Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

30. November 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Seehofer zum Huawei-Streit: Kontrolle statt Verbot

Im Streit um die Rolle des chinesischen Technologiekonzerns Huawei im deutschen 5G-Netz strebt Innenminister Horst Seehofer (CSU) kein pauschales Verbot an, sondern vertraut auf die Kontrolle von kritischen Bauteilen. "Im Jahr 2020 müssen wir technischen Herausforderungen in erster Linie technisch begegnen", sagte der CSU-Politiker dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Linke kritisiert Homeoffice-Gesetz von Heil

Die stellvertretende Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Susanne Ferschl, hat das abgespeckte Homeoffice-Gesetz von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) kritisiert. "Hier ist Arbeitsminister Heil als Tiger gesprungen und als Bettvorleger gelandet. Von einem Rechtsanspruch auf Homeoffice ist dank der CDU nichts übriggeblieben", sagte Ferschl dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

ALDI auf Wachstumskurs: Übernahme von 547 Filialen und 3 Zentrallagern in Frankreich

ALDI Frankreich hat die Übernahme von insgesamt 547 Filialen und drei Zentrallagern der Casino Group bestätigt. 545 Filialen wurden bisher unter der Marke Leader Price, zwei Filialen unter der Marke Casino Supermarchés geführt. Diese Akquisition ist ein wichtiger Meilenstein der Expansionsstrategie von ALDI Frankreich mit dem Ziel, Marktführer auf dem französischen Discount-Markt zu werden. Weiter lesen …

Am 5. Dezember ist Weltbodentag: Der Tag für unsere am meisten unterschätzte Ressource!

Erst langsam begreifen Entscheiderinnen und Entscheider in Politik und Wirtschaft, dass es Ernst ist in Sachen Klimaschutz. Die voranschreitende Versiegelung unserer Böden für neue Siedlungen, Verkehrs- oder Gewerbefläche findet in der Öffentlichkeit wenig Beachtung. Dabei ist es höchste Zeit, sie zu begrenzen. Denn Boden ist endlich. Das Aktionsbündnis Grünzug Salem und der BUND Salem nehmen den Weltbodentag zum Anlass, mit einer Fotoaktion auf den drohenden Verlust von 27,4 Hektar bester landwirtschaftlicher Böden vor Ort hinzuweisen. Weiter lesen …

Extremismus-Experte Funke: Meuthen will Partei spalten

Extremismus-Experte Hajo Funke vermutet, dass AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen beabsichtigt, die Partei zu spalten. "Jörg Meuthen hält seine Brandrede, die eine Abrechnung mit großen Teilen der Partei darstellt und lässt keinen Widerspruch zu. Autoritärer gehts nicht. Der Bruch mit dem Rest der Partei ist kalkuliert", sagte Meuthen dem Nachrichtenportal Watson mit Blick auf den AfD-Parteitag am vergangenen Wochenende. Weiter lesen …

Juristische Untersuchung zu Corona mit Prof. Dr. Reiss und Prof. Dr. Bhakdi -Teil 1

Wie die Menschen zu einem neuen Sozialverhalten durch Zwang umerzogen werden. Die größte Umerziehung des menschlichen Sozialverhaltens findet derzeit in Deutschland und auch weltweit statt. Die Grundlage: Die unbemerkte Ansteckungsgefahr. Kann man sich unbemerkt anstecken und dabei schwer erkranken? Diese Frage müssen Wissenschaftler und Juristen besprechen, das ist für alle Klagen notwendig. Weiter lesen …

Löw bleibt Nationaltrainer

Joachim Löw bleibt Trainer der deutschen Nationalmannschaft. Den seit März 2019 eingeschlagenen Weg der Erneuerung des Nationalteams wolle der DFB mit Bundestrainer Joachim Löw "uneingeschränkt" fortsetzen, wie der DFB nach Gesprächen mit Löw in Frankfurt am Montag mitteilte. Weiter lesen …

ZDK regt Verlängerung der Umsatzsteuersenkung an

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) regt eine Verlängerung der bis zum 31. Dezember 2020 befristeten Umsatzsteuersenkung an. In gleichlautenden Schreiben an die Bundesminister Altmaier und Scholz weisen ZDK-Präsident Jürgen Karpinski und Hauptgeschäftsführer Axel Koblitz auf die positive Wirkung dieser Corona-bedingten Maßnahme insbesondere beim Absatz höherwertiger Güter an Privatkunden hin. Weiter lesen …

Grüne fordern AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz

Die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, hat dafür plädiert, künftig die gesamte AfD vom Bundesamt für Verfassungsschutz beobachten zu lassen. "Selbstverständlich entscheidet das Bundesamt für Verfassungsschutz auf Grundlage seiner Erkenntnisse über die Beobachtung, aber nach diesem Parteitag dürften da keine Fragen offen bleiben", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Corona löst Flut an Petitionen in NRW aus

Die Coronakrise beschert dem Petitionsausschuss des Landtages eine Flut von Petitionen von verzweifelten Bürgern. "Etwa 1300 von rund 6000 Petitionen, die uns in diesem Jahr erreicht haben, haben einen klaren Bezug zur Coronakrise", sagte der Vorsitzende des Ausschusses, Serdar Yüksel (SPD) der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Weiter lesen …

Spektakuläres Finale einer verrückten WM-Saison: M-Sport Ford freut sich auf Rallye-Highlight in Monza

M-Sport Ford will am kommenden Wochenende mit einer starken Vorstellung einen würdigen Schlussstrich unter ein schwieriges Jahr in der Rallye-Weltmeisterschaft ziehen: Die Rallye Monza springt kurzfristig als Finale eines improvisierten WM-Kalenders ein, der aufgrund der Covid-19-Problematik mehrfach umgestellt und letztlich auf nur sieben WM-Läufe zusammengedampft werden musste. Weiter lesen …

HDE gegen verpflichtende Rücksendegebühr im Online-Handel

Der Handelsverband Deutschland (HDE) lehnt die Einführung einer verpflichtenden Rücksendegebühr bei Retouren von mangelfreien Produkten ab. "Den Unternehmen jetzt gesetzlich vorzuschreiben, Rücksendungen nur noch kostenpflichtig anzubieten, würde in den Wettbewerb eingreifen und die Bemühungen um Innovationen bremsen", sagte die HDE-Geschäftsführerin für Nachhaltigkeit, Antje Gerstein, dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Luczak: Feindeslisten müssen endlich strafbar werden

Der Kabinettsausschuss zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus hat am letzten Mittwoch einen Maßnahmenkatalog vorgelegt. Dazu erklärt der rechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Dr. Jan-Marco Luczak: "Die Union unterstützt ausdrücklich die Forderung aus dem Maßnahmenkatalog, dass so genannte Feindeslisten endlich strafbar werden sollen." Weiter lesen …

Gauland: Für die Grünen ist Schutz von Gewalttätern wichtiger als Schutz der einheimischen Bevölkerung

Die Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat behauptet, die Ankündigung von Innenminister Seehofer, Abschiebungen nach Syrien künftig in Einzelfällen prüfen zu wollen, sei ein Versuch, sich auf Kosten von Kriegsflüchtlingen aus Syrien zu profilieren. Der AfD-Fraktionsvorsitzende, Alexander Gauland, kritisiert Äußerung: "Frau Baerbocks Äußerungen sind an Zynismus kaum zu überbieten." Weiter lesen …

Bericht: CDU-interner Streit über Corona-Politik eskaliert

In der CDU eskaliert offenbar der Streit über die Corona-Politik: In einer Sitzung der engsten Parteiführung, die am Montagmorgen in einem hybriden Format aus persönlicher Teilnahme und Video-Zuschaltungen in der Parteizentrale stattfand, soll Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier dem Fraktionsvorsitzenden der Union im Bundestag, Ralph Brinkhaus, scharf kritisiert haben. Weiter lesen …

Frei: Bundespolizei stärken und Befugnisse an den digitalen Fortschritt anpassen

Die Bundestagsfraktionen von Union und SPD haben sich auf Eckpunkte zur Reform des Bundespolizeigesetzes verständigt. Dazu erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Thorsten Frei: "Die vereinbarten Eckpunkte der Koalitionsfraktionen zur schwierigen Reform des Bundespolizeigesetzes haben das Ziel einer Stärkung und weiteren Aufwertung der Bundespolizei." Weiter lesen …

Smudo: "Mitdenken ist besser als Querdenken"

Dem Musiker Smudo fehlt es, vor Leuten zu spielen. "Die Emotionen, die man erzeugt, und diese Rückkopplung zwischen Musiker und Publikum, das was bei einem Konzert entsteht, das ist seit einem Jahr weg. Das fühlt sich schon komisch an", sagte der Musiker von den Fantastischen Vier den Fernsehsendern RTL und n-tv. Weiter lesen …

Bundestag rüstet Abgeordneten-Wohnungen mit Sicherheitstechnik aus

Der Bundestag hat in dieser Legislaturperiode private Wohnungen und Häuser von fast 100 Abgeordneten mit Sicherheitstechnik ausgestattet. Insgesamt 93 Abgeordnete aller Fraktionen haben auf Empfehlung des Bundeskriminalamtes Sicherungsmaßnahmen an ihrem privaten Wohnsitz vom Bundestag bezahlt bekommen, sagte ein Sprecher der Bundestagsverwaltung dem Portal "Business Insider". Weiter lesen …

Betrug mit Ferienwohnungen: Keine Stornogebühr im Fall von Coronabeschränkungen

Auf einem der größten Onlineportale für Ferienwohnungen finden sich gefälschte Angebote. Betrüger locken mit besonders kulanten Regelungen während der Corona-Epidemie, Stornogebühren würden nicht anfallen. Außerdem wird mit Preisrabatten geworben. Allerdings soll der Vertrag über eine whatsapp-Nummer direkt mit dem Vermieter geschlossen und das Geld auf dessen Konto überwiesen werden. Weiter lesen …

MEIN FREUND, DAS EKEL: Die Erfolgskomödie mit Dieter Hallervorden und Alwara Höfels wird zur Serie

In Berlin finden zur Zeit die Dreharbeiten zur sechsteiligen Primetime-Serie MEIN FREUND, DAS EKEL für das ZDF statt. Die Serien-Fortsetzung der gleichnamigen Komödie ist erneut mit Dieter Hallervorden und Alwara Höfels in den Hauptrollen besetzt. Die Geschichte um den tyrannischen Lateinlehrer im Ruhestand und die alleinerziehende Mutter aus einfachen Verhältnissen war 2019 ein Quotenhit. 8,09 Millionen Zuschauer wollten damals die Komödie "Mein Freund, das Ekel" sehen. Weiter lesen …

Kleine Lackschäden lassen sich umweltfreundlich wegsprühen

Reparieren statt wegwerfen ist eine klare Devise für alle Verbraucher, die auf Umweltschutz achten. Viele in die Jahre gekommene Objekte im Haushalt lassen sich mit einfachen Schönheitsreparaturen wieder toll aufmöbeln. Lackierte Oberflächen, wie beispielsweise Möbel in Haus und Garten, Heizkörper oder andere Gebrauchsgegenstände können dabei besonders einfach und jetzt auch umweltfreundlich mit Lackspray wieder in Schuss gebracht werden. Weiter lesen …

Videoüberwachung ohne Anlass: Piraten kritisieren Einsatz von Kameras in Karlsruhe

Da die rechtlichen Grundlagen für eine polizeiliche Videoüberwachung am Europaplatz in Karlsruhe nicht gegeben sind plant die Stadt zusammen mit der EnBW eine "datenschutzfreundliche" Videoüberwachung. [1] Die Piratenpartei Baden-Württemberg fordert einen sofortigen Stopp dieses Vorhabens. Gesetzliche Regelungen dürfen nicht durch die Hintertür aufgeweicht werden. Weiter lesen …

Bundespolizeigesetz: Koalitionsfraktionen erzielen Einigung

Die Fraktionen von Union und SPD haben sich auf einen Kompromiss beim Bundespolizeigesetz geeinigt. Wie aus einem Eckpunktepapier hervorgeht, über das die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet, soll die Bundespolizei künftig mehrere neue Befugnisse erhalten, darunter die Möglichkeit der Quellen-Telekommunikationsüberwachung (Quellen-TKÜ) im Rahmen ihrer Zuständigkeiten. Weiter lesen …

300 Millionen Euro vom Bund für neue Ställe: Fristen laut niedersächsischem Agrarministerium zu knapp

Das 300 Millionen Euro schwere Förderprogramm der Bundesregierung zum Umbau von Sauenställen könnte für viele Landwirte ins Leere laufen. Eine Antwort des niedersächsischen Agrarministeriums auf Anfrage der Grünen zeigt, dass sowohl Antragsfristen als auch die Gesamtsumme zu knapp bemessen sind, berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Hausärzte in NRW erleben Ansturm auf Corona-Schnelltests

Immer mehr Menschen wollen kurz vor Weihnachten per Schnelltest ausschließen, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben, und verlangen deshalb Schnelltests bei ihren Hausärzten. "Wir erleben derzeit in den Praxen, dass die Patienten die Testungen oft anlasslos einfordern. Das verbrennt unnötig Ressourcen. Tests sind derzeit noch knapp und werden viel dringender in Einrichtungen mit vulnerablen Personengruppen benötigt", sagte der Präsident des Hausärzteverbands Nordrhein, Oliver Funken, der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Bouffier: Kanzlerkandidatur "relativ schnell entscheiden"

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Volker Bouffier dringt auf eine möglichst frühe Kür des Kanzlerkandidaten der Union. "Wenn wir einen CDU-Vorsitzenden gewählt haben, sollten wird die Kanzlerkandidatur relativ schnell entscheiden", sagte der hessische Ministerpräsident den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Da sollte nicht zu viel Zeit ins Land gehen." Weiter lesen …

CDU-Wirtschaftsflügel hält Regelung für Einzelhandel für willkürlich und warnt vor Hamsterkäufen

Der CDU-Wirtschaftsrat kritisiert die neuen Corona-Regeln für den Einzelhandel massiv. Wolfgang Steiger sagte: "Schon jetzt gibt es eine unschöne Situation in den Innenstädten. Die neue Quadratmeter-Regelung von bisher einem Kunden pro 10 Quadratmeter Verkaufsfläche auf 20 Quadratmeter ist perfekt dazu geeignet, Warteschlangen vor Supermärkten oder Kaufhäusern zu erzeugen, die das Ansteckungspotential weiter beflügeln könnten." Weiter lesen …

NRW Ministerpräsident Laschet: "Noch ein weiteres Jahr wie dieses halten Gesellschaft und Wirtschaft nicht durch"

In der Bekämpfung der Corona-Pandemie tritt NRW-Ministerpräsident Armin Laschet für grundlegend neue Konzepte ab Januar ein. "Ab Januar müssen kluge Konzepte langfristige Perspektiven für ein Leben mit der Pandemie ermöglichen. Mit der Zulassung des Impfstoffs sind diese Konzepte auch realistisch. Die Pandemie und eine verantwortungsvolle Normalität sind dann auch kein zwingender Gegensatz mehr. Noch ein weiteres Jahr wie dieses halten Gesellschaft und Wirtschaft nicht durch", sagte Laschet der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Steinbach sieht in Tesla auch Chance für die Lausitz

Der Brandenburger Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) geht davon aus, dass der US-Autobauer Tesla auch Arbeitsplätze für ehemalige Braunkohlearbeiter aus der Lausitz schafft. Im Inforadio vom rbb sagte Steinbach, der Arbeitskräftebedarf der neuen Fabrik in Grünheide könne nicht aus der unmittelbaren Umgebung des Landkreises Oder-Spree allein gedeckt werden. Weiter lesen …

CDU-Kandidat Frank Nopper wird Oberbürgermeister von Stuttgart

Frank Nopper wird nächster Oberbürgermeister von Stuttgart. Der CDU-Kandidat erhielt im zweiten Wahlgang am Sonntag laut vorläufigem Endergebnis 42,3 Prozent der Stimmen. Der Bürgermeister von Tengen Marian Schreier, der zwar SPD-Mitglied ist, aber von seiner Partei für die Stuttgarter OB-Wahl ursprünglich nicht aufgestellt worden war, kam mit 36,9 Prozent auf den zweiten Platz. Weiter lesen …

Laschet zur Wahl zum CDU-Vorsitzenden: "Von mir aus können wir zu jeder Tages- und Nachtzeit abstimmen. Ich stehe bereit"

In der Diskussion um die Wahl zum CDU-Vorsitz hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet allen Spekulationen um seine persönlichen Präferenzen eine Absage erteilt. "Das wird am 14. Dezember im Bundesvorstand der CDU entschieden. Von mir aus können wir zu jeder Tages- und Nachtzeit abstimmen", sagte Laschet der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Der Magenta Sport Cup: Schwenningen und München heizen für die DEL-Saison schon ein

Der EHC Red Bull München festigt mit einem 3:2 bei den Schwenninger Wild Wings die Tabellenführung in der Gruppe B des MagentaSport Cups. Zur Einstimmung auf den DEL-Saisonstart gab´s auch schon schöne Ansagen. "Dann geht es richtig heiß her", so Schwenningens Stürmer Daniel Pfaffengut nach einem umkämpften Spiel und Wortgefechten mit den Münchnern. Die Düsseldorfer EG gewinnt in der Overtime mit 3:2 gegen die Grizzlys Wolfsburg. Weiter lesen …

Formel-1-Rennen in Bahrain von Horror-Unfall überschattet

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Bahrain gewonnen. Zweiter wurde Max Verstappen (Red Bull). Das Ergebnis war am Sonntag allerdings nur Nebensache, da das Formel-1-Rennen von einem Horror-Unfall überschattet wurde. Haas-Pilot Romain Grosjean war kurz nach dem Start mit Daniil Kwjat (Alpha Tauri) kollidiert. Im Anschluss war sein Auto in die Leitplanke gekracht - es wurde dabei in zwei Teile gerissen und ging in Flammen auf. Der Franzose saß kurze Zeit in dem Teil des Autos, welches brannte, bevor er sich von selbst befreien konnte. Weiter lesen …

Spanien: Polizei demonstriert für Freiheit und gegen Tragen von Masken

"In Deutschland unvorstellbar, in Spanien Realität: In der Innenstadt von Valencia hat eine von der Vereinigung „Polizei für die Freiheit“ veranstaltete Demonstration gegen das „Tragen von Masken“ und die Corona-Maßnahmen der spanischen Regierung protestiert. Ohne durch Wasserwerfer, Tränengas und Pfefferspray daran gehindert zu werden." Darüber berichtet das Magazin "Philosophia Perennis" unter Verweis auf einen Bericht der “Policías por la Libertad” (Polizei für Freiheit). Weiter lesen …

Markus Eisenbichler wird Zweiter und bleibt im Gelben Trikot

Markus Eisenbichler hat auch beim dritten Weltcup-Springen der noch jungen Saison im finnischen Ruka seine Top-Form unter Beweis gestellt. Der Siegsdorfer musste sich nach 141 Metern in Durchgang 1 und 131 Metern im Finale (272,1 Punkte) nur dem Norweger Halvor Egner Granerud geschlagen geben, der sich mit Weiten von 137 und 142 Metern und einer Gesamtpunktzahl von 282,0 den Sieg sicherte. Dritter wurde der Pole Dawid Kubacki (132+139 Meter; 265,6). Weiter lesen …

Claudia Roth verurteilt "virtuellen Galgen" für Bundestagspolitiker

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat von einer Feindesliste mit Bundestagsabgeordneten berichtet, die im Internet kursiert. "Derzeit gibt es online eine Art `virtuellen Galgen`, an dem angebliche `Demokratiefeinde` zu hängen wären. Da stehen die Namen ganz vieler Kolleginnen und Kollegen, Adressen und Telefonnummern von ihren Eltern und Kindern", sagte Roth dem Nachrichtenportal Watson. Weiter lesen …

Schummer: Faire Arbeit in der Fleischwirtschaft

Die Regierungskoalition hat sich über Einzelheiten zum Arbeitsschutzkontrollgesetz verständigt. Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Uwe Schummer: "Mit den Maßnahmen der Regierungskoalition im Arbeitsschutzkontrollgesetz werden endlich wieder geordnete Verhältnisse und menschenwürdige Zustände überall in Deutschlands Schlachthöfen einkehren." Weiter lesen …

Bitkom fordert 10.000 zusätzliche IT-Ausbildungsplätze

Vor dem Digitalgipfel der Bundesregierung am Montag schlägt der Präsident des IT-Branchenverbandes Bitkom, Achim Berg, Alarm: "Der fehlende IT-Nachwuchs ist ein riesiges Problem für die Gesamtwirtschaft. Wir hatten schon Ende 2019 124.000 offene Stellen. Das waren 40.000 mehr als 2018 und es kann gut sein, dass wir in zwei Jahren die 200.000-Marke reißen", sagte er dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Bulgariens Ministerpräsident sieht sich als Opfer einer Intrige

Bulgariens Ministerpräsident Bojko Borissow sieht sich als Opfer einer Intrige. "Bei den kursierenden Bildern aus meinem Schlafzimmer handelt es sich um arrangierte Aufnahmen wie aus einem Lehrbuch des KGB", sagte Borissow der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" über im Sommer öffentlich gewordene Fotos, die ihn schlafend in seinem Bett sowie auf dem Nachtschrank eine Pistole, Goldbarren und Bündel mit 500-Euro-Scheinen zeigen. Weiter lesen …

Unternehmer lehnen Steuererhöhungen mehrheitlich ab

Deutschlands Unternehmer fürchten Steuererhöhungen nach Ende der Corona-Pandemie. In einer Umfrage des SPD-Wirtschaftsforums unter 300 Unternehmern, Vorstandschefs und Geschäftsführern, über die die "Welt am Sonntag" in Auszügen berichtet, befürworten 69 Prozent der Befragten dauerhaft höhere Schulden zur Finanzierung der Kosten der wirtschaftlichen Corona-Schäden. Weiter lesen …

Justizministerin: Corona-Hilfen bis Pandemie-Ende rechtlich geboten

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hält staatliche Entschädigungszahlen für die Wirtschaft bis zum Ende der Corona-Pandemie für rechtlich geboten. "Wir gehen alle davon aus, dass wir möglichst bald einen Impfstoff haben werden. Solange wir allerdings weitere so gravierende Einschränkungen erleben, solange muss es aus meiner Sicht auch Hilfen geben", sagte Lambrecht der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

CDU will Verlustverrechnung ausweiten

Die CDU will in der Corona-Rezession die Möglichkeiten zur steuerlichen Verlustverrechnung für Unternehmen verbessern. So könne man zielgenau Firmen helfen, die vor der Krise Gewinne erzielt haben und nun allein Corona-bedingt Verluste schreiben, heißt es in einem Papier des Bundesfachausschusses Wirtschaft, Arbeitsplätze und Steuern, über das die "Welt am Sonntag" berichtet. Weiter lesen …

Wittlich: Hauptsache geladen, aber wie! Überladung 76 Prozent!

Am späten Samstagnachmittag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Wittlich einen Lkw, der durch eine nicht abenteuerliche Beladung aufgefallen war. Zu beanstanden war zum einen die Art, wie die Gegenstände auf der Ladefläche verstaut waren. Die Ladung schwankte während der Fahrt hin und her, so dass man befürchten musste, dass die Ladung in der nächsten Kurve verloren ginge. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (28.11.2020)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 2, 13, 27, 28, 35, 47, die Superzahl ist die 8. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 9817681. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 669671 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Die Corona-Extremisten

Der folgende Standpunkt wurde von Jens Bernert geschrieben: "Der Sprecher der Kritischen Polizisten hat sich in einem Interview zu Querdenkern, Rechtsextremen und dem Vorgehen von Politik und Behörden geäußert. Landauf und landab stellen Politik und veröffentlichte Meinung die Gegner von Grundrechtsbrüchen im Rahmen der Coronakrise direkt oder indirekt über den „Reichsbürger-Trick“ als Nazis dar, gerne auch mal mit der Inszenierung von Reichsflaggen bei Demonstrationen (1-3)." Weiter lesen …

Alter Spalter!

Roberto J. De Lapuente schrieb den folgenden Kommentar: "Ein altes Sprichwort wirft Sozialdemokraten etwas ganz Böses vor. Das soll hier nicht wiederholt werden. Aber wer sich anhört, was Sozialdemokraten heute sagen und wie sie politisch handeln, könnte auf den Gedanken kommen, das alte Sprichwort vielleicht so neu zu formulieren: „Wer hat uns gespalten? Die Sozialdemokraten, diese Gestalten!“ Doch sie betreiben dabei nur das alte Geschäft der Macht nach dem Prinzip: „Teile und herrsche“." Weiter lesen …

Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ritter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Dr. Elke De Klerk (2020)
Niederlande: 87.000 Krankenschwestern weigern sich Pseudo-COVID-Impfstoff zu nehmen und klagen
Die Polizei wird zunehmend militarisiert (Symbolbild)
Ex-Polizist packt aus: Die Stimmung kippt
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Riesen Skandal aufgedeckt: Covid-19-Impfung zerstört unser Immunsystem nachhaltig
Impfen / Impfzwang (Symbolbild)
Nach BioNTech/Pfizer-Impfung in Norwegen 23 Tote
Atemnot, Ersticken, FFP2 Maske (Symbolbild)
Experte: Anordnung von FFP2-Masken illegal - Bayrische Initative will Landtag absetzen
Bild: UM / Eigenes Werk
USA: Über 3.000 schwere Erkrankungen nach Corona-Impfung!
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Bild: soquett / pixelio.de
Polnische Unternehmer wollen ihr Geschäft öffnen: „keine Rebellion, sondern Verzweiflung“
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren