Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Ex-US-Vizepräsident Pence lässt sich Herzschrittmacher einsetzen

Ex-US-Vizepräsident Pence lässt sich Herzschrittmacher einsetzen

Archivmeldung vom 16.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Mike Pence (2016)
Mike Pence (2016)

Von The White House - whitehouse.gov, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=55176158

Der ehemalige US-Vizepräsident Mike Pence hat sich während einer Routineoperation einen Herzschrittmacher einsetzen lassen und wird sich voraussichtlich vollständig erholen. Das teilte die Agentur Reuters unter Verweis auf den Sprecher des Büros des früheren Stellvertreters von Donald Trump, Devin O'Malley, mit.

Beim russischen online Magazin " SNA News " ist auf der deutschen Webseite weiter zu lesen: "Grund ist demnach eine verlangsamte Herzfrequenz bei dem 61-Jährigen gewesen.

„Der Routine-Eingriff war erfolgreich.“ Pence dürfte sich „in den kommenden Tagen vollständig erholen und zu einer normalen Aktivität zurückkehren“, so der Sprecher.

Der Eingriff sei am Mittwoch im Hospital Inova Fairfax im US-Bundesstaat Virginia erfolgt. Nach der Operation bedankte sich Pence in einer Erklärung bei seinen Ärzten und dem Krankenhauspersonal.

Vor der Präsidentschaftswahl 2016 hatte Pence seine Krankheiten bekannt gemacht. Er leidet nach eigenen Worten an einem asymptomatischen Linksschenkelblock, einem Problem bei den Impulsen, die den Herzschlag auslösen.

Michael Richard „Mike“ Pence war von 2017 bis 2021 als Donald Trumps Stellvertreter der 48. Vizepräsident der Vereinigten Staaten. Von 2013 bis 2017 hatte Pence den Posten des Gouverneurs von Indiana bekleidet. Von 2001 bis 2013 war er Mitglied des US-Repräsentantenhauses.

Im letzten Monat der Amtszeit Trumps verschlechterte sich das Verhältnis der beiden, da sich Pence weigerte, nach Trumps Niederlage bei der Präsidentschaftswahl vom 3. November eine Bestätigung des Siegs des Demokraten Joe Biden durch den Kongress zu blockieren, wie es Trump verlangte."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte cmos in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige