Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Corona-Beauftragte kippt plötzlich vor laufenden Kameras um

Corona-Beauftragte kippt plötzlich vor laufenden Kameras um

Freigeschaltet am 16.04.2021 um 08:43 durch Anja Schmitt
Symbolbild
Symbolbild

Bild: pixelio.de, Peter Schuster

Bei einer live im TV übertragenen Pressekonferenz, bei der die dänischen Behörden über die Corona-Situation im Land berichteten, ist die Chefin für Arzneimittelsicherheit plötzlich in Ohnmacht gefallen.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "SNA News" schreibt weiter: "Die Aufnahmen von der Corona-Pressekonferenz zeigen, wie Tanja Erichsen von der dänischen Arzneimittelbehörde plötzlich das Bewusstsein verliert und umkippt.

Der Direktor der dänischen Gesundheitsverwaltung, Søren Brostrøm, versuchte, die Frau möglichst schnell in die stabile Seitenlage zu bringen. Für Erichsen wurde ein Krankenwagen gerufen, daraufhin brach man die Pressekonferenz ab.

Später gab die dänische Gesundheitsverwaltung Entwarnung per Twitter: „Sie ist wieder bei Bewusstsein und es geht ihr unter den gegebenen Umständen gut. Aus Sicherheitsgründen fährt sie mit dem Krankenwagen in die Notaufnahme, um sich durchchecken zu lassen“.


Der Vorfall ereignete sich während der Verkündung, dass Dänemark die Verwendung des Corona-Impfstoffes von Astrazeneca aussetzen werde."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kohorte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige