Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Postchef für Lockerung des Nachtflugverbots

Postchef für Lockerung des Nachtflugverbots

Archivmeldung vom 01.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Dietrich Schneider / pixelio.de
Bild: Dietrich Schneider / pixelio.de

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post, Frank Appel, hat sich dafür ausgesprochen, die Nachtflugverbote in Deutschland einzuschränken. "Es gibt heute so viel leisere Flugzeuge, die wir auch schon im Betrieb nutzen, sodass es aus meiner Sicht vielerorts nicht mehr unbedingt eines Nachtflugverbots bedarf.

Wenn es hier Lockerungen gäbe, würden sicherlich viele Betreiber auch auf leisere Maschinen umstellen", sagte Appel dem Nachrichtenmagazin Focus. Die Maschinen seines Unternehmens würden "immer effizienter und auch leiser", so der Postchef weiter. An den meisten deutschen Flughäfen gibt es Nachtflugverbote. Die Kernruhezeit liegt in der Regel zwischen null Uhr und fünf Uhr morgens.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bellen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige