Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

1. April 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Lottozahlen vom Mittwoch (01.04.2020)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 4, 15, 22, 39, 46, 48, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 5098761. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 690660 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Wettlauf zwischen Bund und Ländern um Schutzmasken

In Deutschland gibt es unter denjenigen, die Schutzkleidung dringend benötigen beziehungsweise beschaffen wollen, einen immer größeren Wettlauf um Masken, Brillen und Kittel. Das sächsische Sozialministerium habe eingeräumt, dass der Wettlauf zu höheren Preisen führe, berichtet die "Süddeutschen Zeitung" unter Berufung auf eine eigene Umfrage unter den Bundesländern. Weiter lesen …

Corona straft getrennte Väter und ihre Kinder: Umgangsvereinbarungen werden oft ausgesetzt

Viele getrennt erziehende Väter tragen aktuell ihre Klagen an Väterverbände heran mit dem Inhalt, sie könnten ihre Kinder nicht mehr betreuen. Viele Mütter sorgten sich aufgrund der Corona-Krise um das Wohl der gemeinsamen Kinder - und setzten den "Umgang" mit den Kindern aus. "Dieser Schritt ist meist nicht angemessen", wertet Gerd Riedmeier, Sprecher der Interessengemeinschaft Jungen Männer und Väter (IG-JMV). Weiter lesen …

Union weist SPD-Vorstoß zu Vermögensabgabe zurück

Die Union hat den SPD-Vorstoß für eine Vermögensabgabe zur Bewältigung der Corona-Krise zurückgewiesen. "Schon die Finanzkrise vor zehn Jahren hat gezeigt, dass man nach einer Krise über Steuersenkungen und nicht über Steuererhöhungen sprechen muss", sagte Antje Tillmann (CDU), finanzpolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, der "Welt". Weiter lesen …

Stralsund: Einsatz des Munitionsbergungsdienstes

In der heutigen Nacht (01.04.20, gegen 02:00 Uhr) wurden Beamte des Polizeihauptreviers Stralsund zu einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Grünthal-Viermorgen gerufen. Anwohner hatten sich zum wiederholten Mal über unzulässigen Lärm aus einer Mietwohnung beschwert. Bereits vor dem Block konnten die Polizisten laute Musik wahrnehmen. Weiter lesen …

Bundesbankpräsident will Italien helfen

Bundesbankpräsident Jens Weidmann spricht sich dafür aus, finanzschwache Länder wie Italien in der Coronakrise zu stützen. "Solidarität ist wichtig, auch auf europäischer Ebene. Die Notenbanken können einen wichtigen Beitrag leisten, die wirtschaftlichen Folgen der Krise abzufedern", sagte Weidmann der Wochenzeitung "Die Zeit". Weiter lesen …

Scholz gibt Widerstand gegen neue Wirtschaftsweise auf

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat seinen Widerstand gegen den Einzug von Verhaltensökonomin Veronika Grimm und der Wettbewerbsökonomin Monika Schnitzer in den Rat der fünf Wirtschaftsweisen aufgegeben. Die Bundesregierung hat die Ernennung der beiden Spitzenökonominnen am Mittwoch im Kabinett beschlossen, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf "informierte Kreise". Weiter lesen …

Kreisrat Köngeter fordert Existenzsicherung in der Tagespflege

Der Landesverband Kinderpflege Baden-Württemberg macht auf Missstände in der Tagespflege aufmerksam. [1] Tagesmütter und Tagesväter erhalten zum Teil keine Lohnfortzahlungen und stehen vor dem Existenzverlust. Piraten-Kreisrat Philip Köngeter fordert den Rems-Murr-Kreis dazu auf eine schnelle und unbürokratische Lösung zu finden, da auf Landesebene bisher keine Aussicht auf Hilfe besteht. Weiter lesen …

Union: Digitalisierung im Sinne der Patienten nutzen

Das Bundeskabinett hat am heutigen Mittwoch den Entwurf eines Gesetzes zum Schutz elektronischer Patientendaten in der Telematikinfrastruktur (Patientendaten-Schutz-Gesetz - PDSG) beschlossen. Dazu erklären der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Georg Nüßlein, und die gesundheitspolitische Sprecherin, Karin Maag: Weiter lesen …

Recklinghausen: LKW verliert Schlachtabfälle

Am späten Dienstagabend (31.03.2020) wurde die Feuerwehr Recklinghausen zum Westring in Recklinghausen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug zeigte sich den Kollegen ein unappetitliches Bild: Eine Spur von Schlachtabfällen lag stellenweise knöchelhoch auf der Fahrbahn. Weiter lesen …

Linken-Chefin wirft Spahn "Sheriff"-Mentalität vor

Linken-Chefin Katja Kipping wirft Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor, die Coronakrise zu nutzen, um Grundrechte einzuschränken. Auch wenn es einzelne Minister gebe, die offen für die Vorschläge der Opposition seien, "gibt es aber auch Minister wie Jens Spahn, bei dem ich den Eindruck habe, er möchte die Krise nutzen, um möglichst viele Grundrechtseinschränkungen durchzubringen", sagte Kipping dem Nachrichtenportal Watson. Weiter lesen …

Hirnimplantate sind bald so flexibel wie Gummi

Elektronische Geräte, die ins Gehirn implantiert werden, um Krankheiten wie Parkinson zu lindern, sind künftig weich und flexibel. Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) stellen sie im 3D-Druck her, also in additiver Fertigung. Die Implantate passen sich den Konturen des Gehirns an, anders als die heute verwendeten, die aus Metall bestehen. Diese verursachen oft Entzündungen und bilden Narbengewebe. Weiter lesen …

Merz: Wirtschaft wird Vorkrisenniveau nicht wieder erreichen

CDU-Vorsitzbewerber Friedrich Merz rechnet mit schweren wirtschaftlichen Verwerfungen durch die Coronakrise und lehnt Euro-Bonds entschieden ab. Gehe man von einem Rückgang der volkswirtschaftlichen Leistung in den Tagen und Wochen der Krise auf ein Drittel der üblichen Leistung aus, fehlten pro Tag bereits rund sechs Milliarden Euro, schreibt Merz in einem Beitrag für die Wochenzeitung "Die Zeit". Weiter lesen …

AOK-Cerealienstudie: 99 Prozent der gekauften Kinderprodukte entsprechen nicht der WHO-Norm

Frühstückscerealien in Deutschland sind vor allem eines: überzuckert. 73 Prozent der gekauften Menge an Müslis, Cornflakes und Co. überschreiten beim Zuckergehalt die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von 15 Gramm Zucker pro 100 Gramm. Bei den speziell an Kinder gerichteten Cerealien liegen sogar 99 Prozent der gekauften Produkte über diesem Richtwert. Weiter lesen …

Kassenärzte-Chef: Bayerischer Sonderweg ist "brandgefährlich"

Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hat die Pläne von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU), den KV die Zuständigkeit für die ärztliche Versorgung im Land zu entziehen, scharf kritisiert. "Vielleicht will sich Herr Söder als Krisenmanager beweisen", sagte Gassen in der Sendung "Frühstart" der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Edelmetall-Nanoteilchen bringen bunte Glasuren

Mit Nanoteilchen aus Gold und Silber lassen sich Glasuren in vielen Farben herstellen. Anders als manche heute gebräuchlichen Glasuren für keramische Teller und Tassen sind diese ungiftig. Da nur winzige Mengen an Edelmetall benötigt werden, sind die Zusatzkosten zudem gering. "Um strahlende Farben zu erreichen, werden seit jeher Schwermetale wie Barium und Cadmium eingesetzt", sagt Ryan Coppage, Doktorand an der University of Richmond. Winzige Mengen dieser giftigen Zugaben könnten aus der Glasur entweichen. Weiter lesen …

Univ.-Prof. Dr. Christian Wöber: "Mit Entspannung und Magnesium gegen Migräne"

Kopfschmerzen, Übelkeit, Lichtscheue, Lärmempfindlichkeit: Migräne bedeutet eine starke Einschränkung der persönlichen Lebensqualität. Univ.-Prof. Dr. Christian Wöber, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie in Wien, beschäftigt sich intensiv mit den Möglichkeiten der modernen Migräne-Therapie und -Prophylaxe. Seine Empfehlung, um die Häufigkeit der quälenden Attacken zu reduzieren: Entspannung und Magnesium. Weiter lesen …

Neue Fälle dubioser Rüstungsexporte

Ein Jahr nachdem drei Ex-Manager des Rüstungsunternehmens Sig Sauer am Landgericht Kiel wegen illegaler Waffenlieferungen nach Kolumbien zu Bewährungsstrafen verurteilt wurden, darunter der amtierende Geschäftsführer der Sig Sauer Inc. (USA), deckt die ARD-Doku "Tödliche Exporte: Rüstungsmanager vor Gericht" (1. April, 21:45 Uhr, Das Erste) neue fragwürdige Rüstungsexporte der Firma Sig Sauer auf. Weiter lesen …

Altpräsident des NRW-Verfassungsgerichtshof hält Laschets Epidemiegesetz für verfassungswidrig

Der frühere Präsident des Verfassungsgerichtshofs für Nordrhein-Westfalen, Michael Bertrams, hält den Entwurf des Epidemiegesetzes der NRW-Landesregierung in Teilen für verfassungswidrig. Mit dem Gesetz, das an diesem Mittwoch im Düsseldorfer Landtag beraten wird, "sollen dauerhafte Regeln für künftige landesweite Epidemien im Gesetz festgeschrieben werden, die massiv in die Grundrechte der Bürger eingreifen", sagte Bertrams dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Altmaier besteht auf Kürzung von Managergehältern in geretteten Unternehmen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich für die Kürzung von Manager-Gehältern in Unternehmen ausgesprochen, die in der Corona-Krise vom Staat gerettet werden müssen. "Ich bin der Meinung, dass in einer Krise alle einen Beitrag leisten müssen. Auch starke Schultern müssen ihr Päckchen tragen", sagte Altmaier der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Bauern wollen schärfere Düngeregeln im Zweifelsfall vor Gericht stoppen

Die Landwirte in Deutschland überlegen, die beschlossene Verschärfung der Düngeverordnung auf gerichtlichem Wege zu stoppen. Bauernpräsident Joachim Rukwied kündigte im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" an: "Wir werden prüfen, ob der Klageweg Aussicht auf Erfolg hat." Die geplanten Maßnahmen basierten "auf nicht fachgerechten Vorgaben. Das ist für mich schlichtweg ein Unding." Weiter lesen …

Bundesregierung stärkt Rechte der Nutzer von sozialen Netzwerken durch leichtere Denunziation

Die Bundesregierung möchte die Rechte der Nutzer von sozialen Netzwerken stärken. An diesem Mittwoch will das Kabinett deshalb ein "Gesetz zur Änderung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes" beschließen: "Die Notwendigkeit der Bekämpfung strafbarer Hassrede im Internet" sei "von unveränderter Aktualität", heißt es in dem Gesetzentwurf, über den die "Süddeutsche Zeitung") berichtet. Weiter lesen …

Standpunkte: Der Börsencrash von 2020 und die bewusst herbeigeführte Finanzpanik von 1907

Der Absturz an der Wallstreet zwischen dem 20.Februar und dem 23. März 2020 um etwa 33 Prozent ist wirtschaftsgeschichtlich einzigartig, was Geschwindigkeit und Wucht angeht. In den letzten 100 Jahren gab es keinen solch starken Absturz in solch kurzer Zeit. Um die Panik an den Börsen heute zu verstehen, kann ein Blick auf die Panik von 1907 erhellend sein. Weiter lesen …

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fuss in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Principia Scientific International
Laboranalyse an 7 Universitäten beweist: Es gibt kein COVID19!
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Auch Un-Geimpfte klagen nach Kontakt!
Ich habe die letzten zehn Jahre damit verbracht, Sie zu informieren, Sie auszubilden und Sie auf diesen Moment vorzubereiten.
Die Impfung ist eine freie Willensentscheidung (Inelia Benz Update bzgl. 2021 / Lockdown / Massenselbstmord)
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Jacques Attali (2020)
Jacques Attali: „Weltregierung über eine gute, kleine Pandemie erreichen!“
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Jacques Attali · Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
Jacques Attali kündigt jahrzehntelang regelmäßige Impfungen und Lockdowns an