzbeitrag erheben. Vorbehaltlich der Zustimmung des sachsen-anhaltischen Sozialministeriums wird er bei 0,6 Prozent liegen. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutschen Zeitung. Die größte Kasse Sachsen-Anhalts Kasse hatte ihren Zusatzbeitrag erst Anfang des Jahres komplett gestrichen. Weiter lesen …

FDP will vor der Bundestagswahl keine Koalition ausschließen

FDP-Generalsekretär Volker Wissing will vor der nächsten Bundestagswahl keine Koalitionsoption ausschließen. Die Parteien der Mitte müssten auch als Reaktion auf die AfD zeigen, dass sie miteinander handlungsfähig seien, sagte Wissing der "Saarbrücker Zeitung". "Zwischen FDP, CDU, CSU, Grünen und SPD müssen Bündnisse grundsätzlich möglich sein. Daher sollten vor Wahlen keine Koalitionsoptionen ausgeschlossen werden." Weiter lesen …

Ärger um Corona-Warn-App: Bundesdatenschützer wirft Politikern mangelnden Sachverstand vor

In der Debatte um die Lockerung der Datenschutz-Regeln für die Corona-Warn-App hat der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hochrangigen Kritikern aus der Politik mangelnden Sachverstand vorgeworfen. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte Ulrich Kelber: "Da würde ich mir mehr Befassung mit der Sache wünschen von einigen, die sich lautstark zu Wort melden." Weiter lesen …

Bahn-Beauftragter erwartet über 13 Milliarden Euro Krisenschaden

Der Bahn-Beauftragte der Bundesregierung, Enak Ferlemann (CDU), rechnet damit, dass die Coronakrise die Deutsche Bahn (DB) mehr als 13 Milliarden Euro kosten wird. Ein Schaden von 13 bis 14 Milliarden Euro sei zu Beginn der Pandemie als schlechtestes Szenario errechnet worden, "inzwischen ist klar: Es wird nicht auf unser bestes Szenario hinauslaufen, sondern auf das schlechteste", sagte Ferlemann der "Welt". Weiter lesen …

Sigmar Gabriel wirft SPD im Drohnenstreit Führungsversagen vor

Der ehemalige SPD-Vorsitzende und Außenminister Sigmar Gabriel hat seiner Partei wegen der Blockade bei der Anschaffung vom Kampfdrohnen eine schwere Fehlentscheidung und Führungsversagen gemacht. Anders als vom aktuellen Parteichef behauptet, fehle es nicht an einer "ausführlichen und breiten Debatte", sondern "an der Bereitschaft, sie endlich einer Entscheidung zuzuführen", schreibt Gabriel im "Tagesspiegel", der darin den "Versuche einer taktischen Vertagung des Themas bis nach den kommenden Bundestagswahlen" sieht. Weiter lesen …

Breitscheidplatz-Attentat: Psychotherapeut kritisiert Umgang der Behörden mit Opfern und Hinterbliebenen

Zum Vierten Jahrestag des islamistischen Terroranschlags auf dem Breitscheidplatz erhebt der Berliner Psychotherapeut Rainer Rothe schwere Vorwürfe gegen die Behörden. In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) beklagt er eine zweite Traumatisierung der Verletzten und Hinterbliebenen durch Ämter und Institutionen des Gesundheitswesens. Weiter lesen …

Ex-Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP): Leben wie im Luftschutzbunker

Ex-Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP) sagte am 17. Dezember 2020 in der ZDF-Sendung Markus Lanz: "Wir gehen ja nicht unter. Wir haben alle möglichen Einschränkungen hin zu nehmen. Übrigens: Die schlimmsten, die es je gab. Der Staat hat noch nie so viel verboten. Und die Frage ist: Darf er das?" Dies zitiert der Bürgerrechtler und Rechtsanwalt Markus Haintz auf Telegram. Weiter lesen …

3. Liga 17. Spieltag: TSV 1860 München - SV Wehen Wiesbaden 2:2 17jähriger rettet Sechzig einen Punkt

Erfolgreiche englische Woche für den TSV 1860 München mit 7 Punkten in 3 Spielen: Dank des späten 2:2 gegen Wehen Wiesbaden durch den erst 17jähirgen Lorenz Knöferl holten die Löwen nach 0:2-Rückstand noch einen glücklichen Punkt. "Das war ein wichtiger Punkt für die Moral", so Trainer Michael Köllner, der das Eigengewächs 63 Sekunden zuvor eingewechselt hatte. Weiter lesen …

Das Faktencheckerprogramm der EU heißt Soma - wie die Volksbefriedungsdroge in “Schöne neue Welt”

Der nachfolgende Standpunkt wurde von Norbert Häring geschrieben: "Die EU finanziert als Teil ihrer umfangreichen Aktivitäten gegen abweichende Meinungen und Informationen die EU-Beobachtungstelle gegen Desinformation. Ihr Kurzname “Soma” ist pikanterweise der Name der Droge mit der im dystopischen Roman “Schöne neue Welt” die Bevölkerung ruhiggestellt wird, sowohl chronisch, als auch akut, wenn es zu Gefühlsausbrüchen oder abweichendem Verhalten einer Menge kommt. Ruft man die Webseite disinfobservatory.org auf, begrüßt einen das Logo “Soma”." Weiter lesen …

Warum gibt es akzeptable und inakzeptable Sterbefälle?

Peter Haisenko schrieb den folgenden Kommentar: "Jeden einzelnen Tag versterben mehr als 100 Menschen in Deutschland an Krankenhauskeimen, sagen diverse Statistiken. Das sind dann aufs Jahr etwa 40.000. Bei an oder mit Corona Verstorbenen ist es gerade mal aktuell die Hälfte dessen. Warum werden Tote durch Keime ignoriert und sogenannte Corona-Tote zur nationalen Katastrophe erklärt?" Weiter lesen …

Die Krise der kleinen Firmen

Seit Mittwoch ist der harte Lockdown 2.0 in Deutschland Realität. Geschäfte des Einzelhandels sind genauso wie der Hotel- und Gaststättenbereich und diverse andere Bereiche geschlossen - öffentlich und privat. Deutschland befindet sich damit in guter Gesellschaft, auch in anderen Ländern ist Lockdown - in welcher restriktiven Form auch immer - wieder Realität. Zumeist geht es über die Festtage bis in den Januar hinein. Und diskutiert wird bereits, ob es ausreicht oder noch längere Schließungen anstehen, Ausgangs- sowie Reiseregelungen noch verschärft werden müssen oder noch mehr Bereiche zu schließen sind. Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kanada in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
PCR-Test (Symbolbild): Zur Diagnose einer Corona-Infektion nur bedingt geeignet
Winhart: WHO-Klarstellung zu PCR-Tests ist Ohrfeige für Söder und Merkel
Europarat Mitgliedstaaten
Europarat setzt Grenzen bei Impfzwang
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Von der SEK gesprengt Haustüre (Symbolbild)
SEK sprengt Haustüre von angeblichen Reichsbürger und Coronaleugner Familie
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung zerstört unser Immunsystem nachhaltig
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
(Symbolbild)
Kretschmer schließt Impfpflicht und Passierscheine für Geimpfte nicht aus
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Bild: Screenshot Video: Sitzung 37: Die Abrechnung: Rechtssystem und mRNA Technologie" (https://youtu.be/OoeNx1I9GHU) / Eigenes Werk
Corona Ausschuss 37: Die Abrechnung: Rechtssystem und mRNA Technologie
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: CFalk / pixelio.de
Britische Regierung veröffentlicht schockierenden Bericht über COVID-Impfstoff-Nebenwirkungen
(Symbolbild)
Corona-Wahnsinn: Maskenpflicht beim Joggen in Hamburg, Steh- und Sitzverbot in Düsseldorf!
Bild: AfD Deutschland
Irrenhaus: Wegen "Rassismus" sollen mehrere Mathe-Antworten erlaubt sein!