Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

10. November 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

SchrangTV: Leipzig-Demo - was wirklich geschah!

Der 07.November 2020 wird in die Geschichte eingehen. Immer mehr Menschen erkennen die riesige Lüge hinter den Corona-Maßnahmen und schließen sich der Freiheitsbewegung an. Es war gigantisch vor Ort! Obwohl die Versammlung von der Polizei aufgelöst wurde, ging sie stundenlang weiter. Die Menschen schlossen sich zusammen und zeigten friedlichen, zivilen Ungehorsam. Was wirklich in Leipzig passiert ist, erfahrt ihr in der neuen Sendung von SchrangTV. Weiter lesen …

NBA-Star Dennis Schröder: "Wollte nie zu den Lakers" und lieber Olympia als die NBA gewinnen

Großer Name in der neuen Folge des MagentaSport Podcasts "Abteilung Basketball": NBA-Spieler Dennis Schröder ist Interview-Gast bei Michael Körner und Alexander Dechant. Schröder bestätigt Gerüchte um Offerten in 2020: "Ja, ich habe Angebote bekommen. Aber ich wollte nie zu den Lakers, zu den Clippers, oder zu den ganzen Namen, die meinen Agenten angerufen haben", so der Point Guard der Oklahoma City Thunder. Weiter lesen …

Islamkonferenz: Der Islam ist auch eine politische Ideologie!

Anlässlich der heutigen Islamkonferenz mit Innenminister Seehofer erklärt der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Gottfried Curio: „Es ist bezeichnend, dass große Dachverbände wie Ditib der Konferenz fernbleiben. Sie wollen ihre Imame nicht in Deutschland ausbilden lassen, sondern weiter – etwa aus der Türkei – importieren." Weiter lesen …

Juristin Kerstin Geppert: Paritätsgesetze sollen strukturelle Benachteiligung von Frauen beseitigen

Das Ziel von Paritätsgesetzen ist es nach Ansicht der Juristin Kerstin Geppert, strukturelle Diskriminierung von Frauen zu beseitigen. Es gehe nicht darum, in Parlamenten "ein exaktes Spiegelbild der Gesellschaft herzustellen, sondern darum, dass alle Menschen in Deutschland die gleichen Chancen haben, in ein Parlament gewählt zu werden. Und diese Chancen herzustellen, ist in meinen Augen das Ziel von Frauenquoten", sagte Geppert im Interview mit der Tageszeitung "nd.DerTag". Weiter lesen …

Die Magie des Gehens im Winter: So erlebt man die Wintersonne in Österreichs Wanderdörfern

Die klare Luft, der knirschende Schnee, der strahlend blaue Himmel… und die Sonne wärmt das Gesicht. Ein Wintertag mit Kaiserwetter ist Gold wert. Der Verein Österreichs Wanderdörfer kuratiert auf der Plattform “Wintersonne” die schönsten Winterwanderdörfer Österreichs und gibt Inspirationen und Tipps rund ums Winterwandern, Schneeschuhwandern, Langlaufen und Skitourengehen. Weiter lesen …

Dudenhöffer: Tesla in Grünheide bei Mitarbeiterbezahlung im Vorteil

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer sieht den US-Elektroautobauer Tesla bei der Bezahlung seiner Mitarbeiter am Standort Grünheide im Vorteil gegenüber deutschen Autokonzernen. Deutsche Unternehmen zeichneten sich durch viel Zeitarbeit und eine "überbordende Tarif- und Lohngruppen-Hierarchie" aus, "diesen Weg geht Tesla nicht", sagte Dudenhöffer dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Warken: In Deutschland lehrende Imame müssen auf dem Boden des Grundgesetzes stehen

Die Deutsche Islamkonferenz (DIK) tagt am heutigen Dienstag zur Ausbildung religiösen Personals in Deutschland und in deutscher Sprache. Die Imamausbildung ist Schwerpunkt der DIK in der aktuellen Legislaturperiode. Erklärtes Ziel ist es, Wege für einen Islam in Deutschland aufzuzeigen, der die Werte unseres Grundgesetzes teilt und die Lebensarten unseres Landes achtet. Weiter lesen …

Wegberg: St. Martin übergibt Teddybären an die Polizei

Wenn Kinder in einer Notlage sind, wird Trost dringend benötigt. Gerade die Polizei erlebt im täglichen Dienst Situationen wie Familienstreitigkeiten, Verkehrsunfälle oder Todesfälle, bei denen Kinder oder deren Angehörige betroffen sind. Joachim Borbert vom Martinskomitee Harbeck-Berg hat am Montag, 9. November, gemeinsam mit dem St. Martin, Michael Fücker, 100 Teddybären an Volker Jansen, den zuständigen Bezirksdienstbeamten in Wegberg, übergeben. Weiter lesen …

Armin Schuster neuer BBK-Präsident

Der CDU-Politiker Armin Schuster ist zum neuen Präsidenten des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ernannt worden. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) habe ihm die Funktion des Behördenleiters übertragen, teilte das Bundesinnenministerium am Dienstag mit. Weiter lesen …

ZEW-Konjunkturerwartungen erneut stark gesunken

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im November erneut stark verschlechtert: Der entsprechende Index sank von 56,1 Zählern im Oktober auf nun 39,0 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Weiter lesen …

Ein Erklärungsversuch der Verfasser wegen Ungereimtheiten im Intensivregister

Seit März 2020 erhebt die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) zusammen mit dem Robert-Koch-Institut (RKI) Zahlen zur Belegung der Intensivstationen. Doch die Daten werfen Fragen auf: Gibt es doch mehr Betten, als Politik und Medien warnen? Und entspricht die Sorge um Personalmangel der Realität? Darüber berichtet das online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Weber: EU-Impfstoffverträge werden am Dienstag unterschrieben

Die Europäische Union will sich ihren Anteil am Corona-Impfstoff der Pharmafirmen Biontech und Pfizer sichern. "Ich kann Entwarnung geben: Die Verträge werden in den nächsten Stunden unterschrieben und dann auch durch die Kommissionsbeschlüsse morgen rechtlich verankert werden", sagte der Vorsitzende der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Manfred Weber (CSU), am Dienstag dem Fernsehsender Phoenix. Weiter lesen …

Moskau: Kriegsende in Bergkarabach ist Sieg der Völker von Armenien und Aserbaidschan

Wie die ExtremNews Redaktion erfahren hat einigten sich am 9. November der Präsident Aserbaidschans, Ilcham Alijew, der Ministerpräsident Armeniens, Nikol Paschinjan, und der russische Staatschef Wladimir Putin in einer mehrere Punkte umfassenden Erklärung auf die Einstellung aller Gefechte in Bergkarabach ab dem 10. November 2020, 00.00 Uhr (Moskauer Zeit). Einer der Punkte sieht die Stationierung russischer Friedenstruppen in dem Konfliktraum vor. Weiter lesen …

Mantelverordnung: Bau- und Abbruchwirtschaft warnt vor Deponie-knappheit und höheren Baukosten

Am vergangenen Freitag hat der Bundesrat den Entwurf der Mantelverordnung mit umfangreichen Änderungsmaßgaben beschlossen. Die deutsche Bau- und Abbruchwirtschaft kritisiert die Entscheidung für eine gegenüber der Kabinettsfassung deutlich schärfere Ersatzbaustoffverordnung, die die Kernforderungen der Bau- und Abbruchwirtschaft nicht umgesetzt hat. Weiter lesen …

Der Verkehr der Zukunft geht in die Luft: Flugtaxis eröffnen riesiges Marktpotenzial

In den kommenden Jahren ergänzen Flugtaxis den Individualverkehr im städtischen Umfeld. Die ersten Metropolen testen und planen diese Zukunft bereits: In Guangzhou, China, werden seit 2018 Demoflüge durchgeführt, in Paris, Frankreich, sollen ab 2024 erste Maschinen Menschen transportieren und in Dallas, USA, stehen demnächst Testflüge auf dem Programm. Weiter lesen …

Lang: "Die Verschärfung der chinesischen Einreisebestimmungen macht der deutschen Wirtschaft große Sorge"

Anlässlich verschärfter Einreiseregelungen in die Volksrepublik China sagt BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: "Die Verschärfung der Einreisebestimmungen in die Volksrepublik China macht der deutschen Wirtschaft große Sorge. Es besteht das Risiko, dass die neue Verpflichtung, mehrfach, vor allem auch bei Flügen mit Transit-Stationen, zu testen, wichtige Geschäftsreisen gänzlich unmöglich macht." Weiter lesen …

Welttag der Wissenschaft: Außeruniversitäre Einrichtungen gaben 1,25 Milliarden Euro für medizinische Forschung in Deutschland aus

Angesichts der Corona-Pandemie ruhen die Hoffnungen der internationalen Gemeinschaft auf den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die an Mitteln gegen das Virus forschen. In Deutschland gaben außeruniversitäre Forschungseinrichtungen im Jahr 2018 rund 1,25 Milliarden Euro für medizinische Forschung und Entwicklung aus, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) zum Welttag der Wissenschaft am 10. November mitteilt. Weiter lesen …

Wahlüberprüfung in USA läuft: Massenhafte gefälschte Stimmen für Biden entdeckt - Trump holt deutlich auf

In vielen US-Bundesstaaten laufen zwischenzeitlich Neuauszählungen und Überprüfung der Stimmzettel zur US-Präsidentenwahl. Donald J. Trump´s Staranwalt Rudy W. Giuliani berichtet auf Twitter das alleine in Philadelphia mindestens 300.000 gefälschte Stimmzettel entdeckt und aussortiert wurden, die zugunsten von Joe Biden gewertet wurden. Somit verliert Biden seinen Vorsprung und es herrscht Gleichstand zu Donald Trump. Weiter lesen …

NRW/SPD-Oppositionschef Kutschaty startet fraktionsübergreifende Initiative zur Stärkung des Landtags in der Corona-Pandemie

SPD-Oppositionsführer Thomas Kutschaty hat eine fraktionsübergreifende Initiative gestartet, um die Rolle des Landtags in der Corona-Pandemie zu stärken. "Jede Verordnung der Landesregierung darf künftig nur mit Zustimmung des Parlaments erfolgen. Ich habe alle Fraktionen eingeladen, um einen solchen Parlamentsvorbehalt durchzusetzen", sagte Kutschaty der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

INSA: GroKo oder Schwarz-Grün

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" (Dienstagausgabe) gewinnt die FDP (7 Prozent) einen halben Punkt, die AfD (12 Prozent) legt einen Punkt zu. Die Linke (7,5 Prozent) muss einen Punkt abgeben, Bündnis90/Die Grünen (17,5 Prozent) büßen einen halben Punkt ein. Weiter lesen …

Städtetag appelliert an Bürger: Corona-Quarantäne unbedingt einhalten

Angesichts hochschießender Corona-Infektionszahlen hat der Deutsche Städtetag alle betroffenen Bürger aufgerufen, die Quarantäneauflagen unbedingt zu beachten. "Um Corona wieder einzudämmen, bleibt es ganz zentral, dass Kontaktpersonen von Infizierten die Quarantäne einhalten", sagte Städtetag-Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

NRW hat die meisten Asthma-Patienten

In keinem Bundesland leiden die Menschen so oft an Asthma wie in Nordrhein-Westfalen: Hier liegt der Anteil der Asthma-Patienten an der Bevölkerung bei 4,7 Prozent. Im bundesweiten Durchschnitt sind es 4,2 Prozent, am niedrigsten ist der Anteil in Mecklenburg-Vorpommern mit 3,4 Prozent. Weiter lesen …

VdK: 1,8 Millionen Rentner können auf Nachschlag hoffen

Das Bundessozialgericht lässt in diesem Musterstreitverfahren um die Erwerbsminderungsrente (BSG Az.: B 13 R 100/20 B) nun eine Revision zu, wie der Sozialverband VdK gegenüber der Düsseldorfer "Rheinischen Post" erklärte. "1,8 Millionen Rentner dürfen auf höhere Renten hoffen, wenn die Stichtagsregelung fallen sollte", sagte Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK, der Redaktion. Weiter lesen …

Union blockiert SPD-Gesetz gegen Kostenfallen

Das von Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) geplante Gesetz gegen aufgedrängte Verträge und überlange Vertragslaufzeiten stößt auf Widerstand in der Union. "Die Fronten in diesem Gesetzgebungsverfahren sind ziemlich verhärtet", sagte der rechtspolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Jan-Marco Luczak (CDU), dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Prof. Dr. Franz Hörmann: Wie verwandeln wir alle gemeinsam die Welt und gemeinsam erlebte (kollektive) Realität zum Besseren?

Die Youtuberin Sandra interviewte Prof. Dr. Franz Hörmann zum Thema Wissenschaft: Wissenschaft ist dabei nicht Wissenschaft. In einem lebendigen Beitrag erläutert Prof. Dr. Franz Hörmann die wichtigen unterschiede zwischen der heute weit verbreiteten Pseudo-Wissenschaft, auch "Normative Wissenschaft" genannt und echter Wissenschaft, die Wissen schaft. Wie verwandeln wir alle gemeinsam die Welt und gemeinsam erlebte (kollektive) Realität zum Besseren? Weiter lesen …

1:3 gegen Viktoria Köln - MSV-Sportdirektor Grlic mahnt und Keeper Weinkauf schimpft: "Wir machen uns das Leben selbst schwer!"

Der MSV Duisburg rutscht gefährlich nah ans Tabellenende. 1:3-Niederlage gegen Viktoria Köln, weil der MSV erneut einen Elfmeter und zum 3. Mal in zwei Spielen einen Platzverweis kassiert. "Wir haben zu wenig Punkte, wir sind nicht gut in die Saison gestartet", hatte Duisburgs Sportdirektor Ivica Grlic vor dem Spiel bei MagentaSport gemahnt. Weiter lesen …

Wodarg: Die Impfaktion - Nutzen für wenige, Schaden für viele

Wolfgang Wodarg schrieb den folgenden Kommentar: "Die Bundesländer wurden vom Gesundheitsminister in der letzten Oktoberwoche aufgerufen, überall in Deutschland die Einrichtung von insgesamt circa 60 Impfzentren vorzubereiten. Damit wird erstmals der normale Impfbetrieb weitgehend aus den Arztpraxen in Einrichtungen verlegt, die – wie schon die PCR-Testungen – hauptsächlich in der Hand von großen privaten Laboren und Dienstleistern betrieben werden. Es wäre – auch wenn durch Notverordnungen rechtlich möglich gemacht – grobe Fahrlässigkeit, die Eingriffe von patientenfernen Hilfskräften in Massenaktionen durchführen zu lassen." Weiter lesen …

Die kaukasische Zwickmühle

Der folgende Standpunkt wurde von Rüdiger Rauls geschrieben: "Bisher hat der Wertewesten im Konflikt um Bergkarabach keine eindeutige Position für einen der beiden Kontrahenten bezogen. Eigene Interessen und vorgebliche Werteorientierung machen die Entscheidung schwierig." Weiter lesen …

Meilenstein

Es ist eine Nachricht, die die Welt bewegt. Die Mainzer Biotechfirma Biontech und ihr US-Partner Pfizer haben in der Pandemiebekämpfung einen Meilenstein erreicht. Ihr genbasierter Impfstoff gegen die Infektionskrankheit Covid-19 hat sich in klinischen Tests als außerordentlich wirkungsvoll erwiesen. Bei mehr als 90 Prozent der geimpften Studienteilnehmer konnte eine Infektion verhindert werden. Das schürt weltweit Hoffnung, dass es endlich ein Mittel gegen die Pandemie gibt, die sich exponentiell ausbreitet und mehr als 1,2 Millionen Menschen das Leben gekostet hat. Weiter lesen …