Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

21. Dezember 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Vorsorglicher Rückruf einer begrenzten Anzahl von Pedigree Vital Trockenfutter für kleine Hunde (<10kg) Adult mit Rind, 1,4 kg

Mars Petcare ruft freiwillig eine ausgewählte Charge Pedigree Trockenfutter für kleine Hunde (<10kg) Adult mit Rind, 1,4 kg zurück, da diese nicht unseren hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards entspricht. Aufgrund eines überhöhten Vitamin-D-Gehalts kann das Futter bei längerem Verzehr Unwohlsein bei Hunden hervorrufen. Weiter lesen …

USA: Über 3.000 schwere Erkrankungen nach Corona-Impfung!

Auch in den USA ist die Impfung mit Anti-Covid-19-Impfstoffen voll angelaufen. Über die fatalen Nebenwirkungen des kaum getesteten und DNA-verändernden Impfstoffes haben wir bereits unter „Britische Arzneibehörde stoppt Folgeimpfungen nach anaphylaktischen Schocks von Geimpften“* berichtet. Nun hat man erstmals Datenmaterial zu den Geimpften und den Auswirkungen des Pfizer-Impfstoffes auf diese. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der Seuchenbehörde CDC. Weiter lesen …

Erkrath: Großbrand einer Lagerhalle in Erkrath-Hochdahl

Die Feuerwehr Erkrath wurde heute Mittag um 12:12 Uhr zu einer ausgelösten automatischen Brandmeldeanlage einer Firma für Malerbedarf an der Röntgenstraße in Erkrath-Hochdahl alarmiert. Bereits bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der sich unmittelbarer Nähe befindlichen Feuer- und Rettungswache wurde in Vollbrand befindliche Lagerhalle mit einer massiven Rauchentwicklung vorgefunden. Weiter lesen …

Jörg Meuthen zum Strafurteil gegen den Attentäter von Halle

Anlässlich des Urteils, das das Oberlandesgericht Naumburg heute gegen den Attentäter von Halle verkündet hat, erklärt Bundessprecher Jörg Meuthen: „Heute ist ein 28jähriger Mann zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden, weil er am 9. Oktober 2019 in Halle im Rahmen eines rechtsextremistischen Terroranschlags zwei Menschen erschossen, mehrere verletzt und außerdem versucht hat, 51 Besucher eines jüdischen Gottesdienstes mittels Brand- und Sprengsätzen zu töten." Weiter lesen …

Uniklinik Köln sortiert 48.000 Schutzkittel der Firma van Laack aus: "Wird unseren Qualitätsanforderungen nicht gerecht"

Die Diskussion um die Auftragsvergabe der NRW-Landesregierung an die Mönchengladbacher Mode-Firma van Laack über die Lieferung von zehn Millionen medizinischer Schutzkittel erhält neue Nahrung. Die Uniklinik Köln hat etwa 48.000 van-Laack-Kittel aussortiert, wie Kliniksprecher Timo Mügge auf Anfrage des "Kölner Stadt-Anzeiger" mitteilte. Weiter lesen …

Von wegen nur Bären: Laut Studie könnten Vorfahren von Menschen überwintert haben

Bären sind hervorragende Winterschläfer – das machen große Fettreserven und ein besonderer Stoffwechsel möglich. Der Mensch dagegen musste im Winter weiter auf Nahrungssuche gehen. Allerdings könnten auch ferne Vorfahren des Menschen sich in der Eiszeit an Winterschlaf versucht haben, wie eine neue Studie zeigt. Darüber berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Corona-Pandemie verstärkt wirtschaftliche Probleme des BER

Die Corona-Pandemie verstärkt die wirtschaftlichen Probleme des neuen Hauptstadt-Flughafens BER. Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup sagte der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagsausgabe): "Für die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg heißt das: ein strikter interner Sparkurs verbunden mit einer stärkeren finanziellen Unterstützung durch unsere Gesellschafter Berlin, Brandenburg und Bund." Weiter lesen …

AfD: "Immer mehr Senioren müssen nebst der Rente weiter buckeln!"

Von 2010 bis 2019 ist die Zahl der Senioren, die in Mecklenburg-Vorpommern einem Minijob nachgehen müssen, von 10.748 auf 18.756 gestiegen. Der sozialpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern, Thomas de Jesus Fernandes, teilt dazu mit: „Wenn die Rente zum Leben nicht mehr reicht: Für Tausende Menschen in Mecklenburg-Vorpommern bittere Realität." Weiter lesen …

Vielfalts-Irrsinn: "Soll Jogi Löw eine Geschlechtsauswahl im Rotationssystem treffen?"

Eine sogenannte „Anlaufstelle für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt“ beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) wird von der AfD als überflüssig kritisiert. Die gleichstellungspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg, Carola Wolle, teilt dazu mit: „Es gibt Männer- und Frauenligen, Punkt. Wenn der DFB jetzt beklagt, dass es derzeit in 20 der 21 Landesmitgliedsverbände nicht möglich sei, sich als divers eintragen zu lassen, kann das nur zweierlei bedeuten." Weiter lesen …

Kirchenhistoriker Wolf beklagt fehlende Glaubwürdigkeit der Kirche: "Wer glaubt schon notorischen Lügnern?"

Der Münsteraner Kirchenhistoriker Hubert Wolf hat der katholischen Kirche vor den Weihnachtsfeiertagen eine Verdunkelung der christlichen Botschaft und ein Versagen vor drängenden Gegenwartsproblemen vorgeworfen. "Die Zeichen der Zeit verlangen dringend nach einer Deutung. Aber der Kirche fehlt dafür jede Glaubwürdigkeit", schreibt der katholische Theologe in einem Beitrag für den "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Nüßlein: Administrativ beschleunigtes Zulassungsverfahren sollte EU-Standard werden

Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat am heutigen Montag den Covid-19-Impfstoff von BioNTech/Pfizer zur Zulassung empfohlen. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Georg Nüßlein: "Es ist gut, dass die EMA den BioNTech/Pfizer-Impfstoff in einem ordentlichen Verfahren, in dem lediglich die Verwaltungsabläufe beschleunigt wurden, zur Zulassung empfohlen hat." Weiter lesen …

Linke-Innenpolitiker Ritter: Mecklenburg-Vorpomerns Ministerpräsidentin muss auf Aussagen im Breitscheidplatz-Untersuchungsausschuss reagieren

Nach den Aussagen zweier ranghoher Beamter aus dem Innenministerium Mecklenburg-Vorpommern vor dem Breitscheidplatz-Untersuchungsausschuss in Berlin fordert der Linkenpolitiker Peter Ritter Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) zum Handeln auf. "Ich wundere mich, warum Ministerpräsidentin Manuela Schwesig das so stillschweigend hinnimmt", sagte Peter Ritter im Interview mit der in Berlin erscheinenden Zeitung "nd.DerTag". Weiter lesen …

Lunapharm: Kammergericht Berlin erklärt Kontraste-Berichterstattung in weiten Teilen für zulässig und weist Schadenersatzansprüche zurück

Die Berichterstattung des ARD-Politikmagazins "Kontraste" über die Vorgänge beim Arzneimittelhändler Lunapharm im Jahr 2018 hat weit überwiegend Bestand. Das Pharmaunternehmen scheiterte vor dem Kammergericht Berlin in zweiter Instanz mit dem Versuch, umfangreiche Korrekturen der Berichte zu erzwingen und Schadenersatz zu erlangen. Weiter lesen …

Casinospielen als ein Mittel zum Ausspannen nach der Arbeit

Auf der ganzen Welt dienen Spiele jeder Art seit jeher dazu, sich auf amüsante Weise die Langeweile zu vertreiben. Die globale Digitalisierung macht es heute jedem Menschen möglich, dem Alltag, wann immer er möchte und von jedem Ort, für ein paar Stunden zu entfliehen. Mit wenigen Klicks finden Spielenthusiasten im Handumdrehen und ganz nach eigenem Belieben ein passendes Spielvergnügen, um nach Feierabend von der Arbeit abzuschalten. Da Internet Spielotheken inzwischen den Besuch eines örtlichen Spielsalons erübrigen, genießen immer mehr Hobbyspieler mit Begeisterung den unterhaltsamen Nervenkitzel virtueller Casinospiele als erholsame Freizeitentspannung. Weiter lesen …

UN-Epidemiologe zu „Neurotisierung“ der Menschen mit Corona-Mutation: „Fallt nicht darauf rein!“

Eine neue, sich schnell ausbreitende Coronavirus-Mutation, die Ende letzter Woche in Großbritannien identifiziert wurde, dürfte die Wirksamkeit der Covid-19-Impfstoffe nicht beeinträchtigen, meint der Epidemiologe am Internationalen Impfstoffzentrum der UNO (IVI), Dr. Michael Favorov. Auch warnt er vor einer öffentlichen Panikmache, wie das russische online Magazin „SNA News“ berichtet. Weiter lesen …

Bundesbank will digitalen Euro "programmierbar" machen

Die Bundesbank spricht sich dafür aus, sogenannte programmierbare Zahlungen zu ermöglichen. "Wenn sich das Eurosystem für die Herausgabe eines digitalen Euro entscheidet, dann sollte dieser programmierbare Zahlungen für die Geschäftsfälle auf Basis der Distributed Ledger Technologie ermöglichen", sagte Burkhard Balz, für den Zahlungsverkehr zuständiger Vorstand der Deutschen Bundesbank, am Montag. Weiter lesen …

Moped-Führerschein mit 15: CSU-Fraktion setzt Verbesserungen durch

Auf Initiative der CSU-Fraktion wird Mopedfahren für Jugendliche ab 15 auf dem Land künftig in einem Umkreis vom 35 Kilometern vom Wohnort möglich sein. Durch intensive Abstimmung der CSU-Fraktion mit dem Innenministerium wurde die entsprechende Verordnung kurzfristig überarbeitet, so dass die neue Regelung ab sofort gilt. Bisher war 15-Jährigen das Mopedfahren nur auf einzelnen, angemeldeten Strecken erlaubt. Weiter lesen …

"Hollywood Stories": 13-teilige Reihe in ZDFinfo

Glanz und Glamour zu Weihnachten: An Heiligabend, Donnerstag, 24. Dezember 2020, ab 12.45 Uhr, beschäftigt sich die ZDFinfo-Reihe "Hollywood Stories" in 13 Folgen mit dem Leben und Wirken zahlreicher Superstars wie Gwyneth Paltrow, Johnny Depp und Tom Cruise. Daneben werden aber auch Themen wie der #MeToo-Skandal und die Debatte um die Sichtbarkeit von Minderheiten in der Filmindustrie beleuchtet. Weiter lesen …

Neustart für die EUROPA und die HANSEATIC nature ab April 2021

Nach dem erfolgreichen Neustart mit dem Expeditionsschiff HANSEATIC inspiration und dem Luxusschiff EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Cruises im Sommer dieses Jahres nehmen ab April 2021 auch die jeweiligen Schwesterschiffe EUROPA und HANSEATIC nature wieder Fahrt auf: Die Hamburger Luxuskreuzfahrtmarke veröffentlicht sechs neue Reisen mit der EUROPA und acht neue Reisen mit der HANSEATIC nature. Weiter lesen …

Würstchen und Weihnachtsgans: Das essen die Deutschen 2020 an Heiligabend und Weihnachten

Beim Weihnachtsessen mögen es viele Deutsche klassisch: Bei knapp einem Fünftel kommen an Heiligabend Würstchen mit Kartoffelsalat auf den Tisch, knapp gefolgt von Fondue und Raclette. Am 25. Dezember ist es bei mehr als einem Viertel die klassische Weihnachtsgans oder Ente. Das zeigt eine repräsentative Befragung des Forsa-Instituts im Auftrag des Lebensmittelverbands Deutschland*. Weiter lesen …

Forscher: Keine direkte Verbindung zwischen Corona-Mutationen

Zwischen den Corona-Mutationen in England und Südafrika gibt es ersten Erkenntnissen zufolge wahrscheinlich keine direkte Verbindung. "Die Variationen in England und Südafrika sind ähnlich, aber vermutlich unabhängig voneinander entstanden", sagte der deutsche Wissenschaftler Wolfgang Preiser, der als Leiter der Abteilung für Medizinische Virologie an der Universität im südafrikanischen Stellenbosch an der Entdeckung der neuen Variante beteiligt war, der "Welt". Weiter lesen …

US-Kongress verlängert aktuellen Haushalt für 24 Stunden - Shutdown vorerst vermieden

Im Streit über ein neues Haushaltsgesetz und ein milliardenschweres CoV-Hilfspaket haben sich die Demokraten und Republikaner im US-Kongress in nahezu letzter Minute auf eine eintägige Verlängerung des laufenden Haushalts verständigt. Auch US-Präsident Donald Trump hat das Dokument unterzeichnet, womit ein Shutdown vermieden werden konnte. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Tarifverdienste 2020 voraussichtlich 2,1 % höher als 2019

Die Tarifverdienste werden nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Jahresdurchschnitt 2020 voraussichtlich um 2,1 % höher liegen als 2019. Dies wäre der geringste Anstieg der Tarifverdienste seit dem Jahr 2016 (ebenfalls 2,1 % gegenüber 2015). 2019 waren die Tarifverdienste um durchschnittlich 3,2 % gegenüber 2018 gestiegen. Weiter lesen …

Seltenes Astro-Spektakel: Wie einziger Leuchtpunkt erscheinen Jupiter und Saturn am Himmel

Pünktlich zur Wintersonnenwende am 21. Dezember wird am Abendhimmel die große Konjunktion zwischen den Planeten Jupiter und Saturn laut dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt erwartet. Dabei kommen sich die beiden Planeten von der Erde aus gesehen so nahe, dass sie dem bloßen Auge nahezu wie verschmolzen erscheinen. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Erneut unglaubliche Tierquälerei in niedersächsischer Schweinemast aufgedeckt

Dem Deutschen Tierschutzbüro liegt sehr umfangreiches Bildmaterial aus einem Schweinestall in Wietmarschen (Landkreis Grafschaft Bentheim/Niedersachsen) vor. Der Betrieb nimmt mit einem Teil seiner Tiere an der Initiative "Tierwohl" (Ringelschwanzprämie) teil. Das bedeutet die Ringelschwänze werden nicht kupiert, was sonst üblich in der Massentierhaltung ist. Weiter lesen …

Curevac-Studienleiter: „Es wird Todesfälle geben und man wird sie untersuchen müssen“

Biontech, Moderna, Curevac – alle mRNA-Impfstoffe haben gemeinsam, dass sie zum ersten Mal im Kampf gegen einen Erreger am Menschen erprobt werden. Aber sie blicken auf eine 30-jährige Forschungsgeschichte und wurden bereits oft im Kampf gegen den Krebs erprobt. Gibt es von dieser Richtung her Antworten auf die Frage nach Langzeitfolgen? Das russische online Magazin „SNA News“ fragt nach. Weiter lesen …

Städtetag begrüßt Paketabgabe-Vorstoß

Der Deutsche Städtetag hat den Vorstoß von CDU-Bundestagsabgeordneten, den Onlinehandel mit einer Paketabgabe für die Nutzung kommunaler Infrastrukturen zu belegen, begrüßt . "Es kann nicht sein, dass die Einzelhändler vor Ort immer mehr Einnahmen verlieren und am Ende nur noch Amazon und Co. übrigbleiben", sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Giffey bereut Doktorarbeit nicht

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) bereut es nach eigenen Angaben nicht, ihre Doktorarbeit geschrieben zu haben. "Das ist meine Arbeit, mit der ich mich fünf Jahre meines Lebens beschäftigt und bei der ich sehr viel gelernt habe", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Weltärztepräsident: Impfstrategie nicht infrage stellen

Die Mutation des Coronavirus in Großbritannien stellt nach Einschätzung von Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery die bisherige Impfstrategie nicht infrage. Nach Angaben des britischen Premierministers Boris Johnson sei das mutierte Virus zwar ansteckender, werde aber von den Impfstoffen erfasst, sagte Montgomery den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Bundesweit noch 750.000 Tiere im sogenannten Schweinestau

Nach Angaben von Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast ist der sogenannte Schweinestau noch nicht überwunden. Im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte sie: "Wir reden Stand jetzt über deutschlandweit etwa 750.000 Schweine in der Warteschleife." Die Lage in den Ställen habe sich "überhaupt noch nicht entspannt", so die CDU-Politikerin. Weiter lesen …

SPD unterstützt Paketsteuer-Vorstoß

Die SPD-Fraktion unterstützt Vorschläge für eine zusätzliche Besteuerung des Onlinehandels zur Unterstützung der Innenstädte. "Wir können es nur begrüßen, wenn die CDU/CSU-Fraktion in einem Positionspapier jetzt ebenfalls vorschlägt, den Onlinehandel zusätzlich zu besteuern, um so für mehr Chancengleichheit mit dem stationären Handel in den Innenstädten zu sorgen", sagte der kommunalpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Bernhard Daldrup, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

US-Kongress einigt sich auf 900-Milliarden-Dollar-Rettungspaket

Nachdem am Sonntagabend eine weitere Frist in den Brexit-Verhandlungen fruchtlos verstrichen ist, soll am Montag trotzdem weiterverhandelt werden. Das verlautete aus EU-Kreisen. Das EU-Parlament hatte eigentlich festgelegt, dass bis Sonntag eine Einigung im Streit zwischen Brüssel und London erzielt werden müsse, damit ein entsprechender Vertrag noch rechtzeitig vor Jahresende ratifiziert werden kann. Weiter lesen …

Giffey will Kampf gegen Obdachlosigkeit in Berlin forcieren

Die Berliner SPD-Chefin Franziska Giffey will den Kampf gegen die Obdachlosigkeit zur einer zentralen Aufgabe ihrer Politik machen, falls sie Regierende Bürgermeisterin in der Hauptstadt wird. "Eine große Aufgabe wird der Kampf gegen die Obdachlosigkeit sein. Eine lebenswerte Stadt ist für mich auch eine, die sich gut um die Schwächsten kümmert", sagte Giffey dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Lauterbach warnt vor Corona-Mutationen

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat vor der Mutation des Coronavirus, das jetzt in Großbritannien grassiert, und weiteren möglichen Mutationen gewarnt. "Es ist sehr wahrscheinlich, dass Mutationen die Ansteckungsgefahr erhöhen", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Das ist ein weiterer Grund dafür, dass die zweite Welle nicht so stark werden darf." Weiter lesen …

Syriens Kurden verhandeln mit Deutschland über Rückholung weiterer IS-Anhängerinnen

Syriens Kurden möchten, dass die Bundesregierung weitere Dschihadistinnen nach Deutschland zurückholt. Nach Informationen des "Tagesspiegel" verhandelt die kurdische Autonomieverwaltung in Nordost-Syrien mit dem Auswärtigen Amt über eine zweistellige Zahl deutscher Frauen, die sich dem "Islamischen Staat" (IS) angeschlossen hatten und nach dessen Niederlage von der kurdisch-arabisch-assyrischen Militärallianz SDF in Gefangenencamps einquartiert wurden. Weiter lesen …

Giffey: Corona-Silvester kein Maßstab für kommende Jahre

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will das Böllerverkaufsverbot zu diesem Silvester nicht zum Maßstab für kommende Jahre machen. "Gerade in Großstädten würden bestimmt viele Menschen, die unter der Böllerei leiden, ein dauerhaftes Verkaufsverbot befürworten. Viele andere finden es aber auch traurig, wenn das alles ausfällt", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Fast 870.000 Trennungskinder leben in Hartz IV

Knapp 870.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland wachsen nach Angaben der Bundesregierung bei einem alleinerziehenden Elternteil in Hartz IV auf. Die Gesamtzahl der Hartz-IV-Haushalte, in denen Unterachtzehnjährige nur mit der Mutter oder dem Vater aufwachsen, lag zuletzt bei fast 530.000, wie aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervorgeht, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. Weiter lesen …

PENNY DEL 1. Spieltag: München siegt im Derby gegen Augsburg und macht Meister-Ansage: "Jetzt wird es Zeit, dass wir den Titel zurückholen"

Die Favoriten setzen sich am 1. Spieltag der PENNY DEL durch - allerdings war etwa der 3:2-Derbysieg des EHC Red Bull München gegen die Augsburger Panther härter umkämpft, als der Sieger des MagentaSport Cup-Sieger das erwartet hatte. Augsburgs Henry Haase hatte schon in der 2. Drittelpause bilanziert: "München kackt sich immer ein vor uns und das sieht man heute auch wieder." Weiter lesen …

CDU-Gesundheitspolitiker: Corona-Mutation bereits in EU verbreitet

Der CDU-Gesundheitspolitiker und Europaabgeordnete Peter Liese hat davor gewarnt, dass sich die neue Covid-19-Variante bereits auf dem Kontinent verbreitet. Die Bürger in der EU dürften sich durch ein Schließen der Grenzen nach Großbritannien nicht sicher wähnen, sagte er der "Welt". "Jetzt den Eindruck zu erwecken, das sei ein britisches Problem und wir hätten damit nichts zu tun – das ist sehr gefährlich", sagte Liese. Weiter lesen …

Theologe: Klimakrise beeinträchtigt Weihnachten stärker als Corona

Der Theologe Stephan Wahle sieht in der Corona-Pandemie keine Gefahr für das Weihnachtsfest. Zwar werde man sich einschränken müssen, etwa kleinere Feiern mit weniger Menschen, aber das biete auch die Chance, "die gesamte Weihnachtszeit einschließlich Silvester neu zu entdecken, als eine stille Zeit, ohne Events, Reisen und Megapartys", sagte der Weihnachtsforscher dem Nachrichtenportal Watson. Weiter lesen …

Zusatzrente für Kleinanleger und Rentner durch gesetzliche Neuregelung gefährdet

"Die Intention der Regierungsparteien, den gesamten Einzelhändlern im Lockdown eine bessere Verhandlungsposition zu geben, ist deutlich daneben gegangen." stellt Harald Ortner, Vorstand des German Council of Shopping Places fest und erklärt weiter: "Die partnerschaftlichen Verhandlungen zwischen den Mietvertragsparteien wurden schon mit Ankündigung der Gesetzesinitiative gestoppt und vor die Gerichte verlagert." Weiter lesen …

Recht & Gerechtigkeit

Sind Dürrenmatts Worte vielleicht der Grund, dass sich immer mehr Unruhe ausbreitet und die Menschen unseres Landes und weltweit Ihre Freiheit bedroht sehen? Gerichte kippen auf der einen Seite immer mehr scheinbar vorschnell angeordnete Auflagen oder Maßnahmen, andererseits kommen mutmaßlich klare Rechtsbrüche und Taten mit kriminellem Hintergrund vielfach nicht zur Anklage. Auch liefern sich heute immer mehr Verordnungen und Gesetzesänderungen einen atemberaubenden Wettlauf. Weiter lesen …

Einfache Mathematik zeigt: Joe Biden erhielt 13 Millionen mehr Stimmen als es Wahlberechtigte gab

"Die 2020-Wahl wird als die korrupteste US-Wahl der Geschichte in die Geschichte eingehen. Die US-Wahl wurde auf so viele Arten korrumpiert. Bill Binney, der ehemalige US Geheimdienstanalyst hat gestern eine Nachricht getwittert, in der er feststellte, dass bei den Wahlen 2020 landesweit mehr Menschen gewählt haben, als wahlberechtigt waren." Dies berichtet das US-Magazin "The Gateway Pundit", den US-Präsident Donald J. Trump kürzlich auf Twitter teilte. Weiter lesen …

Dr. Walter Weber: Das Impf-Desaster

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutert Dr. Walter Weber, Mitgründer der Ärzte für Aufklärung, dass die kommende Impfung ein Experiment am Menschen ist. Weihnachten steht vor der Tür, und damit nahen auch die Massenimpfungen gegen das Coronavirus. Während medial-politisch stets vermittelt wird, dass durch den neuen mRNA-Impfstoff die Pandemie beendet werden kann, machen sich viele Ärzte und Experten Sorgen, inwiefern ein unerprobter Impfstoff tatsächlich eine Herdenimmunität erzeugen kann. Weiter lesen …

3. Liga 17. Spieltag: Hansa Rostock gewinnt 2:0 in Zwickau: "Für uns ging es heute nur ums nackte Ergebnis!"

Hansa stoppt seine Pleitenserie, schafft in Zwickau mit einem 2:0 den ersten Dreier nach 3 Niederlagen. "Der Druck, der jetzt abfällt, ist riesig", sagte Trainer Jens Härtel bei MagentaSport,. Härtel ließ diesmal defensiver spielen: "Für uns ging es heute nur ums nackte Ergebnis." Zwickau blieb nach dem kurzen Höhenflug in Meppen erneut ohne Zähler Zuhause. "Wenn wir die Klasse halten wollen, dann müssen wir Zuhause mehr Punkte holen", so Enochs zur Bilanz von nur 4 Punkten in 8 Heimspielen. Weiter lesen …

Coesfeld: Zwei Zigarettenautomaten aufgesprengt

In den frühen Morgenstunden des 4. Adventssonntags, zwischen 04:00 Uhr und 05:30 Uhr, ist es in Coesfeld erneut zu 2 Sprengungen von Zigarettenautomaten gekommen. Bei dem Einsatz des bislang unbekannten Sprengmittels sind beide Geräte stark beschädigt worden. Die im Innenstadtbereich gelegen Tatorte befinden sich in den Straßen Am Niesing und De-Bilt-Allee. Weiter lesen …

Grüne fordern Rechtsanspruch auf Frauenhausplatz

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat angekündigt, dass der Rechtsanspruch auf einen Frauenhausplatz eines der ersten Anliegen ist, welches die Grünen in einer künftigen Bundesregierung umsetzen werden. "Frauen und Kinder haben ein Recht auf Schutz. Das darf nicht an knappen staatlichen Kassen scheitern", sagte Baerbock der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Union will Pakete im Online-Handel besteuern

Die Union im Bundestag plant, dem durch den Corona-Lockdown erschütterten Einzelhandel durch einen "Pakt für lebendige Innenstädte" unter die Arme zu greifen. Dazu soll ein "Innenstadtfonds" aufgelegt werden, der durch Steuergelder, aber auch durch eine neue Abgabe für den Onlinehandel gespeist werden soll, heißt es einem Grundsatzpapier, über das die "Welt am Sonntag" berichtet. Weiter lesen …

Habeck für Bargeld-Obergrenze bei Immobilienkäufen

Die Grünen fordern eine Bargeld-Obergrenze beim Kauf von Immobilien, um Geldwäsche-Betrug in Deutschland einzudämmen. "Bargeld ist Teil unseres Alltags. Aber bei sehr großen Summen sind Bargeldzahlungen regelrecht eine Einladung, illegales Geld zu waschen", sagte Grünen-Chef Robert Habeck den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Die Stärkung von Unternehmen wird als Verantwortung und Aufgabe jedes chinesischen Unternehmens betrachtet

Die Stärkung von Unternehmen wird als Verantwortung und Aufgabe jedes chinesischen Unternehmens betrachtet, sagte Li Qiuxi, Vorsitzender des chinesischen Schnapsherstellers Fenjiu Group. Li hat diese Bemerkungen auf dem 2020 Boao Forum für Unternehmer gesagt, das vom 4. bis 5. Dezember in Boao, einer Stadt in der südchinesischen Provinz Hainan, stattfand. Weiter lesen …

Unionsfraktion fürchtet Nachtragshaushalt

Angesichts der anhaltend hohen Infektionszahlen wächst im Bundestag die Sorge vor den Folgen für die Staatskasse. "Wenn der harte Lockdown viel länger als bis Januar andauert und weiter den Einzelhandel einbezieht, könnte die Vorsorge im Haushalt bald aufgebraucht sein", sagte der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhardt Rehberg, der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Weiter lesen …

Intendant: Corona verändert Theaterbetrieb dauerhaft

Der Intendant des Berliner Ensembles, Oliver Reese, will auch nach dem Ende der Corona-Pandemie nicht zu alten Routinen zurückkehren. "Wir wollen nach der Pandemie vieles anders machen: weniger groß ausgestattete Premieren produzieren, mehr unterschiedliche Formate", sagte Reese der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Weiter lesen …

Laschet stellt Gottesdienste zu Weihnachten infrage

Angesichts der weiter sehr hohen Corona-Infektionszahlen hat sich der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet skeptisch gezeigt, ob die Weihnachtsgottesdienste tatsächlich in der bisher geplanten Form stattfinden können. "In den nächsten Tagen werde ich angesichts der aktuellen Lage noch einmal Gespräche mit den Kirchen führen", sagte Laschet in einem Interview mit dem "Tagesspiegel am Sonntag". Weiter lesen …

Linke streitet über Strategie für Bundestags-Wahlkampf 2021

Führende Vertreter des Reformflügels der Linken haben die Wahlstrategie der Partei für die Bundestagswahl grundsätzlich kritisiert. In einem Brief an den Parteivorstand, über den die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Sonntagausgaben berichten, heißt es, in der Analyse der konkurrierenden Parteien gelte es, "auch das Verbindende" darzustellen. Weiter lesen …

ELNET Deutschland gründet German Israeli Network of Startups & Mittelstand (GINSUM)

Zum 55. Jubiläum der deutsch-israelischen Beziehungen initiiert ELNET Deutschland das German Israeli Network of Startups & Mittelstand (GINSUM). Zahlreiche renommierte Partner unterstützen das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) für zwei Jahre geförderte neue Programm. Im Mittelpunkt steht die Verknüpfung israelischer Startups mit dem deutschen Mittelstand. Weiter lesen …

Orban attackiert EVP-Fraktionschef

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban sieht die Ursache für seinen Streit mit der europäischen Volkspartei EVP auch im persönlichen Verhalten von Fraktionschef Manfred Weber. Bei einem Vorfall vor zwei Jahren habe er das Vertrauen in den deutschen CSU-Politiker verloren, sagte Orban der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Blick auf Brüssel: engere Zusammenarbeit zwischen AfD und PiS?

Ist im EU-Parlament eine engere Zusammenarbeit zwischen AfD und der polnischen Regierungspartei Prawo i Sprawiedliwość (PiS) möglich? Dieser Frage gehen der AfD-Abgeordnete Joachim Kuhs und der Historiker Prof. Dr. David Engels, der ein Gutachten dazu verfasst hat, mit Tomasz Froelich im Video-Format „Blick auf Brüssel“ nach. Darüber berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Grüne werfen Scheuer Intransparenz bei Autobahn GmbH vor

Die Grünen werfen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) die Verschleierung von Unregelmäßigkeiten beim Aufbau der neuen Autobahn GmbH des Bundes vor. "Wie schon bei der Pkw-Maut hat Minister Scheuer auch bei der Autobahn GmbH kein Interesse an der Aufklärung von Unregelmäßigkeiten", sagte der haushaltspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Sven-Christian Kindler, der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Zwei Personen nach Wien-Anschlag festgenommen

Die Sicherheitsbehörden in Österreich haben zwei Personen festgenommen, die im Zusammenhang mit dem Terroranschlag in Wien von Anfang November stehen sollen. Die Festnahmen seien bereits am Freitag erfolgt, berichteten am Sonntag mehrere österreichische Medien übereinstimmend unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft Wien. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (19.12.2020)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 3, 6, 22, 31, 47, 48, die Superzahl ist die 0. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 0744223. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 814202 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Medizin gegen politischen Brechreiz

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Bei KenFM werden die Gründe für das erneut weitverbreitete und wachsende politische Unwohlsein in unserem Land regelmäßig thematisiert. Gegen einen dieser Gründe, nämlich gegen die irrationale und den Interessen unseres Landes zuwiderlaufende Aggressivität der Bundesregierung gegen Russland, schlage ich im zweiten Teil der heutigen Tagesdosis ein heilsames Medikament vor. Denn wenn möglichst viele Menschen mitmachen, können wir noch vor Jahresende ganz ohne Mundschutz und ohne Massendemos ein nicht zu übersehendes Zeichen gelebter Völkerfreundschaft setzen." Weiter lesen …

Tyrannische Denkfaulheit

Der folgenden Standpunkt wurde von Matthias Rohl geschrieben: "Beim Versuch, „Verschwörungstheorien“ abzukanzeln, versteigt sich der Literaturwissenschaftler Joseph Vogl selbst in wirre Theorien. Erschütternd, was sich seit Monaten vor unseren Augen abspielt: Immer tiefer gerät die Exekutive eines nervösen Staates in die selbstgestellte Autoritätsfalle. Die Verstetigung des Ausnahmezustands kann dabei die eklatanten Widersprüche einer evidenzlosen Maßnahmenpolitik kaum noch verdecken." Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schmus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Auch Un-Geimpfte klagen nach Kontakt!
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Principia Scientific International
Laboranalyse an 7 Universitäten beweist: Es gibt kein COVID19!
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
524 Todesfälle nach Corona-Impfungen, fast 5000 „schwere Verdachtsfälle“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Spaltung der Gesellschaft: Negative Kräfte versuchen die Gesellschaft in viele kleine, leicht kontrollierbare, Teile zu spalten (Symbolbild)
Deutscher Ärztetag: Recht auf Bildung für Kinder nur mit Corona-Impfung
(Symbolbild)
Seychellen: Meiste Impfungen weltweit und plötzlich explodieren die Corona-Infektionszahlen
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Screenshot Internetseite: "https://www.change.org/p/jens-spahn-keine-corona-impfpflicht-f%C3%BCr-kinder" / Eigenes Werk
Mehr als 403.000 Unterschriften bei Petition gegen Corona-Impfpflicht für Kinder
Labor (Symbolbild)
Diese Pflanze soll zu 100% gegen Corona helfen
Greta Thunberg (2019)
Nach Antisemitismus-Debatte um Maaßen: Greta Thunberg „antiisraelischer“ Beiträge beschuldigt