Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

5. Dezember 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Kultusminister wollen Deutschkenntnisse von Schülern stärken

Die Kultusminister der 16 Bundesländer wollen die Deutschkenntnisse der Schüler verbessern. Am Donnerstag einigten sich die Länderminister auf zehn Grundsätze, mit denen die Sprachförderung in der Schule gestärkt werden sollen. "Die bisherigen Maßnahmen und Anstrengungen reichen schlicht noch nicht aus", sagte der Vorsitzende der Kultusministerkonferenz, Alexander Lorz, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

SPD-Fraktionsvize Post: "Die GroKo hält bis 2021"

Vor dem Parteitag in Berlin rechnet SPD-Fraktionsvize Achim Post damit, dass die Große Koalition bis zum Ende der Legislaturperiode halten wird. In dem Leitantrag der Parteiführung, der am Freitag verabschiedet werden soll, gebe es "keine roten Linien oder einen Automatismus für einen Ausstieg", sagte er dem Fernsehsender n-tv. Weiter lesen …

VAUNET begrüßt Ministerpräsidentenbeschluss für einen neuen Medienstaatsvertrag

Der VAUNET - Verband Privater Medien e.V. hat die Verabschiedung eines neuen Medienstaatsvertrags durch die Ministerpräsidentenkonferenz der Länder begrüßt: "Es ist ein guter und längst überfälliger Schritt. Der heutige Beschluss eröffnet eine zeitgemäße Regulierung, die der neuen Medienwirklichkeit mit ihren konvergenten Angeboten, Plattformen und Verbreitungswegen gerecht wird. Weiter lesen …

ARD: Ulrich Wilhelm begrüßt neuen Medienstaatsvertrag

"Aus Sicht der ARD ist der heute beschlossene Medienstaatsvertrag ein echter Meilenstein, der den Anforderungen des digitalen Medienwandels Rechnung trägt. Besonders erfreulich für die föderale ARD ist, dass der must-carry-Status für die Dritten Programme auch außerhalb des jeweils eigenen Sendegebiets grundsätzlich erhalten bleibt", erläutert Ulrich Wilhelm. Weiter lesen …

Bund stoppt Regierungsterminal

Der Bund hat die Pläne für den Neubau eines großen Regierungsterminals in Schönefeld gestoppt. Wie die rbb Abenschau am Donnerstag aus Kreisen der Bundesregierung erfuhr, soll das 344-Millionen-Euro-Projekt bis mindestens 2030 nicht mehr weiterverfolgt werden. Weiter lesen …

Bund der Steuerzahler: Umweltbundesamt verbreitet "Quatsch"

Der Bund der Steuerzahler (BdSt) sieht die jüngsten Forderungen des Umweltbundesamts zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes im Verkehr extrem kritisch. "Diese Vorschläge sind völliger Quatsch. Ich werde langsam wirklich ärgerlich, dass ein Bundesamt so wenig Grundkenntnis von der Steuer-Systematik besitzt", sagte BdSt-Präsident Reiner Holznagel der "Bild". Weiter lesen …

Heil warnt SPD vor GroKo-Ausstieg

Kurz vor Beginn des Bundesparteitags warnt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) seine Partei vor einem Ausstieg aus der Großen Koalition. "Ich hielte es nicht für richtig, wenn die SPD ohne inhaltlichen Grund die Regierung verlässt. Die SPD darf die Verantwortung nicht scheuen". Man habe mit der Union "einen Koalitionsvertrag vereinbart, von dem wir schon viel umgesetzt haben, aber wir haben auch noch viel vor", sagte Heil dem Nachrichtenmagazin Focus. Weiter lesen …

Geywitz: "Ich war schon sehr traurig"

Die in der Stichwahl zusammen mit Olaf Scholz unterlegene Kandidatin um den SPD-Vorsitz, Klara Geywitz, ist nach dem verlorenen Mitgliederentscheid am vergangenen Samstagabend "sehr traurig" gewesen. Das sagte sie "Zeit-Online". Am Sonntag habe sie "dann erst mal einen ruhigen Ersten Advent gemacht". Weiter lesen …

VIER PFOTEN versorgt verwahrloste Zootiere im Libanon

Die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN war vom 29. November bis 2. Dezember im Noteinsatz im südlichen Libanon, um dort unter anderem Löwen, syrische Braunbären und Hyänen in zwei Zoos zu versorgen. Aufgrund der anhaltenden Instabilität im Land, fehlen beiden privat geführten Zoos die nötigen Ressourcen, um sich um ihre Tiere zu kümmern. Nach der Bewilligung der Behörden reiste das VIER PFOTEN Team, bestehend aus Wildtierärzten und Tierpflegern, in den Libanon ein und unterstützte beide Zoos mit medizinischen Behandlungen sowie artgemäßem Futter. Derzeit evaluiert VIER PFOTEN, die Tiere in ein sicheres Tierschutzzentrum zu bringen. Weiter lesen …

Flugverspätung wegen Frankreich: Streik-Entschädigung für Passagiere?

Passagiere haben Rechte, FairPlane gibt einen kurzen Überblick über die Möglichkeit. Ersatzbeförderung: Auch bei Flugausfällen wegen Streiks haben Passagiere das Recht auf Beförderung. Wenn Sie von einer Flugannullierung betroffen sind, muss ihnen die Airline so rasch wie möglich eine Ersatzbeförderung anbieten. Eine gleichwertige Beförderung kann auch per Bahn oder Bus stattfinden. Weiter lesen …

Hofreiter ruft SPD zur Verschärfung des Klimapakets auf

Angesichts der Vorschläge des Umweltbundesamts zum Klimaschutz hat der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, die Koalitionsparteien zur Verschärfung des Klimapakets aufgefordert. "Von der SPD erwarte ich, dass sie nicht nur Forderungen ins Schaufenster stellt, sondern auch entsprechend handelt", sagte Hofreiter den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

3sat-Dokus über illegale Geschäfte mit Wildtieren

Elfenbein - sein Mythos reicht Jahrtausende zurück, und die Faszination für das "Weiße Gold" ist bis heute ungebrochen. Doch die Gier nach dem tierischen Rohstoff ließ die Zahl des Afrikanischen Savannenelefanten in den letzten zwei Jahrhunderten rapide schrumpfen. Und auch das Schuppentier aus Afrika und Südostasien ist stark bedroht. Weiter lesen …

KfW-Konjunkturkompass Eurozone: Wachstum bleibt vorerst schwach

Von Juli bis September hat die Wirtschaft der Eurozone mit einem Quartalszuwachs von 0,2 % das gemächliche Tempo des Vorquartals beibehalten. Im Winterhalbjahr dürfte sie weiter nur schleppend wachsen, da die Konjunkturrisiken aus dem politischen Umfeld allen jüngsten Entspannungssignalen bei Brexit und US-chinesischer Handelskonflikt zum Trotz weiterhin für große Unsicherheit sorgen. Weiter lesen …

China Essen Motor Show: Tuning-Trends überzeugen im Reich der Mitte

China ist ein Wachstumsmarkt – auch für die internationale Tuning-Branche. Das zeigte die erfolgreiche zweite Auflage der China Essen Motor Show, die vom 22. bis 25. November 2019 mehr als 95.000 Besucher in den China Import and Export Fair Complex in der Millionenmetropole Guangzhou lockte. Rund 70 Aussteller und über 100 Brands präsentierten Tuning-Begeisterten ihr Portfolio, darunter internationale Größen wie KW, H&R, Prior Design und Vogtland sowie chinesische Hersteller wie TGPM, Honda Access, Mugan und TRD. Für deutsche Firmen gab es erstmals einen vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Gemeinschaftsstand, den elf Unternehmen nutzten. Veranstalter des chinesischen PS-Festivals sind die China United Rubber Corporation, Guangzhou Zhanlian Exhibition Service und die Messe Essen. Die China Essen Motor Show fand parallel zur Auto Guangzhou statt, die zu den größten Automobilmessen Chinas zählt. Weiter lesen …

Kramp-Karrenbauer: Ehrenamt sollte Bewerber-Vorteil werden

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich dafür ausgesprochen, ehrenamtliches Engagement als Kriterium in Bewerbungsverfahren zu institutionalisieren. Zwar zeichne Ehrenamtler aus, "dass sie ihr Engagement im wahrsten Wortsinne als `Ehre` verstehen und nicht als erstes fragen: `Lohnt sich das` oder `Was bekomme ich dafür`", schreibt Kramp-Karrenbauer in einem Gastbeitrag für die Nachrichtenseite n-tv. Weiter lesen …

Hacker nehmen biometrische Daten ins Visier

Cyber-Kriminelle haben im dritten Quartal 2019 gut jeden dritten Computer, der biometrische Daten verarbeitet, attackiert, wie der neue Report des IT-Security-Anbieters Kaspersky zeigt. Es handelte sich demnach vor allem um generische Malware wie Remote-Access-Trojaner (RATs) (5,4 Prozent), bei Phishing-Angriffen verwendete Malware (5,1 Prozent), Ransomware (1,9 Prozent) sowie Banking-Trojaner (1,5 Prozent). Weiter lesen …

Sarrazin hält designiertes SPD-Führungsduo für überfordert

Der SPD-Politiker und ehemalige Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin hält das designierte SPD-Führungsduo für überfordert. "Norbert Walter-Borjans hat einige Führungsämter gehabt – Kämmerer in Köln, Finanzminister in Nordrhein-Westfalen. In allen Ämtern hat er sich nicht mit Ruhm bekleckert", sagte Sarrazin in der Sendung "Frühstart" der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

"██████" in ██████ ████ - warum ███ bei ███████ ██████ ████

Wenn der ██ ████ wird, ████ █████ █████ und ████ wieder ██████ ███████ ███. ███ werden ███ ████████, ██ oder ████ ████. Die ██████ ist eine █████████, bei ████ ████ ████ mit ███ ████ das ██ ████████ und den ████ vor die ████ "████". ██ ist es, ██████ ███ ███ zu ███. Weiter lesen …

Heidkamp: Immer mehr unbegleitete minderjährige Ausländer (umA) in Hessen

Der Haushaltspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag, Erich Heidkamp, sieht in der zunehmenden Zahl von unbegleiteten minderjährigen Asylbewerbern eine stetig steigende Belastung für die Kommunen und warnt vor einem ausufernden Missbrauch unseres Sozialsystems: „Wenn nach neun Monaten 50 Prozent der Antragssteller minderjährig sind, bildet das nachweislich nicht den zu erwartenden Querschnitt der Migranten ab, die zu uns kommen.“ Weiter lesen …

Protein Smad7 an Entstehung von MS beteiligt

Das Signalprotein Smad7 mobilisiert Immunzellen im Darm, welche dann Entzündungen im Nervensystem auslösen und damit an der Entstehung von Multipler Sklerose (MS) beteiligt sein könnten. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Ruhr-Universität Bochum bei Tests an Labortieren. Analysen von Darmgewebeproben von MS-Patienten bestätigten die Ergebnisse. Weiter lesen …

Gauland: Die Nationalität von Tatverdächtigen muss genannt werden

Zur Diskussion der Innenministerkonferenz, ob die Polizei bei jeder Tat die Herkunft der Täter nennen sollte, bezieht der AfD-Ehrenvorsitzende Dr. Alexander Gauland, Vorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion, klare Stellung: „Bei der Nennung der Täterherkunft kann es keine zwei Meinungen geben: Die Bürger haben ein Recht darauf, umfassend und wahrheitsgemäß über die Kriminalitätslage in Deutschland informiert zu werden." Weiter lesen …

Airbus und XAG testen Nudel-Zustelldrohne

In der chinesischen Hafenstadt Guangzhou können ausgewählte Nutzer jetzt Nudelgerichte per Drohnenlieferung bestellen. Der entsprechende Feldversuch unter dem Namen "Project Vesper" ist Teil einer Kooperation von Airbus und dem Landwirtschafts-Technologiespezialisten XAG. Ein Vorteil der Nudel-Drohne ist laut der ersten Kundin, dass sie wirklich zügig liefert und daher wirklich heißes Essen bringt. Weiter lesen …

Mit dem Motorrad durch Asien

Viele Gebiete der Erde eignen sich hervorragend für Motorradreisen. Aber Du glaubst, Du hast eine Ahnung vom den Abenteuern, von der Freundlichkeit der Einwohner, von den unvergesslichen Ausblicken, die Dich erwarten?. Dann wirst du vom Zauber Asiens noch viel mehr überwältigt sein. Weiter lesen …

Entdeckung des deutschen Panzerkreuzers SMS Scharnhorst aus dem ersten Weltkrieg

Der Falklands Maritime Heritage Trust freut sich bekannt zu geben, dass das Wrack von SMS Scharnhorst vor den Falklandinseln gefunden wurde. Der Scharnhorst, ein gepanzerter Schlachtkreuzer und das Flaggschiff der Ostasienstaffel von Admiral Maximilian Graf von Spee, wurde am 8. Dezember 1914 während der Schlacht auf den Falklandinseln, einer entscheidenden Seeschlacht in den Anfängen des Ersten Weltkriegs, versenkt. Weiter lesen …

2,5 Mio. Kreuzfahrturlauber für 2019 erwartet

Kreuzfahrten erfreuen sich bei den Deutschen nach wie vor großer Beliebtheit. Zahlen des Branchenverbands CLIA zufolge hat das Passagieraufkommen in der ersten Jahreshälfte um 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zugelegt und überschritt damit die Marke von einer Mio. bereits im ersten Halbjahr (1,08 Mio. Passagiere). Dabei verzeichneten alle Altersgruppen ein gut zweistelliges Wachstum. Für 2019 rechnet der Verband mit 2,5 Mio. Gästen. Weiter lesen …

IW-Studie: Lohngleichheitsgesetz ist ein Flop

Das 2017 eingeführte Lohngleichheitsgesetz ist bislang ohne erkennbaren Mehrwert für Frauen geblieben, die einen Gehaltsnachteil gegenüber ihren männlichen Kollegen vermuten. Das ist das Ergebnis einer noch unveröffentlichten Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), die der Düsseldorfer "Rheinischen Post" vorliegt. Weiter lesen …

Minister Müller: Jede Schule in Deutschland mit einer Partnerschule im Ausland vernetzen

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will jede Schule in Deutschland mit einer Partnerschule in einem Entwicklungsland vernetzen und deren Austausch fördern. "Als Dach möchte ich ein deutsch-afrikanisches Jugendwerk einrichten mit drei Säulen: den Austausch von Schülern, von Studenten und jungen Fachkräften", sagte Müller der Düsseldorfer "Rheinischen Post" . Weiter lesen …

Unions-Experte wirft SPD beim Mindestlohn Inkompetenz vor

Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Peter Weiß, hat eine Anhebung des Mindestlohns abgelehnt und der SPD vorgeworfen, die Gesetzeslage nicht zu kennen. "Die Mindestlohnkommission entscheidet frei über die Höhe des Mindestlohns. Die Bundesregierung kann ihr keine Weisungen erteilen. So steht es im Mindestlohngesetz", sagte Weiß der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Sozialverband wirft Groko schäbiges Spiel bei Grundrente vor

Die Debatte um die Grundrente und den Fortbestand der Großen Koalition stößt beim Sozialverband VdK Deutschland auf scharfe Kritik. VdK-Präsidentin Verena Bentele sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ): "Die parteitaktischen Spielchen bei der Grundrente müssen aufhören. Was wir aktuell erleben, ist eine schäbige Diskussion und ein Schlag ins Gesicht älterer Menschen mit kleinen Renten." Weiter lesen …

Wölfe töten oder verletzen immer häufiger Schafe

Angesichts immer mehr durch Wölfe getöteter oder verletzter Nutztiere hat der Bauernverband die Bejagung der Raubtiere gefordert. Bauernpräsident Joachim Rukwied warnte, dass andernfalls die Haltung von Schafen, Rindern oder Pferden auf Weiden unmöglich gemacht würde. Er reagierte damit auf aktuelle Zahlen der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW). Weiter lesen …

Trump beruhigt Märkte - US-Börsen im Plus

Die US-Börsen haben am Mittwoch zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 27.649,78 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,53 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Der breiter gefasste S&P 500 schloss mit rund 3.110 Punkten (+0,65 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 am Ende mit rund 8.295 Punkten (+0,51 Prozent). Weiter lesen …

KenFM: Die Republik der Nörgler

Gefühlt jedes dritte „Wort zum Sonntag“ oder einer dieser anderen Erbauungsbeiträge in Radio und TV beginnt damit, dass der Sprecher oder die Sprecherin erzählt, wie er oder sie stundenlang vor einem leeren Blatt Papier sitzen. Ihnen fällt nichts ein. Dann beratschlagen sie mit einem Bekannten und der hat die zündende Idee. „Hey“ - sagt der: „Wie wäre es, wenn Du einfach darüber schreibst, dass Dir nichts einfällt.“ Weiter lesen …

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vlies in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Dr. Bodo Schiffmann: Ein weiteres Kind ist möglicherweise am dem Maskengebrauch gestorben - Bitte werdet wach
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Karl Lauterbach (2017)
Lauterbach: Corona-Krise wird eine ganze Generation ein Leben lang beschäftigen
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen