Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport "Bild": DAZN übernimmt TV-Rechte von Sky an Champions-League-Spielen

"Bild": DAZN übernimmt TV-Rechte von Sky an Champions-League-Spielen

Archivmeldung vom 12.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der UEFA Champions League
Logo der UEFA Champions League

Champions-League-Spiele sind ab der Saison 2021/2022 nicht mehr bei dem Bezahlsender Sky zu sehen: Dies bestätigte Carsten Schmidt, Geschäftsführer von Sky Deutschland, am Donnerstag.

Der Streamingdienst DAZN habe die Rechte an den restlichen Partien der Champions League erworben, berichtet die "Bild-Zeitung".

Zuvor war am vergangenen Dienstag bereits bekannt geworden, dass sich Amazon Prime ab 2021 die TV-Rechte für das Champions-League-Topspiel am Dienstag gesichert hat.

Neben DAZN übertrage ab der Saison 2021/2022 auch das ZDF das Finale der Champions League, berichtet die Zeitung weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ferien in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige