Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Giffey neben Saleh neue SPD-Vorsitzende in Berlin

Giffey neben Saleh neue SPD-Vorsitzende in Berlin

Archivmeldung vom 28.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Franziska Giffey (2019)
Franziska Giffey (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Familienministerin Franziska Giffey ist neue Landesvorsitzende der SPD in Berlin. Auf einem digitalen Landesparteitag erhielt sie 237 von 265 gültigen Stimmen, wie am Samstag mitgeteilt wurde.

Raed Saleh, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, kam auf 182 Stimmen und ist damit ebenfalls gewählt. Beide bilden künftig zusammen eine Doppelspitze. Das gute Ergebnis von fast 90 Prozent Zustimmung zeigt, dass die Affäre um Giffeys Doktorarbeit der Ministerin zumindest innerhalb ihres Landesverbandes kaum geschadet hat.

Giffey hatte ihren Doktortitel kürzlich freiwillig abgegeben. Trotzdem will die Freie Universität das Verfahren um die Plagiatsvorwürfe fortsetzen. Während Giffey offenbar das Amt als Regierende Bürgermeisterin von Berlin anstrebt, zieht es den bisherigen Amtsinhaber Michael Müller (SPD) in die Bundespolitik. Er bewirbt sich 2021 um ein Bundestagsmandat.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hallt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige