Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Ex-DFB-Kapitän Lahm beeindruckt von Müller und Neuer

Ex-DFB-Kapitän Lahm beeindruckt von Müller und Neuer

Freigeschaltet am 18.02.2021 um 06:40 durch Anja Schmitt
Philipp Lahm
Philipp Lahm

Foto: Harald Bischoff
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Philipp Lahm, der ehemalige Nationalmannschaftskapitän, hat am Mittwoch in München seinen Weltmeister-Kollegen Manuel Neuer und Thomas Müller Lob ausgesprochen und sich von deren Leistungen auf dem Spielfeld beeindruckt gezeigt. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter heißt es hierzu auf deren deutschen Webseite: "„Diese Kraft immer wieder aufzubringen, die Mannschaft wirklich zu führen, das merkt man auf dem Spielfeld, ist schön zu sehen - beeindruckend. Das freut mich einfach“, sagte Lahm bei der Vorstellung seines Buchs „Das Spiel: Die Welt des Fußballs“. „Man sieht einfach, wie sie vorne weggehen.“ Das sei „exzellent“.

Zusammen feierten die Drei viele Erfolge mit dem FC Bayern München, in Brasilien wurden sie 2014 gemeinsam Fußball-Weltmeister. Lahm beendete nach dem Titelgewinn seine Nationalmannschaftskarriere, 2017 endete seine Profilaufbahn.

In der öffentlichen Debatte um eine Nationalmannschaftsrückkehr von Müller oder Jérôme Boateng warb er nicht um ein Comeback der früheren Teamkollegen. Bundestrainer Joachim Löw sei der Letzte, der sich keine Gedanken darüber machen würde, sagte Lahm. „Er denkt viel über den Fußball nach, wie kann er die Nationalmannschaft am besten aufstellen. Wir können ihn alle nach dem Turnier daran messen, ob es erfolgreich war oder nicht. Das ist ja das Schöne“, sagte der 37-Jährige.

Das Buch von Lahm erscheint am kommenden Montag. Der frühere Weltklasse-Fußballer schreibt darin über Titel und besondere Spiele, aber auch über ernste Seiten des Fußball-Geschäfts wie Rassismus oder Depressionen."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jolle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige