Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Crowdfunding-Dienst PATREON kündigt Zusammenarbeit mit KenFM

Crowdfunding-Dienst PATREON kündigt Zusammenarbeit mit KenFM

Freigeschaltet am 22.02.2021 um 06:39 durch Sanjo Babić
Bild: KenFM
Bild: KenFM

Die öffentlichen Kampagnen gegen KenFM nehmen zu und zeigen Wirkung. Die neueste Konsequenz ist, dass der Crowdfunding-Dienst PATREON am Freitag, den 19.02.2021, ohne Vorwarnung und mit sehr diffuser Begründung unseren Account geschlossen hat.

Hier der aus dem Englischen übersetzte Auszug des Schreibens: „Nach unserem Richtlinien-Update bezüglich medizinischer Fehlinformationen kann Patreon keine Accounts unterstützen, die wiederholt unbegründete oder entlarvte Theorien verwenden, um gegen breit unterstützte öffentliche Gesundheitsmaßnahmen zu COVID-19 zu argumentieren. Da der Inhalt Ihrer Publikation in diesen Bereich fällt, können wir Ihr Projekt nicht mehr auf Patreon zulassen.“

KenFM ist auf die Unterstützung seiner Nutzer angewiesen. Ohne Eure Hilfe und finanzielle Unterstützung können wir unsere journalistische Arbeit nicht mehr ausüben. Mit PATREON ist uns und Euch eine weitere Möglichkeit zur Finanzierung unseres Medienportales genommen worden. Auch in diesem Fall prüfen wir rechtliche Schritte, die wir gegebenenfalls einlegen werden.

Unterstützungmöglichkeiten für KenFM finden sie hier.

Quelle: KenFM

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rocky in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige