Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

7. April 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

IW rechnet nur mit kurzfristigem Anstieg der Inflation

Ökonom Michael Hüther rechnet nach der Corona-Pandemie nur mit einem kurzfristigen Anstieg der Inflation. "Die steigende Nachfrage nach der Pandemie wird zu höheren Preisen führen, dieser Inflationseffekt wird aber nur vorübergehend sein und sich auf wenige Sektoren wie die Tourismusbranche konzentrieren", schreibt der Direktor des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW Köln) in einer Studie, über die das "Handelsblatt" berichtet. Weiter lesen …

SPD will neue Finanzierungsmodelle für ÖPNV erproben

Die SPD will neue Finanzierungsmodelle des öffentlichen Nahverkehrs erproben. "Wir verstehen das 365-Euro-Ticket als Einladung an alle, die in unserem Land mobil sein wollen und müssen", sagte die stellvertretende Parteivorsitzende und saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger der "Welt". "Unser Ziel ist es, die Menschen für den Umstieg vom Pkw auf Busse und Bahnen zu begeistern." Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (07.04.2021)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 9, 10, 18, 19, 36, 37, die Superzahl ist die 0. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 1154045. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 594707 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Andreas Gassen (KBV) widerspricht Unterstellungen: "Die Haus- und Fachärzte sind seriös"

Der Vorsitzende der Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) Andreas Gassen verwehrt sich gegen die Unterstellung, Haus- und Fachärzte würden sich bei der Impfung gegen das Corona-Virus nicht an die Priorisierung halten. "Diese Unterstellung haben wir uns ja anfangs immer von der Politik anhören müssen", sagt Andreas Gassen am Mittwoch im ARD-Mittagsmagazin. Weiter lesen …

So wird eine professionelle Abflussreinigung durchgeführt

Schnell kann es passieren, dass Abflüsse und Rohre verstopfen. Dann läuft das Wasser nicht mehr ab oder Sie können die Toilette nicht mehr betätigen, was beides besonders ärgerlich ist. Solche Situationen lassen sich außerdem vermeiden, wenn Abflüsse ordnungsgemäß behandelt werden. So gehören keine Essensreste, Haare oder Hygieneprodukte in Abflüsse. Genau diese Dinge sind eines der häufigsten Ursachen für Verstopfungen. In solch einem Fall hilft nur noch eine Abfluss- oder Rohrreinigung. Weiter lesen …

Gymnasiallehrer dringen auf sichere Abiturprüfungen

Die Gymnasiallehrer fordern die Kultusminister der Länder auf, sichere Abiturprüfungen mit Schnelltests für alle an allen Prüfungstagen zu gewährleisten. Für einen guten Infektionsschutz bei den Prüfungen seien in der Corona-Zeit ausreichend Schnelltests für alle an den Prüfungen Beteiligten für jeden Tag erforderlich, sagte die Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Susanne Lin-Klitzing, der "Welt". Weiter lesen …

Israel aus Sterbestatistik verschwunden: Technikfehler oder Vertuschung?

Ähnlich wie in anderen Ländern ist mit Beginn der Impfkampagne in Israel die Sterblichkeit unter Geimpften stark angestiegen. Dies gilt sowohl für die über 65-Jährigen wie auch für die Gruppe im Alter von 45 bis 64 Jahren. Als die Zahl der Impfungen zurückging, war auch die Übersterblichkeit wieder geringer. Auf EuroMomo konnte man diese Entwicklung gut und deutlich nachvollziehen. Dies schreibt Christoph Uhlmann auf "Wochenblick.at". Weiter lesen …

OHB-Chef Marco Fuchs begrüßt neues Selbstbewusstsein in der Raumfahrt

Marco Fuchs, CEO des Raumfahrtunternehmens OHB SE, hat die heute vorgestellte "Agenda 2025" des neuen Generaldirektors der Europäischen Raumfahrtagentur ESA, Josef Aschbacher, als Ausdruck neuen Selbstbewusstseins begrüßt. "Die ESA unter Josef Aschbacher wird Europa unter der neuen Strategie wieder auf Augenhöhe mit China und den USA bringen", schreibt Fuchs in seiner Kolumne "Space Encounter", die im Digitalmagazin der OHB-Firmenwebseite veröffentlicht wurde. Weiter lesen …

„Wir machen auf“ – Polizei stürmt Biergarten mit 14 Mann

Der immer wieder verlängerte Lockdown trifft die Gastronomie mit aller Wucht. Hilfe kommt, wenn überhaupt, oft zu spät. Frank und Sabine Goller haben schon vor dem zweiten Lockdown sämtliche Hygieneverordnungen umgesetzt. „Der Staat hat uns trotzdem über die Klinge springen lassen“, wettern die Betreiber der Gaststätte „Päusken“ in der Nähe von Gütersloh. Dies berichtet Christian Euler auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Klagepaten: Remonstration von Polizisten Teil 1 - 3

Seit einem Jahr ergehen von den Behörden Verordnungen, die das Leben der Bürger einschränkt. Einige Male haben nun bereits namhafte Verfassungsrechtler und auch Gerichte Zweifel daran angemeldet, ob diese Verordnungen wohl immer mit unseren Gesetzen vereinbar sind. Denn häufig werden im Grundgesetz festgelegte Grund- und Menschenrechte eingeschränkt. Nicht wenige Juristen sind der Meinung, dass hierbei auch mal über das Ziel hinausgeschossen wurde. Weiter lesen …

Andreas Kieling für ZDF auf Expedition: neue Folgen "Kielings wilde Welt"

Andreas Kieling geht für das ZDF erneut auf Expedition: Für drei neue Folgen seiner erfolgreichen Dokumentationsreihe "Kielings wilde Welt", an den Sonntagen, 11., 18. und 25. April 2021, jeweils 19.30 Uhr im ZDF, reiste der Natur- und Tierfilmer vor der Coronapandemie nach Island, Australien, Amerika und Fidschi und im Jahr 2020 durch Deutschland. Dabei traf er engagierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in ungewöhnlichen Projekten für den Tier- und Naturschutz tätig sind. Weiter lesen …

Patientenumfrage Datapuls 2021: Darauf achten die Deutschen bei der Arztsuche

Hey Google, suche einen HNO-Arzt mit mehr als 4 Sternen in der Nähe: Neun von zehn Deutschen (91,7 Prozent) legen Wert darauf, dass sich der neue (Fach-)Arzt in der Nähe des eigenen Wohnorts befindet. Weitere 83 Prozent setzen auf analoge Empfehlungen. Für sie bleibt die persönliche Weiterempfehlung durch Freunde, Bekannte und Familie die Nummer 1 bei der Suche nach einem neuen Mediziner. Weiter lesen …

Lafontaine: "Kriegshetze gegenüber Russland und China in Politik und Medien nimmt zu"

Eine Truppenverlegung der russischen Armee mit ein paar Tausend Soldaten sorgt für Aufregung in deutschen Medien. Gleichzeitig wird über das größte Nato-Manöver in Osteuropa kaum berichtet. Der ehemalige Ministerpräsident des Saarlands und SPD-Vorsitzende Oskar Lafontaine sieht hier eine Scheinheiligkeit des Westens. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Grobe: Das Studium darf nicht immer voraussetzungsloser werden

Laut einer Studie des Centrums für Hochschulentwicklung stieg der Anteil von Studienanfängern ohne Abitur im Berichtsjahr 2019 in Hessen auf 1.756 Personen, teilte das Wissenschaftsministerium am Mittwoch mit. Das entspricht 4,1 Prozent der Erstsemester. Die Gesamtanzahl der Studierenden ohne Abitur stieg von 5.712 auf 6.438 Personen. Hessen liegt hier über dem Bundesdurchschnitt. Weiter lesen …

Hoffmann: Betreuungs- und Bildungseinrichtungen sind kein Infektions-Motor!

In der Diskussion über strengere Corona-Regeln in Deutschland plädieren Kinder- und Jugendärzte dafür, Schulen und Kindergärten so lange wie möglich offen zu halten. Nach Erkenntnissen der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) und dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) sowie weiteren Experten tragen Kinder und Jugendliche nicht mehr zum Infektionsgeschehen bei als andere Altersgruppen. Weiter lesen …

Erzbischof Viganò: Wie die Covid-Krise in die Neue Weltordnung führen soll

Der ehemalige Apostolische Nuntius in den USA, Vatikandiplomat und Titularerzbischof Carlo Maria Viganò schwimmt mit seinen investigativen Enthüllungen frontal gegen den Meinungsstrom der allgemeinen Politik und ihrer Leitmedien. Die Corona-Krise und der Great Reset entlarvt er als arglistige Täuschung zugunsten sehr weniger Finanzoligarchen und deren Anhängerschaft, aber zulasten der großen Allgemeinheit. Weiter lesen …

Annegret Kramp-Karrenbauer: "Diese Niederlage hat mich ein Stück frei gemacht"

Sie verliere verdammt ungern, sagt Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer in der neuen Folge des stern-Podcasts "Die Boss". Ihre wohl größte Niederlage erlebte sie Anfang 2020. Sie hatte bis dahin die CDU geführt, war als Kanzlerkandidatin gehandelt worden und trat dann nach einem langen Machtkampf als CDU-Vorsitzende zurück. "Diese Niederlage hat mich ein Stück frei gemacht", sagt sie. Weiter lesen …

PENNY DEL: Eisbären im Favoriten-Duell schwer gebeutelt, München düpiert Berlin

Erst 4:1, dann 5:0! Der EHC Red Bull München düpiert die Eisbären gleich zweimal. MagentaSport-Experte Sven Felski attestiert dem Zweiten der Süd-Gruppe "eine beeindruckende Leistung. München war besser in allen Belangen." Münchens Torhüter Kevin Reich unterstrich nach einer "sensationellen Teamleistung" die eigenen Ansprüche: "Es ist kein Geheimnis: wir wollen jedes Jahr Meister werden. Deswegen war das ein extrem wichtiges Spiel, ein extrem wichtiges Zeichen." Weiter lesen …

Schielke-Ziesing: Der Härtefallfonds kommt zu spät!

Der im Koalitionsvertrag verankerte Härtefallfonds für DDR-Zusatzrenten liegt nun endlich als Entwurf im Ministerium für Arbeit und Soziales vor. Die rentenpolitische Sprecherin der AfD-Bundestagsfraktion, Ulrike Schielke-Ziesing, kritisiert allerdings die verspätete Umsetzung: „Die Koalition hat sich mit der Umsetzung des Härtefallfonds sehr lange Zeit gelassen." Weiter lesen …

Tipp: So schläft Ihr Kind von allein gut ein

Einschlafen bedeutet für Babys oder Kleinkinder, sich von Mama und Papa zu trennen. Wie also können Eltern ihrem Kind am besten helfen, dass es von allein gut einschläft? "Hat ein Kind gelernt, sich auch tagsüber für gewisse Zeitabschnitte gut von den Eltern zu trennen, etwa um allein zu spielen oder in die Kita zu gehen, fällt es ihm auch am Abend leichter", sagt Schlafmediziner Alfred Wiater aus Köln im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Weiter lesen …

Parteienforscher: Laschets Kurswechsel strategisch begründet

Der Parteienforscher Gero Neugebauer sieht den Kurswechsel von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet in der Corona-Pandemie strategisch begründet. "Armin Laschet weiß, dass es nicht klug ist, sich politisch gegen die Kanzlerin zu stellen, die in den Umfragen mit ihrer Politik trotz allem auch dauerhaft recht beliebt ist", sagte er dem Nachrichtenportal Watson. Weiter lesen …

Umfrage: Würden Sie Ihrem Baby Nahrung für Erwachsene geben?

Zieht ein kleines Kätzchen oder ein Welpe ein, ist die Aufregung in der Regel groß. Kein Wunder, denn es ist der Beginn einer Freundschaft fürs Leben. Gleichzeitig ist es der Start einer großen Verantwortung. Denn die Haustierhalter stehen gleich zu Beginn vor zahlreichen Herausforderungen: Wie mache ich mein Zuhause "kätzchen-" oder "welpensicher"? Wann und wie oft muss ich zum Tierarzt? Weiter lesen …

"ZDF-History"-Dokumentation über "Auguste Victoria - Deutschlands letzte Kaiserin"

Auguste Victoria war 30 Jahre lang deutsche Kaiserin. Zu ihrem 100. Todestag zeigt das ZDF am Sonntag, 11. April 2021, 23.45 Uhr, "ZDF-History: Auguste Victoria - Deutschlands letzte Kaiserin". Der Film von Annette von der Heyde erzählt Auguste Victorias Weg von der verhöhnten Provinzprinzessin zur einflussreichen Monarchin bis zu ihrem frühen Tod am 11. April 1921. Interviews mit Preußenkenner und Biograf Jörg Kirschstein, Biografin Angelika Obert und Historiker Lothar Machtan erklären den Kontext. Sunnyi Melles und ihre Tochter Leonille Wittgenstein verkörpern in den Spielszenen die Kaiserin in verschiedenen Altersstufen. Weiter lesen …

Immunologen gegen weitere Verlängerung der Impfabstände

Der Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGFI), Reinhold Förster, hat skeptisch auf den Vorschlag reagiert, die Abstände zwischen Erst- und Zweitimpfung auf zwölf Wochen zu strecken. "Ich bin dafür, dass man die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Zeiträume maximal ausreizt, sie aber nicht substanziell überschreitet", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Lauterbach will Moratorium aller Öffnungsschritte

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat in der Debatte um geeignete Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie den Stopp aller Öffnungsschritte gefordert. "Wir brauchen den harten, bundesweiten Lockdown ab jetzt für mindestens zwei Wochen. Damit muss ein Moratorium für jegliche Öffnungsschritte gelten, das beinhaltet ausdrücklich auch die Modellprojekte im Saarland", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Forsa: Söder in allen Wählergruppen vor Laschet

Die Deutschen können ihre Kanzlerin oder ihren Kanzler zwar nicht direkt wählen, dennoch ist es von großer Bedeutung bei der Wahlentscheidung, wer für das Kanzleramt als geeignet eingeschätzt wird. So wollen die Hälfte der Unions-Wähler von 2017 ihre Wahlentscheidung davon abhängig machen, wen die Partei als Kanzlerkandidaten aufstellt. Weiter lesen …

Migrationspolitik: 16.000 Menschen in Deutschland mit "Duldung light"

Seit der gesetzlichen Neuregelung im August 2019 werden in Deutschland rund 16.000 ausreisepflichtige Ausländer mit ungeklärter Identität geduldet, die ihre Abschiebung durch fehlende oder falsche Angaben zu ihrer Herkunft verhindern ("Duldung light"). Das geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Abgeordneten Filiz Polat hervor, die der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) vorliegt. Weiter lesen …

Impfaffäre Halle: Bericht der Staatsanwaltschaft belastet Oberbürgermeister

In der Impfaffäre in Halle gerät vor der Sondersitzung des Stadtrats an diesem Mittwoch der umstrittene Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) massiv unter Druck. Der 64-Jährige wird durch einen Zwischenbericht der Staatsanwaltschaft Halle schwer belastet, der zentralen Rechtfertigungen Wiegands widerspricht. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung. Weiter lesen …

2. Bundesliga: Karlsruher SC muss zwei Wochen in Quarantäne

Das Profi-Team des Karlsruher SC muss nach einem weiteren positiven Corona-Befund zwei Wochen in Quarantäne. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Dienstagabend mit. "Diese Entscheidung wurde am heutigen Dienstagabend nach engem Austausch mit dem KSC vom Karlsruher Gesundheitsamt getroffen, um ein weiteres Ausbreiten der Infektion zu verhindern", sagte KSC-Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer. Weiter lesen …

Clemens Schick: "Aus dem Flugzeug springen ist mein Level"

Sein Beruf hat ihn schon an viele besondere Orte gebracht, bei einem Dreh hat Clemens Schick seine geheime Leidenschaft entwickelt: "Aus dem Flugzeug zu springen. An diese Erfahrung kommt nicht viel heran - das ist mein Level. Aber womit will man das noch toppen", sagt der Schauspieler im Interview mit der Zeitschrift PSYCHOLOGIE bringt dich weiter, die mit dieser Ausgabe fünfjähriges Jubiläum feiert. Weiter lesen …

Schauspielerin Katharina Schüttler: "Eine ganze Weile habe ich alle SMS abgetippt"

Katharina Schüttler liebt es, sich weiterzuentwickeln. Gerade scheint die Schauspielerin an einem Wendepunkt zu stehen: "Ich bin eigentlich ein sehr logischer, rationaler Mensch, aber etwas in mir drin sagt mir immer deutlicher, dass ich Logik Logik sein lassen sollte und mich fernab davon aufmachen sollte, um an anderen Stellen nach Gold zu graben", sagt die 41-Jährige im Interview mit EMOTION. Weiter lesen …

Der zerbrochene Tagesspiegel

Der folgende Standpunkt wurde von Richard Richter geschrieben: "In jüngster Zeit waren im Berliner „Tagesspiegel“ drei Artikel zu lesen, die durch ihre besonders offenkundige Verletzung journalistischer Standards aufgefallen sind. Es handelt sich um den Artikel Parteigründung via Livestream, den Artikel Ovalmedia verbreitet Verschwörungslügen sowie den Artikel Die Verschwörungsmärchen, die Ovalmedia verbreitet. Alle drei Texte zeichnen sich dadurch aus, dass sie jeweils eine einzelne Person in den Mittelpunkt stellen und den Versuch unternehmen, diese zu diskreditieren." Weiter lesen …

AfD: Also doch: Söder will Sonderrechte nach Impfung!

Diese Horrorvorstellung wurde immer wieder ins Reich der Verschwörungstheorien verwiesen: Ein indirekter Impfzwang und eine Zwei-Klassen-Gesellschaft, bei der die Ungeimpften zu Bürgern niederen Rechts degradiert werden. Doch genau das plant offenbar Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU), der sich immer mehr zu einem größenwahnsinnigen Bayern-Cäsar im Machtrausch entwickelt. Weiter lesen …

Corona-Lockdowns in Mittelamerika: Meine Erfahrungen in Costa Rica

Christian Kreiß schrieb den folgenden Kommentar: "Wir waren ab Ende Dezember 2020 für gut drei Monate in Costa Rica, um den bedrückenden, freiheitszerstörenden Zuständen in Deutschland zu entfliehen. Ein kurzer Erfahrungsbericht. Wir hatten ursprünglich nur fünf Wochen geplant und dann zwei Mal, bis Anfang April, verlängert. Grund dafür waren zum einen die bedrückenden Nachrichten aus Deutschland. Dort wurde der Lockdown entgegen den anfänglichen Ankündigungen und Versprechungen von Monat zu Monat verlängert und immer schlimmer. Im Gegensatz dazu gab und gibt es in Costa Rica einen recht freiheitlichen, lockeren Umgang mit Corona." Weiter lesen …

Ausweg, Kommentar zur Weltwirtschaft

Satte 6 Prozent globales Wachstum prognostiziert der Internationale Währungsfonds (IWF) für dieses Jahr, und noch einmal rund 4,5 Prozent für 2022. Natürlich gehört zur ganzen Wahrheit, dass die meisten Volkswirtschaften nach dem coronabedingten Rekordeinbruch erst 2022 oder sogar erst 2023 wieder ihr Vorkrisenniveau erreichen werden. Trotzdem wird tatsächlich der Ausweg aus dieser beispiellosen Gesundheits- und Wirtschaftskrise zunehmend sichtbar, wie IWF-Chefvolkswirtin Gita Gopinath sagt. Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vamp in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Ich habe die letzten zehn Jahre damit verbracht, Sie zu informieren, Sie auszubilden und Sie auf diesen Moment vorzubereiten.
Die Impfung ist eine freie Willensentscheidung (Inelia Benz Update bzgl. 2021 / Lockdown / Massenselbstmord)
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Eine Gruppe von Amische (Amish)
Amisch-Gemeinschaft erreicht Corona-Herdenimmunität, ganz ohne Masken, Lockdowns und Impfungen
Corona-Lockdowns in Mittelamerika: Meine Erfahrungen in Costa Rica
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Bild: CFalk / pixelio.de
Britische Regierung veröffentlicht schockierenden Bericht über COVID-Impfstoff-Nebenwirkungen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Großdemos am 20.3. = Falle oder Chance?
Großdemos am 20. März: Falle oder Chance?
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings