Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Weltgeschehen US-Anwalt Lin Wood auf dem Kriegspfad gegen mutmassliche Regierungskorruption und Wahlfälschung

US-Anwalt Lin Wood auf dem Kriegspfad gegen mutmassliche Regierungskorruption und Wahlfälschung

Archivmeldung vom 28.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Lin Wood (2020)
Lin Wood (2020)

Bild: SS Video: "PIRRO INTERVIEW: Attorney Lin Wood is on the War Path Against Alleged Corruption, “Trouble’s coming AOC’s way too, Stay tuned”" (https://youtu.be/sGKA4h5UO5I) / Eigenes Werk

Der Rechtsanwalt Lin Wood hat sich lautstark für sein Streben nach Gerechtigkeit ausgesprochen, weil er der Meinung ist, dass es sich in den USA um extreme Korruption auf Regierungsebene handelt und weil er das Gefühl hat, Präsident Donald J. Trump wurde seine Wahl gestohlen, und er behauptet, dass die Regierung seit vielen Jahren die Wahrheit über US-Wahlen verbirgt. Darüber berichtet das konservative Online-Magazin "DJHJ Media", daß ein Telefoninterview mit dem Anwalt führte.

Weiter berichtet das Magazin: "Aus einem brisanten Interview mit Pirro am Freitag sagte Pirro, der einen Telefonat über die deutschen Server führte: "Jedes Mal, wenn der Präsident jemanden bittet, etwas zu tun, landet es in der Zeitung, und es heißt, der Präsident fordere illegal Leute aus seinem Stab auf, Dinge zu tun, die sie nicht tun sollten.

Christopher Wray, ich habe kein Vertrauen in diesen Kerl. Ich mochte den Kerl nicht, als er das erste Mal bei einer Anhörung aussagte und sagte: Ja, er hatte versucht, die Unterlagen zu bekommen, auf die das Congressional Oversight Committee ein Recht hatte - ein Recht, sie zu verlangen. Er sagte, er habe versucht, sie ihnen zukommen zu lassen. Er hat sie immer noch nicht bekommen. Also, wissen Sie, dieser Sumpf ist tief, tief, tief.

Und Gohmert kommt übrigens aus Texas.

Aber, ja, diese Maschinen wurden beschlagnahmt. Wir wissen nicht, wer die Maschinen genommen hat.

Es ist, als wäre Lin Wood in meiner Show, meiner Justice-Show auf Fox. Und er sagte, dass sie, während wir sprachen, hinter dem Wahlbereich, ich glaube, hinter dem Wahlbereich, aus allen möglichen Kisten herausgekarrt wurden. Und sie wurden geschreddert. Ich meine, es ist erstaunlich, was in diesem Land vor sich geht.

Und ich denke, wenn der Präsident einen Plan hat, dann bin ich sicher, dass er ihn durchschaut und dass sie, wie Sie wissen, er aufgrund seiner schieren Bereitschaft, seiner Beharrlichkeit und seiner Entschlossenheit überleben wird. Er kämpft. Dieser Präsident gibt nicht auf, und wir auch nicht. Aber Ihre Frage ist die 64.000-Dollar-Frage. Wissen Sie, als ich Staatsanwalt war und etwas wollte, bekam ich einen Durchsuchungsbefehl, und ich ging hin und holte es mir. Ich schickte meine Leute hin und sie bekamen ihn. Sie trauten sich nicht, ohne ihn zurückzukommen."

"Der Gouverneur, der Vizegouverneur und der Außenminister in Georgia sind wegen chinesischem Geld korrupt", sagte Wood.

"Ich habe mich mit Sidney Powell.... getroffen. Ich habe die Beweise in Bezug auf die Dominion Maschinen und die Software, die sie benutzt haben, gesehen und wie sie sie durch Barcelona in Spanien geleitet haben, wo sie die Stimmen manipuliert haben. Sie haben dies bei früheren Wahlen getan. Dieses Mal wurden sie erwischt", sagte er.

"Vertrauen Sie dem Präsidenten der Vereinigten Staaten. Er weiß, was er tut. Ich garantiere Ihnen, dass die wirkliche Abstimmung für Donald Trump ein überwältigender Erdrutschsieg war. Die Server, die vor ein paar Tagen in Frankfurt von einer Firma namens Scytl beschlagnahmt wurden. Diese Server zeigen die wirkliche Abstimmung. Trump hat diese Wahl mit 410 Wahlstimmen gewonnen", sagte Wood. [Weiterlesen]


Quelle: DHJH Media

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ahorn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige