Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

18. Februar 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Basta Berlin (Folge 75) – Das kranke System: Gesundheit als Ware

Macht unser Gesundheitssystem krank? Und ist die medizinische Situation in Corona-Zeiten tatsächlich besonders besorgniserregend? Um das zu verstehen, muss man sich die Entwicklungen der vergangenen Jahre anschauen: Es ist ein System von Politik, Ärzten und der Pharma-Branche, die den Menschen und seine Gesundheit als profitable Ware behandeln....so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Kreml über Kältekollaps in Texas : „Gas wäre von Vorteil“

Mehr als 665.000 Haushalte in Texas haben keinen Strom, weil die Energieversorgung in diesem US-Bundesstaat infolge von Winterstürmen kollabiert ist. Da würde laut dem Kreml-Sprecher Dmitri Peskow Erdgas nicht schaden. Doch die US-Regierung kümmere sich offenbar lieber um Gasprojekte im Ausland, statt für die eigene Bevölkerung zu sorgen. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Niedersachsen verlangt Mittelfrist-Plan zur Corona-Bewältigung

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) fordert von der Bundesregierung und seinen Kollegen eine schnelle Verständigung auf einen Mittelfrist-Plan zur Bewältigung der Coronakrise, der auch Maßnahmen zur Lockerung des Lockdowns umfasst. "Die Bürger und Bürgerinnen brauchen eine Perspektive, wie es weitergeht. Deshalb haben wir in Niedersachsen einen Stufenplan mit einer Art Ampelsystem entwickelt", sagte Weil der "Welt". Weiter lesen …

Bundesgerichtshof entscheidet: Taschenrechner am Steuer verboten

Wer mit dem Handy in der Hand beim Fahren erwischt wird, muss mit einem Bußgeld rechnen. Für das Mobiltelefon war dieses Verbot wohl den meistern Autofahrern bekannt. Für andere elektronische Geräte ist der Gesetzestext bisher allerdings nicht eindeutig. So musste der Bundesgerichtshof (BGH) nun über die Verwendung eines Taschenrechners entscheiden und stellte klar, dass auch dieser hinter dem Steuer nicht benutzt werden darf (4 StR 526/19). Weiter lesen …

Weltkriegsbombe in Niederrad

Eine bei Bauarbeiten in der Saonestraße in Niederrad entdeckte 500kg-Weltkriegsbombe soll am Sonntag, 21.02. entschärft werden. Zur gemeinsamen Pressemeldung vom 17.02. von Ordnungsamt, Feuerwehr Frankfurt am Main, Gesundheitsamt sowie der Frankfurter Polizei zum Bombenfund in Niederrad, gibt es folgende Anpassungen und Ergänzungen. Weiter lesen …

Rottmann: Evangelische Kirche geht vor grüner Ersatzreligion auf die Knie!

Der kirchenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg, Daniel Rottmann, hat der Berliner Domgemeinde vorgeworfen, mit der Einladung von Luisa Neubauer zu einer Fastenpredigt die grüne Ersatzreligion der Klimarettung kirchlich zu adeln: "Ausgerechnet im Berliner Dom, an dessen Geschichte man studieren kann, wie schädlich das Bündnis von Thron und Altar für die evangelische Kirche war, darf die FFF-Aktivistin auftreten." Weiter lesen …

ZDF dreht "Zwerg Nase" für die Reihe "Märchenperlen"

Seit wenigen Tagen entsteht in Tschechien auf Schloss Lednice, in Loket, Ploskovice und Umgebung der Spielfilm "Zwerg Nase" - nach dem gleichnamigen Märchen von Wilhelm Hauff. Vor der Kamera stehen Mick Mehnert als Zwerg Nase, Jonathan Kittel und Adrian Grünewald, Anica Dobra, Maria Simon, Josephine Thiessen, Daniel Zillmann, Stephan Luca, Alexander Schubert und viele mehr. Regie führt Ngo The Chau, das Buch schreib Adrian Bickenbach. Weiter lesen …

Über 90 Millionen Euro in Bitcoin in deutschen Asservatenkammern

Bei deutschen Staatsanwaltschaften lagern mehr als 90 Millionen sichergestellte Euro in Bitcoin und anderen Währungen. Etwa 50 Millionen Euro wurden bereits mit dem Verkauf virtueller Währungen eingenommen, geht aus Antworten hervor, die die "Süddeutsche Zeitung" und der WDR von den Staatsanwaltschaften der Bundesländer mit Schwerpunkt Cybercrime und den zentralen Verwertungsstellen der Länder bekommen haben. Weiter lesen …

Großbrand im Süden Nürnbergs

Am Dienstagabend um 19.12 Uhr wurde der Fachberater und die Fachgruppe Räumen des THW-Ortsverbandes Nürnberg mit dem Radlader zu einem Brand in einem Recyclingbetrieb alarmiert. Dort war Elektroschrott in Flammen aufgegangen. Durch die aktuell bestehende Wetterlage zog die Rauchwolke nicht nach oben ab sondern waberte tief über dem Boden durch das Stadtgebiet. Weiter lesen …

Die Ablösung des Bargelds

Ständig gibt es Neuerungen, die unser Leben schneller, einfacher und fortschrittlicher gestalten. Ob es dabei um Fortbewegungsmöglichkeiten, den Beautybereich oder Smartphones geht, ist egal. Ein Bereich, der sich besonders in den letzten Monaten stark weiterentwickelt hat, ist der der Zahlungsmöglichkeiten. Weiter lesen …

Facebook zeigt sein wahres Gesicht: Auf die Marktmacht folgt jetzt die politische Macht

Facebook hat in Australien aus Protest gegen ein neues Mediengesetz alle Inhalte von Nachrichtenseiten auf seiner Plattform abgeschaltet. "Nach der Marktmacht spielen die Mega-Plattformen jetzt auch ihre politische Macht aus", kommentierte Dietmar Wolff, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV), heute die Vorgänge in Australien. Weiter lesen …

Gauland: Lockdown beenden statt folgenlose Öffnungsdebatten führen

Zur Debatte über mögliche Öffnungsschritte für Geschäfte und Gastronomie teilt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alexander Gauland, mit: "Man kommt fast nicht mehr hinterher. Nach CDU-Chef Armin Laschets halbherzigen Absetzbewegungen von Merkels Grenzwert-Fetischismus in der Lockdown-Politik stellen jetzt Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Öffnungs- und Lockerungsschritte im Einzelhandel in Aussicht." Weiter lesen …

Massiver Widerstand gegen Werbeverbot im Lockdown

Gegen die Pläne des Saarlands, als erstes Bundesland im Corona-Lockdown Supermärkten die Werbung für Produkte zu verbieten, die nicht zum täglichen Bedarf gehören, regt sich massiver Widerstand. Wie die "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstag) berichtet, fordert der CDU-Wirtschaftsrat von der unionsgeführten Landesregierung, das Vorhaben zu kippen. Auch die FDP macht Front gegen das Verbot. Weiter lesen …

Bericht: EMA prüfte bei Biontech übergründlich

Neben der schleppenden Bestellung ist auch die verzögerte Zulassung durch die EU ein wichtiger Faktor dafür, dass Deutschland so wenig Impfstoff hat. Das geht aus umfangreichen Dokumenten zum Zulassungsprozess des Biontech/Pfizer-Impfstoffes bei der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA hervor, über die das Magazin Business Insider berichtet. Weiter lesen …

Österreich fordert schnellere Zulassung von Corona-Impfstoffen

Österreich kritisiert das Tempo der europäischen Arzneimittelagentur EMA bei der Marktzulassung von Impfstoffen gegen Covid-19. "Jetzt ist prioritär, dass die Menschen, die eine Impfung möchten, so rasch wie möglich eine bekommen. Daher ist es entscheidend, dass die Ema unbürokratisch Impfstoffe zulässt", sagte die österreichische Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) dem "Handelsblatt" in Brüssel. Weiter lesen …

Viele Länder entschärfen Abitur-Prüfungen

Um die Belastungen der Abiturienten durch die Pandemie auszugleichen, erleichtern viele Länder die Prüfungen mit zahlreichen Sonderregeln. Der erlaubte Ausnahmekatalog der Kultusministerkonferenz wird jedoch sehr unterschiedlich genutzt, schreibt das "Handelsblatt" unter Berufung auf eine Umfrage unter den Bundesländern. Besonders kulant sind Baden-Württemberg und Hamburg. Weiter lesen …

China und Russland wollen gmeinsam auf dem Mond forschen

Alle wollen derzeit zum Mond und diesen nicht nur aus der Ferne erforschen, sondern wieder mit bemannten Raummissionen dort landen. Während diverse Weltraumagenturen zunächst eine Raumstation im Mondorbit bauen wollen, wollen Russland und China gleich eine Forschungsstation auf der Oberfläche des Erdtrabanten aufbauen. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

NABU: Naturschutzklage der EU gegen Deutschland

Die Europäische Kommission hat heute beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) gegen Deutschland wegen unzureichender Umsetzung der Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie Klage eingereicht. Sie wirft Bund und Ländern vor, die als Natura-2000-Gebiete ausgewiesenen FFH-Flächen unzureichend rechtlich zu sichern und keine ausreichend konkreten Schutzziele zu formulieren. Weiter lesen …

In Sachsen bleiben Astrazeneca-Impftermine frei

In Sachsen bleiben Impftermine, bei denen das Präparat von Astrazeneca gespritzt werden soll, unbesetzt. Insgesamt wurden bisher 4.000 Termine innerhalb dieser Woche über das Buchungssystem zur Verfügung gestellt, davon waren am Mittwoch noch 2.500 Termine in den meisten Impfzenten buchbar, teilte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Sachsen mit. Weiter lesen …

Betroffenen-Sprecher fordert unabhängige Aufklärung des sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche

Der Sprecher der Opfer-Initiative "Eckiger Tisch", Matthias Katsch, hat eine unabhängige Untersuchung und Aufklärung sexueller Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche gefordert. Die katholische Kirche müsse zulassen, dass "unabhängig - und das heißt von außen - außerhalb ihrer Kontrolle die Verbrechen der Vergangenheit aufgearbeitet werden". Weiter lesen …

Bundesförderung Effiziente Gebäude (BEG): Modernisierung der gesamten Heizungsanlage weiterhin förderfähig

Im vergangenen Jahr sorgten die im Rahmen des Klimapaketes aufgestockten Förderprogramme des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für eine deutliche Marktbelebung. Zu Beginn dieses Jahrs tritt nun die Bundesförderung Effiziente Gebäude (BEG) zumindest teilweise in Kraft (Einzelmaßnahmen in der Zuschussvariante) und löst die bisherigen Programme ab. Weiter lesen …

Corona-Sonderkollekte erbringt mehr als 2,4 Millionen Euro

Im vergangenen Jahr hatte die Deutsche Bischofskonferenz den 6. September als "Weltkirchlichen Sonntag des Gebets und der Solidarität" mit den Leidtragenden der Corona-Pandemie" ausgerufen. Ziel war es, neben einem Gedenken an die Opfer und Betroffenen der Pandemie eine Sonderkollekte durchzuführen, um international zu helfen. Die Kollekten und Spenden erbrachten mehr als 2,4 Millionen Euro. Weiter lesen …

Gesucht: Fahrsicherheits-Profi 2021

Bereits zum vierten Mal suchen der ADAC und Continental im Rahmen ihrer Kooperation "Partner für mehr Fahrsicherheit" den Autofahrer oder die Autofahrerin, der bzw. die am geschicktesten, gefühlvollsten und vor allem am sichersten unterwegs ist. Der Gewinner darf einen nagelneuen BMW 118i im Wert von 30.000 Euro mit nach Hause nehmen. Weiter lesen …

Reichardt: Bundesregierung missachtet die UN-Kinderrechtskonvention!

Zu den Auswirkungen der Corona-Politik der Bundesregierung auf die Kinder in Deutschland erklärt der familienpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Martin Reichardt: „Seit Anfang der sogenannten Pandemie werden Kinder ihrer Würde, ihrer Rechte, ihrer Gesundheit und ihrer Zukunft beraubt. Das ist die erschütternde Bilanz nach fast einem Jahr ‚Corona-Maßnahmen‘." Weiter lesen …

Zuhause pflegen in Corona-Zeiten: Diese Hilfen gibt es für Angehörige

Es ist eine verzwickte Situation: Angehörige von Pflegebedürftigen sind während der Corona-Pandemie oft die Hauptbezugsperson - durch den vielen und engen Kontakt aber eben auch das Hauptinfektionsrisiko. "Sich selbst und den Hilfsbedürftigen vor einer Ansteckung zu schützen bedeutet im Alltag noch mehr Pflegearbeit alleine leisten zu müssen", sagt Sigrun Fuchs, Vorstandsmitglied des Bundesverbands "wir pflegen!" im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

3. Liga: Ein aufgeräumter Dresdner Trainer Kauczinski: "Ich bilde mir auf meinen Job nichts ein."

Markus Kauczinski feiert seinen 51. Geburtstag am Samstag in Zwickau. Aber trotz einer Art Klub-Freundschaft ist nicht zu erwarten, dass Zwickau dem Trainer des Spitzenreiters Geschenke macht. "Was ich bemerkt habe ist, dass alle gegen Dynamo nochmal eine Schippe drauflegen. Das ist was ganz Besonderes gegen Dynamo Dresden zu spielen", sagt Kauczinski in einem ausführlichen MagentaSport-Interview in der Reihe "Top Thema 3. Liga" und erhebt seinen Anspruch: "Klar ist, dass wir da oben bleiben wollen." Weiter lesen …

Übergriffe auf Sanitäter meistens von Patienten

Immer wieder gibt es Berichte über verbale und körperliche Angriffe auf Sanitäter, nun kommt heraus, dass diese am häufigsten von den Patienten ausgehen. Das habe eine Untersuchung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ergeben, für die Angaben von 425 Mitarbeitern von DRK-Rettungsdiensten ausgewertet wurden, wie der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

Die Bienenflüsterer Deutschland: Rosenfeld, ein Paradies für Bienen

Norbert Poeplau ist nicht nur begeisterter Imker, sondern auch Apidologe - das heißt, er erforscht neue Methoden der Honiggewinnung, der Bienenhaltung und -zucht. Seine Lehr- und Versuchsimkerei Fischermühle liegt in Rosenfeld, einem Naturschutzgebiet am Rande des Schwarzwalds. Hier beobachtet, züchtet und erforscht er die faszinierenden Insekten. Am wichtigsten sind ihm dabei das Wohlergehen und der natürliche Lebenszyklus der Bienenvölker - wie viel Honig er selbst erntet, ist dabei zweitrangig. Weiter lesen …

Großrazzia bei Berliner Clans

In Berlin und Brandenburg sind am Donnerstagmorgen mehrere hundert Polizisten und Spezialeinsatzkräfte zu einer Großrazzia ausgedrückt. Seit 6 Uhr würden rund zwei Dutzend Objekte durchsucht, teilte die Polizei mit. Es gehe dabei um organisierte Clankriminalität, auch die Steuerfahndung und das Bundeskriminalamt seien beteiligt. Weiter lesen …

Ungarn: Hat Orbán wirklich den letzten oppositionellen Radiosender abgeschaltet?

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán soll den letzten oppositionellen Radiosender in Ungarn zum Schweigen gebracht haben. Davon sind zumindest die Medien, die Europäische Kommission und das Europaparlament überzeugt und wettern gegen diesen angeblichen Fall von Zensur, der den ungarischen Sender „Klubrádió“ betroffen hätte. Dies berichtet Daniele Scalea im Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "Centro Machiavelli". Weiter lesen …

Greenpeace-Recherche: Militär in Myanmar setzt deutsche Rüstungsgüter ein

Myanmars Militär setzt Patrouillenboote ein, die auch mit deutschen Komponenten ausgestattet sind. Eine Greenpeace-Recherche zeigt: Die Boote vom Typ "Super Dvora MK III" sind mit jeweils zwei Maschinengewehren des Typs MG3 ausgestattet, die der deutsche Hersteller Rheinmetall entwickelt hat. Zwei der Boote sind noch nicht ausgeliefert und werden trotz der anhaltenden Gewalt weiterhin gebaut. "Bereits von Beginn der Lieferung an war klar, dass deutsche Spitzentechnik das menschenverachtende Regime in Myanmar stützt und somit zur Gewalt an den Rohingya beiträgt", sagt Fabian Schwalm, Greenpeace-Sprecher für Waffenexporte. "Hersteller und Bundesregierung müssen die Auslieferung dieser Waffen stoppen." Weiter lesen …

NRW-Justizminister kritisiert Gesetz zu Familienzeit für Vorstände

Die Pläne von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD), Auszeiten für Vorstände von Unternehmen gesetzlich zu regeln, stoßen in den Ländern auf scharfe Kritik. "Dass der Gesetzentwurf die Forderung der Justizministerinnen und Justizminister nicht umgesetzt, empfinde ich als Wortbruch der Bundesjustizministerin", sagte der nordrhein-westfälische Justizminister Peter Biesenbach (CDU) dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Kretschmer: Osterurlaub ja oder nein? "Das hat Auswirkung für den Rest des Jahres"

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) bleibt dabei: Er hält Urlaubsreisen während der Osterferien in Deutschland für ausgeschlossen. "Das Virus hat sich nicht verändert. Im Gegenteil: Wir sehen diese Mutation, die wesentlich ansteckender ist. Wir müssen aufpassen, dass wir das, was wir bitter und teuer, auch psychisch schwierig erreicht haben, nicht leichtfertig aufs Spiel setzen", sagte Kretschmer in der ARD-Talksendung "maischberger. die woche". Weiter lesen …

Dirk Pohlmann zerstört Nawalnys Fake Geschichte über Putin Palast

Im Januar veröffentlichte das Team von Alexei Nawalny ein in Deutschland produziertes YouTube Video, in dem er Putin beschuldigte, einen Palast am Schwarzen Meer mit illegal erworbenem Geld bauen zu lassen. Im Detail präsentiert er den Zuschauern Putins angebliche, kostspielige Innenausstattung bis hin zur goldenen Klobürste. Ansässige Blogger überprüften dies vor Ort und erhielten die Genehmigung, das Gebäude von innen für eine Stunde zu filmen - anders, als in Nawalnys Film, handelt es sich jedoch um einen nackten Rohbau. Weiter lesen …

Die Macht um Acht: Das Wut-Programm – Tagesschau-Therapie-Tip!

Es war der Psychologe Professor Klaus-Jürgen Bruder, der angesichts der Wut über die Corona-Maßnahmen einen Tip zum Aggressionsabbau gab: Man solle ein Blatt-Papier kräftig knüllen und in die Gegend werfen. Das könnte temporär helfen. Endgültig, so Dr. Bruder, hälfe aber nur die Ablösung des Corona-Regimes. Gesagt getan: Die Macht-Um-Acht akzentuiert in dieser Folge der Nachrichten der Tagesschau die Wut-Stellen mit Papier und Wurf. Weiter lesen …

Nino de Angelo plant Ehe Nummer fünf

Seit knapp drei Jahren ist Simone, 45, die im Allgäu eine Reitanlage betreibt, die größte Stütze für Sänger Nino de Angelo - die Hochzeitsvorbereitungen laufen! "Eigentlich wollten wir schon letztes Jahr heiraten", sagt der 57-Jährige im GALA-Interview. "Das ging aber natürlich nicht wegen der Pandemie." Weiter lesen …

Running Gag

Die (auf europäischer Ebene nicht existierende) Finanztransaktionssteuer feiert 2021 ein rundes Jubiläum: In Kürze ist es zehn Jahre her, dass die EU-Kommission ihren Richtlinien-Vorschlag für eine FTT auf den Tisch gelegt hat. Seither wird unter den Mitgliedstaaten darüber gestritten. Unzählige Male haben die Finanzminister dazu schon getagt. Aber auch die zehn Länder, die im Rahmen einer verstärkten Zusammenarbeit heute noch (zumindest offiziell) dazu bereit sind, die neue Steuer einzuführen, konnten sich bisher nicht auf Details einigen. Weiter lesen …

Regierung und Medienkonzerne können den Kampf für ihre Lüge nicht mehr gewinnen

Anselm Lenz schrieb den folgenden Kommentar: "Was für ein Fiasko für Regierung, Leitmedien und Konzerne: Den früheren „Stützen der Gesellschaft“ zerbricht ihre Basis völlig. Ihnen bleiben nur noch Rücktritt, Entschuldigung und die Hoffnung auf ein mildes Urteil. Oder das immer tiefere Abrutschen in den Zivilisationsbruch: Ein „Gefangenendilemma“." Weiter lesen …

Die umgekehrte Welt

Der folgende Standpunkt wurde von Kathi Garnier geschrieben: "Unsere Wirklichkeit muss wieder vom Kopf auf die Füße gestellt werden, damit wir sie richtig sehen können. 2020 vollzog sich eine Umpolung der Werte in orwellscher Manier. Unanständiges, vormals noch verpöntes Verhalten wurde kurzerhand zur Tugend erklärt." Weiter lesen …

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte harz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Principia Scientific International
Laboranalyse an 7 Universitäten beweist: Es gibt kein COVID19!
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Auch Un-Geimpfte klagen nach Kontakt!
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Ich habe die letzten zehn Jahre damit verbracht, Sie zu informieren, Sie auszubilden und Sie auf diesen Moment vorzubereiten.
Die Impfung ist eine freie Willensentscheidung (Inelia Benz Update bzgl. 2021 / Lockdown / Massenselbstmord)
Jacques Attali (2020)
Jacques Attali: „Weltregierung über eine gute, kleine Pandemie erreichen!“
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Bild: Corona-Transition.org / Eigenes Werk
LifeSite News: Pfizer-Impfstoff tötet laut israelischer Studie "rund 40-mal mehr ältere Menschen als die Krankheit selbst getötet hätte"