Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Großbrand im Süden Nürnbergs

Großbrand im Süden Nürnbergs

Archivmeldung vom 18.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Das THW unterstützt die Löscharbeiten nach einem Brand in einem Recyclingbetrieb. Bild: THW
Das THW unterstützt die Löscharbeiten nach einem Brand in einem Recyclingbetrieb. Bild: THW

Am Dienstagabend um 19.12 Uhr wurde der Fachberater und die Fachgruppe Räumen des THW-Ortsverbandes Nürnberg mit dem Radlader zu einem Brand in einem Recyclingbetrieb alarmiert. Dort war Elektroschrott in Flammen aufgegangen. Durch die aktuell bestehende Wetterlage zog die Rauchwolke nicht nach oben ab sondern waberte tief über dem Boden durch das Stadtgebiet.

Eine Ausbreitung des Brandes konnte von der Feuerwehr durch einen massiven Löschangriff verhindert werden. Für das Ablöschen war jedoch ein Auseinanderfahren des Schrotts nötig. Hierzu war der Radlader der Fachgruppe Räumen eingesetzt. Die starke Rauchentwicklung stellte auch hier die Einsatzkräfte vor eine große Herausforderung. Die Sicht war teilweise sehr eingeschränkt. Gegen 0.30 Uhr führten die Maßnahmen zum Ziel und das Feuer konnte gelöscht werden. Neben zahlreichen Kräften der Berufsfeuerwehr waren auch Freiwillige Feuerwehren, Polizei und Hilfsorganisationen in den Einsatz eingebunden.

Quelle: THW Landesverband Bayern (ots)

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gattin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige