Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: Nur noch knapp jeder Zweite für GroKo-Fortsetzung

Umfrage: Nur noch knapp jeder Zweite für GroKo-Fortsetzung

Archivmeldung vom 28.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Große Koalition (GroKo) mit SPD, CDU und CSU am Ende? Was danach? Ultragrün? (Symbolbild)
Große Koalition (GroKo) mit SPD, CDU und CSU am Ende? Was danach? Ultragrün? (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Fast jeder Zweite in Deutschland wünscht sich eine Fortsetzung der Großen Koalition bis 2021. Das geht aus dem aktuellen "RND-Wahlmonitor" hervor, einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts Yougov für das "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

48 Prozent antworteten dabei, ihrer Meinung nach sollte die Große Koalition von CDU/CSU und SPD bis zur nächsten regulären Bundestagswahl 2021 fortgesetzt werden. 33 Prozent befürworteten dagegen ein vorzeitiges Ende des schwarz-roten Regierungsbündnisses. 19 Prozent legen sich nicht fest ("Weiß nicht"). In einer weiteren Frage ging es um die SPD. 18 Prozent der Befragten halten demnach Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für den richtigen SPD-Kanzlerkandidaten zur nächsten Bundestagswahl. 44 Prozent sind nicht der Meinung, dass er der richtige Kandidat wäre. 38 Prozent antworteten auf die entsprechende Frage mit "Weiß nicht".

Datenbasis: Für die Umfrage wurden 2.022 Personen befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Sollten Sie sich auf COVID 19 testen lassen?
Sollten Sie sich auf COVID-19 testen lassen?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wirr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige