Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

1. Februar 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Erster Weltcupsieg für Slowenen Timi Zajc

Markus Eisenbichler (423,3/224,5+222,5) flog beim ersten Skifliegen in Oberstdorf als Dritter auf das Podest. Der Slowene Timi Zajc (430,1/220+233,5), in Sapporo schon Zweiter, schaffte seinen ersten Weltcupsieg vor Polens Dawid Kubacki (424,8/221,5+218). Der Willinger „Upland-Adler“ Stephan Leyhe (386,1/198,5+211) kam nur schwer ins Fliegen, verbesserte sich am Ende aber noch vom 21 auf den elften Rang. Immerhin vor Ryoyu Kobayashi (14.) oder Robert Johansson (17.), den er in der Gesamtwertung in Schach halten konnte. Weiter lesen …

CDU-Politiker Elmar Brok zu seinem Ausscheiden aus dem EU-Parlament: "Es ist kein Abschied!"

Der dienstälteste EU-Abgeordnete Elmar Brok kündigt an, dass er auch nach dem Ausscheiden aus dem Europa-Parlament weiterhin seine Stimme erheben werde. In einem Interview mit Deutschlands Experten-Podcast "FRAGEN WIR DOCH!" für RTL Radio Deutschland und 105'5 Spreeradio sagt Brok: "Ich verspreche Ihnen, es ist kein Abschied. Ich werde Möglichkeiten finden, da und dort mitzuarbeiten und mich zu äußern." Weiter lesen …

Ungarische Polizei beschlagnahmt zehn Terabyte "Football-Leaks"

Bei der Verhaftung des Football-Leaks-Whistleblowers Rui Pinto Mitte Januar hat die ungarische Polizei offenbar auch zehn Festplatten beschlagnahmt. Darauf befänden sich nach Angaben Pintos vertrauliche Dokumente aus der internationalen Fußballbranche und dem Offshore-Bankenwesen in einer Größenordnung von rund zehn Terabyte, berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Weiter lesen …

Überfall auf 96-jährigen Ex-SS-Mann

Der ehemalige SS-Mann Karl M., über den das ARD-Politikmagazin "Panorama" kürzlich berichtet hatte, ist am Donnerstag (31. Januar) offenbar in seiner Wohnung in Nordstemmen südlich von Hannover überfallen und beraubt worden. Das bestätigte M. am Freitag gegenüber dem NDR telefonisch. Weiter lesen …

Schauspielerin Ursula Karusseit gestorben

Die Schauspielerin Ursula Karusseit ist tot. Wie die in Berlin erscheinende Tageszeitung »neues deutschland« aus dem Umfeld der Familie erfahren hat, verstarb sie am Freitag in Berlin. Die am 2. August 1939 in Elbing (Ostpreußen) geborene Künstlerin war eine der bekanntesten Persönlichkeiten des DDR-Theaters und des ostdeutschen Films. Weiter lesen …

US-Arbeitslosenquote steigt

Die Arbeitslosenrate in den USA ist im Januar auf einen Wert von 4,0 Prozent gestiegen. Das teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Die Unternehmen in den USA schufen dem Ministerium zufolge rund 304.000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft. Weiter lesen …

Richterbund weist Forderung nach mehr Geld für Rechtsstaatspakt zurück

Der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes, Jens Gnisa, hat die Forderung der Grünen nach mehr Geld vom Bund für den Rechtsstaatspakt zurückgewiesen. "Pacta sunt servanda - Verträge sind einzuhalten. Der Grundsatz muss auch für den Rechtsstaatspakt gelten", sagte Gnisa der Düsseldorfer "Rheinischen Post mit Verweis auf einen Beschluss der Ministerpräsidenten und der Bundesregierung vom Donnerstag. Weiter lesen …

Krebshilfe-Chef dämpft Spahns Hoffnungen auf schnellen Sieg gegen tödliche Krankheit

Gerd Nettekoven, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe, hat die Erwartungen von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) an die Fortschritte bei der Krebsbekämpfung gedämpft. "Die Frage, ob Krebs in zehn bis 20 Jahren besiegbar sein wird, kann heute nicht beantwortet werden", sagte Nettekoven der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Zugleich begrüßte er aber die jetzt beginnende "Nationale Dekade gegen Krebs", mit der die Bundesregierung die Krebsforschung massiv nach vorne bringen will. Weiter lesen …

Tanken im Januar deutlich billiger: Rückgang gegenüber November 2018 fast 20 Cent

Die Kraftstoffpreise sind im Januar deutlich gefallen. Damit setzt sich die Entwicklung, die im November 2018 begonnen hatte, auch im neuen Jahr fort. Wie die monatliche Marktauswertung des ADAC zeigt, mussten Autofahrer im Januar für einen Liter Super E10 im bundesweiten Monatsmittel 1,329 Euro bezahlen, das sind 19,7 Cent weniger als im November. Diesel verbilligte sich gegenüber November im Schnitt um 19,3 Cent auf 1,238 Euro je Liter. Weiter lesen …

Super-Bowl-Sieger Sebastian Vollmer: Für die Spieler ist die Halbzeitshow eher störend

Der ehemalige Football-Profi und zweifache Super-Bowl-Sieger Sebastian Vollmer glaubt, dass sein Ex-Klub New England Patriots mit Superstar Tom Brady den Super Bowl gegen die L.A. Rams gewinnt. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Vollmer, dass Brady der erfolgreichste Quarterback aller Zeiten sei, der alles daransetze, zu gewinnen. Weiter lesen …

Schröder für stärkere Rolle Gabriels in der SPD

Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder plädiert dafür, angesichts der schweren Krise der SPD wieder stärker auf den früheren Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) zu setzen. "Sigmar Gabriel ist vielleicht der begabteste Politiker, den wir in der SPD haben", sagte Schröder dem "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Weiter lesen …

divers: Jeder zweite Arbeitgeber riskiert Klage

Seit Jahresbeginn ist das dritte Geschlecht "divers" offiziell gesetzlich verankert, doch in deutschen Stellenangeboten wird es nur in 55 Prozent der Fälle angesprochen - womit zahlreiche Arbeitgeber eine Klage riskieren. Zu dem Ergebnis kommt die aktuelle Arbeitsmarkt-Analyse der Jobsuchmaschine Adzuna. In der Studie wurden Stellenangebote in allen deutschen Bundesländern, den 100 größten Städten sowie verschiedenen Branchen auf die Kennzeichnung hin untersucht. Weiter lesen …

Saarland: 35-Jähriger stirbt nach Messerstich

Im saarländischen Blieskastel bei Saarbrücken ist am Donnerstagabend ein 35-jähriger Mann nach einem Messerstich ums Leben gekommen. In einem Anwesen in der Saargemünder Straße kam es zu einem Streit, an dem zwei Brüder im Alter von 35 und 21 Jahren sowie ein weiterer 31–jähriger Mann beteiligt waren, teilte die Polizei am Freitag mit. Weiter lesen …

NABU: Mehr Tempo beim Moorschutz

Zum Welttag der Feuchtgebiete (2.2.) fordert der NABU von der Bundesregierung mehr Tempo bei der Umsetzung der selbst gesteckten Ziele im Moorschutz. Moore sind nicht nur wichtige Kohlenstoffspeicher, sondern auch Lebensraum für zahlreiche Pflanzen und Tiere und natürliche Wasserreservoirs. Weiter lesen …

Google+ droht digitale Abrissbirne ab April

Internetgigant Google hat in der Nacht auf heute, Donnerstag, in einem Blogpost den konkreten Zeitplan zum Abriss seines gescheiterten sozialen Netzwerks Google+ bekannt gegeben. Danach soll es ab dem 4. Februar, ab dem kommenden Montag also, nicht mehr möglich sein, neue Benutzerkonten anzulegen. Ab dem 2. April werden die Profile mitsamt Fotos, Videos und anderem Content gelöscht. Weiter lesen …

Tender "Werra" auf dem Weg ins Mittelmeer

Am Samstag, den 2. Februar 2019 um 10 Uhr, läuft der Tender "Werra" Richtung Mittelmeer aus. Das zum Unterstützungsgeschwader in Kiel gehörende Boot wird für die nächsten fünf Monate den deutschen Beitrag im Ständigen Minenabwehrverband 2 der NATO (Standing NATO Mine Countermeasures Group 2) stellen. Weiter lesen …

Bitter, aber gesund: Raps wird Eiweißquelle

Die heimische Rapssaat könnte trotz ihres bitteren Geschmacks den Eiweißbedarf des Menschen künftig ergänzen. Denn Raps enthält laut Lebensmittelchemiker Thomas Hofmann von der Technischen Universität München (TUM) nicht nur Öl, sondern auch hochwertiges Eiweiß, das viele lebensnotwendige Aminosäuren beinhaltet. Ziel ist es nun, technische Verfahren zu entwickeln, um den bitteren Geschmack zu neutralisieren. Weiter lesen …

Schizophrenie: Stimulation lindert Symptome

Forscher des Beth Israel Deaconess Medical Center haben erstmals bildgebende Daten zur Erforschung der anatomischen Ursachen der negativen Symptome einer Schizophrenie genutzt. In einem nächsten Schritt wurde zur Linderung eine nicht-invasive Hirnstimulation eingesetzt. Details wurden im "American Journal of Psychiatry" publiziert. Weiter lesen …

Redakteure fallen auf Twitter-Fake-News herein

Twitter verleitet Journalisten dazu, besonders provokativen Sensationsmeldungen hinterherzulaufen, die sich oft im Nachhinein als unwahr oder völlig überzogen herausstellen. Mit dieser kritischen Einschätzung sorgt David Von Drehle, Kolumnist der "Washington Post", für Diskussionen in den US-Nachrichtenredaktionen. Viele seiner Kollegen würden den Mikroblogging-Service mittlerweile bewusst meiden, um nicht auf "Fake News" hereinzufallen. Andere bekommen von ihren Chefs eine Twitter-Auszeit vorgeschrieben, um sich wieder mehr auf traditionelle Recherchemethoden zu konzentrieren. Weiter lesen …

AfD fordert Bundeszuständigkeit für die Terrorismus- und Gefahrenabwehr

Im Plenum des Deutschen Bundestages wurden am 1. Februar 2019 zwei Anträge für die Verbesserung der Sicherheitsarchitektur zur Abwehr von Terrorismus und Gewaltakten debattiert. Die AfD fordert eine Bundeszuständigkeit für die Gefahrenabwehr, während die FDP in ihrer Konzeptlosigkeit lediglich eine Kommission einsetzen möchte, die Vorschläge für eine Reform erarbeiten soll. Weiter lesen …

CBD-Kekse bringen gestresste Tiere ins Gleichgewicht

Ab sofort gibt es für Haustiere ein neues Superfood: Kekse mit Cannabidiol (CBD). Das Phytocannabinoid wird schon länger als das Mittel für mehr Entspannung und Wohlbefinden gehandelt. "Dank CBD sind die Tiere weniger ängstlich, verhalten sich untereinander sozialer und die Interaktion mit den Menschen verbessert sich spürbar. Zudem lernen Hunde und Pferde im Training leichter", erklärt Virginia Fox, die treibende Kraft hinter Chillax. Weiter lesen …

Ändere-dein-Passwort-Tag und Safer Internet Day: Ansturm auf Onlinekurse

Rund um den "Ändere-dein-Passwort-Tag" am 1. Februar und den Safer Internet Day am 5. Februar verzeichnet das Hasso-Plattner-Institut (HPI) besonders starkes Interesse an seinen kostenlosen Sicherheitskursen im Netz. Auf seiner IT-Lernplattform https://open.hpi.de haben sich seit 16. Januar rund 6.000 Personen grundlegendes Wissen zur Datensicherheit im Internet vermitteln lassen. Und für den am 20. Februar startenden Gratis-Kurs "Digitale Identitäten - Wer bin ich im Netz?" haben sich bereits jetzt schon mehr als 3.000 Interessenten angemeldet unter https://open.hpi.de/courses/identities2019. Weiter lesen …

Aufruf zu Mordanschlägen auf AfD-Politiker: Wo bleibt der Verfassungsschutz?

Auf dem linksextremen Internetportal de.indymedia.org kann weiterhin Hass und Gewalt gepredigt werden und ganz gezielt zum Kampf – mit illegalen Mitteln – gegen die Alternative für Deutschland aufgerufen werden. Am 30.01.2019 wurde um 10:12 Uhr unter der Überschrift „Die AfD und der Wahlkampf“ ein Mordaufruf mit einer „Handreichung für Attentate“ mit Schusswaffen auf AfD-Politiker veröffentlicht. Weiter lesen …

Polizei muss beschlagnahmte Luxusautos zurückgeben

Die meisten der im vergangen Herbst in Duisburg vor einem Jobcenter sichergestellten Nobelfahrzeuge sind wieder bei ihren Besitzern. "Wir haben fünf der beschlagnahmten Fahrzeuge zurückgeben müssen, drei sind noch bei uns, eines davon ist gepfändet", sagte der zuständige Duisburger Oberstaatsanwalt Stefan Müller der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

FDP kritisiert Scholz-Vorstoß: "Raffke der Nation"

Kritik am Vorstoß des Bundesfinanzministers Olaf Scholz (SPD), den Spitzensteuersatz zu erhöhen, kommt von den Liberalen. "Olaf Scholz wird zum Raffke der Nation. Trotz sprudelnder Steuereinnahmen denkt er offenbar nur an Steuererhöhungen", sagte FDP-Fraktionsgeschäftsführer Marco Buschmann der "Passauer Neuen Presse". Weiter lesen …

SPD-Fraktionschef Kutschaty fordert geordnetes Abschalten der Braunkohlekraftwerke

SPD-Landesfraktionschef Thomas Kutschaty fordert ein geordnetes Abschalten der Braunkohlekraftwerke im rheinischen Revier. "Der Wirtschaftsminister muss dafür sorgen, dass es nicht zu Blackouts kommt und die Kraftwerke nach einem genauen Plan abgeschaltet werden - und nicht alle in derselben Gegend", sagte der Oppositionsführer der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Postchef für Lockerung des Nachtflugverbots

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post, Frank Appel, hat sich dafür ausgesprochen, die Nachtflugverbote in Deutschland einzuschränken. "Es gibt heute so viel leisere Flugzeuge, die wir auch schon im Betrieb nutzen, sodass es aus meiner Sicht vielerorts nicht mehr unbedingt eines Nachtflugverbots bedarf. Weiter lesen …

EZB stellt Bedingungen für Großbanken-Fusion

Die Überlegungen für eine mögliche Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank sind laut eines Zeitungsberichts weiter gediehen als bislang bekannt und beschäftigen mittlerweile auch die Bankenaufsicht der Europäischen Zentralbank. Die Behörde habe beiden Kreditinstituten eine Reihe von Bedingungen gestellt, die erfüllt sein müssten, um den Zusammenschluss zu genehmigen, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf Aufsichtskreise. Weiter lesen …

Baerbock fordert vier Milliarden Euro vom Bund für Richter und Staatsanwälte

Die Grünen haben den sogenannten Rechtsstaats-Pakt zwischen Bund und Ländern als nicht ausreichend kritisiert und deutlich mehr Mittel der Bundesregierung für neue Justizstellen gefordert. "Um genug Richter und Staatsanwälte einstellen zu können, muss der Bund den Ländern pro Jahr 400 Millionen Euro für die nächsten zehn Jahre zur Verfügung stellen", sagte Grünen-Chefin Annalena Baerbock der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Kubicki lädt Hofreiter zu "Biowein" ein

Der stellvertretende FDP-Chef und Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki will seine Differenzen mit Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter gerne bei einem Biowein beilegen. "Ich würde die Irritationen, die durch meine öffentlichen Äußerungen bei ihm entstanden sind, gerne bei einem Glas Bio-Wein glätten", sagte Kubicki dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Gottschalk: Statt die Einkommensteuer zu erhöhen, sollte Steuerbetrug bekämpft werden

Medienberichten zufolge möchte Finanzminister Olaf Scholz (SPD) den Spitzensteuersatz um drei Punkte auf 45 Prozent erhöhen. Der finanzpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Kay Gottschalk, kann diesem Vorhaben nichts Positives abgewinnen: „Steuererhöhungen sind kein Indiz für Sozialstaatlichkeit oder das Vorhandensein eines Sozialstaates." Weiter lesen …

Städtetag fordert Tempo bei Grundsteuer

Der Deutsche Städtetag fordert Tempo bei der Grundsteuer-Reform, über die am Freitag in einem Bund-Länder-Spitzengespräch beraten werden soll. "Die Grundsteuer-Reform duldet keinen weiteren Aufschub", sagte Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Wir hoffen sehr, dass Bund und Länder bei ihrem Treffen am Freitag eine Lösung finden." Weiter lesen …

Wendt: Henryk M. Broder als ‚Hofjude‘ zu bezeichnen, ist geschmacklos, Stefan Scharf (FDP)

Der Spitzenkandidat der Dresdner FDP und Vorstandsmitglied der Partei, Stefan Scharf, hatte anlässlich eines Auftrittes des Publizisten, Henryk M. Broder, unter ein Foto, das die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel mit ihm zeigt, die Worte „Hofjude mit neuer Dienstherrin“ getweetet, was von der Internet Gemeinde harsch kritisiert worden war. Weiter lesen …

Carolin Kebekus: "Ich trete jetzt in die bessere Phase ein."

In der aktuellen Ausgabe der BARBARA mit dem Titel "Stimmt was nicht?" (ab sofort im Handel) spricht Barbara Schöneberger mit Carolin Kebekus über Gleichberechtigung, Schönheitsdruck und das Älterwerden. "Uns wird doch ständig erzählt, dass Alter nichts ist, was wir als gegeben hinnehmen müssen. Falten? Du, da kann man was machen. Cellulite? Muss doch nicht sein", sagt Kebekus. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Santa Pause

Die Exegese von Mitteilungen der US-Notenbank zur Geldpolitik ist normalerweise etwas für sprachliche Feinmotoriker. Wenn die Federal Reserve nach den regelmäßig stattfindenden Treffen des Offenmarktausschusses das Kommuniqué zu den jüngsten Einschätzungen der Währungshüter verteilt, findet man die stärksten Hinweise auf Veränderungen des geldpolitischen Kurses oft nur in einem neuen oder plötzlich fehlenden Wort an entscheidender Stelle. Weiter lesen …

Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Symbolbild Bundespolizei
13 Staatsanwaltschaften suchten den Mann: Schwarzfahrer durch Bundespolizei festgenommen
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Silke Rottenberg, August 2008
Ex-Nationaltorhüterin fordert Umdenken beim DFB nach Tod von Heidi Mohr
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Postgeheimnis oder Spionage? (Symbolbild)
Bankgeheimnis aufgehoben: Milliardenvermögen aus Ausland gemeldet
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Papst Benedikt XVI Bild: Fabio Pozzebom
ITCCS erhebt schwerste Vorwürfe gegen Joseph Ratzinger
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Geöffnete Cupula mit Früchten
Hildegard von Bingen schätzte die Edelkastanie
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?