Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes RTL/ntv Trendbarometer: 46 Prozent gegen Zwangstestungen in Kindergarten und Schule

RTL/ntv Trendbarometer: 46 Prozent gegen Zwangstestungen in Kindergarten und Schule

Freigeschaltet am 16.04.2021 um 15:17 durch Sanjo Babić
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Um das Risiko für eine Ansteckung mit dem Corona-Virus in Kindergärten und Grundschulen zu verringern, soll nun ein regelmäßiger Corona-Schnelltest für die Kinder, die diese Einrichtungen besuchen, verpflichtend sein.

In einem aktuellen RTL/ntv Trendbarometer geben 46 Prozent der Befragten mit Kindern unter 12 Jahren im Haushalt, die Kindergärten und Grundschulen besuchen, nun an, dass sie diese Verpflichtung nicht richtig finden. 53 Prozent dieser Gruppe finden es richtig. Insgesamt geben in der Umfrage 66 Prozent der Bundesbürger an, dass sie diese verpflichtenden Corona-Schnelltests für Kinder richtig finden, 30 Prozent finden es nicht richtig. Insbesondere die über 60-Jährigen befürworten das Prozedere mit 76 Prozent.

Datenbasis: Die Daten wurden vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL am 14. und 15. April 2021 erhoben. Datenbasis: 1.009 Befragte. Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte.

Quelle: Mediengruppe RTL Deutschland (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte luffa in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige