Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

5. März 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Das letzte Zirkus-Nashorn ist tot

Am 5.März ist Breitmaulnashornbulle Tsavo als Teil des tierischen Ensembles von Circus Krone verstorben. In den vergangenen Wochen hatte das seltene Wildtier aufgrund eines Magenleidens 300 Kilo abgenommen. Trotzdem war Tsavo bis zuletzt mit Circus Krone auf Tour. Am Dienstagmorgen ist der Bulle verstorben, er war das letzte Nashorn in Zirkushaltung. VIER PFOTEN hofft, dass es keinen Nachfolger geben wird und fordert die Bundesregierung auf, ein landesweites Verbot der Haltung von Wildtieren in Zirkussen zu erlassen. Weiter lesen …

Weber unterstützt Macrons EU-Reformpläne

EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber (CSU) unterstützt die EU-Reformpläne des französischen Präsidenten Emmanuel Macron und fordert eine Änderung des EU-Vertrags. "Wir müssen zu schnelleren Entscheidungen kommen in jenen Feldern, die für Europa jetzt besonders wichtig sind – wie etwa die Außen- und Sicherheitspolitik", sagte Weber der "Welt". Weiter lesen …

Löw verzichtet vorerst auf Hummels, Boateng und Müller

Bundestrainer Joachim Löw will vorerst auf die Dienste der Weltmeister Mats Hummels, Jerome Boateng und Thomas Müller in der Fußball-Nationalmannschaft verzichten. Das habe Löw gemeinsam mit Co-Trainer Marcus Sorg und Nationalelf-Manager Oliver Bierhoff am Dienstag in München den drei Bayern-Spielern mitgeteilt, berichtet die "Bild" auf ihrer Internetseite. Weiter lesen …

Grünen-Fraktionschef Hofreiter: Frankreichs Präsident braucht starkes Zeichen

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat den Aufruf von Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron an die Bürgerinnen und Bürger aller EU-Mitgliedstaaten, Europa nicht den Nationalisten zu überlassen, als Weckruf bezeichnet. Macrons Plädoyer für ein geeintes Europa sei "eine laute und unüberhörbare Botschaft an die Bundesregierung, sich endlich aus ihrem Sessel zu erheben", sagte Hofreiter der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Abschaffung der Zeitumstellung: Grüne fordern späteren Schulbeginn

Die Grünen fordern einen späteren Schulstart, wenn die Zeitumstellung wie geplant bis 2021 abgeschafft wird. In der "Neuen Osnabrücker Zeitung" erklärte Felix Banaszak, Vorsitzender der Grünen NRW: "Die Länder sollten jetzt dringend prüfen, mindestens in den weiterführenden Schulen einen späteren Beginn des Unterrichts zu ermöglichen. Ansonsten sitzen die Schulkinder bis zur großen Pause in der Dunkelheit." Weiter lesen …

Handschuh steuert Roboterhand in der Ferne

Laut einem neuen Forschungsprojekt lassen sich Bewegungen mittels haptischem Handschuh in höchster Präzision auf eine Roboterhand übertragen. Das soll selbst dann problemlos funktionieren, wenn die Entfernung tausende Kilometer beträgt. Dieser Ansatz ist vom Unternehmen HaptX in Zusammenarbeit mit den beiden Firmen Shadow Robot und SynTouch entwickelt worden. Weiter lesen …

ACHTUNG Plastik: Sieben Woche ohne Plastik, der Umwelt zuliebe BUND ruft zum Plastikfasten auf

Wir können auch ohne: Zum dritten Mal seit 2014 ruft der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) dazu auf, während der Fastenzeit soweit es geht auf Plastik im Alltag zu verzichten. In Deutschland werden jährlich rund 14 Millionen Tonnen Plastik verbraucht - damit liegt unser Land europaweit an der Spitze derjenigen, die neben Estland, Luxemburg und Irland, am meisten Plastikmüll produzieren. Weiter lesen …

Weltfrauentag: Frauenanteil der ausländischen Bevölkerung in Deutschland bei 47 %

Ende Oktober 2018 lebten 4,7 Millionen Frauen ausländischer Staatsangehörigkeit in Deutschland, das waren rund 47 % der knapp 10,1 Millionen Ausländerinnen und Ausländer. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte der Frauenanteil im Jahr 1970 insbesondere bedingt durch den Zuzug von männlichen Gastarbeitern lediglich 38 % betragen. Weiter lesen …

Generalbundesanwalt klagt Anis Amris Komplizen an

Der Generalbundesanwalt hat Anklage gegen den russischen Staatsangehörigen Magomed-Ali C., einem Bekannten von Anis Amri, der im Dezember 2016 das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz verübte, wegen des Vorwurfs der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat sowie der Vorbereitung eines Explosionsverbrechens erhoben. Zur Begründung hieß es, der Angeschuldigte sei hinreichend verdächtig, "im Oktober 2016 in seiner Wohnung in Berlin eine nicht unerhebliche Menge des Sprengstoffs TATP (Triacetontriperoxid) verwahrt zu haben. Mit diesem wollte er zusammen mit dem gesondert verfolgten und derzeit in Frankreich inhaftierten Clément B. einen islamistisch motivierten Anschlag in Deutschland begehen, um möglichst viele Menschen zu töten oder zumindest zu verletzen". Magomed-Ali C. sei Ende 2011 nach Deutschland eingereist. Weiter lesen …

Wie Handygrößen, Zahlungsmethoden und Wissen unsere Besitzgefühle beeinflussen

Bereits im Kleinkindalter entwickeln wir Besitzgefühle. Dabei geht es nicht um rechtlichen Besitz, sondern um psychologischen Besitz, der sich hinter dem Wörtchen „meins“ verbirgt. WU-Professorin Bernadette Kamleitner untersucht, wodurch und wofür wir Besitzgefühle entwickeln und zeigt dabei, wie sich Produkte besser entwickeln, Daten besser sichern und Umweltschutzmaßnahmen besser durchsetzen lassen. Weiter lesen …

Buchholz verteidigt Vorhaben zur Abschaffung mehrerer Kleingärten

Die Berliner SPD hat das Vorhaben des rot-rot-grünen Senats verteidigt, mehrere Kleingartenkolonien zugunsten von Infrastrukturprojekten aufzulösen. Der Sprecher für Stadtentwicklung, Umwelt und Klimaschutz der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Daniel Buchholz, sagte am Dienstag im Inforadio des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB), bisher befinde man sich nur im Planungsstadium. Weiter lesen …

Streaming merzt Piraterie immer mehr aus

Streaming-Dienste wie Netflix, die Inhalte bequem und günstig zugänglich machen, rotten die Online-Piraterie aus. Darauf deutet jedenfalls eine Studie im Auftrag des neuseeländische Telekom-Konzerns Vocus Group NZ hin. Demnach ist es Neuseeländern lieber, einfach einen fairen Preis für das Streaming ihrer Wunsch-Inhalte zu bezahlen, als sich mit illegalen Streams oder Downloads herumzuschlagen. Selbst die verbliebenen Piraten glauben laut dem Unternehmen, dass sie in Zukunft weniger illegales Material schauen werden. Weiter lesen …

Forscher gewinnen Strom aus Körperwärme

Wissenschaftler des südkoreanischen Electronics and Telecommunication Institute hat ein thermoelektrisches Modul entwickelt, das aus menschlicher Körperwärme Energie gewinnt. Das fünf Zentimeter breite und elf Zentimeter lange Gerät ist tragbar und gewinnt pro Quadratzentimeter 35 Mikrowatt an Energie. Besonders verstärkt wird der Energieertrag, wenn mehrere Module in Kombination verwendet werden. Im Experiment konnte dadurch ein LED-Display erleuchtet werden. Weiter lesen …

Mix aus Genen bedingt Tourette-Syndrom

Das Tourette-Syndrom setzt sich aus Hunderten von Varianten von Genen zusammen, die vererbt werden und alle gemeinsam wirken. Zu dem Schluss kommen Forscher des Massachusetts General Hospital zusammen mit Kollegen aus Kalifornien, Florida und Indiana. Je mehr von diesen Varianten bestehen, desto schwerer die Erkrankung. Laut Studienleiter Jeremiah Scharf arbeiten hunderte Gene zusammen, um das Syndrom zu bilden. Es liegt also nicht an einem einzigen, "mutierten" Gen. Weiter lesen …

Bundeszahnärztekammer: Verbraucher haben ein Recht auf eine verständliche Lebensmittelkennzeichnung

Die Zusammensetzung der Nahrung hat direkten Einfluss auf die Entstehung von Krankheiten, auch innerhalb der Mundhöhle, so die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) anlässlich des Tags der gesunden Ernährung am 7. März. So ist in fast allen industriell hergestellten Lebensmitteln versteckter Zucker enthalten - seien es Getränke oder sogar Herzhaftes. Weiter lesen …

Glücksforscherin rät zu Dankbarkeitsritual

Im Alltag zwischen Familie und Job steht allzu oft im Fokus, was uns ärgert oder was nicht funktioniert. "Irgendwie fällt es uns immer leichter, das Schlechte zu sehen", erläutert Dr. Annegret Braun, Glücksforscherin an der Ludwig-Maximilians-Universität München, im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Weiter lesen …

Hafengeburtstag Hamburg vom 10. bis zum 12. Mai: Top-Programm mit Windjammerparaden, Schlepperballett und 300 schwimmenden Gästen

Mit einem maritimen Fest der Superlative feiern die Hamburger mit ihren Gästen den 830. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG von Freitag, 10. Mai, bis Sonntag, 12. Mai. Auf dem größten Hafenfest der Welt erwartet die Besucher vor der einzigartigen Kulisse des Hamburger Hafens ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Weiter lesen …

Schwesig warnt vor Umstellung der Ost-Förderung

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) protestiert gegen die Vorschläge des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) zur Kehrtwende bei der Ost-Förderung. "Ich finde die Schlussfolgerungen der Forscher mit Blick auf die Städte und den ländlichen Raum falsch", sagte Schwesig der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

44 Staaten erfüllen Kriterium für sichere Herkunftsländer

44 noch nicht als "sicherer Herkunftsstaat" anerkannte Länder erfüllten im vergangenen Jahr das Kriterium dafür, wonach die Anerkennungsquote für Schutzsuchende weniger als fünf Prozent beträgt. Dies betraf nach einem Bericht der Düsseldorfer "Rheinischen Post" unter Berufung auf Statistiken des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge neben den Maghreb-Staaten und Georgien weitere 40 Staaten. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Schutz vor Beratung

In der Bilanzsaison am Finanzplatz gibt es etliche Dauerbrenner, die in der öffentlichen Wahrnehmung vor lauter Großbankfusion und Superlandesbank unter den Tisch zu fallen drohen. Vieles davon betrifft den gemeinen Banker sowie Erika und Max Musterpaar in ihrer Eigenschaft als Bankkunden weit mehr als jegliche Konsolidierungsfantasie. Weiter lesen …

Videos
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO²) verschwiegen wird
AdSuG.18 - Völkische Kultur: Gefährliche Ideologie?
Anastasiabewegung & die Erlösung der Welt?
Termine
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Bild: Sara Hegewald / pixelio.de
Gestörte Antennen, gestörte Beziehungen – oder: Wenn man einander plötzlich nicht mehr riechen kann
Poppers-Fläschchen
Legale Mischungen - Das darf in Deutschland konsumiert werden und das nicht!
Immer mehr Kinder werden ohne Hand gebohren (Symbolbild)
Auch im Kreis Euskirchen mehrere Kinder ohne Hand geboren
1944: Deutsche Kriegsgefangene in Moskau
Russland: Letzter deutscher Kriegsgefangener freigelassen
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?
Eingang zum Expoland
Die zehn extremsten Unfälle in Freizeitparks