Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

28. November 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

AfD beschließt Rentenkonzept

Sieben Jahre nach der Parteigründung hat die AfD erstmals ein Rentenkonzept. Auf dem Parteitag im nordrhein-westfälischen Kalkar stimmten am Samstag 88,6 Prozent der Delegierten für einen entsprechenden Leitantrag zur Sozialpolitik. Weiter lesen …

Markus Eisenbichler gewinnt auch zweiten Weltcup

Der Siegsdorfer Markus Eisenbichler feierte in Ruka im zweiten Weltcup-Springen des neuen Winters schon seinen zweiten Sieg. Während die Experten Werner Schuster bei Eurosport und Toni Innauer im ZDF schwärmten („grandios“, „großartig“) blieb der 29-Jährige, der weiter im gelben Trikot unterwegs ist, demütig: „Ich muss weiterarbeiten und auf die Trainer hören. Ich weiß, dass es schnell nach oben, aber auch schnell wieder nach unten gehen kann.“ Offenbar hat ihm die Vorbereitung ohne Wettkämpfe im Sommer gutgetan und er hat zu sich und seiner alten Stärke zurückgefunden. Weiter lesen …

Alexander Gauland (AfD) kritisiert Parteitagsrede von Meuthen als spalterisch

Bonn/Kalkar, 28. November 2020. Der AfD-Fraktions- und Ehrenvorsitzende Alexander Gauland hat die Haltung des Bundesvorsitzenden Jörg Meuthen gegenüber dem Verfassungsschutz im phoenix-Interview kritisiert. Meuthen habe sich in seiner Rede auf dem Bundesparteitag der AfD vor dem Verfassungsschutz zu sehr verbeugt, so Gauland. "Wir müssen gegen den Verfassungsschutz kämpfen. Da hat es auch keinen Zweck, Urteile des Verfassungsschutzes von vornhinein anzunehmen." Weiter lesen …

Post erwartet Paketrekord

Die Deutsche Post erwartet für die Wochen bis Weihnachten "neue Rekordmengen" von Paketen. An den Tagen direkt vor Heiligabend rechnet das Unternehmen mit bis zu elf Millionen Paketen täglich, sagte ein Sprecher der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Weiter lesen …

3. Liga 13. Spieltag: Zwickaus Trainer Enochs: "Irgendwann wirst du Riesenprobleme kriegen, wenn du immer wieder aufstehen musst"

Hansa Rostock schickt den Meister FC Bayern 2 durch einen 2:0-Sieg in den Abstiegskampf. "Wir müssen aufpassen, dass wir den Weiterentwicklungsgedanken nicht immer zu sehr verwenden und damit solche Niederlagen begründen", so FCB-Trainer Seitz nach der 4. Pleite in Folge. Der mit Abstand schlechtgelaunteste Löwe war Sascha Mölders nach dem erneuten Unentschieden beim 2:2 gegen Türkgücü München: "Wir wollten gewinnen, das ist uns nicht gelungen. Deswegen bin ich stocksauer!" Weiter lesen …

Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert

Zur Zeit denkt fast jeder, dass die sogenannte Corona Pandemie auf jede erdenkliche Art und Weise schlimmstes Unheil über den Planeten gebracht hat. Was aber, wenn durch diese Krise einer der größten Betrüge in der Wissenschaft aufgedeckt werden würde, was nachhaltig zu einer enormen Befreiung der Menschen in vielen Lebensbereichen führen dürfte? Die neueste Publikation von Dr. Stefan Lanka mit dem Titel „Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert: Virologen, die krankmachende Viren behaupten, sind Wissenschaftsbetrüger und strafrechtlich zu verfolgen“ führt diesen zukunftsweisenden Gedankengang weiter aus. ExtremNews hat den leicht verständlichen Text nun als Podcast-Video vertont (siehe weiter unten). Weiter lesen …

Positionen: Tabu-Gesellschaft – Ausgrenzung als neue Normalität?

Herzlich Willkommen zur letzten Positionen-Sendung aus Berlin! Rekapitulieren wir Deutschland im Jahr 2020, so erkennen wir: Kritisch über ein Virus berichten, ist tabu. Die gegen das Virus eingeleiteten Maßnahmen zu hinterfragen, ist tabu. Das Grundgesetz in der Öffentlichkeit hochzuhalten, ist tabu. Freunde zu treffen und sich mit Gleichgesinnten zu versammeln, ist tabu. Was ist los in diesem Land, das sich freiheitlich, pluralistisch sowie demokratisch nennt und die Rede- und Meinungsfreiheit im Grundgesetz verankert hat? Weiter lesen …

Christian Drosten in Deutschland und USA bald vor Gericht?

Der auf Wissenschaftsbetrug spezialisierte Wissenschaftler Dr. Markus Kühbacher hat auf Twitter bestätigt, dass die Causa Drosten nun die Gerichte beschäftigen wird. Vorausgegangen waren falsche Tatsachenbehauptungen seitens der Goethe Universität Frankfurt zum sogenannten Revisionsschein. Einen Revisionsschein habe es nie gegeben. Damit fehlt der endgültige Beleg für die fristgemäße Abgabe der Dissertation. Dieser war bislang der einzige Beleg dafür, dass Prof. Christian Drosten seine Dissertation fristgemäß eingereicht haben könnte. Diese und weitere Punkte, sollen beweisen, dass Herr Drosten sich des Titelmissbrauchs nach § 132a StGB strafbar gemacht hat. Weiter lesen …

Verfassungsschutz wirbt V-Leute in der AfD an

Der Verfassungsschutz hat damit begonnen, V-Leute in der AfD und ihrer Parteijugend "Junge Alternative" anzuwerben. Das wurde der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" von der AfD und dem Verfassungsschutz bestätigt. Der Präsident des Brandenburger Verfassungsschutzes, Jörg Müller, sagte der FAS, dass in seinem Bundesland V-Leute in der AfD aktiv seien. Weiter lesen …

Urteil gegen Corona PCR-Tests: Dieses Urteil wird große Wellen schlagen

"Dieses Urteil des Berufungsgerichts von Lissabon müsste hier wie eine Bombe einschlagen. Tut es aber nicht. Das Urteil der portugiesischen Richter, wonach die PCR-Tests unzuverlässig sind und eine darauf basierende Quarantäne illegal, wird zwar von der lokalen Presse in Portugal gemeldet, aber von deutschen Mainstream-Medien bis auf die Ostthüringer Zeitung völlig ignoriert und wie die Pest gemieden." Dies schreibt der renommierte ehemalige Handelsblatt und ARD Reporter Markus Gärtner. Weiter lesen …

FORSA: AfD sinkt auf 7, Grüne steigen auf 21 Prozent

Erstmals seit Wochen gibt es bei fast allen Parteien wieder Bewegung im RTL/ntv-Trendbarometer. Die Grünen können im Vergleich zur Vorwoche zwei Prozentpunkte zulegen und überschreiten die 20-Prozent-Marke. Die AfD verliert zwei Prozentpunkte. Union und Linke gewinnen je einen Prozentpunkt, SPD und sonstige kleinere Parteien verlieren je einen Prozentpunkt. Weiter lesen …

Nacht-Fluglärm kann Herz-Kreislauf-Tod bewirken

Lauter Fluglärm in der Nacht kann innerhalb von zwei Stunden zum Herz-Kreislauf-Tod führen, wie Forscher des Schweizerischen Tropen- und Public Health-Instituts (Swiss TPH) ermittelt haben. Zusammen mit Partnern haben sie die Sterblichkeitsdaten mit der akuten nächtlichen Lärmbelastung um den Flughafen Zürich zwischen 2000 und 2015 verglichen. Details sind im "European Heart Journal" veröffentlicht. Weiter lesen …

SPD-Politiker wollen "Corona-Soli"

Angesichts der stark steigenden Staatsverschuldung verlangt der SPD-Fraktionsvorsitzende in Schleswig-Holstein, Ralf Stegner, die Einführung eines speziellen Solidaritätszuschlags zur Mitfinanzierung der von der Pandemie verursachten Kosten. Der "Bild" sagte Stegner: "Ich begrüße den Corona-Soli." Weiter lesen …

AfD: PCR-Test sagt über Infektionen gar nichts aus!

Die AfD kämpft auf allen Ebenen – von den Landtagen bis in den Bundestag - gegen die Beschneidung unserer Freiheiten und Grundrechte unter dem Deckmantel der Pandemie-Bekämpfung. Die AfD ist die Grundgesetzpartei und welche nächsten Schritte wir machen, um unser Grundgesetz zu schützen, dazu heute ein Gespräch mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner. Was von einem Impfstoff zu halten ist, der kaum getestet ist, aber Millionen Deutschen verpasst werden soll, klären wir in einer prominent besetzen Runde. Weiter lesen …

Wie Du mir, so ich Dir: Grundstückseigentümer darf nicht mit zweierlei Maß messen

Damit sich die Eigentümer von Nachbargrundstücken bei Neu- und Ausbauten nicht allzu sehr auf die Pelle rücken, gibt es im Baurecht genaue Regelungen zu den Abstandsflächen. Auf deren Einhaltung kann man nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS als Betroffener pochen - zumindest dann, wenn man in der Vergangenheit nicht schon selbst dagegen verstoßen hat. (Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen, Aktenzeichen 7 A 1510/18) Weiter lesen …

Smarte Solarzellen "sprechen" miteinander

Forscher der Technischen Universität Delft (TU Delft) wollen ein neues Forschungsfeld etablieren, um Solarzellen nicht nur als Energiequelle, sondern auch als Informationsträger nutzbar zu machen. Unter dem Schlagwort "Photovoltatronik" skizzieren sie eine Zukunftsvision: Durch die Integration spezieller Elektronik und Software sollen smarte Solarmodule entstehen, die untereinander und auch mit anderen Geräten kommunizieren, um die von ihnen produzierte Energie selbständig dorthin zu leiten, wo sie gerade am dringendsten benötigt wird. Weiter lesen …

Akkulicht und Spikes: Radregeln, die jeder kennen sollte

Dunkelheit in der Rushhour und rutschige Radwege: Der Winter stellt Radfahrer vor besondere Herausforderungen. Doch in vielen Fällen können Pendler vor allem in Großstädten und Ballungsräumen auch in der kalten Jahreszeit gut mit dem Fahrrad vorwärtskommen. Der ADAC hat die wichtigsten Regeln zusammengestellt, die alle Verkehrsteilnehmer - ob im Auto oder auf dem Rad unterwegs - wissen sollten. Weiter lesen …

Wege für Angehörige aus der Co-Abhängigkeit

Dass unter Suchterkrankungen oft auch Angehörige oder Freunde leiden, ist eigentlich logisch. In Deutschland ist es mindestens jeder Zehnte betroffen. Doch wie diese mit dem Suchtkranken umgehen ist die tatsächliche Herausforderung. Wie indirekt Betroffene der Sucht konsequent begegnen oder aus dem Weg gehen können, wird in dem Dossier zur Co-Abhängigkeit beschrieben. Weiter lesen …

Kein Panik bei Kopfläusen

Kopflausbefall in der Kita - bei dieser Nachricht verfallen viele Eltern in Panik. Doch dazu besteht kein Grund: "Die Insekten übertragen keine Krankheiten, sind kein Hygieneproblem, und sie lassen sich sicher entfernen", erklärt Dr. Rolf-Günther Westhaus, Inhaber einer Apotheke in Essen, im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Weiter lesen …

Perowskit-Solarmodule ultraschnell herstellbar

Forscher der Harvard University haben ein ultraschnelles Verfahren zur Herstellung großer Perowskit-Filme entwickelt, für das zudem wenig Energie benötigt wird. Materialwissenschaftler Reinhold Dauskardt und sein Team setzen eine Technik namens "Rapid-Spray Plasma Processing" ein. Dabei sprüht ein Roboter die Ausgangsmaterialien für den Film auf eine Glasplatte. Aus einer zweiten Düse schießt ein Plasma, dessen Energie die aufgesprühte Flüssigkeit nicht nur aushärtet, sondern die Kristalle auch in der erwünschten Art ausrichtet. Weiter lesen …

Kulinarik am Wattenmeer

Ein Schutzgebiet höchster Kategorie und Betriebe, die nachhaltig wirtschaften, regionale Produkte verwenden oder herstellen und sich für den Erhalt der einzigartigen Natur in diesem Schutzgebiet einsetzen: Das ist der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer mit seinen Nationalpark-Partnern. Weiter lesen …

Beim Spielzeugkauf auf GS-Zeichen achten

Zu Weihnachten wünschen sich viele Kinder vor allem eines: Spielzeug. Damit die Kinder mit Teddy, Puppe oder ferngesteuertem Auto sicher spielen können und die Produkte keine gefährdenden Mängel aufweisen, rät Rainer Weiskirchen, Experte für Produktprüfung bei TÜV Rheinland: "Beim Kauf von Kinderspielzeug sollten Verbraucher unbedingt auf die ordnungsgemäße CE-Kennzeichnung der Produkte sowie auf unabhängige Qualitätszertifikate achten." Weiter lesen …

Mehr als Sarg und Service: "37°" im ZDF über moderne Bestattungen

Richtig Abschied nehmen und trauern - viele Angehörige wissen nicht, wie das geht. Sie wünschen sich mehr Unterstützung und Rituale, die zur Persönlichkeit des Verstorbenen passen. Die "37°"-Reportage "Mehr als Sarg und Service - Die neuen Bestatter*innen" von Autor Daniel Hartung begleitet am Dienstag, 1. Dezember 2020, 22.15 Uhr im ZDF, drei moderne Bestatter und Bestatterinnen, die versuchen, die Branche neu auszurichten. Die "37°"-Sendung steht am Sendetag ab 8.00 Uhr in der ZDFmediathek zur Verfügung. Weiter lesen …

Brexit-Verhandlungen: Deutsche Industrie warnt vor "Desaster" beim Brexit und fordert Einigung "in letzter Sekunde"

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat die EU und Großbritannien aufgerufen, in den kommenden Tagen zu einer endgültigen Einigung über die Bedingungen des Brexits zu kommen. "Eine Einigung über ein neues Handelsabkommen in letzter Sekunde muss kommen. Alles andere wäre ein Desaster", sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Montgomery fordert fünftägige Quarantäne für alle Reiserückkehrer: "Jetzt helfen nur noch allgemeine und harte Regeln"

Frank Ulrich Montgomery, Vorsitzender des Weltärztebundes, hat in der Debatte um Skiurlaube strenge Regeln für alle Reiserückkehrer angemahnt. "Wer jetzt noch meint, trotz hoher Infektionszahlen in den Skiurlaub fahren zu müssen, sollte ganz klar wissen, dass er danach in Quarantäne gehört", sagte Montgomery der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Union verweist auf den Norden Syriens als mögliches Ziel für Abschiebungen

Die Unionsfraktion hat auf den Norden Syriens als mögliches Ziel für Abschiebungen von Straftätern und Gefährdern aus Deutschland verwiesen. "Es ist zu prüfen, ob wir Gefährder in die von der Türkei kontrollierte Zone in Nordsyrien zurückführen können", sagte der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Thorsten Frei, der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

NATO sucht Verbündete für China-Strategie

Die NATO sucht bei ihrem neuen Kurs gegenüber China die Zusammenarbeit mit Staaten in der Asien-Pazifik-Region. Bei der Tagung der NATO-Außenminister kommende Woche wolle das Bündnis mit den Partnern Japan, Australien und Neuseeland beraten, welche Konsequenzen der Aufstieg Chinas erfordere, sagte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Präsidentin der Kultusministerkonferenz fordert mehr Vernunft und Augenmaß von Kritikern der Schulpolitik

Mit Blick auf vehemente Kritik von Lehrerverbänden an der Schulpolitik der Länder während der Corona-Pandemie hat die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Stefanie Hubig (SPD), im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" erklärt: "Ich finde, dass wir in dieser Krise alle große Verantwortung haben. Dazu gehört für mich auch, dass man mit Forderungen und Formulierungen verantwortungsbewusst umgeht." Weiter lesen …

NRW will beheizte Zelte, Schlafsäcke und Desinfektionsmittel für Obdachlose anschaffen

Mit Blick auf den Winter will die Landesregierung von NRW die freien Träger der Wohnungslosenhilfe finanziell unterstützen. Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) stellt nach Informationen der "Rheinischen Post" 340.000 Euro zur Verfügung, damit etwa Schlafsäcke und Rucksäcke beschafft werden können, aber auch Desinfektionsmittel oder haltbare Lebensmittel. Weiter lesen …

MARKmobil Aktuell: US-Wahl 2020 - Soros steckt mit drin

"Schlagt los, ihr Glocken der Freiheit! Schlagt Alarm im ganzen Land!", donnert der Schauspielstar Randy Quaid in die Kamera. Die Amerikaner sehen die Grundmauern ihrer Demokratie bedroht. Ihre Wahlen wurden manipuliert. Nun suchen Heerscharen von digitalen Soldaten nach Beweisen für den Wahlbetrug. Reporter Mark Hegewald begibt sich mit auf die Suche und findet verschiedene Belege, die darauf hinweisen, dass nicht nur die Wahl, sondern selbst große Teile der Jubel-Feiern für Joe Biden ein Fake waren. Weiter lesen …

Gauland will noch einmal für den Bundestag kandidieren

AfD-Fraktionschef Alexander Gauland (79) will noch einmal für den Bundestag kandidieren. Der Brandenburger Landesverband will bei einem Parteitag im Januar Gauland für den Spitzenplatz der Landesliste für die Bundestagswahl 2021 aufstellen, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben) unter Berufung auf eigene Informationen. Weiter lesen …

Deutsche Krebshilfe lobt Spahn-Beschluss zur Finanzierung von Krebsberatungsstellen

Die Deutsche Krebshilfe hat die Entscheidung von Gesundheitsminister Jens Spahn begrüßt, Krebsberatungsstellen weitgehend über Krankenkassen zu finanzieren: "Für krebskranke Menschen ist es eine sehr gute Nachricht, dass der Bundesgesundheitsminister die Finanzierung der Krebsberatungsstellen gesichert hat", sagte Gerd Nettekoven, Vorsitzender der Deutschen Krebshilfe, im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Designierte Juso-Chefin verlangt staatliche Jobgarantie

Die designierte Juso-Chefin Jessica Rosenthal hat ein staatlich garantiertes "Recht auf Arbeit" gefordert. "Arbeit ist mehr als Geldverdienen, es ist vor allem Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, gemeinsames Schaffen. Deshalb fordere ich kein Bedingungsloses Grundeinkommen, sondern eine staatliche Jobgarantie, die das Recht auf Arbeit einlöst", sagte Rosenthal dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

FDP-Fraktionsvize hält Staatspleite für möglich

Angesichts der stark wachsenden Neuverschuldung warnt der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Michael Theurer vor einem Staatsbankrott Deutschlands. Wenn sich die Dynamik bei der Staatsverschuldung so fortsetze, "besteht die ernsthafte Gefahr der Überschuldung", sagte er der "Bild". "Ein solcher Corona-Sozialismus führt in letzter Konsequenz in die Staatspleite." Weiter lesen …

Zeitzeugen für Petitionsanhörung am 7.12.2020 gesucht

"Am Montag, den 7. Dez. 2020, findet beim Petitions-ausschuss des Deutschen Bundestages eine Anhörung statt. Thema: Einrichtung einer öffentlich tagenden Expertenkommission mit Befürwortern und Kritikern der Corona-Maßnahmen. Der Petent wünscht sich viele Zeitzeugen auf der Zuschauertribüne." Dies schreibt der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de. Weiter lesen …

Betrug bei Wirecard größer als gedacht

Der Betrug beim insolventen Bezahldienstleister Wirecard ist offenbar noch größer gewesen als gedacht. 1,9 Milliarden Euro fehlten in der Bilanz, so lautete die bisherige Annahme. Nun zeigen laut eines Berichts des "Handelsblatt"es Recherchen: Die Existenz weiterer 800 Millionen Euro an Treuhandvermögen ist fraglich. Weiter lesen …

Corona-Krise: Disney feuert 32.000 Angestellte

US-Medienriese Walt Disney will 2021 rund 32.000 Mitarbeiter entlassen. Vor allem die Angestellten in den von der Corona-Krise gebeutelten Freizeitparks fallen dem Kahlschlag zum Opfer. Insgesamt müssen dadurch etwa 14 Prozent aller Disney-Arbeitnehmer gehen. Im September war bei dem Konzern noch von einer Streichung von "nur" 28.000 Jobs die Rede. Weiter lesen …

US-Anwalt Lin Wood auf dem Kriegspfad gegen mutmassliche Regierungskorruption und Wahlfälschung

Der Rechtsanwalt Lin Wood hat sich lautstark für sein Streben nach Gerechtigkeit ausgesprochen, weil er der Meinung ist, dass es sich in den USA um extreme Korruption auf Regierungsebene handelt und weil er das Gefühl hat, Präsident Donald J. Trump wurde seine Wahl gestohlen, und er behauptet, dass die Regierung seit vielen Jahren die Wahrheit über US-Wahlen verbirgt. Darüber berichtet das konservative Online-Magazin "DJHJ Media", daß ein Telefoninterview mit dem Anwalt führte. Weiter lesen …

Querdenken Sitzdemo brachte viele Teilnehmer trotz eisiger Kälte nach Sinsheim

Am 27.11.2020 folgten zahlreiche friedliche Teilnehmer mit Stühlen, Decken und Kerzen und etwa 18.000 Online, dem Aufruf von Querdenken 7261- Sinsheim und Dr. Bodo Schiffmann, zu einer Sitzdemonstration auf dem Schwimmbadparkplatz in Sinsheim, bei sternenklarem Himmel und eisigen Temperaturen. Diese Sitz-Demonstration wurde ursprünglich als Gegenveranstaltung zu einer Demonstration "Besorgter Sinsheimer" geplant. Die "Besorgten Bürger" hatten im Internet zu einer Kundgebung aufgerufen um gegen Dr. Bodo Schiffmann aufzustehen und ein Zeichen gegen ihn und seine Ideen zu setzen. Nach bisherigen Recherchen, fand diese Demonstration jedoch gar nicht erst statt. Weiter lesen …

Mörderische Spezies

Nicolas Riedl schrieb den nachfolgenden Standpunkt: "In letzter Zeit werden immer wieder Tiere für vollkommen absurde Zwecke in Massen ermordet, als wäre das massenhafte Töten von fühlenden Lebewesen zur Gewinnung von Fleisch und Fell nicht schon amoralisch genug. So plante erst vor kurzem die dänische Regierung, rund 16 Millionen Nerze zu töten, da bei diesen ein Corona-Virus mutiert sei, der die Wirksamkeit der potenziellen Corona-Impfstoffe gefährden würde. Auch wenn die Regierung von diesen Plänen wieder absah, ist es wichtig, sich mit der menschlichen Geisteshaltung zu beschäftigen, die solche brutalen Taten erst zulässt." Weiter lesen …

Rekordstand des US-Börsenindex Dow Jones: Ein Zeichen für Widerstandsfähigkeit oder Untergang?

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Am Mittwoch dieser Woche hat der Leitindex der US-Börse, der Dow Jones Industrial Average, die schwindelerregende Rekordmarke von 30.000 Punkten übersprungen. Man sollte meinen, dass historische Höchststände der Börsen etwas mit boomender Wirtschaft, Vollbeschäftigung, guten Einkommen und lebhaftem Konsum zu tun haben, verbunden mit außerordentlich positiven Aussichten für die politische, wirtschaftliche und soziale Stabilität. In einem früheren Leben, als noch nicht alles auf dem Kopf stand, so wie heute, war das mal so." Weiter lesen …

Corona-Untersuchungsausschuss – Teil 18

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Wir setzen hiermit die Berichterstattung über die Corona Ausschusssitzung 9. „Die Rolle der Medien“ (1) mit dem 4. und letzten Teil fort, kommen auf die Sitzungen 7 und 8 später zurück, wenn die von YouTube gesperrten Videos auf anderen Kanälen wieder hochgeladen, und auf der Seite des Corona Ausschusses verfügbar sind." Weiter lesen …

Immer tiefer und tiefer

Am Staatsanleihenmarkt der Eurozone wird vermutlich schon in den kommenden Handelstagen der nächste Meilenstein gesetzt. Wer sein Geld auf der Iberischen Halbinsel anlegt, d.h. in spanischen oder portugiesischen Staatsanleihen, wird entlang der Laufzeitenkurve bis hin zu zehn Jahren Parkgebühren in Form negativer laufender Renditen bezahlen müssen. Denn sowohl Spaniens als auch Portugals Zehnjahresbonds liegen bei der Rendite an der Nulllinie. Das gab es bislang noch nie. Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jagt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Ich habe die letzten zehn Jahre damit verbracht, Sie zu informieren, Sie auszubilden und Sie auf diesen Moment vorzubereiten.
Die Impfung ist eine freie Willensentscheidung (Inelia Benz Update bzgl. 2021 / Lockdown / Massenselbstmord)
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Eine Gruppe von Amische (Amish)
Amisch-Gemeinschaft erreicht Corona-Herdenimmunität, ganz ohne Masken, Lockdowns und Impfungen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Jacques Attali (2020)
Jacques Attali: „Weltregierung über eine gute, kleine Pandemie erreichen!“
Corona-Lockdowns in Mittelamerika: Meine Erfahrungen in Costa Rica
Jacques Attali · Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
Jacques Attali kündigt jahrzehntelang regelmäßige Impfungen und Lockdowns an
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Bild: Corona-Transition.org / Eigenes Werk
LifeSite News: Pfizer-Impfstoff tötet laut israelischer Studie "rund 40-mal mehr ältere Menschen als die Krankheit selbst getötet hätte"
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4