Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

16. April 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Regierung kündigt harten Kurs gegen Corona-Maßnahmen-Kritiker an

Bei der Vorstellung der Kriminalstatistik haben Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) heftige Kritik an Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen geübt. „Bilder wie am Stuttgarter Karsamstag, aus Kassel oder Berlin dürfen sich nicht wiederholen“, sagte Strobl auf der Bundespressekonferenz. Das berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Jetzt stehen die Wetten wieder auf Söder

CSU-Chef Markus Söder liegt bei den Buchmachern wieder deutlich vor CDU-Chef Armin Laschet. Bei der Wettplattform "Smarkets" wird auf ein Pfund Wetteinsatz "nur" noch 1,51 Pfund ausbezahlt, wenn der nächste Bundeskanzler Markus Söder heißen sollte. Für eine erfolgreiche Wette auf Armin Laschet gibt es 4,1 Pfund, für Robert Habeck gar 23 Pfund zurück. Weiter lesen …

Bouffier stellt sich in K-Frage hinter Laschet

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) stellt sich im Kampf um die Kanzlerkandidatur demonstrativ hinter den CDU-Vorsitzenden Armin Laschet und kritisiert das Vorgehen des CSU-Vorsitzenden Markus Söder. "Wir haben Armin Laschet nach einem langen Wahlprozess zum neuen Vorsitzenden gewählt", sagte Bouffier der "Bild". Weiter lesen …

Russland weißt zehn US-Diplomaten aus

Nach der jüngsten Entscheidung der US-Regierung, zehn russische Diplomaten auszuweisen, reagiert Russland nun "spiegelgenau" und wird laut Außenminister Sergej Lawrow zehn US-amerikanischen Diplomaten nahelegen, Moskau zu verlassen. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Teheran reichert erstmals Uran auf 60 Prozent an

Der Iran hat zum ersten Mal Uran bis auf 60 Prozent angereichert. Das gab der Vizepräsident des Landes und Chef der iranischen Atomenergiebehörde Ali Akbar Salehi bekannt. Bisher war in der Atomanlage Natans mit den neuen im Staat hergestellten Zentrifugen eine Anreicherung auf maximal 20 Prozent erfolgt. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

BBL Pokal: Interview mit Uli Hoeneß "Für diese Sportart als solche gibt es keinen besseren Botschafter auf der Welt als Dirk Nowitzki"

MagentaSport zeigt das Top4 um den Pokalsieg 2021 als Free TV-Angebot am Samstag und Sonntag komplett live. Vorab hat Moderator Jan Lüdeke ein ausführliches Interview mit dem Ehrenpräsidenten des FC Bayern München, Uli Hoeneß, geführt. Das Gespräch mit einem leidenschaftlichen, visionären Uli Hoeneß wird am Samstag nach dem Halbfinale FCB gegen ratiopharm Ulm (ab 15.45 Uhr live) ausgestrahlt. Das 2. Halbfinale BG Göttingen gegen ALBA Berlin läuft ab 19.15 Uhr live und kostenfrei auf allen MagentaSport-Plattformen. Das Finale um den MagentaSport BBL Pokal startet am Sonntag ab 14.30 Uhr. Weiter lesen …

Sportler der Universität haben ein neues Zuhause

Heute Vormittag hat der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) das grundsanierte Gebäude H auf dem Campus Grifflenberg an die Bergische Universität Wuppertal (BUW) übergeben. Das Schmuckstück wird nun nach und nach von den Fachbereichen des Instituts für Sportwissenschaften sowie dem Hochschulsport bezogen. Weiter lesen …

Drei Dopingkontrollen geschwänzt: Zweijährige Sperre für US-Sprintweltmeister Coleman

Weil er zu drei aufeinanderfolgenden Dopingkontrollen nicht angetroffen wurde, ist Sprintweltmeister Christian Coleman von der Integritätskommission des Weltverbandes World Athletics (AIU) zu einer zweijährigen Sperre verurteilt worden. Im Berufungsverfahren hat der Internationale Sportgerichtshof Cas die Strafe auf 18 Monate reduziert. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Mut zur Verschwörungstheorie: Youtube will nicht, dass Sie dieses Video sehen

In ihrem neuesten Video enttarnt Wochenblick-Chefredakteurin Mag. Elsa Mittmannsgruber die psychologischen Effekte, die sich die globalen Eliten zunutze machen. Sie deckt auf, warum Menschen die Wahrheit nicht hören wollen und sie vor unangenehmen Tatsachen die Augen verschließen. Offenbar traf Mittmannsgruber damit einen Nerv, sofort wurde ihr Video auf Youtube gelöscht! Weiter lesen …

Züricher Kinderpsychologe schlägt Alarm: Kinderspital verzeichnet doppelt so viele Suizidversuche

Das Kinderspital Zürich verzeichnet doppelt so viele Suizidversuche bei Kindern und Jugendlichen wie vor der Pandemie. Auch deutsche Experten warnen vor einer Zunahme von Angststörungen, Depressionen, Schlaf- und Essstörungen sowie Substanzmissbrauch. Dies berichtet das das Magazin RT Deutsch unter Verweis auf einen Berichte von "NZZ" und "FAZ". Weiter lesen …

Europäische Linke will legale Migrationswege öffnen

Die Schaffung von legalen Migrationsrouten und die Ausweitung der Rechte für Migranten mit geringem Einkommen sind die Ziele eines aktuellen Vorschlags des zuständigen Ausschusses des Europäischen Parlaments. Nach Ansicht der liberalen Abgeordneten hat gerade die Coronavirus-Epidemie die Notwendigkeit legaler Migrationswege in bestimmten Sektoren, in denen Arbeitskräftemangel herrscht, deutlich gemacht. Fidesz nannte den Vorschlag einen Skandal. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in Magyar Nemzet und der Budapester Zeitung. Weiter lesen …

Bundestags-Gutachter zweifeln an Ausgangssperre

Die Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags haben in einem Gutachten große Zweifel an der im Infektionsschutzgesetz geplanten Ausgangsbeschränkung geäußert. Das berichtet die "Welt". So heißt es: "Die Ausgangsbeschränkung in der Nacht ist kritisch zu bewerten. Ob sie einer abschließenden verfassungsgerichtlichen Prüfung standhielte, dürfte zweifelhaft sein." Weiter lesen …

PIRATEN Niedersachsen fordern Verzicht auf luca-App

Die PIRATEN Niedersachsen fordern den Niedersächsischen Landkreistag sowie den Niedersächsischen Städtetag auf, alle Planungen und Prüfungen zur Einführung der luca-App einzustellen und bereits eingegangene Zusagen zurückzunehmen. Gleichzeitig muss das Land Niedersachsen alles unternehmen, um den Vertrag mit dem Entwicklerunternehmen rückabzuwickeln. Weiter lesen …

Kretschmer löscht Tweet über AfD

In einem Twitter-Eintrag bezeichnete der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer die AfD als Gefahr für Deutschland und warf der Partei Corona-Verharmlosung vor. Nachdem die AfD eine Anwaltskanzlei eingeschaltet hatte, hat der CDU-Politiker den Beitrag gelöscht, bleibe jedoch bei seiner Meinung. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Oxfam: Übergriffe auf Frauen und Kinder - Wieder Sex-Skandal bei Milliarden-NGO

Die britische Regierung hat mit Oxfam eine der weltgrößten NGOs von der Bewerbung um Fördergelder ausgeschlossen. Diesmal waren zwei Mitarbeiter der Hilfsorganisation im Kongo in Korruptionsskandale und sexuelle Übergriffe verwickelt. Doch das waren nicht die ersten gravierenden Fehltritte von NGO-Mitarbeitern, die bereits öfter durch Diebstähle, Vergehen und sogar Verbrechen aufgefallen sind. Dies berichtet Franziska Bernhard im Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf internationale Medienberichte. Weiter lesen …

"Die Rastatter Prozesse - Kriegsverbrecher vor Gericht"

Rastatt, im Frühjahr 1946: Das Tribunal Général der französischen Besatzungszone wird eröffnet. Während der nächsten drei Jahre finden vor dem Gericht im Ahnensaal des Rastatter Schlosses 235 Prozesse statt. 2130 Mal wird Anklage erhoben, hauptsächlich gegen das Personal der NS-Lager auf dem Gebiet der französischen Besatzungszone. Weiter lesen …

Ex-Bundestagspräsident Thierse: SPD darf als Volkspartei nicht nur auf Minderheiten schauen

Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat seine Partei aufgefordert, in ihre Politik stärker Überzeugungen und Bedürfnisse der Breite der Bevölkerung aufzunehmen. "Wenn wir Volkspartei bleiben wollen, müssen wir nicht nur auf die verschiedenen einzelnen Minderheitsgruppen schauen, die ja ihre legitimen Interessen vertreten und die wir auch ernst nehmen, sondern müssen auch auf ein breites Spektrum achten", sagte Thierse im phoenix-Interview (Freitag, 16. April). Weiter lesen …

Zweite DRV-Ernteschätzung 2021: Kälte bremst das Pflanzenwachstum

"Die kühle und wechselhafte Witterung der vergangenen Wochen hat das Wachstum der Getreide- und Rapsbestände gebremst", bilanziert der Getreidemarktexperte des Deutschen Raiffeisenverbands (DRV), Guido Seedler. Insgesamt ist der Monat April bislang deutlich zu kühl. Die Durchschnittstemperaturen liegen nach Einschätzung des Raiffeisenverbandes um rund 4 Grad Celsius unter dem langjährigen Mittel. Weiter lesen …

Joachim Kuhs zum Luther-Jubiläum: Ein epochaler Streiter für Glaubens- und Gewissensfreiheit

Am Sonntag, dem 18. April, gedenken wir eines wahrhaft mutigen Mannes. Martin Luther sprach vor 500 Jahren auf dem Reichstag in Worms zu Kaiser Karl V. folgende, ins kollektive Gedächtnis eingegangene Worte: „… wenn ich nicht durch Zeugnisse der Schrift und klare Vernunftgründe überzeugt werde, denn weder dem Papst noch den Konzilien allein glaube ich, da es feststeht, daß sie öfter geirrt und sich selbst widersprochen haben, so bin ich durch die Stellen der heiligen Schrift, die ich angeführt habe, überwunden in meinem Gewissen und gefangen in dem Worte Gottes." Weiter lesen …

Wie vertrauenswürdig sind eigentlich Online Casinos mit Sitz auf Malta?

Der iGaming-Markt boomt und scheinbar ununterbrochen sprießen neue Online Casinos empor und locken mit interessanten Angeboten. Wenn Sie sich Glücksspiel-Plattformen im Internet einmal genauer angeschaut haben, ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass vielen ihren Sitz auf Malta haben und haben sich dann gefragt, was es denn damit auf sich hat. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, weshalb Malta ein so beliebter Standort für Online Casinos ist, und weshalb das für Sie als Spieler kein Grund zur Sorge ist. Weiter lesen …

TIMBERFARM hält die Welt in Bewegung

Ohne Gummi steht die Welt still. Autos werden weder sicher durch Kurven fahren, noch werden Lastwagen ihre Ziele zuverlässig erreichen oder Flugzeuge sicher landen. Kautschuk ist heute unabdingbar für unsere Mobilität. Die weltweite Nachfrage nach Transportmitteln steigt und Privatpersonen werden auch in der Zukunft nicht auf ihr Auto verzichten. Weiter lesen …

Einnahmen aus der Luftverkehrsteuer 2020 durch Corona-Krise um 70,6 % gesunken

Im Jahr 2020 fielen in Deutschland laut Steueranmeldungen der Fluggesellschaften 349,8 Millionen Euro Luftverkehrsteuer - auch bekannt als Flugticketsteuer - an. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sind die Einnahmen aus dieser Steuer aufgrund der Corona-Krise um 838,3 Millionen Euro beziehungsweise 70,6 % gegenüber dem Vorjahr gesunken (2019: 1,2 Milliarden Euro). Weiter lesen …

„Story im Ersten“: MDR-Produktion „Wunschkind aus Kiew“ über das Geschäftsmodell Leihmutterschaft

Das Geschäft mit dem Babyglück thematisiert die neue MDR-Produktion „Wunschkind aus Kiew“ – zu sehen am 19. April 22.50 im Ersten und ein Jahr in der ARD-Mediathek. Rund 15 Prozent aller deutschen Paare sind ungewollt kinderlos. Für sie bleibt nach deutschem Recht nur eine Adoption oder ein Pflegekind. Denn Leihmutterschaft in Deutschland ist verboten. Weiter lesen …

Das große Kreuzfahrt-Kino

Ab dem 16. April 2021 lädt Norwegian Cruise Line (NCL) zum großen Kreuzfahrt-Kino: In Vorbereitung auf den Neustart ihrer weltweiten Kreuzfahrten in diesem Sommer, gewährt die internationale Kreuzfahrtreederei Zuschauern exklusive Einblicke hinter die Kulissen. Die neue, fünfteilige Doku-Serie "EMBARK - The Series" zeigt die Rückkehr auf die Weltmeere aus Sicht der Menschen bei NCL. Weiter lesen …

3. Liga: Fast kurios: Die Trainertreue der Schlusslichter Haching und Lübeck

Bei den Trainerwechseln ist die 3. Liga nun auf Bundesliga-Niveau: nach den Demissionen von Frings (Meppen) und Krämer (Uerdingen) sind es nun 10 Ablösungen - genauso viel wie in der 1. Liga. Patrick Glöckner hatte den Umgang mit den Trainern zuletzt noch im "3. Liga Top-Thema" gegeißelt: "Der Mechanismus im Fußball wird immer brutaler." Er war nach Rüdiger Rehm schon der zweite Klub-Kritiker. Fast kurios, dass ausgerechnet der Letzte Haching (am Sontag in Wiesbaden) und der Vorletzte Lübeck (in Mannheim) auch zum 32. Spieltag an den Trainern festhalten. Weiter lesen …

Städtetag will Bundesausgleich für Gewerbesteuerausfälle 2021/22

Der Deutsche Städtetag hat die große Koalition in Berlin aufgefordert, den Nachtragshaushalt des Bundes auch für neue finanzielle Hilfen für die Kommunen zu nutzen. "In den Städten wächst die Unruhe. Auch in diesem Jahr drohen durch die Coronakrise die Gewerbesteuereinnahmen deutlich zu sinken, um mindestens sieben Milliarden Euro", sagte Städtetags-Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Pflegerat befürchtet Exodus des Pflegepersonals

Der Präsident des Deutschen Pflegerats, Franz Wagner, befürchtet einen Notstand auf den Intensivstationen und einen Exodus des Pflegepersonals nach der Pandemie. "Derzeit haben wir eine Dynamik in der dritten Welle der Pandemie, die mir große Sorgen bereitet und befürchten lässt, dass die Kapazitäten nicht ausreichen werden", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Wirtschaftsminister Willingmann kämpft für kleine Händler

Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) wendet sich gegen die Änderung des Infektionsschutzes in der geplanten Form. "Wie soll man Händlern in der Innenstadt erklären, dass Online-Unternehmen riesige Lager mit hunderten Mitarbeitern betreiben dürfen, der kleine Unternehmer vor Ort aber selbst unter strengen Hygieneauflagen keine Termine mit seinen Stammkunden vereinbaren darf", sagte Willingmann der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Weiter lesen …

Deutschland droht Ökostromziele zu verfehlen

Deutschland droht seine für 2030 gesetzten Ziele zum Ausbau der erneuerbaren Energien zu verfehlen. Nach Berechnungen des Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität zu Köln (EWI) wird der Stromverbrauch in Deutschland bis 2030 auf 685 Terawattstunden steigen - von knapp 580 TWh im Jahr 2019. Das berichtet das "Handelsblatt". Weiter lesen …

Grüne legen neues Konzept für Bürgerversicherung vor

Die Grünen haben ein neues Konzept für die Einführung einer Bürgerversicherung entwickelt, das im Unterschied zu bisherigen Plänen keine Abschaffung der privaten Krankenversicherung (PKV) mehr vorsieht. Das geht aus einem Positionspapier der grünen Bundestagsfraktion hervor, über das die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Freitagausgaben berichten. Weiter lesen …

Schülerkonferenz will Sommerschul-Angebot für alle Schüler

Die Bundesschülerkonferenz fordert, dass in diesem Jahr jeder Schüler das Angebot erhalten muss, in den Ferien an einer Sommerschule teilzunehmen. "Dieses Corona-Schuljahr ist so ungewöhnlich, dass jede Schülerin und jeder Schüler die Chance haben muss, in einer Sommerschule Lerndefizite aufzuarbeiten", sagte der Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz, Dario Schramm, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Streit in Nord-CDU über K-Frage in der Union

Der schleswig-holsteinische Bundestagsabgeordnete Norbert Brackmann wirbt für Markus Söder (CSU) als gemeinsamen Kanzlerkandidaten von CDU und CSU. "Die Union hat die einmalige Chance, mit einem totalen Wechsel auch mit einem neuen Kandidaten bei der Bundestagswahl erneut als Sieger hervorzugehen", sagte er dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Luca-Geschäftsführer kritisiert Jan Böhmermann

Der Geschäftsführer der Firma hinter der Luca-App, Patrick Hennig, hat Satiriker Jan Böhmermann für dessen öffentlichen Scherz über das Programm kritisiert. "Wenn er meint, in einer Pandemie gibt es einen Wettlauf, wer wie Systeme missbrauchen kann, dann kann ich ihm noch zehn andere Systeme nennen, die er schlimmer missbrauchen kann", sagte Hennig, Gründer der für die Kontaktnachverfolgungs-App verantwortlichen Firma Nexenio, im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Basta Berlin (Folge 83) – Verlierer und Gewinner: Kinder, Covid, Biontech

Immer wieder stellt sich die Frage: Wer profitiert von der Corona-Krise? Ganz vorne mit dabei: Biontech und Pfizer. Die Impfstoffhersteller können sich bereits über milliardenschwere Vorbestellungen für 2022 freuen. Das heißt auch: Die Pandemie ist noch lange nicht vorbei. Zu den großen Verlierern gehören dagegen die Kinder - und das ganz massiv. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Schröder kritisiert Führungsschwäche der deutschen Politik

Altkanzler Gerhard Schröder vermisst Entscheidungsfreude bei deutschen Spitzenpolitikern. "Entwicklungen zu beobachten, alle an der Entscheidung partizipieren zu lassen und nach Konsens zu suchen, mag in Situationen funktionieren, in denen man viel Zeit hat und es keinen Entscheidungsdruck gibt", schreibt er in einem Beitrag für das Nachrichtenportal T-Online. Weiter lesen …

SPD-Vorsitzende Saskia Esken will Rechtssicherheit für Mietpreisbremse prüfen lassen

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken hält an einer Mietpreisbremse als Instrument für bezahlbaren Wohnraum fest. "Da wo die Mieten tatsächlich so explodieren wie es in Berlin der Fall ist, muss auch die Möglichkeit geschaffen werden, dass man dort eingreift mit einem Deckel, einer Bremse. Und wir werden die Möglichkeiten prüfen müssen, wie dort Rechtssicherheit geschaffen werden kann", sagt sie im Podcast "Die Wochentester" von "Kölner Stadt-Anzeiger" und "RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)". Weiter lesen …

DeutschlandTrend im ARD-Morgenmagazin: K-Frage der Union: Söder deutlich vor Laschet

Vor der Klärung der Kanzlerkandidatur zwischen den beiden Unions-Parteien erfährt Markus Söder den deutlich größeren Zuspruch in der Bevölkerung. Aktuell halten 44 Prozent der Bundesbürger und 72 Prozent der Unions-Anhänger den bayerischen Ministerpräsidenten für den geeigneteren Kanzlerkandidaten, um die Unionsparteien in die Bundestagswahl zu führen. Weiter lesen …

AfD: Parteiausschluss bleibt bestehen

Das Landgericht Berlin hat heute in dem Verfahren, mit dem Doris von Sayn-Wittgenstein gegen ihren Ausschluss aus der AfD geklagt hat, seine Entscheidung verkündet. Dieses erstinstanzliche Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Das bedeutet: Frau von Sayn-Wittgenstein ist durch die heutige Gerichtsentscheidung nicht wieder Mitglied der AfD geworden. Weiter lesen …

Matthias Reim fühlt sich wie „ein toter Fisch im Wasser“

Der Schlagersänger Matthias Reim (63) kämpft angesichts der Corona-Krise mit Sorgen und Ängsten. „Ich habe im Moment keine Existenzberechtigung. Als Musiker ohne Bühne fühle ich mich wie ein toter Fisch im Wasser“, sagt Reim in einem Exklusiv-Interview der Musikzeitschrift „Meine Melodie“ (05/2021; EVT: 15. April). Er spüre zurzeit nicht mehr das „Glücksgefühl des Mit-sich-zufrieden-Seins“, weil er seinen Beruf nicht mehr ausüben könne. „Das ist schwierig und hat psychische Auswirkungen.“ Weiter lesen …

Corona-Untersuchungsausschuss – Teil 37 oder 15.1

Der nachfolgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "In der Corona-Ausschusssitzung Nr. 15 vom September 2020 wird das Thema “Corona-Trance: Hypnose, Rituale, Angst und Wege raus aus der Traumakrise” (1) behandelt. Die Sitzung begann mit dem Bericht über ein Gespräch mit Robert Kennedy, der sich für ein bewusstes Impfen einsetzt, und für die Beseitigung der Probleme bei Herstellung und Zulassung und dann mit einer Zusammenfassung der Impfproblematik durch Dr. Wolfgang Wodarg." Weiter lesen …

Der tote Winkel. Das unsichtbare Leiden der Kinder

Bernhard Loyen schreib den folgenden Kommentar: "Überraschung? Schnelltests sind wohl weniger zuverlässig als gedacht. Am vergangenen Wochenende fand ich zu meiner Überraschung die aktuelle Ausgabe der Apotheken-Umschau in meinem Briefkasten. Ein erster Blick auf die Titelseite verriet die Topthemen der Ausgabe April. Starke Hände – Gelenkprobleme, die ideale Krankenkasse, das saisonale Thema Pollenallergie, Expertentipps für dies und das." Weiter lesen …

Schallende Ohrfeige: Zum Mietendeckel

Früher als erwartet hat das Bundesverfassungsgericht über den Mietendeckel in Berlin entschieden. Inhaltlich fällt das Urteil aus, wie es die allermeisten Immobilienexperten und Juristen erwartet haben. Das Gesetz ist nichtig, weil das Land Berlin dafür keine Kompetenzen hat. Mietrecht ist Sache des Bundes. Für den rot-rot-grünen Senat bedeutet das Urteil eine schallende Ohrfeige. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dirndl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Genetische Veränderung der Menschheit durch "Corona-Impfstoffe": Unfruchtbarkeit, Allergien und Tot als Nebenwirkungen wegen einer "unklaren" Krankheit? (Symbolbild)
Die erschreckende Impf-Bilanz meines Hausarztes: „Ich habe täglich fünf bis zehn Patienten mit Impfnebenwirkungen.“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen