Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Tui will ab sofort Urlaube für 2021 verkaufen

Tui will ab sofort Urlaube für 2021 verkaufen

Archivmeldung vom 01.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
TUI fly hat als erste Ferienfluggesellschaft in Deutschland den Flugplan für die Sommersaison 2020 zur Buchung freigegeben. Bild: "obs/TUIfly/Gregor Schläger"
TUI fly hat als erste Ferienfluggesellschaft in Deutschland den Flugplan für die Sommersaison 2020 zur Buchung freigegeben. Bild: "obs/TUIfly/Gregor Schläger"

Der im Zuge der Coronakrise ins Straucheln geratene Reisekonzern Tui will ab sofort schon Reisen für den Sommer 2021 verkaufen. Das Tui-Programm sei "so früh buchbar wie in keinem Jahr zuvor", hieß es in einer Mitteilung am Mittwoch.

Wer eine Reise für den Zeitraum zwischen Mai 2020 und April 2021 bucht, soll einen "Treuebonus" bekommen, viele Angebote seien zusätzlich reduziert. Tui setzt nach eigenen Angaben vor allem auf die beliebten Ferienregionen rund ums Mittelmeer, wie Spanien, Griechenland und Ägypten, aber auch rund 2.000 Hotels in Deutschland, Österreich, Italien und Kroatien seien bereits heute verfügbar, hieß es.

Tui hatte im Zuge der Coronakrise den Reisebetrieb so gut wie vollständig eingestellt. Letzte Woche hatte die Bundesregierung die Zusage für eine Kreditlinie der KfW in Höhe von 1,8 Milliarden Euro gegeben. Tui hatte sich nach eigenen Angaben zur Beantragung des KfW-Kredits entschlossen, "um die beispiellosen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie abzufedern, bis der normale Geschäftsbetrieb wieder aufgenommen werden kann". Eine der Bedingungen des KfW-Kredits ist der faktische Verzicht der auf Dividendenzahlungen für die Laufzeit der Kreditlinie. Der Konzern gilt als das größte Touristikunternehmen Europas.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte umhang in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige