Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

28. November 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Bericht: Verfassungsschutz plant stärkere Beobachtung des völkisch-nationalistischen "Flügels"

Während sich die AfD von Samstag an zu ihrem Bundesparteitag in Braunschweig trifft, rückt laut eines Berichtes der "Süddeutschen Zeitung" eine stärkere Überwachung von Teilen der Partei durch den Verfassungsschutz näher. Vor allem geht es um den völkisch-nationalistischen "Flügel", der gemeinsam mit dem Nachwuchsverband Junge Alternative (JA) seit Jahresbeginn als sogenannter Verdachtsfall auf Extremismus eingestuft wird. Weiter lesen …

Gauland: Seehofer muss neue "Herrschaft des Unrechts" verhindern

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich besorgt über die wachsende Zahl der Migranten auf der Balkanroute geäußert. Dazu teilt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alexander Gauland, mit: "Es bringt nichts, wenn Horst Seehofer über die wachsende Zahl von Flüchtlingen auf der Balkanroute räsoniert und Krisengespräche in Brüssel ankündigt." Weiter lesen …

So wird die Weihnachtsdeko keine Gefahrenquelle für Heimtiere

Kerzen, Kugeln und das Lametta am Weihnachtsbaum sind nicht nur ein Hingucker für uns Menschen, sie reizen besonders neugierige Katzen zum Spielen. Heimtierhalter sollten daher bedenken, dass Weihnachtsdekoration für die Tiere ein Risiko darstellen kann: "Die Tiere können sich beispielsweise an zerbrochenen Kugeln verletzen oder kleine Teile verschlucken," warnt Norbert Holthenrich, Präsident des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF). Weiter lesen …

Pringles-Headset füttert Gamer mit Chips

Der Snack-Produzent Pringles hat in Eigenregie ein neues Headset entwickelt, das es Gamern ermöglicht, den schnellen Hunger zwischendurch zu stillen, ohne dabei die Finger vom Controller nehmen zu müssen. Der "Hunger Hammer", so der Name des offiziell als "Beta-Prototyp" beschriebenen Produkts, besteht aus einer Reihe von Zusatzkomponenten aus dem 3D-Drucker, die auf ein Razor-Headset montiert sind. Dadurch lässt sich per Knopfdruck ein motorisierter Arm ausfahren, der Spieler mit Kartoffelchips füttert. Weiter lesen …

Leben unter dem Eis in der Polarnacht - Was machen Kleinstlebewesen unter dem arktischen Meereis?

Wie funktioniert das marine Ökosystem unter Extrembedingungen? Wie wird es sich durch die globale Erwärmung verändern? Im Rahmen der vom Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung organisierten MOSAiC-Kampagne, bei der das deutsche Forschungsschiff POLARSTERN über ein Jahr durch das Nordpolarmeer driftet, sollen Untersuchungen an Kleinstlebewesen durchgeführt werden, die unterhalb des arktischen Meereseises leben. Die Forschungsarbeiten unter Beteiligung des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel finden während der Polarnacht von Dezember bis Februar statt. Weiter lesen …

Krank machender Lärm: Mechanismus erforscht

Forscher des Massachusetts General Hospital haben einen Mechanismus identifiziert, durch den die langfristige Belastung mit Lärm wie durch Flugzeuge, Autos oder Züge zu Entzündungen, Schädigungen der Blutgefäße und Herzerkrankungen führen kann. Zuvor wurde bereits festgestellt, dass auch Schlafprobleme, psychische Erkrankungen und Diabetes mit Lärm einhergehen. Details wurden im "European Heart Journal" veröffentlicht. Weiter lesen …

Beverungen: Laufgitter am Weser-Skywalk entfernt - Zeugen gesucht

Unbekannte Täter haben insgesamt vier Gitterroste vom oberen Podest des Weser-Skywalks bei Würgassen entfernt und hierdurch eine akute Unfall- bzw. Absturzgefahr für Besucher hervorgerufen. An weiteren Gittern wurden die Verschraubungen entfernt. Nach bisherigen Ermittlungsstand ereignete sich der Vorfall zwischen Sonntag, 24.11.2019, 10:30 Uhr und Montag, 25.11.2019, 11:40 Uhr. Weiter lesen …

In Deutschland leben die meisten mit Diabetes erkrankten Menschen pro Nation in Europa

Im europäischen Vergleich leben in Deutschland die meisten mit Diabetes erkrankten Menschen, sowohl was die Anzahl pro Land (9,5 Millionen) als auch die Diabetesprävalenz (15,3 Prozent) betrifft. Diese Werte unterscheiden sich signifikant von denen vergleichbarer Ländern: In Österreich ist nur jeder zehnte und in der Schweiz jeder dreizehnte an Diabetes erkrankt, während es in Deutschland jeder siebte ist. Weiter lesen …

Pkw-Maut: Bartsch verlangt Entlassung von Scheuer

Der Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, hat angesichts des geplanten Maut-Untersuchungsausschusses die Ablösung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) nahegelegt. "Der Maut-Untersuchungsausschuss ist überfällig", sagte Bartsch den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Weiter lesen …

Seehofer verteidigt Pläne zur Seenotrettung

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat erneut seinen Plan gegen Kritik verteidigt, künftig ein Viertel der aus Seenot geretteten Menschen aufzunehmen. Innerhalb von eineinhalb Jahren hab man weniger Menschen aus der Seenotrettung aufgenommen als "an einem Tag auf dem Landwege in die Bundesrepublik Deutschland kommen. Und deshalb war dies eine verantwortliche Entscheidung, Menschen vor dem Ertrinken zu retten und unseren Anteil zu erbringen", sagte Seehofer am Donnerstag im Bundestag. Weiter lesen …

Grüne kritisieren deutsche Enthaltung bei europäischer Sammelklage

Nachdem die EU-Mitgliedsländer mehrheitlich für die Einführung kollektiver Schadenersatzklagen gestimmt haben, kritisiert der Finanzexperte der Grünen im Europaparlament, Sven Giegold, die Enthaltung Deutschlands im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" als "Eigentor". Er betonte: "Nun stärkt Europa den Verbraucherschutz, und die Groko ist nicht Teil dieses Erfolgs. Einmal mehr spielt die Bundesregierung die unrühmliche Rolle des Dauerblockierers in der EU." Weiter lesen …

Söder will Qualität von bayerischem Abitur erhalten

Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder hat sich zu aktuellen Konflikten Bayerns mit anderen Bundesländern und seiner Absage an ein Zentral-Abitur geäußert. "Ich bin nicht bereit, ein nationalzentralistisches Abitur aus Berlin zu akzeptieren. Ich will die Qualität des bayerischen Abiturs erhalten", sagte Söder der "Bild-Zeitung". Er sei jedoch bereit, "bayerische Lehrer nach Bremen zu entsenden, um dort in den Schulen zu helfen." Weiter lesen …

LionsHome fordert mit 40 weiteren EU-Preisvergleicher Handeln von EU-Kommissarin Vestager gegenüber Google

Die LionsHome GmbH ("LionsHome") hat sich heute gemeinsam mit 40 weiteren Vergleichsplattformen in einem offenen Brief an die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager gewandt. Darin weisen die unterzeichnenden Unternehmen die EU-Kommissarin darauf hin, dass Google sich nicht an das Urteil der Europäischen Kommission im Google Search Shopping Fall hält. Weiter lesen …

Netzbetreiber vereinbaren Austausch von Energiedaten aller Europäer

In der estnischen Hauptstadt Tallinn haben sich Netzbetreiber aus Spanien, Frankreich, Dänemark, Finnland, Polen, Litauen, den Niederlanden und Estland getroffen und eine Absichtserklärung unterzeichnet. Dabei geht es um ein Bündnis zum Austausch der Energiedaten sämtlicher Europäer, damit Energieunternehmen sicher auf diese Daten zugreifen und barrierefrei in jedem europäischen Land Geschäfte machen können. Weiter lesen …

Brinkhaus will ab 6. Dezember an Unternehmenssteuerreform arbeiten

Die Arbeit an einer Reform der Unternehmenssteuer will der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), noch Anfang Dezember mit dem Koalitionspartner SPD beginnen. "Es ist so, dass wir gesagt haben: Nach dem 6. Dezember, das ist der SPD-Parteitag, werden wir uns zusammensetzen und über diese Themen sprechen", sagte Brinkhaus in der Sendung "Frühstart" der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Bayernpartei: Geldvernichtungsmaschine Berlin

Wir schreiben das Jahr 2015. Berlin ist - chronisch - pleite, braucht Geld. Verkauft deswegen etwa 6.000 Wohnungen an einen privaten Investor. Für 375 Millionen Euro. Vier Jahre später, 2019, entdeckt Berlin sein Herz für die Mieter und kauft die Wohnungen zurück. Für 920 Millionen, also fast eine Milliarde Euro. Weiter lesen …

Freiwilliges Engagement statt Dienstpflicht

Anlässlich des heute stattfindenden "Werkstattgesprächs Dienstpflicht" der CDU im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin erklärt der Präsident der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Dr. Frank-Jürgen Weise: "Die Möglichkeit für junge Menschen, nach der Schule im sozialen Bereich Erfahrungen zu sammeln und sich gleichzeitig beruflich zu orientieren, ist für alle Seiten bereichernd." Weiter lesen …

Venture Capital-Markt in Deutschland: Geschäftsklima sinkt trotz erneut besserer Geschäftslage

Das Geschäftsklima auf dem deutschen Venture Capital-Markt kühlt im 3. Quartal wieder etwas ab. Der Geschäftsklimaindex sinkt um 6,1 Zähler auf 16,8 Saldenpunkte. Zwar bewerten die VC-Investoren ihre aktuelle Geschäftslage erneut besser (+2,7 auf 26,5 Saldenpunkte), allerdings kehrt der Pessimismus mit Blick auf die nächsten 6 Monate zurück - der Indikator für die Geschäftserwartung fällt kräftig auf 7,1 Saldenpunkte (-14,8). Weiter lesen …

Landwirtschaftsgipfel: Tierschutzverbände protestieren gegen illegale Kastenstandhaltung von Sauen

Im Zuge des von Bundeskanzlerin Merkel einberufenen Landwirtschaftsgipfels protestiert die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt gemeinsam mit einem Zusammenschluss aus zahlreichen weiteren Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen am 2. Dezember 2019 vor dem Bundeskanzleramt gegen die geplante Neuregelung der Sauenhaltung von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner. Weiter lesen …

NASA-Konzept: Paletten-Lander für den Mond

Die NASA hat ein Konzept für einen robotischen "Paletten-Lander" vorgestellt, der in Zukunft Mondfahrzeuge sicher auf die Oberfläche des Erdtrabanten bringen könnte. Denn solche Rover sind unerlässlich, um die weitere Erforschung und Erschließung des Mondes voranzutreiben. Das veröffentlichte Referenz-Design soll ermöglichen, relativ einfach eine große Nutzlast möglichst zielgenau zu landen. Weiter lesen …

Middelberg: CDU und CSU machen Deutschland sicherer

Am heutigen Donnerstag wird der Haushalt für das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und seine nachgeordneten Behörden im Bundestag abschließend beraten. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Dr. Mathias Middelberg: "Der BMI-Haushalt für das kommende Jahr beweist erneut: CDU und CSU sind die Parteien der Inneren Sicherheit, wir machen Deutschland sicherer." Weiter lesen …

Linda Zervakis spricht über die Gefahr einer "Sagrotan-Gesellschaft" und outet sich als Fleischfan trotz Klimawandel und wachsendem Umweltbewusstsein

In der zweiten Folge des neuen ESSEN & TRINKEN-Podcasts "Quatschen mit Sauce" empfingen Chefredakteur Jan Spielhagen und Online-Leitung Christina Hollstein Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis. Das Team von ESSEN & TRINKEN kredenzte der gebürtigen Griechin traditionelle griechische Vorspeisen. Weiter lesen …

Brinkhaus unterstützt AKK-Vorstoß für Dienstpflicht

Der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), unterstützt CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer bei ihrer Idee einer möglichen Dienstpflicht. "Der Gedanke ist eigentlich ein schöner Gedanke, dass man ein Jahr seines Lebens der Gesellschaft widmet", sagte Brinkhaus in der Sendung "Frühstart" der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Moskau rückt aufgrund der Eröffnung des Digital Business Space in die Top-10 der globalen Startup-Rangliste vor

Moskau rückt in der Rangliste der für Start-ups günstigen Städte nach oben und wird in Kürze zu den drei besten Standorten der Welt gehören, was Anzahl und Qualität der Start-ups, Infrastruktur, Geschäftsklima und öffentliche Akzeptanz von Innovationen betrifft, sagte Alexey Parabuchev, CEO der Moskauer Innovationsagentur bei einer Veranstaltung im Digital Business Space (DBS). Weiter lesen …

Jeden Tag eine Handvoll Nüsse knabbern

Regelmäßig ein paar Wal-, Hasel- und Macadamianüsse zu knabbern, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. "Eine Handvoll Nüsse am Tag, also etwa 25 Gramm, gehören zu einer vollwertigen Ernährung dazu", betont Silke Restemeyer von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

150 Jahre Opale aus Australien - Die Nachfrage ist auch im großen Jubiläumsjahr ungebrochen

Heute sind ein Großteil der weltweit gehandelten Opale australischer Herkunft. Im Edelsteinhandel wird davon gesprochen, dass 9 von 10 der im Handel verfügbaren Opale vom fünften Kontinent stammen. Juwelo, der Experte für ausschließlich echten Edelsteinschmuck, erinnert im großen Jubiläumsjahr an die Entdeckung des australischen Nationaledelsteins vor 150 Jahren. Weiter lesen …

Gut vorbereitet in den Schnee: Frühzeitig trainieren

Bis zum nächsten Ausflug auf die Skipiste werden zwar wohl noch einige Wochen vergehen - mit dem vorbereitenden Training sollte man aber schon bald beginnen. Das beugt Muskelkater vor und senkt das Verletzungsrisiko, wie das Patientenmagazin "HausArzt" schreibt. Wichtig ist, im ganzen Körper speziell die tiefen, kleinen Muskeln aufzubauen, um Koordination und Körperspannung zu verbessern. Weiter lesen …

Umfrage zur Wahl um SPD-Vorsitz: Neuausrichtung ja, aber nicht mit Scholz und Geywitz

Die Mehrheit der Deutschen (57%) glaubt, dass der Ausgang der laufenden Mitgliederbefragung über den neuen Parteivorsitz für die Zukunft der SPD entscheidend sein wird. Unter SPD-Anhängern sind sogar drei von vier Befragten (73%) dieser Überzeugung, so das Ergebnis einer aktuellen Ipsos-Umfrage. Uneinigkeit herrscht jedoch darüber, in welche Richtung das künftige Führungsduo die Partei lenken soll. Weiter lesen …

Mordfall Lübcke: Verdächtiger kündigt neues Geständnis an

Der Verdächtige im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke will ein neues Geständnis ablegen. Dies teilte Frank Hannig, der Verteidiger von Stephan E., mit. Gegenüber Reportern des ARD-Politikmagazins "Panorama" (Donnerstag, 21.45 Uhr, Das Erste) wollte Stephan E. Inhalte des Geständnisses zwar nicht offenbaren, äußerte sich aber erstmals öffentlich zu einzelnen Aspekten des Falles. Weiter lesen …

BFH-Richter hält deutsche Rentenbesteuerung für verfassungswidrig

Die gegenwärtige Besteuerung der Renten in Deutschland ist nach Ansicht des Bundesfinanzhof-Richters Egmont Kulosa verfassungswidrig. Das schreibt der stellvertretende Vorsitzende des "für Alterseinkünfte und -vorsorge" zuständigen zehnten BFH-Senats in einem Kommentar für einen juristischen Fachdienst, über den die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Donnerstagsausgabe berichtet. Weiter lesen …

Pazderski ruft CDU zur Öffnung für Koalitionen mit AfD auf

Kurz vor dem AfD-Bundesparteitag am Wochenende in Braunschweig hat Parteivize Georg Pazderski die CDU zur Öffnung für Koalitionen mit der AfD aufgefordert und dabei eine große Kompromissbereitschaft seiner eigenen Partei angedeutet. In einem Strategiepapier mit dem Titel "Warum die `Mitte` in Deutschland und in Berlin heute so schwach ist", über das die "Welt" berichtet, versucht Pazderski, die CDU zu solchen Gesprächen zu ermuntern. Weiter lesen …

Kommunen warnen vor Wirrwarr bei Hartz IV

In der Debatte um eine Reform der Hartz-IV-Sanktionen fordern die Kommunen einheitliche Regeln in ganz Deutschland. "Abweichende Regelungen in einzelnen Ländern wären kontraproduktiv, erst recht bei einer Übergangsregelung", sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetags, Helmut Dedy, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Baerbock: Start von Datteln 4 würde Arbeit der Kohlekommission zerstören

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat den Vorstoß von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU), das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 in Betrieb gehen zu lassen, scharf zurückgewiesen. "Die Inbetriebnahme von Datteln 4 würde den Kohlekompromiss aufkündigen, um den Umweltverbände, Industrievertreter und Gewerkschaften viele Monate gerungen haben", sagte Baerbock der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Krankenkassen stecken mehr Geld in Gesundheitsförderung

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr gut 544 Millionen Euro für Gesundheitsförderung ausgegeben und damit fast 8,5 Millionen Versicherte unterstützt. Das geht aus dem Präventionsbericht 2019 des GKV-Spitzenverbandes hervor, der an diesem Donnerstag veröffentlicht werden soll und der der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) vorliegt. Weiter lesen …

Champions League: Leipzig im Achtelfinale - BVB muss zittern

Am vorletzten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat RB Leipzig 2:2 gegen Benfica Lissabon gespielt und damit den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale geschafft. Am letzten Spieltag geht es noch um den Gruppensieg. Borussia Dortmund verlor im Parallelspiel beim FC Barcelona 1:3 und muss am letzten Spieltag auf Schützenhilfe der Katalanen hoffen, um ins Achtelfinale einzuziehen. Weiter lesen …

Schweden: Verfall der Gesellschaft und Massenarbeitslosigkeit als Preis von Multikulti

"Das Vorzeigeland in Sachen Multikulti, Schweden, wird seit geraumer Zeit von den negativen Folgen ungebremster Zuwanderung beschattet. Was lange als Verschwörungstheorie abgetan wurde, hat sich nun bewahrheitet. Der Verfall der Gesellschaft und Massenarbeitslosigkeit sind eine direkte Folge der Zuwanderung." Dies zitiert das Portal "Anonymousnews" aus verschiedenen Medienberichten. Weiter lesen …

CSU-Funktionär Eisenreich will unliebsame Meinungsäußerung mit 5 Jahren Knast bestrafen

"Bayerns Justizminister Georg Eisenreich (CSU) will die Daumenschrauben für all jene anziehen, die es sich noch erlauben, ihr Recht auf freie Meinungsäußerung wahrzunehmen. Die Menschen, die „Hass und Hetze“ im Internet verbreiten, was immer das auch sein sollte, sollen bald noch härter bestraft werden. Solche „Verbrecher“ möchte Eisenreich bis zu fünf Jahre in den Knast stecken." Dies berichtet Günther Strauß vom Portal "Anonymousnews". Weiter lesen …

Von Storch: Für Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit an deutschen Unis ist es fünf nach zwölf

AfD-Bundesvorstandsmitglied Beatrix von Storch sieht die Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit an deutschen Universitäten auf einem neuen Tiefpunkt angekommen, nachdem an der FU Berlin eine öffentliche Veranstaltung auf Druck von linksgerichteten Studenten-Vereinigungen abgesagt worden ist. Der Grund der Absage ist so kleinkariert wie skandalös, indem einer Bundestagsabgeordneten die Teilnahme an der Veranstaltung verweigert werden sollte. Weiter lesen …

KenFM: Wo sollen wir anfangen?

Wir leben in einer kranken Gesellschaft wo die Verrückten die Blinden führen. Der sogenannte moderne Mensch ist fettleibig und kriegt schon beim Treppensteigen nicht genügend Luft, seine Haut ist unrein und er ist zudem süchtig nach allerlei Dingen. Er inhaliert täglich toxische Stoffe, trinkt giftige Substanzen und kriegt nach fünf Stunden Zuckerentzug schlechte Laune. Er hat regelmäßig Rückenschmerzen und Knieschmerzen, vorgezogene Schultern, Hammerzehe und einen unangenehmen Beckenschiefstand. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Schwierige Mission

Ziemlich genau ein halbes Jahr nach der Europawahl hat das EU-Parlament nun grünes Licht für die nächste Europäische Kommission gegeben. Dass an der Spitze der Brüsseler Behörde künftig Ursula von der Leyen stehen wird, hatte Ende Mai noch niemand für möglich gehalten. Weiter lesen …

neues deutschland: Hartz-IV-Sanktionen - Im Zweifel gegen Menschen

Strafen, strafen, strafen - das scheint das Lieblingsmotto vieler Verwaltungsbeamter in der Bundesagentur für Arbeit und im Bundesarbeitsministerium zu sein. Zumindest wer den am Mittwoch bekannt gewordenen Entwurf der beiden Institutionen zu den Hartz-IV-Sanktionen liest, bekommt diesen Eindruck. Da werden Regelsatzkürzungen bis weit über 30 Prozent erwogen, bis hin zur Totalsanktion. Weiter lesen …

Westfalen-Blatt: Kommentar zum Vatikan

Es waren 55.913,62 Euro, die am letzten Juniwochenende anlässlich des Festes Peter und Paul im Erzbistum Paderborn in den Klingelbeuteln lagen. Diese Kollekte geht als »Peterspfennig« traditionell an den Vatikan, um wohltätige Arbeit des Papstes zu unterstützen. Nun besteht der Verdacht, dass der weltweit gespendete »Peterspfennig« nicht Armen zugute kam, sondern seit Jahren in Londoner Luxusimmobilien gesteckt wurde. Weiter lesen …