Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

2. April 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

EU-Binnenmarktkommissar fordert neuen Rettungsfonds

EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton spricht sich in der Coronakrise für einen neuen Rettungsfonds aus. Die vorhandenen Instrumente der Europaischen Zentralbank (EZB) oder des Europäischen Stabilitatsmechanismus (ESM) reichten voraussichtlich nicht aus, deshalb brauche es einen "europäischen Fonds für die Erholung der Industrie", sagte er dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Deutsche Depressionshilfe warnt vor Versorgungsunsicherheit

Der Psychiater und Vorstandsvorsitzende der Stiftung Deutsche Depressionshilfe, Ulrich Hegerl, warnt vor einer Versorgungsunsicherheit für Erkrankte und einem Anstieg von Suiziden aufgrund der Coronakrise. "Ambulanzen psychiatrischer Kliniken machen dicht. Pflegepersonal wird umgeschichtet, Räume anders genutzt. Therapiestunden und Selbsthilfegruppen fallen aus", sagte Hegerl der "Welt". Weiter lesen …

ARD-DeutschlandTrend: 93 Prozent befürworten weiter Kontakteinschränkungen

Eine große Mehrheit von 93 Prozent der Deutschen befürwortet, dass man sich aktuell nur noch in der eigenen häuslichen Gemeinschaft oder mit einer weiteren Person treffen darf. Damit gibt es weiterhin eine große Zustimmung für diese Regelung, die in Deutschland seit elf Tagen gilt. Kurz nach ihrem Inkrafttreten hatten sie im ARD-DeutschlandTrend 95 Prozent befürwortet. Weiter lesen …

RKI sieht in Behelfsmasken für Symptomfreie nun doch einen Sinn

Das Robert-Koch-Institut (RKI) sieht in einem einfachen Mund-Nasen-Schutz (MNS) oder Behelfsmasken für Menschen ohne Symptome nun doch einen Sinn. Da nicht jeder, der mit dem neuen Coronavirus infiziert sei, dies auch bemerke, "könnte das vorsorgliche Tragen von Behelfsmasken dazu beitragen, das Übertragungsrisiko zu vermindern", heißt es nun auf der Internetseite des Instituts. Weiter lesen …

Erntehelfer dürfen nun doch einreisen

Erntehelfer dürfen nun doch unter bestimmten Bedingungen nach Deutschland einreisen. Das teilte das Bundesinnenministerium am Donnerstag mit. Für April und Mai werde ein Kontingent von jeweils 40.000 Saisonarbeitern erlaubt. Dabei soll es ausschließlich Gruppeneinreisen mit dem Flugzeug geben. Einzeleinreisen oder Busreisen seien nicht gestattet - "aus Infektionsschutzgründen", wie es hieß. Weiter lesen …

Linkspartei und Grüne kritisieren Intransparenz der Bundesregierung im Umgang mit US-Konzern Palantir

Oppositionspolitiker üben scharfe Kritik an der Intransparenz der Bundesregierung mit dem Konzern Palantir. Das US-amerikanische Unternehmen mit Geheimdienstkontakten soll nach einem Bericht des US-Nachrichtenportals Bloomberg mehreren europäischen Regierungen - darunter auch die deutsche - Softwaretools zur Eingrenzung der Corona-Pandemie angeboten haben. Weiter lesen …

Integrationsstaatsministerin fordert von Seehofer sofortige Aufnahme von Flüchtlingskindern

Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz (CDU) hat Bundesinnenminister Horst Seehofer aufgefordert, die deutsche Zusage zur Aufnahme mehrerer Hundert Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern umgehend einzulösen. "Das Warten muss ein Ende haben. Wir müssen den Kindern jetzt endlich helfen", sagte die CDU-Politikerin der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Meerbusch: Falsche Mitarbeiterin vom Gesundheitsamt will "Geld desinfizieren" - Die Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche

Am Donnerstag (02.04.), gegen 12:20 Uhr, meldete sich eine lebensältere Meerbuscherin bei der Polizei, weil sie durch die Anrufe einer angeblichen Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes verunsichert war. Die unbekannte Frau hatte die etwa 80-Jährige kontaktiert und gefragte, ob sie Bargeld daheim habe, denn das müsse aufgrund der Coronavirus-Pandemie desinfiziert werden. Weiter lesen …

Fünf Lerntipps für zuhause

Bücher durchwälzen, Karteikarten schreiben und Eselsbrücken bauen - so sieht aktuell der Alltag von vielen Schülern und Studenten aus. Auch Abschlussprüfungen rücken immer näher oder sind sogar schon in vollem Gang. Das Lernen fällt besonders schwer, wenn die Lehrer nicht wie sonst im Unterricht bei Fragen erreichbar sind oder die Geschwister ausgelassen durch die Wohnung toben. Weiter lesen …

US-Start-up bringt transparente Solarfenster

Das US-Tech-Start-up Ubiquitous Energy fertigt transparente Photovoltaikzellen, die sich in Glaskomponenten wie Fensterscheiben von Häusern oder Autos integrieren lassen. Hierfür wird ein spezieller hauchdünner Film auf die Oberfläche aufgetragen, der nur das sichtbare Lichtspektrum durchlässt. Nahinfrarot- und Ultraviolettstrahlung werden hingegen absorbiert und in Energie umgewandelt. Weiter lesen …

Studienfinanzierung in der Coronakrise: Studienfonds der Deutschen Bildung finanziert Lebenshaltungskosten

Der Studienfonds der Deutschen Bildung bietet Studentinnen und Studenten auch in der Coronakrise eine sichere und verlässliche Studienfinanzierung. Mit einer Gesamtsumme ab 3.000 Euro können unter anderem die Lebenshaltungskosten finanziert werden. Die Bewerbung ist ganzjährig ohne Fristen möglich und erfolgt über ein Online-Formular. Weiter lesen …

Barley verlangt wegen Corona mehr Kompetenzen für EU

Katarina Barley (SPD), Vizepräsidentin des Europaparlaments, fordert wegen der Coronakrise mehr Kompetenzen für die EU. "Bei einer Pandemie muss das medizinische Erforderliche auf EU-Ebene koordiniert werden. Vorstellbar ist eine Zentrale, die zum Beispiel Patienten auf Länder verteilt oder Material dahin bringt, wo es am dringendsten benötigt wird", sagte die SPD-Politikerin der "taz". Weiter lesen …

Mehr als eine Million Anträge auf Soforthilfe

Die Zahl der Anträge auf die von der Bundesregierung beschlossenen Milliarden-Hilfen steigt weiter enorm. Bei den zuständigen Stellen seien bislang mindestens 1,10 Millionen Anträge auf Soforthilfe von Selbstständigen und Kleinunternehmern eingegangen, berichtet die "Bild" unter Berufung auf eine Abfrage bei den Bundesländern. Weiter lesen …

Beatrix von Storch: "EuGH-Urteil zeigt einmal mehr: Nationale Souveränität in der EU muss gestärkt werden"

Zum EuGH-Urteil gegen Tschechien, Ungarn und Polen wegen Verstößen gegen Ratsbeschlüsse bei der Umverteilung von Asylanten innerhalb der EU erklärt Beatrix von Storch, stellvertretende Bundessprecherin der Alternative für Deutschland: "Tschechien, Ungarn und Polen haben sich geweigert, den Beschluss der EU umzusetzen und für die gescheiterte EU-Asylpolitik in ihren Ländern die Folgen zu tragen." Weiter lesen …

Radio Bremen-Dokumentation "Walfang unterm Hakenkreuz" am Montag (6.4.) im Ersten

Im Dritten Reich waren die Deutschen eine der größten Walfangnationen der Welt. Ein weitgehend vergessenes Kapitel der Geschichte, das die Radio Bremen-Dokumentation "Walfang unterm Hakenkreuz" von Frido Essen am Montag, 6.4., um 23:30 Uhr, im Ersten beleuchtet. Die deutschen Walfänger töteten zwischen 1936 und 1939 in der Antarktis mehr als 30.000 Blau- und Finnwale. Weiter lesen …

Forscher klären Eisentransport in TBC-Bakterien

Forscher der Universität Zürich haben die Struktur des Transportproteins ermittelt, das für den Eisentransport von der Wirtszelle in das Tuberkulose-Bakterium zuständig ist. Dies eröffnet Möglichkeiten zur Entwicklung neuer Medikamente gegen die Infektionskrankheit. "Das Transportprotein ist für das Überleben der Erreger unerlässlich. Fehlt IrtAB oder funktioniert es nicht, kann sich Mycobacterium tuberculosis in der menschlichen Zelle nicht mehr vermehren", so Forschungsleiter Markus Seeger. Weiter lesen …

Corona: Des Kaisers neue Kleider

Zu Gast bei Stein-Zeit.Tv sind der investigative Journalist Gerhard Wisnewski aus München und der Arzt Heiko Schöning aus Hamburg. Beiden gemeinsam ist nicht nur ein wacher Blick auf die Geschehnisse dieser Welt, sondern auch eine jahrelange Recherche zum 11. September 2001. Weiter lesen …

FDP warnt vor "Denk- oder Diskussionsverboten"

FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg fordert eine "verantwortliche Diskussion" über den Exit aus den jetzigen strikten Anti-Corona-Maßnahmen. Deutschland brauche "keine Denk- oder Diskussionsverbote, sondern Verantwortungsgebote", sagte Teuteberg in der Sendung "Frühstart" der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Besonnen durch die Krise

Fast 40 Prozent Minus bei Dow-Jones-Index und DAX in nur drei Wochen - einen so schnellen Börsen-Crash in dieser Größe gab es noch nie. Der Itzehoer Aktien Club (IAC) steht in der Corona-Krise vergleichsweise gut da. Wie das gelungen ist und wie er die weitere Entwicklung sieht, erläutert Geschäftsführer Jörg Wiechmann. Weiter lesen …

Lebende Insulinfabriken für Diabetes-Patienten

Implantierte lebende Fabriken, die Insulin produzieren, sollen das Leben von Diabetes-Patienten erleichtern. Sie bestehen aus Langerhansschen Inseln von Spendern und stecken in einer Hülle mit genau bemessenen Poren. Diese lassen Sauerstoff und Nährstoffe passieren, sind für die körpereigene Abwehr jedoch unüberwindlich - Killerzellen können die Inselzellen nicht erreichen. Mit einem neuen Verfahren wollen Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) nun Patienten die regelmäßige Einnahme von Medikamenten ersparen. Weiter lesen …

IG BAU gegen Aufhebung des Einreisestopps für Erntehelfer

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt lehnt Forderungen ab, den wegen der Corona-Pandemie verhängten Einreisestopp für Erntehelfer aus Südosteuropa aufzuheben. "Das halte ich für sehr problematisch. Das kann man erst machen, wenn sichergestellt ist, dass alle Hygienevorschriften eingehalten werden, um Infektionen zu verhindern", sagte Vize-Vorsitzender Harald Schaum am Mittwoch der Tageszeitung "taz". Weiter lesen …

Deutschlands Versorgungsdichte mit Intensivbetten im internationalen Vergleich hoch

Deutschland verfügt im internationalen Vergleich über eine hohe Versorgungsdichte mit Intensivbetten in Krankenhäusern. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, geht dies aus einem Vergleich der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (OECD) auf Basis verschiedener Erhebungen in zehn ihrer Mitgliedstaaten aus den Jahren 2013 bis 2020 hervor. Weiter lesen …

Bündnis fordert: Bundesregierung muss Lebensmittelversorgung und Landwirtschaft global krisenfester machen

Die Corona-Pandemie, klimabedingte Wetterextreme und das Artensterben zeigen, wie krisenanfällig das auf den Weltmarkt orientierte Ernährungs- und Agrarsystem derzeit ist. Das stellt ein zivilgesellschaftliches Bündnis von 54 Organisationen anlässlich der Veröffentlichung eines Bilanzpapiers der vergangenen zwölf Monate zur Stärkung der Agrarökologie seitens der Bundesregierung fest. Weiter lesen …

Militär organisiert Amtshilfe: "Wir sind da, wenn es keine Alternative mehr gibt"

In der Corona-Krise erreichen die Bundeswehr viele Anfragen auf Hilfeleistungen. Am häufigsten werden von Seiten der Bundesländer Ärzte, Pflegekräfte und medizinische Ausrüstung nachgefragt - von der Schutzbrille über den Kittel bis hin zum Mundschutz. 280 Anträge auf Amtshilfe liegen dem Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr in Berlin aktuell vor. Weiter lesen …

Ladenburgs Bürgermeister positioniert sich gegen Naidoo-Konzert

Nach Protesten der Grünen-Gemeinderatsfraktion in Ladenburg gegen ein Konzert des politisch umstrittenen Popsängers Xavier Naidoo hat sich Bürgermeister Stefan Schmutz (SPD) gegen das Open Air am 15. August in der Stadt im Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg gestellt. "Die privaten Aussagen des Künstlers Naidoo sind inakzeptabel", sagte Schmutz dem "Mannheimer Morgen". Weiter lesen …

Vapiano stellt Insolvenzantrag

Die Restaurantkette Vapiano stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Das teilte das Unternehmen in der Nacht zu Donnerstag mit. Es habe keine Lösung für den zuletzt aufgrund der Covid-19-Krise nochmals signifikant gestiegenen Liquiditätsbedarf von zusätzlich insgesamt etwa 36,7 Millionen Euro gefunden werden können, hieß es. Weiter lesen …

Benko will Karstadt Kaufhof weiter unterstützen: Eigentümer der Warenhauskette stellt 140 Mio. Euro zur Verfügung

Der Eigentümer der Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof, René Benko, will den angeschlagene Konzern auch im anstehenden Schutzschirmverfahren weiter unterstützen. Wie das Wirtschaftsmagazin 'Capital' (Online-Ausgabe) unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtet, stellt der österreichische Immobilieninvestor 140 Mio. Euro frisches Kapital zur Verfügung. Weiter lesen …

Strategiepapier des Bundesinnenministeriums warnt vor Wirtschaftscrash

Das Bundesinnenministerium warnt wegen der Corona-Krise vor einem schweren Wirtschaftseinbruch mit unabsehbaren Konsequenzen. Falls es über mehrere Monate nicht gelinge, die Epidemie einzudämmen und unter Kontrolle zu bringen, könne die Wirtschaftsleistung in Deutschland im laufenden Jahr im Extremfall um 32 Prozent einbrechen, heißt es in einem vertraulichen Strategiepapier aus dem Ministerium, aus dem das Wirtschaftsmagazin 'Capital' (Online-Ausgabe) zitiert. Weiter lesen …

Signal an die Aktionäre

Der Continental-Vorstand hat seine erst vor vier Wochen veröffentlichten Finanzziele für das laufende Geschäftsjahr kassiert. In Anbetracht der drastischen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie, von denen Autohersteller und -zulieferer weltweit besonders stark betroffen sind, ist dieser Rückzieher kaum überraschend. Weiter lesen …

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fing in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
"Seid mutig!" - Friederike Pfeiffer-de Bruin im Interview
"Seid mutig!" - Friederike Pfeiffer-de Bruin im Interview
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Dieter Nuhr (2017)
Dieter Nuhr über Attila Hildmann: "Ein Fall für einen Psychologen und nicht für eine Auseinandersetzung in der Öffentlichkeit"
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Lockdown?!
Steht ein weltweiter Lockdown Ende Oktober fest?
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Das Kartenhaus fällt zusammen... (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: "Wir werden verarscht!"
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite