Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

12. Dezember 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Grüne fordern "Recht auf Reparatur" für Elektrogeräte

Die Grünen fordern ein "Recht auf Reparatur" für Elektrogeräte - von der Waschmaschine bis zum Smartphone. In einem Antrag der Bundestagsfraktion, über den die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, heißt es, "Nutzerinnen und Nutzer sollten grundsätzlich das Recht und die Möglichkeit haben, Elektrogeräte, die sie erworben haben, frei zu verwenden und selbst zu reparieren beziehungsweise reparieren zu lassen". Weiter lesen …

FOCUS: Sparda-Banken warnen vor Übernahme des Finanzsystems durch Apple und Google

Der Verband der Sparda-Banken warnt davor, dass US-Techkonzerne wie Amazon, Apple und Google sowie US-Investmentbanken das deutsche Bankensystem überrollen und unter sich aufteilen. In einem Gastbeitrag für das Nachrichtenmagazin FOCUS schreibt der Vorstandsvorsitzende des Verbandes, Florian Rentsch: „Wenn die Politik weiterhin ohne Kompass agiert, werden globale Bankkonzerne die stärkste europäische Volkswirtschaft unter sich aufteilen. Und übermächtige US-Datenmonopolisten wie Amazon, Apple, Facebook und Google werden ein virtuelles Finanzsystem aufbauen.“ Rentsch betonte, „diese Gefahr ist näher, als mancher glaubt“. Weiter lesen …

Können Kinder noch schwimmen?

Mehrere Anfragen im baden-württembergischen Landtag legen offen, dass Schwimmunterricht an einer beachtlichen Zahl der Schulen nicht angeboten wird. [1][2][3] Dies geht aus einer Umfrage des Kultusministeriums hervor. [4] Die Piratenpartei appelliert an die Schulen, diese wichtige Fähigkeit einem möglichst breiten Schülerkreis mitzugeben. Weiter lesen …

Feuerbestattung heute - Wie funktioniert eigentlich eine Einäscherung und was passiert hinterher mit der Asche?

Der Tod eines geliebten Menschen ist ein harter Schlag. Viele Menschen sind hinterher wie betäubt und können keinen klaren Gedanken fassen. Gerade in dieser schweren und verwirrenden Zeit jedoch, müssen wichtige Entscheidungen getroffen werden. Wie wird der Tote beigesetzt? Was war der letzte Wille? Wer organisiert die Beerdigung und wie läuft das eigentlich ab? Weiter lesen …

Union: Mahnmal für Opfer von Kommunismus ist überfällig

Der Deutsche Bundestag soll am morgigen Freitag einen von CDU und CSU initiierten Antrag beschließen, in dem die Errichtung eines Mahnmals für die Opfer des Kommunismus gefordert wird. Dazu erklären die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, und die kultur- und medienpolitische Sprecherin der Fraktion, Elisabeth Motschmann: Weiter lesen …

Bayernpartei: Christine Lagarde ist keine neue Jeanne d'Arc, sondern eine apokalyptische Reiterin

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat in ihrer ersten geldpolitischen Sitzung unter der neuen Präsidentin Christine Lagarde eine Fortführung der desaströsen Nullzinspolitik beschlossen. Das war aber auch nicht anders zu erwarten. Denn Frau Lagarde hat als zusätzliche Aufgabe für ihr Haus "Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit als zusätzliche Kernaufgaben" entdeckt. Weiter lesen …

Benzin in Südwestdeutschland besonders günstig

Autofahrer, die Benzin benötigen, tanken derzeit in Südwestdeutschland am günstigsten. Laut aktuellem Bundesländervergleich kostet ein Liter Super E10 in Rheinland-Pfalz und im Saarland durchschnittlich 1,377 Euro, das sind 4,6 Cent weniger als in Hamburg, wo man im Mittel 1,423 Euro bezahlen muss. Weiter lesen …

Das GREEN BRAND Gütesiegel ist nun eine EU-Gewährleistungsmarke

Das GREEN BRAND Gütesiegel ist seit Ende November 2019 eine eingetragene Unionsgewährleistungsmarke der GREEN BRANDS Organisation GmbH. Damit verfügt es nun über Schutz in der gesamten EU! Das GREEN BRAND Gütesiegel - samt des vor Vergabe dieses Siegels durchgeführten Verfahrens - hebt sich damit von hunderten von anderen sog. "Gütesiegeln" qualitativ enorm ab und garantiert geprüfte, echte ökologisch nachhaltige Qualität! Weiter lesen …

Journalist Lucas: Johnson hat Farage "den Zahn gezogen"

Der britische Journalist und Publizist Grahame Lucas sieht die Brexit-Partei vor den anstehenden Wahlen "in der Versenkung verschwunden". Der britische Premierminister Boris Johnson habe dem Chef der Brexit-Partei, Nigel Farage, "jetzt einfach den Zahn gezogen und gesagt, jetzt mach ich den Brexit und Du gehst zurück in Deine Box", sagte Lucas am Donnerstag dem Deutschlandfunk. Weiter lesen …

DIW-Präsident kritisiert Wiedereinführung der Meisterpflicht als "fehlgeleitet und falsch"

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat die Wiedereinführung der Meisterpflicht in 14 Handwerksberufen scharf kritisiert. "Die Wiedereinführung der Meisterpflicht ist fehlgeleitet und falsch. Sie wird zu weniger Wettbewerb und höheren Preisen für die Verbraucher führen", sagte Fratzscher der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

EZB belässt Leitzins bei null Prozent

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Leitzinsen bei ihrer jüngsten Ratssitzung unverändert belassen. Das teilte die Notenbank am Donnerstagnachmittag mit. Damit bleibt der Zinssatz der Hauptrefinanzierungsgeschäfte bei 0,00 Prozent, der Spitzenrefinanzierungssatz bei 0,25 Prozent, für Einlagen bei der EZB müssen Banken weiterhin Strafzinsen in Höhe von 0,50 Prozent zahlen. Weiter lesen …

Supermarkt-Personal zu Slip-Fotos verdonnert

Angestellte der größten niederländischen Supermarktkette Albert Heijn sollten Bilder in Unterwäsche von sich machen und via App hochladen. Die Daten sollten dazu genutzt werden, eine ideale Passform der Dienstkleidung zu ermöglichen. Mehrere Angestellte behaupten zudem, dass sie ihren Job verlören, wenn sie sich weigerten. Nach einem Shitstorm im Social Web hat Albert Heijn die datenschutzrechtlich fragwürdige Idee nun aber begraben. Weiter lesen …

Käferschnecke als Vorbild für Hightech-Rüstung

Forscher der Virginia Polytechnic Institute and State University (Virginia Tech) arbeiten an einer neuen Rüstung, die enorme Flexibilität als auch äußerste Robustheit verspricht. Die Käferschnecke und ihr einzigartiger Schutzpanzer dienten als Vorbild. Dieser besteht aus mehreren kleinen Einzelplatten, die untereinander beweglich verbunden sind und sich bei Druckeinwirkung von außen nach innen hin zusammenziehen, um eine beinahe undurchdringliche Barriere zu schaffen. Weiter lesen …

Bitdefender integriert seine MSP-Sicherheitssuite in Datto RMM

Die GravityZone MSP-Sicherheitssuite von Bitdefender ist ab sofort in Datto RMM integriert. Datto RMM ist eine intuitive und skalierbare, cloudbasierte Remote Monitoring & Management (RMM)-Plattform für Managed Service Provider. Diese Integration ermöglicht es MSPs, Bitdefender Antivirus, Anti-Malware sowie hochentwickelten, mehrschichtigen Endpunkt-Schutz über ein einheitliches, Betriebssystem-agnostisches Kit automatisiert zu installieren und schneller zu verwalten. Weiter lesen …

AfD-Bundestagsfraktion wird in der Ausschuss-Arbeit ausgegrenzt

Der stellvertretende AfD-Bundessprecher, Stephan Brandner, Mitglied im Rechtsausschuss des Bundestages und Justiziar der AfD-Fraktion, beklagt das antidemokratische Verhalten der anderen Parteien, die die Durchführung von Sachverständigen-Anhörungen zu Anträgen der AfD-Fraktion immer wieder pauschal ablehnen: „Die Durchführung einer Sachverständigen-Anhörung ist ein wichtiges Instrument der Opposition, um die eigenen politischen Forderungen in die Öffentlichkeit zu tragen." Weiter lesen …

Körperlich kranke Männer begehen eher Suizid

Körperliche Krankheiten und Verletzungen erhöhen das Suizidrisiko bei Männern, bei Frauen jedoch nicht. Mittels Maschinellem Lernen und den Gesundheitsdaten der gesamten dänischen Bevölkerung hat eine Studie unter der Leitung der Boston University School of Public Health geschlechtsspezifische Risikoprofile für Suizid ermittelt. Details wurden in "JAMA Psychiatry" veröffentlicht. Weiter lesen …

Öffentliche Bildungsausgaben 2018 um 3,5 % gestiegen

Die Bildungsausgaben von Bund, Ländern und Gemeinden sind im Jahr 2018 auf 138,8 Milliarden Euro gestiegen. Das waren 4,6 Milliarden Euro oder 3,5 % mehr als 2017. In die Schulen floss 2018 mit 69,2 Milliarden Euro knapp die Hälfte (49,9 %) der öffentlichen Bildungsausgaben. 30,6 Milliarden Euro entfielen auf die Hochschulen (22,1 %) und 28,5 Milliarden Euro auf die Kindertagesbetreuung (20,5 %). Weiter lesen …

Wiener Philharmoniker bereinigen Neujahrskonzert von Nazi-Vergangenheit

Ihr Neujahrskonzert beschließen die Wiener Philharmoniker traditionell mit dem "Radetzky-Marsch", das Jahr 2020 läutet das Orchester aber mit einer neuen Version des Marsches ein. Das hat die Pressestelle der Wiener Philharmoniker auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker Zeitung" bestätigt. Der Grund: Die alte Version geht auf den Komponisten und Arrangeur Leopold Weninger (1879-1940) zurück, einen bekennenden Nationalsozialisten. Weiter lesen …

Netflix verliert 2020 vier Mio. US-Abonnenten

Der Streaming-Riese Netflix http://netflix.com wird im Jahr 2020 voraussischtlich vier Mio. Abonnenten in den USA verlieren. Das prognostiziert die US-Investmentbank Needham, die auch das Rating des Medienunternehmens herabgesetzt hat. Die düstere Vorhersage begründet die Bank vor allem mit dem relativ hohen Preis von Netflix sowie der immer größeren Menge an konkurrierenden Anbietern. Weiter lesen …

Gesundheitsminister Spahn sieht vor allem die Grünen als "politischen Gegner"

CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn betrachtet vor allem die Grünen als "politischen Gegner" der Union. Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" forderte der Bundesgesundheitsminister seine Partei auf, die Grünen stärker herauszufordern und zu stellen. "Dieselben Grünen, die morgens im Europaparlament den Klimanotstand ausrufen, stimmen dann mittags im Bundesrat gegen das Klimapaket. Das ist Doppelmoral", kritisierte der Christdemokrat. Weiter lesen …

Briten in Deutschland können Wahl entscheiden

Der mit Spannung erwartete Ausgang der britischen Unterhauswahlen an diesem Donnerstag könnte auch vom Stimmverhalten von rund 100.000 Briten in Deutschland abhängen. Wie die Düsseldorfer "Rheinische Post" unter Berufung auf die britische Botschaft in Berlin berichtet, besitzen viele der Ende 2018 in Deutschland gemeldeten 106.115 britischen Staatsbürger die Wahlberechtigung in ihrer Heimat. Weiter lesen …

VZBV: Insolvenzschutz für Pauschalreisende muss deutlich steigen

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hält eine deutliche Aufstockung der Insolvenzschutzversicherung für Pauschalreisende für notwendig. "Der Höchstauszahlungsbetrag der Insolvenzversicherung für Pauschalreisen muss deutlich auf mindestens eine Milliarde Euro aufgestockt werden", sagte der Reiseexperte des VZBV, Felix Methmann, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Buback-Sohn sieht Terroropfer-Gedenktag skeptisch

Der Sohn des von der RAF getöteten Generalbundesanwalts Siegfried Buback, Michael Buback, hat zurückhaltend auf die Forderung nach einem nationalen Gedenktag für deutsche Terroropfer im In- und Ausland reagiert. "Ich finde es in erster Linie wichtig, dass die Verbrechen aufgeklärt werden", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Darauf sollte alle Mühe verwandt werden. Aufklärung ist wichtiger als ein Gedenktag." Weiter lesen …

Grüne legen "Rettungsprogramm" für Windkraft vor

Die Grünen fordern verstärkte Anstrengungen für den Windkraft-Ausbau in Deutschland. Das geht aus einem vierseitigen "Rettungsprogramm" hervor, welches unter anderem von der Parteivorsitzenden Annalena Baerbock und Fraktionschef Anton Hofreiter erarbeitet wurde und über welches das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" berichtet. Weiter lesen …

Kanzleramt schließt CDU-Spitze künftig von "Morgenlage" aus

Die Türen zur "Morgenlage" im Bundeskanzleramt sollen CDU-Vertretern ohne Regierungsamt offenbar dauerhaft verschlossen bleiben. Außer der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer "hatte und hat kein weiteres Mitglied der neu gewählten CDU-Führung diese Möglichkeit", heißt es in einem Schreiben eines vom Bundeskanzleramt beauftragten Rechtsanwalts an den "Tagesspiegel". Weiter lesen …

EU-Budget: Steuerzahlerbund fürchtet Überforderung Deutschlands

Der Bund der Steuerzahler hat vor einer "Überforderung" Deutschlands durch stark steigende Milliardenbeiträge an den EU-Haushalt gewarnt. Union und SPD hätten im Koalitionsvertrag einen Blankoscheck für Brüssel ausgestellt, der ihnen jetzt schmerzhaft auf die Füße falle, sagte Verbandspräsident Reiner Holznagel vor Finanzberatungen der EU-Staats- und Regierungschefs beim Gipfeltreffen am Donnerstag den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

UBA-Präsidentin wirft Bundesregierung Mutlosigkeit vor

Die scheidende Präsidentin des Umweltbundesamtes, Maria Krautzberger, hat der Bundesregierung Mutlosigkeit vorgeworfen. "Ich stelle im Moment fest, dass die Große Koalition bei jeder Maßnahme fragt: Hilft uns das? Bessert das unser parteiliches Profil?", sagte Krautzberger der "Süddeutschen Zeitung". "So entsteht keine stringente, keine strategische und keine mutige Politik." Weiter lesen …

FDP verlangt Nachbesserungen bei Schengen-Visa

Nach der Kritik des Bundesrechnungshofs an der zum Teil leichtfertigen Ausstellung von Visa für den Schengenraum fordert die FDP Konsequenzen. "Die unterschiedliche Handhabung bei der Vergabe von Schengen-Visa stellt eine ernst zu nehmende Bedrohung für die Sicherheit in unserem Land dar", sagte Fraktionsvize Stephan Thomae der "Welt". Weiter lesen …

SKODA mit erfolgreichster Rallye-Motorsportsaison aller Zeiten

Eine lange Saison in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) geht für SKODA Motorsport erfolgreich zu Ende. Kalle Rovanperä und Jonne Halttunen gewinnen bei der Rallye Großbritannien bereits vorzeitig die Titel für Fahrer und Beifahrer in der neuen WRC 2 Pro-Kategorie und bei der Rallye Spanien sichert sich SKODA Motorsport auch den Titel in der WRC 2 Pro-Herstellerwertung. Weiter lesen …

Die Macht um Acht: Mehr Geld für NATO - Tagesschau bastelt Feindbilder

„Mehrbelastung von 33 Millionen Euro für Deutschland“, stellt die Tagesschau lakonisch fest, ohne auch nur einmal zu fragen, warum denn die NATO schon wieder mehr Geld braucht. Keine Nachfrage im Verteidigungsministerium, kein journalistischer Zweifel dem Kanzleramt vorgetragen. Aber damit die Tagesschau-Zuschauer eine Art Begründung für das viele Steuer-Geld bekommen, lässt die Redaktion der ARD einen NATO-General kommentieren. Weiter lesen …

BERLINER MORGENPOST: Behörden in der Bringschuld

Man kennt es: Die obersten Mandarinen in der Kiste im Supermarkt sehen toll aus. Aber greift man hinein, hat man schnell eine verschimmelte Frucht in der Hand. Das ist ärgerlich, eklig - und dürfte eigentlich nicht sein. Denn eigentlich sollten Lebensmittelkontrolleure darauf achten, dass keine verdorbenen Lebensmittel in Supermärkten oder Restaurants angeboten werden. Eigentlich. Weiter lesen …

KenFM: Berliner Klöppelei

Klöppelspitze ist ein zartes Gewebe, das aus wenig Faden und viel Loch besteht. Das Ergebnis ist leicht zu durchschauen. Klöppelspitze scheint das Vorbild zu sein, wenn westliche Staatsorgane wieder einmal Geheimdienstgeschichten servieren, wie jüngst in Berlin. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Die leere "Green Deal"-Hülle

Ursula von der Leyen hat im Vorfeld des EU-Gipfels am Donnerstag und mit Blick auf die laufende COP-25-Konferenz in Madrid Signale für eine ambitionierte Klimapolitik gesendet. Mit ihrem "Green Deal"-Fahrplan macht die neue EU-Kommissionschefin klar, dass es ihr ernst ist und dass sie keine Zeit verlieren will. Das ist gut so. Weiter lesen …

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte deine in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Gern gelesene Artikel
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Symbolbild
Medien bringen Thüringer Linken-Chef Ramelow mit dem Stasi-Sumpf in Verbindung
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Bild: Impfkritik.de
Demo und Petition für Deutschlands beliebtesten Kinderarzt
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Germanwings: Flugroute kurz vor dem Aufprall
Germanwings Flug 9525 – das Lügengebilde bricht zusammen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Christian Krawinkel
Strafbewehrte Unterlassungserklärungen zu fehlerhafter Berichterstattung über Unternehmer Christian Krawinkel zur Auktion "Trophäen Boris Becker" erfolgreich erwirkt
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Bild: SC Willingen
Zweites Skispringen in Willingen am Sonntag wegen des Orkantiefs „Sabine“ abgesagt
Wahl, Wahlurne, Stimmabgabe (Symbolbild)
ARD-DeutschlandTrend: Union bleibt in der Sonntagsfrage vorne
Friedrich Merz (2018), Mitglied und hartnäckiger Verfechter des Thingtanks "Atlantikbrücke" aus den USA.
ARD-DeutschlandTrend extra: Sieben von zehn Unions-Anhängern halten Friedrich Merz für einen guten Kanzlerkandidaten