Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

21. März 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

VDA-Präsident will mehr Engagement für Elektromobilität

Nach dem Richtungsstreit unter den deutschen Autoherstellern über alternative Antriebe hat der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Bernhard Mattes, einen größeren politischen Einsatz für Elektromobilität gefordert. Um mit Batteriefahrzeugen und Plug-in-Hybriden möglichst viele Kunden zu erreichen, müssten die Rahmenbedingungen stimmen, sagte Mattes der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Weiter lesen …

Bremen: BAMF-Ermittlungen offenbar vor Abschluss

Im Fall um möglicherweise zu Unrecht erteilte Asylbescheide in Bremen hat sich nach Ansicht der dortigen Staatsanwaltschaft der Verdacht erhärtet. Somit könnte es bald zu einer Anklage kommen. "Wir sind guter Hoffnung, dass wir zumindest einen wesentlichen Teil der Ermittlungen im Sommer werden abschließen können", sagte ein Sprecher NDR und Süddeutscher Zeitung. Weiter lesen …

Enorme Fortschritte bei digitaler Transformation der Medien Europas

24sata in Kroatien hat die digitale Transformation geschafft. Die gedruckte Zeitung gibt es allerdings nicht mehr. Erstaunlich sind die Erkenntnisse dieses Prozesses, zugleich beeindruckend das wirtschaftliche Ergebnis. Was als nächstes kommt, erklärt Boris Trupčević, Direktor von Styria Kroatien und einer der führenden Digital-Köpfe im Styria Konzern, beim European Newspaper Congress 2019 in Wien. Weiter lesen …

Katarina Barley will besser vor Telefonwerbung schützen

Die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Katarina Barley sieht bei unerlaubter Telefonwerbung Handlungsbedarf. Hier müssen die Verbraucher*innen besser informiert werden. Allein im Jahr 2018 gingen bei der Bundesnetzagentur über 58.000 schriftliche Beschwerden zu unerlaubter Telefonwerbung ein. Rund ein Drittel betraf Werbung für Energieversorgungsprodukte. Weiter lesen …

Union setzt auf europäische Transitzentren

CDU und CSU wollen in ihrem gemeinsamen Programm für die Europawahl eine Neuorganisation der Aufnahme von Asylbewerbern. "Wir setzen auf europäische Transitzentren", heißt es nach einem Bericht der Düsseldorfer "Rheinischen Post" in dem ihr vorliegenden Entwurf des Wahlprogramms, das CDU und CSU am Montag beschließen wollen. Weiter lesen …

Köln: Gefährlicher Auflieger stillgelegt

Dank eines aufmerksamen Tankstellenangestellten hat am frühen Mittwochmorgen (20. März) die Polizei einen komplett zerstörten Auflieger eines Sattelzugs am Rastplatz Aggertal-Süd stillgelegt. Um 6.45 Uhr meldete der Bedienstete der Tank- und Rastanlage einen stark demolierten Auflieger, der seine an- und abfahrenden Kunden so behinderte, dass es schon einige "Beinahe-Unfälle" gegeben haben soll. Weiter lesen …

Stammt Russland von der Ukraine ab?

Russland und Weißrussland sollen ihre Entstehung als Staaten der Abtrennung von der Ukraine als der „Erbin der Kiewer Rus“ verdanken. Das behaupten zumindest ukrainische Spitzenpolitiker in ihren Artikeln. In einem Sputnik-Gespräch sagt der prominente Historiker Manfred Hildermeier, was er von der Behauptung hält. Weiter lesen …

Umweltbundesamt zum Weltwassertag: Es steht schlecht um Deutschlands Wasser

Das Umweltbundesamt zeigt sich besorgt angesichts des Zustandes der Gewässer in Deutschland. Behördenchefin Maria Krautzberger sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Zum Tag des Wassers muss man leider feststellen, dass es um die Gewässer nicht gutsteht. Nur sieben Prozent der Flüsse und Bäche befinden sich in einem guten ökologischen Zustand, bei den Seen nur 26 Prozent." Weiter lesen …

Weil beklagt Verzögerungen beim Stromnetzausbau

Niedersachsen Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat massive Verzögerungen bei Ausbau der Überlandleitungen für den Transport erneuerbarer Energien beklagt. "Der Ausbau der großen Stromtrassen, die den Windstrom vom Norden in den Süden transportieren sollen, kommt nicht schnell genug voran", sagte Weil dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

PIRATEN und Save The Internet rufen zur Demo gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform auf

Am Samstag, 23.03.2019 findet in Saarbrücken im Rahmen von europaweiten Protesten eine Demo gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform statt. Startpunkt des Demozugs ist der Tbilisser Platz vor dem Saarbrücker Staatstheater um 14:00 Uhr. Gemeinsam mit Save The Internet ruft die Piratenpartei Saarland auf, möglichst zahlreich an der Urheberrechts-Demo teilzunehmen und gemeinsam für ein freies Internet zu kämpfen. Weiter lesen …

Zögern statt Handeln: EU drückt sich vor konkreten Maßnahmen zum Umwelt- und Gewässerschutz vor Tierarzneimittel-Belastungen

Zunehmend sind Gewässer durch Verschmutzungen bedroht - dazu zählen auch hochwirksame Arzneimittel aus der Tierhaltung, die auf direktem Weg in die Umwelt gelangen. Anlässlich des internationalen Weltwassertages 2019 macht PAN Germany darauf aufmerksam, dass der Schutz von Gewässern vor umwelt- und gesundheitsgefährdenden Tierarzneimitteln ein prioritäres Ziel sein muss, um schadstofffreies Wasser als Lebensgrundlage für Natur und Mensch zukünftig gewährleisten zu können. Weiter lesen …

AfD-Fraktion unterstützt Welt-Down-Syndrom-Tag

Die AfD-Fraktion um Deutschen Bundestag unterstützt den heutigen Welt-Down-Syndrom-Tag, um das Lebensrecht von Menschen mit Down-Syndrom zu bekräftigen und ihre Solidarität mit Behinderten zu demonstrieren. Denn in Deutschland werden mittlerweile aufgrund der Fortschritte in der Pränataldiagnostik schätzungsweise 90 Prozent der Kinder mit Down-Syndrom abgetrieben. Weiter lesen …

Formel-E-Star di Grassi kritisiert Hersteller

Formel-E-Pilot Lucas di Grassi setzt sich für weniger Technik im Rennsport ein. In SPORT BILD sagt der 34-Jährige: „Für mich sollte die menschliche Komponente im Motorsport eine größere Rolle spielen. Es sollte ein Limit geben, wie weit der Computer dem Fahrer hilft. Der Pilot muss die wichtigen Entscheidungen hinsichtlich Energiemanagement oder Bremsen selbst treffen.“ Weiter lesen …

Schneider: „Die Situation ist sehr bedrohlich“

Schalkes neuer Sport-Vorstand Jochen Schneider schlägt Abstiegs-Alarm. „Die Situation ist sehr bedrohlich. Das Gefährliche ist, wenn Außenstehende glauben, Schalke sei zu groß, um abzusteigen. Das dachte man vor drei Jahren auch über den VfB Stuttgart. Darum haben wir der Mannschaft klargemacht, wie prekär die Situation ist“, sagt Schneider im Interview mit SPORT BILD. Weiter lesen …

Bayernpartei: Nein zur EU-Urheberrechtsreform, nein zu Upload-Filtern

Kommende Woche stimmt das Europaparlament über eine EU-weite Urheberrechtsreform ab. Nach derzeitigem Stand der Dinge ist es wahrscheinlich, dass die Abgeordneten die Neuordnung durchwinken. Dabei ist sie hoch umstritten. Insbesondere die Pflicht zu sogenannten Upload-Filtern, also Software, die automatisch das Hochladen bestimmter Daten verhindert, steht im Fokus der Kritik. Weiter lesen …

Beatrix von Storch: "Mehr Akzeptanz für Down-Syndrom-Menschen und ihre Familien notwendig"

Beatrix von Storch, Mitglied des Bundesvorstands der Alternative für Deutschland, erklärt anlässlich des Internationalen Down-Syndrom-Tages am 21. März: "Der Tag heute ist ein guter Anlass, auf eine Gruppe von Menschen hinzuweisen, die mit ihren Familien in Deutschland teils unter schwierigen Bedingungen leben, wenn sie überhaupt leben dürfen, was leider alles andere als selbstverständlich ist" Weiter lesen …

Deutsche Wikipedia aus Protest abgeschaltet

Die deutschsprachige Version der Online-Enzyklopädie Wikipedia ist am Donnerstag aus Protest gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform für einen kompletten Tag abgeschaltet worden. Statt des Online-Lexikons erschien ein Appell an die Nutzer, die Abgeordneten des Europäischen Parlaments zu kontaktieren. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Laser treibt Raumfahrzeuge der Zukunft an

Allein mit der Kraft des Lichtes lassen Forscher des California Institute of Technology (Caltech) Objekte schweben. Das gelingt, indem die Oberfläche mit Mustern im Nanobereich versehen wird. Muster und Licht beeinflussen einander dergestalt, dass sich das Objekt aufrichtet, wenn dessen Fluss gestört wird. Es entsteht ein Drehmoment, der das Objekt fortbewegt, und zwar in Richtung des Lichtstrahls. Aufgrund des Oberflächenmusters stabilisiert es sich selbst. Weiter lesen …

Merkel schließt Brexit-Aufschub nicht aus

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schließt eine Verschiebung des Brexit-Termins nicht aus. Über die Bitte der Briten um eine Verschiebung des Austrittsdatums auf den 30. Juni 2019 werde beim anstehenden EU-Gipfel intensiv diskutiert werden, sagte Merkel am Donnerstag im Bundestag in ihrer Regierungserklärung zum anstehenden Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs. Weiter lesen …

NGOs fordern Fortsetzung von Exportstopp für Rüstungsgüter an Saudi-Arabien

Kurz vor dem vierten Jahrestag des Jemen-Krieges appellieren mehrere im Land tätige Nichtregierungsorganisationen an die Bundesregierung, am Exportverbot für Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien festzuhalten. Eine von Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten angeführte Militärallianz unterstützt seit dem 26. März 2015 die jemenitische Regierung mit Luftangriffen im Kampf gegen die schiitischen Huthi-Rebellen. Weiter lesen …

In NRW fehlen trotz steigender Baugenehmigungen jährlich bis zu 30.000 Neubauwohnungen

Während der Wohnungsbau bundesweit stagniert, legten die Baugenehmigungen in NRW im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent zu. Insgesamt entstehen derzeit jährlich rund 50.000 neue Wohnungen, die Wohnheimplätze bereits eingerechnet. Für mehrere Jahre wären aber bis zu 30.000 mehr Fertigstellungen erforderlich, um den Wohnungsmarkt spürbar zu entlasten, mahnt die LBS. Weiter lesen …

Deutsche stehen der Wissenschaft mit gemischten Gefühlen gegenüber

Die Deutschen befürchten, dass Wissenschaft missbraucht werden könnte, gleichzeitig erhoffen sie sich aber von der Wissenschaft Lösungen für die großen Probleme unserer Zeit. Sie sind auch heute noch genauso skeptisch wie noch vor einem Jahr. Dies sind die wichtigsten Ergebnisse der aktuellen Umfrage unter 1.000 Deutschen, die der Multitechnologiekonzern 3M jetzt veröffentlicht hat. Weiter lesen …

Phasenwechselmaterial enteist Tragflächen

Mit einem Phasenwechselmaterial (PCM) ist es Forschern der Ingenieurschule der University of Illinois gelungen, Vereisungen 300 Mal länger zu verhindern als mit bisher eingesetzten Beschichtungen. PCM ist bekannt als Handwärmer. Dabei handelt es sich um eine gelartige Masse, eingesperrt in einen Kunststoffbeutel. Wird das Material akustisch angeregt, etwa durch einen Knallfrosch, erstarrt es und entwickelt Wärme. Legt man das Kissen in heißes Wasser, verflüssigt sich das Material, so dass es sich erneut zum Wärmen nutzen lässt. Weiter lesen …

Schuldenbarometer 2018: Privatinsolvenzen sinken auf den niedrigsten Stand seit 2004

Die Privatinsolvenzen sind 2018 auf den niedrigsten Stand seit 2004 gesunken. Insgesamt mussten im vergangenen Jahr inklusive ehemals Selbstständiger 88.995 Privatpersonen eine Insolvenz anmelden. Damit verringerten sich die Verbraucherinsolvenzen in Deutschland zum achten Mal in Folge - 2018 um 5,4 Prozent. So lauten die zentralen Ergebnisse der CRIFBÜRGEL Studie "Schuldenbarometer 2018". Weiter lesen …

Gesundheitsausgaben im Jahr 2017: +4,7 %

Die Gesundheitsausgaben in Deutschland beliefen sich im Jahr 2017 auf 375,6 Milliarden Euro oder 4 544 Euro je Einwohnerin beziehungsweise Einwohner. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, entspricht dies einem Anstieg um 4,7 % oder 16,9 Milliarden Euro gegenüber 2016. Der Anteil der Ausgaben am Bruttoinlandsprodukt lag bei 11,5 %. Weiter lesen …

Online Casinos: Wie hoch sind die Gewinne wirklich?

Wer träumt nicht davon: Mit einem Lottogewinn Millionär werden und direkt mit einem sorgenfreien Leben beginnen. Diesen Traum versuchen einige Menschen im Casino zu verwirklichen - diese werden als Berufsspieler bezeichnet. Doch wäre das ganze so einfach, dann hätte jeder Casino Besucher ein perfektes Leben und die Casinos und Spielbanken gingen pleite Weiter lesen …

Internationale Forstwirtschaft trägt Verantwortung für Klimaschutz

Zum Erreichen der Klimaziele von Paris leisten Wälder bereits einen zentralen Beitrag Treibhausgase in der Atmosphäre zu reduzieren. Der positive Klimabeitrag könnte jedoch größer sein. Weltweit sind Waldbesitzer und Forstwirtschaft, aber auch Verbraucherinnen und Verbraucher in der Pflicht sich mehr für verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung zu engagieren, denn der Wald kann mehr leisten. Weiter lesen …

Stefan Effenberg: "Wenn die EM-Qualifikation in die Hose geht, wird Jogi Löw nicht mehr da sein"

Gibt es für die aussortierten Fußball-Weltmeister Mats Hummels, Thomas Müller und Jérôme Boateng doch noch ein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft? Wenn es nach Stefan Effenberg geht, ist dieses Szenario durchaus realistisch: "Dass die Entscheidung endgültig ist, ist ja Quatsch. Wenn die Qualifikation in die Hose geht, wird Jogi Löw nicht mehr da sein. Und dann kann auch eine Endgültigkeit wieder zurückgedreht werden", sagte der Champions-League-Sieger von 2001 am Mittwochabend nach dem 1:1 des DFB-Teams gegen Serbien bei stern TV. Weiter lesen …

Tag des Waldes: DBU Naturerbe unterstützt nationale Biodiversitätsstrategie

Als unverzichtbarer Rohstoff, wertvoller Lebensraum und Erholungsort ist er von Bedeutung: Der Wald bedeckt rund 30 Prozent der Landesfläche Deutschlands und prägt damit unser Landschaftsbild. Monotone, großflächige Wirtschaftswälder mit hohem Nadelholzanteil dienen aber weniger dem Naturschutz als heimische Mischwälder mit Bäumen unterschiedlichen Alters. Weiter lesen …

Sasha: Tim Mälzer wird Patenonkel seines Sohnes

Im November kam sein Sohn zur Welt, jetzt spricht Musiker Sasha, 47, über sein neues Leben als Vater. "Manchmal sitzen wir wie zwei Idioten stundenlang vor diesem Kind und gucken es an", sagt der Musiker diese Woche in GALA (Heft 13/2019). Er und seine Frau Julia, 39, teilen sich die Aufgaben: "Ich kann super wickeln! Er beschwert sich da nie", so Sasha. Weiter lesen …

Vogue-Chefredakteurin lobt Angela Merkels Stil

Anna Wintour, Chefredakteurin der US-Modezeitschrift Vogue, hätte Lust, sich mit Angela Merkel zu treffen. "Ich würde sie liebend gern kennenlernen", sagte Wintour dem "Zeitmagazin". Wintour, deren Urteil in der Modebranche gefürchtet ist, gefallen die für Merkel typischen Hosenanzüge: "Sie sind sehr authentisch", sagte sie. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Toxisch

Der Wirkstoff Glyphosat vernichtet nicht nur Unkraut, sondern hat auch eine ungemein toxische Wirkung auf Bayers Aktienkurs. Ein weiteres Urteil einer Geschworenen-Jury in den USA gegen den Konzern in der ersten Instanz sorgt für einen Wertverlust von mehr als 6 Mrd. Euro an einem Tag. Weiter lesen …

Westfalen-Blatt: zum Streit um verkaufsoffene Sonntage

Bei verkaufsoffenen Sonntagen in OWL geht das neue Jahr so weiter, wie das alte geendet hat - mit Streit und Klagen. Leider. Die Situation ist längst unerträglich. Für die Städte, für die Kaufleute, für deren Mitarbeiter, für die Kunden, für die Gerichte. Und wohl auch für die Gewerkschaft Verdi, die Arbeitskraft, Zeit und Geld in die Klagen gegen Ladenöffnungen an Sonn- und Feiertagen investiert. Weiter lesen …

Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
20.09.2019 - 22.09.2019
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Neubauer (links) mit Greta Thunberg (rechts) im März 2019 bei einer Fridays-For-Future-Demonstration in Hamburg.
Gretas Reise wirft Fragen zu angeblich lukrativen Geschäften im Hintergrund auf
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Eingang zum Expoland
Die zehn extremsten Unfälle in Freizeitparks
Gedenkstein an der Unfallstelle in Tellingstedt
Ist das letzte Geheimnis um den tödlichen Unfall von Sängerin Alexandra enthüllt?
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Eisbär (Ursus maritimus)
Meteorologe Klaus-Eckart Puls schämt sich für frühere Aussagen zum Klimawandel
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?
Dr. Mark Geier
Gericht spricht impfgegnerischem Arzt $2,5 Millionen Dollar Entschädigung zu
Minoische Vase aus Kreta, Archäologisches Museum Iraklio
Baden-Württemberg: Karussell außer Betrieb genommen, weil es an Hakenkreuz erinnert
Bild: Rica Lenz / pixelio.de
So viele Hundehalter gibt es in Deutschland - Diese Zahlen hätten Sie nicht vermutet