Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Corona-Krise: Karliczek offen für Lehramtsstudierende zur Unterstützung in Klassen oder Hort

Corona-Krise: Karliczek offen für Lehramtsstudierende zur Unterstützung in Klassen oder Hort

Archivmeldung vom 10.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Anja Karliczek, gelernte Hotelkauffrau (2019)
Anja Karliczek, gelernte Hotelkauffrau (2019)

Foto: Kuebi
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat sich für Vorschläge offen gezeigt, wonach die Schulen Unterstützung von Lehramtsstudierenden bekommen sollen.

"Es sollte noch einmal überlegt werden, ob Lehramtsstudierende in den Klassen oder in der Hort-Nachmittagsbetreuung Lehrkräfte entlasten können. Ein solcher Einsatz muss natürlich gut begleitet werden. Wenn das gewährleistet ist, kann das, davon bin ich überzeugt, zu einer Win-Win-Situation für beide Seiten werden", sagte Karliczek der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Unter anderem die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hatte diese Unterstützung eingefordert, um auch schwächeren Schülern über die Pandemie hinweg unterstützen zu können.

Quelle: Rheinische Post (ots)


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte alraun in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige