Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

22. Februar 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Gauland: Bundesregierung hat sich mit Lockdown-Politik in eine Sackgasse bewegt

Zu einem möglichen erneuten Anstieg der Corona-Infektionszahlen teilt der Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alexander Gauland, mit: „Die Bundesregierung hat dem Land mit ihrem starren Festhalten an der unverantwortlichen Lockdown-Politik schweren Schaden zugefügt und es in eine Sackgasse manövriert: Was macht die Bundesregierung eigentlich, wenn die unter anderem vom SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach herbeigeredete ‚dritte Welle‘ tatsächlich kommt?" Weiter lesen …

Irrenhaus: Wegen "Rassismus" sollen mehrere Mathe-Antworten erlaubt sein!

Das politisch korrekte Ideologie-Irrenhaus hat sich wieder einmal selbst übertroffen: Bei Rechenaufgaben sollen im US-Bundesstaat Oregon künftig mehrere Antworten erlaubt sein, weil der Glaube an „neutrale Antworten“ bereits „ein Charakterzug weißer Überlegenheit“ sei. Die Aussage, dass zwei plus zwei eindeutig vier ergibt, wäre demnach voll rassistisch! Dies berichtet die AfD Deutschland unter Berufung auf einen Bericht im Südkurier. Weiter lesen …

Die Woche COMPACT: So frech droht der Staat freien Medien

Hass, Hetze und Fake-News – bislang diente einer dieser Begriffe meist als Vorwand, um unabhängige Medien zu behindern. Nun scheint ein weiterer Angriff auf die Pressefreiheit bevorzustehen. Mit einem neuen, vielleicht weit gefährlicherem Argument. Welche Gefahren dem Journalismus in Deutschland drohen erfahren Sie in dieser Ausgabe von Die Woche COMPACT. Weiter lesen …

Toto-Gründer Steve Lukather möchte nicht als der Typ in die Geschichte eingehen, der Ringo Starr mit Covid angesteckt hat

Toto-Gründer Steve Lukather veröffentlicht am Freitag sein neues Solo-Album "I Found The Sun Again". Aufgenommen hat der 63-Jährige die Platte in nur acht Tagen und kurz bevor das Corona-Virus die USA lahmlegte. "Wir haben einen Song am Tag aufgenommen. Es gab nur einen ganz groben Fahrplan, der viel Platz für Improvisation ließ", sagte der 63-Jährige im Interview mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Weiter lesen …

Heiße Rallye-Action am eisigen Polarkreis: M-Sport Ford tritt bei der Arctic Rallye Finnland mit zwei Fiesta WRC an

Das Hoch im Norden: M-Sport Ford schickt am kommenden Wochenende bei der Arctic Rallye Finnland drei Fiesta am Polarkreis an den Start. Im Cockpit der beiden von einem Ford EcoBoost-Vierzylindermotor mit 1,6 Litern Hubraum angetriebenen World Rally Cars nehmen der Finne Teemu Suninen und Beifahrer Mikko Markkula sowie Gus Greensmith und Elliott Edmondson Platz. Weiter lesen …

Städtetag warnt vor Menschenansammlungen bei schönem Wetter

Nach größeren Menschenansammlungen an "Schönwetter-Hotspots" am vergangenen Wochenende mahnen kommunale Spitzenverbände vor weiterem Leichtsinn. "Wir sehen aktuell, dass die Infektionszahlen wieder steigen und müssen sehr vorsichtig sein. Wenn wir leichtsinnig werden, verspielen wir die Erfolge der vergangenen Wochen", sagte Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Bericht: Bundeswehr soll Regierungsbeamte mit Astrazeneca impfen

Auf die Bundeswehr kommen in der Coronakrise offenbar weitere Aufgaben zu. Das Gesundheitsministerium von Jens Spahn (CDU) habe im Verteidigungsressort angefragt, ob die Truppe kurzfristig die Impfung von Tausenden systemrelevanten Beamten der Bundesregierung und aus den Bundesministerien übernehmen könne, berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf eigene Informationen. Weiter lesen …

Studie: Bitcoin verbraucht mehr Strom als ganz Argentinien

Die Digitalwährung Bitcoin verbraucht jährlich mehr Strom als das ganze Land Argentinien, geht aus einer Analyse von Wissenschaftlern der Universität Cambridge hervor. Demnach verbraucht die Kryptowährung rund 121,36 Terawattstunden (TWh) pro Jahr – ganz Argentinien mit seinen rund 45 Millionen Einwohnern hingegen verbraucht nur 121 TWh. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Bremen: Linienbus in Brand: Gute Reaktion des Busfahrers

In der Bremer Neustadt geriet am Montagvormittag, 22.02.2021, ein Linienbus in Brand. Das Feuer brach im Motorraum aus. "Nach unseren Erkenntnissen hat der Busfahrer sehr schnell und dennoch besonnen gehandelt", betont Alexander Müller, Wachabteilungsleiter der Feuer- und Rettungswache 4. "Er hat das Fahrzeug direkt gestoppt und die Passagiere aussteigen lassen. So blieben alle Beteiligten unverletzt." Weiter lesen …

"Verpiss Dich, Du Nazi" – der ganz normale Haß in Corona-Zeiten: Schweigemarsch in Berlin

Ein Frontbericht aus einer gespaltenen Stadt – wo man auch als Berichterstatter als Nazi beschimpft wird. Für die Schnitt- und Tonmängel bitte ich um Verzichtung – ich bin erst gegen 5.30 Uhr in der Früh fertig gewesen mit dem Video, und dann zu blöd, es richtig zur Veröffentlichung freizugeben: Richtiger Knopf gedrückt, aber Laptop-Deckel geschlossen, so dass das Hochladen unterbrochen wurde. Gott sei Dank, muss ich im Nachhinein sagen – einen Müdigkeitsfehler habe ich noch entdeckt und ratskorrigiert. Dies schreibt der Journalist Boris Reitschuster. Weiter lesen …

Leuchtturmprojekt für erneuerbare Energien: Brenner Basistunnel hat Potenzial

Der Brenner Basistunnel könnte nicht nur die längste unterirdische Bahnverbindung der Welt werden. Er hat zudem Potenzial als ein Leuchtturmprojekt für erneuerbare Energien. Forscher der Technischen Universität Graz untersuchen derzeit, inwieweit sich die Wärme des abgeleiteten Tunnelwasser für die Wärmeversorgung Innsbrucks nutzen lässt. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

NATO-Hardlinger Hardt: Urteil gegen Nawalny zeigt Russlands Rückfall in die Autokratie

Der Außenministerrat der Europäischen Union wird in seiner heutigen Sitzung über Sanktionen nach dem Nawalny-Urteil beraten. Hierzu erklärt der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und NATO-Hardliner Jürgen Hardt: "Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt die Ankündigung der EU-Außenminister, aufgrund der Verurteilung Alexej Nawalnys Sanktionen gegen russische Staatsbürger zu prüfen." Weiter lesen …

PENNY DEL: Die weitere Planung der Spiele ab 20. März "Machen das Beste aus der Situation"

Die PENNY DEL hat die Planung für eine übergreifende Gruppen-Spielphase ab dem 20. März sowie "kurze und knackige" Play Offs ab dem 20. April definiert. Klar ist somit auch: MagentaSport zeigt bis Abschluss der Hauptrunde am 18. April täglich Eishockey live. Die zusätzlichen 14 Spiele pro Klub zwischen den jeweils 7 Teams in der Nord- und Süd-Gruppe sorgen für eine neue, spannende Phase im Wettbewerb. Weiter lesen …

Offizielle Stellungnahme von SHAREit zum Datensicherheitsvorfall

SHAREit nahm heute zum Bericht von Trend Micro über mögliche Sicherheitslücken in der SHAREit-App Stellung: Die SHAREit-App ist eine führende File-Sharing-, Streaming- und Gaming-Plattform. Seit ihrem Launch haben Milliarden von Benutzern SHAREit verwendet, um Dateien sicher und geschützt auszutauschen. Die Sicherheit der App und der Daten der Benutzer sind uns extrem wichtig. Weiter lesen …

Bundesbank hält Wohnimmobilien für überteuert

Die Bundesbank hält Wohnimmobilien in Deutschland weiterhin für überteuert. "Aktuellen Schätzergebnissen zufolge lagen die Preise in den Städten nach wie vor zwischen 15 Prozent und 30 Prozent über dem Wert, der durch demografische und wirtschaftliche Fundamentalfaktoren angezeigt ist", heißt es im Monatsbericht Februar, der am Montag veröffentlicht wurde. Weiter lesen …

Angriffe auf AfD-Wahlkampfstände bedrohen Meinungsfreiheit

Nach den schockierenden Angriffen auf die AfD-Wahlkampfstände in Reutlingen und Schorndorf durch Linksextremisten äußert sich Bundesvorstandsmitglied Carsten Hütter wie folgt: „Mit den Angriffen durch Linksextremisten auf zwei unserer Wahlkampfstände in Reutlingen und Schorndorf will die Antifa die Alternative für Deutschland offenbar massiv am Wahlkampf in Baden-Württemberg behindern und unsere Wahlkämpfer einschüchtern." Weiter lesen …

Brüderle: "Die Pflegekommission ist ein Erfolgsmodell"

Zur Diskussion um die Allgemeinverbindlichkeit eines Tarifvertrags in der Altenpflege erklärt der Präsident des bpa Arbeitgeberverbands e.V. Rainer Brüderle: "Die Pflegekommission ist ein Erfolgsmodell. Seit zehn Jahren beweisen Arbeitgeber und Arbeitnehmer in der Pflegekommission, dass sie zu einer vernünftigen Zusammenarbeit bereit sind und tragfähige Lösungen erarbeiten können." Weiter lesen …

Offener Brief der Brauereien: 300 Betriebe wenden sich mit einem Hilferuf an die Politik

Brauereien aus ganz Deutschland machen in einem Offenen Brief auf die angespannte Lage der Brauwirtschaft in der Corona-Krise aufmerksam. "Von Woche zu Woche geraten immer mehr Brauereien, Brauereigaststätten und Fachgroßhändler unverschuldet in existenzielle Not und sind von Insolvenz bedroht", heißt es in dem Schreiben, das mehr als 300 Brauereien unterzeichnet haben. Weiter lesen …

Umfrage: Weniger Arztbesuche, mehr Eigendiagnose und öfter Selbsttherapie

Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie ist sichtbar, dass sich das Gesundheitsverhalten der Menschen hierzulande verändert hat: So geben fast zwei Drittel (62 Prozent) an, wegen kleinerer Beschwerden seltener zum Arzt zu gehen. Eine Routineuntersuchung hat bereits nahezu jeder Dritte (30 Prozent) wegen der Corona-Pandemie schon einmal verschoben, um nicht in die Praxis zu müssen. Weiter lesen …

Lambrecht offen für härtere Strafen bei frauenfeindlichem Motiv

In der Debatte um Gewalt gegen Frauen hat sich Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) dafür ausgesprochen, "frauenfeindlich" als strafschärfendes Motiv im Strafgesetzbuch einzuführen - wenn das Ausmaß der Taten das notwendig mache. "Wenn wir wissen, es geht in die Richtung, dass es notwendig ist, dann kann ich mir auch das vorstellen", sagte Lambrecht in der Sendung "Frühstart" von RTL und n-tv. Weiter lesen …

Ifo-Geschäftsklimaindex legt zu

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Februar auf 92,4 Punkte gestiegen. Das teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Montag mit. Der neue Wert liegt deutlich über den Erwartungen von Experten, die nur mit einem geringen Anstieg gerechnet hatten. Weiter lesen …

Finanzbedarf der Krankenhäuser: AOK fordert Augenmaß statt Aktionismus

Angesichts massiver Forderungen der Krankenhaus-Lobby nach weiteren Finanzspritzen plädiert AOK-Bundesverbands-Chef Martin Litsch im Vorfeld der Sitzung des Expertenbeirats zur wirtschaftlichen Lage der Kliniken für Augenmaß: "Aus dem Bericht des Beirats zu den ersten drei Quartalen 2020 ist deutlich geworden, dass die deutschen Krankenhäuser im vergangenen Jahr sogar mehr Geld bekommen haben als 2019." Weiter lesen …

Der Wolf ist gekommen, um zu bleiben

Canis lupus ist gekommen, um zu bleiben. "Als ich das erste Mal Wolfsspuren im Schnee sah, war ich als Wildtierbiologe fasziniert und von einer Art Ehrfurcht ergriffen", sagt Prof. Dr. Klaus Hackländer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Wildtier Stiftung und Autor des Buches: "Er ist da - der Wolf kehrt zurück" (ecowin-Verlag, Salzburg). "Mein erster Gedanke war: Großartig! Er ist wieder da." Der zweite Gedanke drehte sich dann sofort um die Konflikte, die die Ankunft dieses großen Beutegreifers mit sich bringt. Weiter lesen …

Basta Berlin (Spezial) - Mediziner Paul Brandenburg: „Corona wird bleiben“

Paul Brandenburg ist gelernter Notfall- und Allgemeinmediziner. Als Autor des Buchs „Kliniken und Nebenwirkungen“ kritisiert er das deutsche Gesundheitssystem bereits seit Jahren. Die Corona-Erkrankung ist nach Meinung des Experten politisch instrumentalisiert worden. Die Maßnahmen der Regierung seien laut Brandenburg falsch und kontraproduktiv. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Erste Orang-Utan-Auswilderung im Lockdown

Nach einem Jahr Zwangspause aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie konnte die BOS Foundation (Borneo Orangutan Survival) auf Borneo, Indonesien, nun zehn rehabilitierten Orang-Utans die langersehnte Freiheit schenken. Mit dem Hubschrauber ging es unter erhöhten Hygieneauflagen in die geschützten Auswilderungswälder in Zentral- und Ostkalimantan. Weiter lesen …

CSU kritisiert EU wegen verspäteter Impfstoffbestellungen

Die CSU im Bundestag hat die EU wegen verspäteter Impfstoffbestellungen und langsamer Auszahlungen von Hilfsmitteln aus dem Corona-Wiederaufbaufonds kritisiert. "Wenn Impfstoffe zu spät bestellt, Hilfsmittel nicht ausgezahlt und nationale Maßnahmen blockiert werden, untergräbt die EU selbst das Vertrauen in die Handlungsfähigkeit ihrer Institutionen", sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt der "Bild". Weiter lesen …

Neuköllns Bürgermeister Hikel fordert zentrale Stelle im Umgang mit beschlagnahmten Immobilien

Angesichts des Vermögens, das Täter der Organisierten Kriminalität (OK) anhäufen könnten, plädiert Neuköllns Bürgermeister Martin Hikel (SPD) für eine zentrale Stelle im Umgang mit beschlagnahmten Immobilien. Anlass ist die Debatte zwischen Bezirksamt, Senat und Öffentlichkeit über die vom Remmo-Clan eingezogene Villa in Berlin-Neukölln. Weiter lesen …

Autozulieferer Schaeffler lehnt Aufspaltung ab

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler lehnt eine Aufspaltung nach dem Vorbild von Continental, Siemens oder Daimler ab. "Trennen nur um des Trennens willen ist kein schlüssiges Konzept, auch wenn die Börse so etwas gelegentlich toll findet", sagte der Schaeffler-Vorstandsvorsitzende Klaus Rosenfeld der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Ifo warnt vor transatlantischer Allianz gegen China

Der Präsident des Münchener Ifo-Instituts, Clemens Fuest, warnt die Europäer davor, sich an einer Isolierungspolitik der US-Regierung gegenüber China zu beteiligen. "Wenn Europa und die USA versuchen, China wirtschaftlich zu isolieren, wird das bei allen Beteiligten großen wirtschaftlichen Schaden anrichten", sagte Fuest dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

SPD wirft Bildungsministerin "Politikverweigerung" vor

Vor einem Spitzentreffen zur Zukunft der digitalen Bildung am Montag mit Kanzlerin Angela Merkel geht die SPD auf Konfrontationskurs zum Koalitionspartner Union. Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken greift in der "Süddeutschen Zeitung" in scharfen Worten Bundesbildungsministerin Anja Karliczek an und wirft der CDU-Politikerin gravierende Versäumnisse beim Ausbau digitaler Bildungsangebote in Zeiten der Coronakrise vor. Weiter lesen …

Caritas gegen einheitlichen Pflege-Tarifvertrag

In der Caritas gibt es deutliche Vorbehalte gegen den von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) geplanten allgemeinverbindlichen Tarifvertrag für Altenpflegekräfte. Der oberste Dienstgebervertreter der Caritas, Norbert Altmann, plädierte in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" dafür, Mindestbedingungen weiterhin über die bestehende Pflege-Mindestlohnkommission zu regeln. Weiter lesen …

Konsens TV: Das Wahrheitsministerium informiert

Achtung, Achtung! Es folgt eine wichtige Durchsage des Wahrheitsministeriums. Die Staatsratsvorsitzende des Bundeskabinettskomitees, Angela Merkel, ruft alle Bürgerinnen und Bürger zu Wachsamkeit auf: Das gefährliche Coronavirus ist weiter mutiert! Den Anweisungen von RKI und 100-Prozent-Ehrlich-Institut sind unbedingt Folge zu leisten…so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer Folge Konsens TV . Weiter lesen …

3. Liga: Aufsteiger Verl siegt 4:0

Kein Effekt bislang nach dem Trainerwechsel beim 1. FC Magdeburg: der neue Coach Christian Titz kassiert mit dem 0:4 gegen Aufsteiger Verl die 2.Pleite. "Ich bin mit der klaren Überzeugung hergekommen, dass wir bis zum letzten Spieltag Abstiegskampf haben und bis dahin werden wir alles in die Waagschale werfen, damit wir das verhindern." Geschenke habe man stattdessen erneut verteilt. Zudem ließ Magdeburgs Auftritt nicht unbedingt erkennen, dass sich der Klub als Vorletzter im akuten Abstiegskampf befindet. Weiter lesen …

Grüne drängen auf Einigung bei Kinderrechten im Grundgesetz

Die Grünen drängen die Koalition zu einer Einigung über die Aufnahme von Kinderrechten in die Verfassung. "Das Grundgesetz wird nicht alle paar Monate geändert. Wir haben also die Pflicht, es jetzt richtig zu machen - das heißt, besser als die Bundesregierung", heißt es in einem Positionspapier der Grünen in Bund und Ländern, über das die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" berichten. Weiter lesen …

Linksfraktion dringt auf Reform der Erbschaftssteuer

Die Linksfraktion hat eine Reform der Erbschaftssteuer gefordert und dies unter Verweis auf Zahlen des Bundesfinanzministeriums mit jetzigen Steuerschlupflöchern für Superreiche begründet. "Deutschland ist eine Steueroase für Großerben. Je höher die Erbschaften, desto geringer die Besteuerung", sagte Linksfraktionschef Dietmar Bartsch dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Sonntagausgaben). Weiter lesen …

M-PATHIE: „Ermittlungshypothese oder Verschwörungstheorie“

Dirk Pohlmann ist ein investigativer Journalist und nicht nur den KenFM-Usern bekannt. Als Dokumentarfilmer, (u. a. „Täuschung – Die Methode Reagan“), deckte Pohlmann viele Ungereimtheiten in Sachen Politik auf und wurde, wenn wundert es heute, zu einem Journalisten, den die Öffentlich-rechtlichen Medien nicht mehr beauftragten, in ihrem Namen zu recherchieren. Weiter lesen …

Habeck bekennt sich zu "feministischer Politik"

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck hält sein Geschlecht nicht für einen Nachteil in der Frage, ob er selbst oder seine Co-Vorsitzende Annalena Baerbock die Kanzlerkandidatur übernehmen soll. Habeck versicherte in der "Bild am Sonntag", dass er eine genau so gute Politik für Frauen machen könne wie Baerbock. Weiter lesen …

Lauterbach will Astrazeneca-Freigabe für alle Prio-Gruppen

Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach fordert, den Astrazeneca-Impfstoff ab sofort für alle Impfberechtigten aus den ersten drei Prioritätsgruppen freizugeben. "Es bleibt Impfstoff liegen, weil sich nicht genug Personen aus der ersten Prioritätsgruppe anmelden oder nicht zum Termin erscheinen. Das ist eine absurde und unerträgliche Situation", sagte Lauterbach der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Steinmeier: Jüdisches Leben immer noch bedroht

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat vor einer anhaltenden Bedrohung von jüdischem Leben in Deutschland gewarnt. Auch wenn es heute "vielfältig, facettenreich, lebendig und voller Schwung" sei, sei jüdisches Leben immer noch bedroht, sagte Steinmeier am Sonntag zum Auftakt des Festjahres "1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" in Köln. Weiter lesen …

Unionsfraktionsvize Leikert für frühere Impfung von Lehrkräften

Die stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Katja Leikert, unterstützt eine mögliche frühere Corona-Schutzimpfung von Lehrkräften und Erzieherinnen. "Bevor Impfstoff von Astrazeneca nicht verimpft werden kann, wäre es sinnvoll, ihn auch verstärkt bei Lehrerinnen und Erzieherinnen einzusetzen", sagte die CDU-Politikerin dem "Tagesspiegel am Sonntag". Weiter lesen …

Kantar: Union und SPD verlieren

Die Große Koalition verliert laut der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar an Zustimmung und liegt in der Wählergunst nur noch bei 50 Prozent. Im Sonntagstrend, den das Institut wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, büßen die Regierungsparteien jeweils einen Prozentpunkt ein. CDU/CSU kommen noch auf 34 Prozent, die SPD auf 16 Prozent. Weiter lesen …

Brandner: Deutsch als Landessprache ins Grundgesetz!

Zum morgigen Tag der Muttersprache wünscht sich der stellvertretende Bundesvorsitzende, Stephan Brandner, ein Ende des Missbrauchs der deutschen Sprache für Genderexperimente und eine Verankerung als Landessprache im Grundgesetz. Brandner wörtlich dazu: „Die deutsche Sprache wird immer mehr zum Spielball der wirren linksgrünen Ideologie und selbst der Duden, der eigentlich den Anspruch haben sollte, neutral und objektiv zu agieren, spielt dieses schlimme Spiel mit. Er wird so zum unseriösen Erfüllungsgehilfen der Ideologen." Weiter lesen …

Hütter: Unfähige Jusitz, nicht nur in Sachsen

Linksextremistische Täter werden von der sächsischen Justizministerin Katja Meier nicht mit dem nötigen Nachdruck verfolgt. Von 1.023 Ermittlungsverfahren im letzten Jahr wurden fast 1.000 eingestellt, weil meistens keine Täter ermittelt werden konnten. Nur 55 Täter wurden mit Geld- oder Bewährungsstrafen zur Rechenschaft gezogen. Gleichzeitig nannte SPD-Bundesaußenminister Heiko Maas die AfD „geistige Brandstifter“ des Attentats von Hanau. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (20.02.2021)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 3, 6, 15, 26, 30, 42, die Superzahl ist die 4. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 0436461. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 750715 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Manuel Andrack: "Wandernde sind Anti-Läufer"

Der Autor Manuel Andrack sieht einen großen Unterschied zwischen dem Wandern und dem Laufen. "Die beliebtesten Marathonstrecken verlaufen durch Städte mit wenig Höhenunterschieden und viel Beton. Weil man da einfach schneller ist. Wandernde mögen es uneben, kurvig und auch mal moorig. Wandernde sind Anti-Läufer", sagte Andrack "Zeit-Online". Weiter lesen …

Neue Hoffnung dank Corona-Aufbaufonds – Für wen eigentlich?

Hermann Ploppa schrieb den folgenden Kommentar: "„Whatever it takes“ Mario Draghi; „Wir schaffen das“ Angela Merkel; Diese ermunternden Worte seien der heutigen Tagedosis auf KenFM vorangestellt. Bringen sie doch den unverwüstlichen Optimismus unserer Führungspersönlichkeiten zum Ausdruck. Was immer es kosten mag, wir dürfen keine Mega-Anstrengung scheuen, um den Euro und damit die Spekulationslust der Börsianer zu retten, sagte 2012 der damalige Präsident der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi. Und Frau Merkels Optimismus ist bekanntlich auch nach der Flüchtlingskrise und Corona ungebrochen. Weiter lesen …

Wegen Brandgefahr: Erste Städte sperren Tiefgarage für E-Autos!

Sie gelten der Bundesregierung als vermeintliche ökologische Wunderwaffe: Elektro-Autos. Doch abgesehen von Problemen mit dürftigen Reichweiten und den fragwürdigen Hintergründen der Herstellung rückt nun eine weitere Achillesferse der umjubelten Öko-Fahrzeuge in den Fokus – nämlich die Brandgefahren. Eben diese Gefahr haben die Städte Kulmbach (Bayern) und Leonberg (Baden-Württemberg) jetzt zum Anlass genommen, Tiefgaragen für Elektro-Autos zu sperren. Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gilde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Ich habe die letzten zehn Jahre damit verbracht, Sie zu informieren, Sie auszubilden und Sie auf diesen Moment vorzubereiten.
Die Impfung ist eine freie Willensentscheidung (Inelia Benz Update bzgl. 2021 / Lockdown / Massenselbstmord)
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Corona-Lockdowns in Mittelamerika: Meine Erfahrungen in Costa Rica
Bild: CFalk / pixelio.de
Britische Regierung veröffentlicht schockierenden Bericht über COVID-Impfstoff-Nebenwirkungen
Großdemos am 20.3. = Falle oder Chance?
Großdemos am 20. März: Falle oder Chance?
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Bild: Screenshot Video: "KenFM zeigt: Corona.Film – Prologue" (https://tube.kenfm.de/videos/watch/fa1e71fd-6226-47c8-baa2-eaf45ca068d0) / Eigenes Werk
KenFM zeigt: Corona.Film – Prologue
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel