Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Dr. Schär bedankt sich bei allen Produktionsmitarbeitern weltweit mit einem Bonus von 15 %

Dr. Schär bedankt sich bei allen Produktionsmitarbeitern weltweit mit einem Bonus von 15 %

Archivmeldung vom 02.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Brigitte Schär (2020)
Brigitte Schär (2020)

Bild: PRNewswire

Im Hinblick auf COVID-19 hat das Südtiroler Unternehmen Dr. Schär beschlossen, die Bemühungen seiner weltweiten Produktionsbelegschaft mit einem Bonus von 15% pro Arbeitsstunde während der Coronavirus-Gesundheitskrise zu honorieren.

"Als Familienunternehmen halten wir es für selbstverständlich, unsere Mitarbeiter in diesen kritischen Zeiten zu unterstützen", sagt Brigitte Kurz, Chief Financial Officer von Dr. Schär. "Für unsere Mitarbeiter lediglich alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um diese Herausforderung zu meistern, kam uns nicht ausreichend vor. Deshalb haben wir beschlossen, uns zusätzlich mit einem Bonus, als Zeichen der Anerkennung für ihre harte Arbeit, zu bedanken."

Dr. Schär gibt nicht nur, sondern bekommt auch etwas zurück: Angesichts der schwierigen Lage wurden Tausende Schutzmasken kurzfristig von einem chinesischen Lieferanten für eine Reihe von Dr. Schär-Werken in aller Welt organisiert und kostenlos zur Verfügung gestellt. So sieht grenzüberschreitende Solidarität aus.

Quelle: Dr. Schar (ots)

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wolf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige