Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

12. Dezember 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Karl Geiger ist Skiflug-Weltmeister

Karl Geiger (877,2) ist Skiflug-Weltmeister. Der 27-Jährige Oberstdorfer setzte sich bei den Titelkämpfen im Tal der Schanzen unter Flutlicht und ohne Zuschauer mit 0,5 Punktn in einem Herzschlagfinale vor dem Norweger Halvor Egner Granerud (876,7) und Teamkollege Markus Eisenbichler (859,3) durch. Weiter lesen …

Weltweit anhaltende Proteste gegen (Welt-)Regierungen zur Vorweihnachtszeit

In unzähligen Ländern dieser Erde gehen Protestwellen durch die Länder dieser Welt. Zumeist handelt es sich um Proteste gegen Regierungen die, mit wenigen Ausnahmen, weltweit sämtliche Freiheits- und Menschenrechten abschaffen unter Verweis auf ein unsichtbares und bis heute nicht wissenschaftlich nachgewiesenes Virus Namens "Corona". Allerdings gibt es darüber hinaus eine Vielzahl an weiteren Anläßen zu Protesten. Einige davon listen wir hier auf, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Diese ist in Zeiten starker internationaler Zensur (z.B. Geoblocking, Uploadfilter, etc.) nicht mehr machbar. Weiter lesen …

3. Liga 15. Spieltag: "Wichtiger Sieg" in Halle - Dresden verteidigt Spitze

Drei Tore in 27 Minuten - Sascha Mölders zeigt sich vor dem Dienstag-Hit bei Kaiserslautern (ab 18.30 Uhr als Free TV-Angebot bei MagentaSport) in Torlaune und erklärte seine Rolle so: "Ich muss Vorbild sein!" Mit dem 5:0 gegen Mannheim beenden die Löwen ihre sieglose Zeit. "Letzte Woche war mit dem 1:2 nicht alles scheiße, heute ist mit dem 5:0 nicht alles super", resümierte Sechzig-Trainer Michael Köllner. Weiter lesen …

Anwalt Markus Haintz: Vorgehensweise der Polizei in Desden grob rechtswidrig!

Der renommierte Rechtsanwalt und Bürgerrechtler Markus Haintz äußerte wertete 1. Hand Berichte der Demonstrationen in Dresden aus und kommt zu dem Schluß, daß das Vorgehen der Polizei dort grob rechtswidrig war. In Dresden demonstrierten unzählige Menschen gegen die überzogenen Regierungsmaßnahmen in Bezug auf "Corona". Dabei wurde unter anderem ein Reisebus von der Polizei gestoppt mit der Begründung das Corona- und Regierungskritische Demonstrationen in der Landeshauptstadt heute verboten wären. Weiter lesen …

Prof. Dr. Franz Hörmann: Schul(d)system vs. Kinder ganzheitlich begleiten

Sandra Weber spricht mit Prof. Dr. Franz Hörmann darüber, wie wir die Deformation unserer Gedanken und somit Gefühle, die in weitere Generationen einfließen, erkennen und positiv verändern können. Im Interview gibt es konkrete Handlungsvorschläge zum Schulsystem, für dessen Veränderung für Eltern und ihre Kinder, uvm. Haben wir nur Erpressung oder Verbote zur Verfügung? Weiter lesen …

Britische Arzneibehörde stoppt Folgeimpfungen nach anaphylaktischen Schocks von Geimpften

Nachdem wir keine Mediziner sind, maßen wir uns nicht an, ganz im Gegensatz zu Politikern und der Mainstream-Medien, uns in Sachen Impfung als Experten aufzublasen. Uns genügt, kompetente Stimmen zu zitieren, was uns selbst in solchen Fällen Zensurmaßnahmen auf Facebook von „unabhängigen Faktenprüfern“ bescherte. Dies schreibt das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf zahlreiche Medienberichte. Weiter lesen …

Julian Angelov (Bulgarien): Es gibt einen groß angelegten Versuch Traditionen und Regeln des gesunden Menschenverstands zu brechen

"Julian Angelov ist der Organisationssekretär der bulgarischen IMRO-Partei (im Bulgarischen: VMRO, wobei die Initialen für die Begriffe „Glaube“, „Moral“, „Patriotismus“ und „Verantwortung“ stehen) und seit 2014 nationaler Abgeordneter." Dies schreibt der passionierte Geschichtsforscher und Weltreisende Álvaro Peñas im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Grüne wollen doppelstöckige ICEs

Die Grünen fordern von der Bundesregierung, doppelstöckige ICE-Züge durchzusetzen. Angesichts der Engpässe in den Knoten sei das dringend erforderlich, sagte Matthias Gastel, der Bahnexperte der Grünen im Bundestag, dem Fachdienst Tagesspiegel Background. Weiter lesen …

Die gechippten Gedankenleser des Pentagons: Superhirn im Gefecht

Aus einfachen Soldaten sollen lebende Kampfmaschinen werden, die jeden Stress bewältigen, übernatürliche Belastungen aushalten und sich im Gefecht wortlos verständigen können. Das US Army Research Office erklärt, der Durchbruch in der Cyborg-Technologie sei zum Greifen nah. Welche Upgrades will das Pentagon seinen GIs verpassen, fragt das russische online Magazin „SNA News“ nach. Weiter lesen …

Breckerfeld: PKW brennt am Wohnhaus

Am Samstagmorgen wurde der Feuerwehr Breckerfeld ein durch einen brennenden PKW entwickelter Brand in einem Wohngebäude in der Berliner Straße gemeldet, woraufhin Stadtalarm über Sirenen ausgelöst wurde. Vor Ort wurde ein brennender PKW im Außenbereich vor einer Garage unter einem Balkon direkt an einem Haus vorgefunden. Weiter lesen …

Theater will rasche Kultur-Öffnung

Der neue Präsident des Deutschen Bühnenvereins, der Hamburger Kultursenator Carsten Brosda (SPD), verlangt eine möglichst rasche Öffnung der Theater nach dem Weihnachts-Shutdown. "Auch in Deutschland muss die Kultur in der ersten Welle der Lockerungen dabei sein", sagte Brosda der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Weiter lesen …

Bundesinnenminister begrüßt Anti-Terror-Agenda der EU-Kommission

Die Europäische Kommission hat ihre ursprünglich Spätsommer 2021 an-gekündigte "EU-Agenda zur Terrorismusbekämpfung" bereits jetzt vorge-legt. Das begrüßt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU): "Dass die EU-Kommission unsere gemeinsamen Vorschläge so schnell aufgegriffen hat, ist ein gutes Zeichen. Europa steht bei der nachhaltigen und kompromisslosen Bekämpfung von Terrorismus und Extremismus zusammen", sagte er am Samstagnachmittag. Weiter lesen …

"Freie Menschen fragen nicht um Erlaubnis"

Die Besitzer des Fitness Studios "Atilis Gym Bellmawr" in den USA, wurden schon mehrfach von Behörden belästigt. Auch hohe Geldstrafen wurden schon bezahlt. Und jetzt erwartet man weitere, weil man sich nicht an die "Verordnungen" hält. Und wie man sieht, sind es nicht nur die Besitzer des Gym's, die sich nicht für schwachsinnigen Regeln halten wollen. Darüber berichtet der Investigative Starjournalist Oliver Janich auf Telegram. Weiter lesen …

Viktor Orbán: „Wir haben um unsere Rechte gekämpft und die Erpressung zurückgewiesen“

„Wir haben um unsere Rechte gekämpft und die Erpressung zurückgewiesen sowie alles andere, was für unsere Nationen nicht akzeptabel ist“, sagte Ministerpräsident Viktor Orbán bei einer Pressekonferenz mit seinem polnischen Amtskollegen Mateusz Morawiecki am Donnerstagabend in Brüssel. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in der "Hungary Today". Weiter lesen …

Karlsruhe kassiert Teil des Antiterrordateigesetzes - Bundesregierung wieder mit Grundgesetzverstoß

Das Bundesverfassungsgericht hat das Gesetz zur Anwendung der sogenannten Anti-Terror-Datei teilweise als unvereinbar mit dem Grundgesetz erklärt. Konkret geht es um das sogenannte Data-Mining, die Möglichkeit einer erweiterten Datennutzung. Das betrifft Daten, die über Basis-Angaben wie Namen, Alter und Geschlecht hinausgehen, so berichtet das russische online Magazin „SNA News“. Weiter lesen …

Bundesbank glaubt nicht an schnelles Bargeld-Aus

Bundesbank-Vorstand Johannes Beermann glaubt nicht an eine baldige Abschaffung des Bargeldes durch die Coronakrise. "Bargeld wird es noch lange nach der Pandemie geben", sagte Beermann T-Online. Bargeld habe viele Vorteile, die besonders in der Krise zu tragen kämen. "Bargeld ist einfach handhabbar und kommt ohne technische Hilfsmittel aus", sagte er. Weiter lesen …

Ein störender Mast: Mobilfunkanlage musste Abstandsflächen zu Nachbarn einhalten

Der Mast einer Mobilfunkanlage ist zwar nicht im eigentlichen Sinne als ein "Gebäude" zu betrachten, aber er kann bei entsprechender Beschaffenheit durchaus eine ähnliche Wirkung entfalten. Das hat dann nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS Auswirkungen auf seine baurechtliche Einordnung und die nötigen Abstandsflächen zu den Nachbarn. (Thüringer Oberverwaltungsgericht, Aktenzeichen 1 KO 597/17) Weiter lesen …

Gut versorgt nach schweren Unfällen

Nach Arbeits- und Wegeunfällen stehen versicherte Beschäftigte unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Damit schnell und wirksam geholfen werden kann ist es wichtig, im Fall der Fälle auf der Baustelle umgehend und richtig zu handeln. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) gibt Hinweise, was nach einem Unfall zu tun ist. Weiter lesen …

Ahornsirup aus Kanada: Das reine Naturprodukt bereichert die tägliche Ernährung

Bewusst und in Maßen genossen ist reiner Ahornsirup eine ideale Zutat für die moderne Küche. Die wachsende Beliebtheit rührt vor allem daher, dass sich Ahornsirup sehr kreativ als süßes Gewürz mit unverwechselbarem Geschmack einsetzen lässt. Schon eine kleine Menge reicht, um Speisen und Getränke gekonnt zu verfeinern. Sportliche Aktive und schlanke Personen können sogar gerne mehr von der natürlichen Süße genießen. Weiter lesen …

Hoffnungsvoller Blick auf einen Shoppingtrip

Oldenburg, in direkter Nachbarschaft zu Bremen und der Nordsee, bietet ein besonderes Shoppingerlebnis dank der großen Anzahl individueller Geschäfte. Kurze Wege, eine der ältesten und größten zusammenhängenden Fußgängerzonen Deutschlands, schmale Gassen zum Entdecken oder ein modernes Center. Weiter lesen …

Diese Hilfsmittel gehören im Winter ins Auto: Starterkabel und Scheibenwischwasser sind unerlässlich

Der Winter stellt viele Autofahrer vor besondere Herausforderungen: Ob Eiskratzen am Morgen, ein feuchter Innenraum oder Kälte - vieles kann schnell nervenaufreibend werden. Auch die Technik der Fahrzeuge stellen die kalten Tage auf die Probe. Umso wichtiger ist es, die richtigen Hilfsmittel dabeizuhaben. Der ADAC erklärt, was im Winter auf jeden Fall in das Auto gehört. Weiter lesen …

Amtsgericht Stuttgart: Das RKI verkündet das Wort Gottes

"Vor dem Amtsgericht Stuttgart warteten am 9. Dez. 2020 etwa 50 Menschen gespannt auf den Ausgang eines Musterprozesses gegen den Maulkorb-Verweigerer Hans U. P. Tolzin. Wie das Urteil ausfallen würde, war im Grunde absehbar und so kam es dann auch. Die nächste Instanz ist das Oberlandesgericht Stuttgart." Dies berichtet der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de. Weiter lesen …

Elektrisch unterwegs bei Eis und Schnee: Akku schonen durch gezieltes Heizen

Fahrer von Elektroautos brauchen keine Angst vor kalten Temperaturen zu haben, denn auch E-Autos sind wintertauglich. Zwar benötigen sie im Winter mehr Energie als im Sommer, um den Innenraum, die Heck- und Frontscheiben oder die Batterie zu beheizen. Doch Autofahrer können einiges dafür tun, dass die Reichweite auch an kalten Tagen ausreicht und der Akku geschont wird. Weiter lesen …

Neujahrsvorsätze bei Kindern: So wird das Sprachenlernen auch langfristig zum Erfolg

"Hello", "Bonjour" oder "Hola" - eine neue Sprache lernen oder bestehende Fremdsprachenkenntnisse verbessern, zählt zu den beliebtesten Neujahrsvorsätzen weltweit. Sich Ziele zu setzen, macht jedoch nicht nur bei Erwachsenen Sinn, wie eine Analyse der Universität Koblenz-Landau zeigt. Wie Neujahrsvorsätze für Kinder gelingen und auch langfristig umgesetzt werden können, weiß das Online-Lernportal Novakid. Weiter lesen …

"Der mit dem Wolf lebt": "37°" im ZDF über einen Aussteiger und Wolfsschützer

Christian Berge, ehemals Anwalt, Kommunalpolitiker und Familienvater, lebt jetzt als Rudel-Chef unter Wolfhunden: Von seiner Frau hat er sich getrennt und das bürgerliche Leben hinter sich gelassen. Statt im gemeinsamen Haus verbringt der 57-Jährige seine Zeit seit zehn Jahren in einer Holzhütte im Wald bei Buchholz an der Aller. Lena Lobers und Carina Nickel haben den Aussteiger für die ZDF-Reihe "37°" begleitet und porträtieren ihn in ihrem Film "Der mit dem Wolf lebt - Die Wildnis im Wohnzimmer" am Dienstag, 15. Dezember 2020, 22.15 Uhr. Weiter lesen …

Altmaier fürchtet vollständigen Kontrollverlust in der Pandemie

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) warnt vor einem Kontrollverlust in der Corona-Pandemie. "Das Infektionsgeschehen hat sich in den letzten drei Tagen dramatisch beschleunigt. Wir sind wieder in einer Phase exponentiellen Wachstums und sehen, dass die ersten Intensivstationen an ihre Kapazitätsgrenzen gelangen", sagte Altmaier dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Zentrale für politische Bildung erhält neue Stellen gegen Rassismus und Verschwöhrungstheorien

Die Bundeszentrale für politische Bildung bekommt für den Kampf gegen Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus im kommenden Jahr 59 neue Stellen und wird damit mehr als doppelt so viele Mitarbeiter haben wie noch 2013. Das ergibt sich aus einer Übersicht des Bundestags-Haushaltsausschusses, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Samstagausgaben berichten. Weiter lesen …

M-PATHIE: „Wir brauchen nachhaltige Lösungen“- Zu Gast heute: Thomas Berthold

Thomas Berthold ist den meisten Fußballfans als Fußballweltmeister von 1990 unter dem Trainer Franz Beckenbauer bekannt. Im August 2020 trat Berthold zum ersten mal auf einer Querdenken-Demo auf und sagte dort unter anderem, dass er sein altes Leben wieder haben wolle. „Die Corona-Maßnahmen sind völlig überzogen. Es ist eine Herzensangelegenheit für mich, diese Plattform zu nutzen und Dinge zu sagen, die mir seit längerem durch den Kopf gehen“, so Thomas Berthold. Weiter lesen …

Disney will es mit Netflix aufnehmen: Neue Star Wars-Ableger angekündigt

In der Corona-Pandemie, wo viele Menschen ihrem Unterhaltungsprogramm über die Bildschirme von Laptops, Fernsehern oder Smartphones nachkommen, will der US-Unterhaltungskonzern das Angebot seines Streamingdienstes Disney+ mit 100 oder mehr neuen Titeln im Jahr möglichst ausweiten, weitere Zuschauer anlocken – und rechnet dabei mit reichlich Gewinn. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

„Hatte es eilig“: Grüner Umweltminister mit 177 statt 120 km/h im Auto erwischt

Die grünen Pharisäer haben erneut zugeschlagen. Nicht nur sind sie bekanntermaßen Vielflieger und leidenschaftliche Luxuskarrosen-Fahrer, auch Raser befinden sich unter den „Umweltschützern“ der Ökopartei. Einen solchen erwischte es nun in der Person von Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht des "Spiegel". Weiter lesen …

CDU startet mit Röttgen virtuelle Kandidaten-Fragestunden

Auf der Suche nach einem neuen Parteivorsitzenden hat die CDU am Freitag mit Norbert Röttgen die mehrfach verschobene Reihe von Kandidaten-Fragestunden gestartet. Röttgen bekam gleich zu Beginn von CDU-Mitgliedern mehrere Fragen zum Thema Frauenbeteiligung gestellt und beteuerte, langfristig eine Parität bei der Ämteraufteilung zwischen Männern und Frauen erreichen zu wollen. Weiter lesen …

DGB fordert armutsfesten Mindestlohn

Die Gewerkschaften dringen auf Nachbesserungen bei der künftigen Festlegung des Mindestlohns. "Wir erwarten, dass die Politik eingreift, um den Mindestlohn armutsfest zu machen. Gleichzeitig braucht es aber auch Maßnahmen, um die Tarifbindung zu stärken", sagte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell der "Saarbrücker Zeitung". Weiter lesen …

In Niedersachsen startet Anfang 2021 das erste Pflegeportal

Im Bezirk Weser-Ems geht Anfang 2021 das erste Pflegeportal in Niedersachsen an den Start. Auf der vom Land geförderten digitalen Plattform sollen die Bürger ab Anfang kommenden Jahres schauen können, wo in ihrem Umfeld freie Pflegeplätze zur Verfügung stehen. Das hat Niedersachsens Regionalministerin Birgit Honé im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) erklärt. Weiter lesen …

Kubicki: Es gibt bei der Corona-Bekämpfung nicht nur einen Weg - Scharfe Kritik an RKI-Präsident Wieler

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hat sich gegen einen Absolutheitsanspruch von Politik und Wissenschaft beim Kampf gegen die Corona-Pandemie gewandt. "Es gibt nicht nur den einen Weg, sinnvollerweise etwas zu bekämpfen. Die, die das behaupten, machen sich eigentlich schuldig am demokratischen Diskurs, der dringend notwendig wäre", erklärte Kubicki bei phoenix (Sonntag, 13. Dezember). Weiter lesen …

Armin Risi: Hölderlin und die Veda-Prophezeiung

Friedrich Hölderlin (1770 – 1843) beschrieb auf poetisch-visionäre Weise den zyklischen Wechsel der Zeitalter. Er sah die gegenwärtige „Nacht der Götterferne“, er erinnerte sich an den vergangenen „Tag“ und kündete das Kommen des neuen Tages an, dann wenn „das Wort aus Osten“ wieder „vom Schlafe die Völker weckt“. Hölderlin war der erste Dichter des Abendlandes, der die Namen „Indus“ und „Ganges“ in der poetischen Literatur nannte. Weiter lesen …

"Kehrwieder Paket": Hamburger Szene-Gastronomen um Tim Mälzer starten kulinarische Solidaritätsaktion

Hamburger Szene-Gastronomen und Food-Manufakturen rund um das Koch-Duo Fabio Haebel und Tim Mälzer starten mit ihrem "Kehrwieder-Paket" eine Solidaritätsaktion für die Hamburger Gastronomie. Vollgepackt mit einer Reihe handverlesener Gaumenfreuden von Hamburger Produzenten und Gastronomen lässt die Box das Genießerherz eines jeden Hamburg Fans höherschlagen. Weiter lesen …

Rätsel endlich gelöst? : Weiterer Monolith nahe Neuschwanstein gesichtet

Sie tauchen plötzlich auf und verschwinden dann wieder: Mysteriöse Metall-Monolithe unbekannter Herkunft sorgen seit Wochen in der ganzen Welt für Aufsehen. In Deutschland ist nun eine weitere Metallsäule entdeckt worden – diesmal in Schwangau nahe Neuschwanstein. Nun gibt es eine mögliche Lösung des Rätsels, wie das russische online Magazin „SNA News“ berichtet. Weiter lesen …

MagentaSport Cup Halbfinale: EHC Red Bull München nach 3:1 gegen Düsseldorfer EG im Finale gegen Bremerhaven

Ein Doppelschlag als Ausgangspunkt - EHC Red Bull München gewinnt 3:1 gegen Düsseldorf und fährt zum Finale des MagentaSport Cups nach Bremerhaven. "Es war kein schönes Spiel. Zum Glück sind keine Zuschauer da gewesen", scherzte der Münchener Dominik Kahun nach dem Spiel. Der EHC Red Bull München fährt mit einer klaren Devise zum Endspiel: "Wir wollen den Cup gewinnen", so Yannic Seidenberg bereits vor dem Spiel. Weiter lesen …

3. Liga - 15. Spieltag: Kaiserslautern verliert 0:2 in Haching "Es fehlt überall!" Lauterns Trainer Saibene kritisiert Einstellung des Teams

Der 1. FC Kaiserslautern verliert 0:2 in Unterhaching. "Es fehlt überall", kritisiert Trainer Jeff Saibene sein Team anschließend hart. "Es ist vielleicht auch Einstellungssache, dass man die Tore nicht unbedingt verhindern will. Ich habe manchmal das Gefühl, dass es einige ein bisschen locker nehmen", so Saibene weiter bei MagentaSport. Die Frage nach personellen Konsequenzen beantwortet Lauterns Trainer erneut deutlich: "Hundert Prozent!" Weiter lesen …

Kai Pflaume: Keine Geschenke zu Weihnachten

Kai Pflaume (53), TV-Moderator, verzichtet in Absprache mit seiner Frau Ilke auf gegenseitige Weihnachtsgeschenke. "Meine Frau und ich schenken uns schon seit vielen Jahren nichts, weil wir lieber nach Weihnachten entspannt zusammen einkaufen gehen", sagte Pflaume der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Offener Brief an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages

"Wie könnte sich eine mit Befürwortern und Kritikern der umstrittenen Corona-Maßnahmen besetzte Expertenkommission zusammensetzen und was genau wäre ihre Aufgabe und ihr Ziel? Am 7. Dez. 2020 befasste sich der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages mit meiner Petition, mit der ich die Einrichtung einer Expertenkommission forderte, die sowohl mit Befürwortern als auch von Kritikern der grundrechtebeschränkenden Corona-Maßnahmen besetzt ist." Dies berichtet Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de. Weiter lesen …

Die im Dunkeln sieht man nicht

Der nachfolgende Standpunkt wurde von Albrecht Müller geschrieben: "Das Buch „Die im Dunkeln sieht man nicht“ gehört auf den Tisch der über Corona-Maßnahmen entscheidenden Politikerinnen und Politiker und der einschlägigen Wissenschaft. Sie haben im März, im Oktober und November 2020 wenig umsichtig, geradezu engstirnig entschieden. Diese Dokumentation soll deshalb ans Licht holen, was bisher von den Offiziellen der Corona-Politik höchst selten erwähnt und schon gar nicht beachtet wird: Die Corona-Maßnahmen haben für viele Menschen böse, bisweilen sogar tödliche Folgen – nicht nur wirtschaftlich, sondern auch menschlich, seelisch und gesellschaftlich." Weiter lesen …

Arzneimittelzulassung auf Bestellung

Hermann Ploppa schrieb den folgenden Kommentar: "Die Europäische Arzneimittelagentur wird Corona-Impfstoffe im rollierenden Verfahren durchwinken. Wir alle sind gespannt. Werden die neuen Zauber-Impfstoffe, die die schreckliche Covid-19-Seuche mit einem Schlag ausrotten sollen, demnächst tatsächlich zugelassen? Wer wird den Weg freigeben für die Impfdroge, die uns von heute auf gestern wieder ein normales Leben bescheren soll?" Weiter lesen …

Die EZB-Zinskontrolle

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat auf ihrer Ratssitzung am Donnerstag in Sachen Krisenbekämpfung ordentlich nachgelegt. Die Anleihekäufe im Rahmen des Pandemic Emergency Purchase Programme PEPP) wurden um 500 Mrd. Euro auf 1,85 Bill. Euro ausgeweitet. Die Käufe sollen bis mindestens März 2022 fortgesetzt werden, nachdem bislang Mitte 2021 vorgesehen war. Mancher Marktteilnehmer reagierte zunächst enttäuscht, denn mitunter wurde noch mehr erwartet. Weiter lesen …

Lotz: "Schluss mit der Angst: Das ist unser Land!"

"Die Menschen, welche sich nicht dem politischen Mainstream anpassen wollen, befinden sich permanent in der Defensive. Das mag verständliche Gründe haben, um die politische Stimmung im Land zu verändern ist es aber hinderlich. Wer aus der Reihe tanzen möchte, der braucht Mut. Leider war das schon immer viel schwerer als im Gleichschritt mitzumarschieren", schreibt Niklas "Neverforgetniki" Lotz. Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kneten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Principia Scientific International
Laboranalyse an 7 Universitäten beweist: Es gibt kein COVID19!
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Auch Un-Geimpfte klagen nach Kontakt!
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Ich habe die letzten zehn Jahre damit verbracht, Sie zu informieren, Sie auszubilden und Sie auf diesen Moment vorzubereiten.
Die Impfung ist eine freie Willensentscheidung (Inelia Benz Update bzgl. 2021 / Lockdown / Massenselbstmord)
Jacques Attali (2020)
Jacques Attali: „Weltregierung über eine gute, kleine Pandemie erreichen!“
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Flagge Staat Israel
Impfkampagne in Israel: „Katastrophale Ergebnisse auf allen Ebenen“
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
524 Todesfälle nach Corona-Impfungen, fast 5000 „schwere Verdachtsfälle“