Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

15. April 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Linken-Chefin kritisiert Corona-Lockerungen

Linken-Chefin Katja Kipping hat die Beschlüsse der Bundesregierung und der Ministerpräsidenten zu Lockerungen in der Coronakrise kritisiert. "Diese Einigung ist offensichtlich ein Zugeständnis an den Wettlauf der Ministerpräsidenten, wer am energischsten für Lockerungen eintritt", sagte Kipping dem Nachrichtenportal T-Online. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (15.04.2020)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 11, 22, 24, 27, 30, 46, die Superzahl ist die 0. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 4438407. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 679016 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Corona-Beschluss von Bund und Ländern vom 15. April 2020 im Volltext

"Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss: Die hohe Dynamik der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in Deutschland in der ersten Märzhälfte hat dazu geführt, dass Bund und Länder für die Bürgerinnen und Bürger einschneidende Beschränkungen verfügen mussten, um die Menschen vor der Infektion zu schützen und eine Überforderung des Gesundheitssystems zu vermeiden." Weiter lesen …

Terrorzelle beabsichtigte Sprengstoff-Anschläge mit Drohnen - Mordkomplott gegen Islamkritiker aus Neuss geplant.

Die islamistische Terror-Zelle, die am Mittwoch in NRW ausgehoben wurde, plante offenbar Sprengstoff-Anschläge auf US-Lufwaffenbasen durch ferngesteuerte Flugkörper. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" aus Justizkreisen erfuhr, spielten die fünf Hauptverdächtigen, die im Auftrag der Terror-Miliz "Islamischer Staat" (IS) handelten, zudem einen Angriff per Gleitschirm durch. Weiter lesen …

BDI zur Vorstellung der Exit-Strategie durch die Europäische Kommission: "Zügig Arbeitsprogramm aktualisieren"

Zur Vorstellung der Exit-Strategie durch die Europäische Kommission sagt BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: "Europa muss die Aufhebung der Beschränkungen so koordinieren, dass keine neuen Brüche in Liefer- und Wertschöpfungsketten entstehen. Es ist entscheidend, einen möglichst reibungslosen Warenverkehr im Binnenmarkt schnell wieder zu ermöglichen." Weiter lesen …

Rothenstein: Granate hing in Baum

Ein Anrufer teilte der Polizei am Dienstag mit, dass er bei einem Spaziergang auf dem Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes Rothenstein im Wald eine Panzerfaust in einem Baum hängend gefunden hat. Das Gerät sei in einem guten Zustand. Er begleitete die Beamten später an den Fundort. Weiter lesen …

Innenstaatssekretär mahnt EU zur Aufnahme von Flüchtlingskindern

Innenstaatssekretär Stephan Mayer (CSU) mahnt die europäischen Länder, ihre Zusagen für die Aufnahme minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge von den griechischen Inseln umzusetzen, sobald die Coronakrise ausgestanden ist. "Wir erwarten, dass die anderen Staaten die Zusagen, die sie gemacht haben, in den nächsten Wochen und Monaten auch einlösen werden", sagte Mayer der Wochenzeitung "Die Zeit". Weiter lesen …

Bereits 23.500 Saisonkräfte angemeldet - Bauernverbandschef sieht aber noch volles Risiko für Landwirte in zweiter Jahreshälfte

Von den für April und Mai insgesamt zugelassenen 80.000 Saisonarbeitskräften aus dem Ausland sind nach Angaben von Bauernverbandschef Joachim Rukwied bereits mehr als ein Viertel für die Hilfe bei der Ernte in Deutschland angemeldet worden - für die zweite Jahreshälfte warnt er aber vor einer Lücke von 150.000 Kräften. Weiter lesen …

Weidel: Geschäfte, Restaurants und Hotels schnellstmöglich wieder öffnen

Die stellvertretende AfD-Bundessprecherin Alice Weidel, Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, spricht sich für eine sichere und schnelle Öffnung von Geschäften und Dienstleistungsunternehmen unter Einhaltung sicherer Verhaltensregeln aus: „Supermärkte, Baumärkte, Blumenläden, Buchhandlungen und Tankstellen zeigen in der Corona-Krise, dass ihre Kunden Hygiene- und Abstandsregeln einhalten können." Weiter lesen …

Deutscher Heimtiermarkt 2019 wieder gewachsen

Die deutsche Heimtierbranche hält das hohe Umsatzniveau der Vorjahre und entwickelt sich weiterhin positiv. Mit einem Gesamtumsatz von 4,325 Milliarden Euro konnte der Fach- und Lebensmitteleinzelhandel im Jahr 2019 ein Umsatzplus von 2,4 Prozent verzeichnen. Hinzu kamen 705 Millionen Euro über den Online-Markt sowie 125 Millionen Euro für Wildvogelfutter. Weiter lesen …

Tanken achte Woche in Folge billiger: Drosselung der Ölproduktion stoppt den Preistrend nicht

Die Corona-Krise hat den Kraftstoffmarkt weiter fest im Griff. Tanken ist im bundesweiten Durchschnitt bereits die achte Woche in Folge billiger geworden. Laut aktueller Auswertung des ADAC müssen Autofahrer für einen Liter Super E10 im Bundesmittel 1,181 Euro bezahlen, das sind 1,9 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich um 0,9 Cent auf durchschnittlich 1,096 Euro je Liter. Weiter lesen …

Giffey will Kitas vor Sommer öffnen

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) lehnt die Empfehlungen der Leopoldina ab, Kitas wegen der Coronavirus-Pandemie bis zum Sommer geschlossen zu lassen. "Ich halte das nicht für einen guten Weg", sagte sie am Mittwoch der ARD. "Wir müssen hier zu einer schrittweisen Rückkehr zur Normalität kommen." Weiter lesen …

U.S. Army startet Drohne per Granatwerfer

Forscher des Army Research Laboratory (ARL) haben eine kompakte Kameradrohne entwickelt, die aus einem 40mm-Granatwerfer abgefeuert werden kann. Beide Varianten dieses "Grenade Launched Unmanned Aerial System" (GLUAS) sind dazu gedacht, Bodentruppen neue Möglichkeiten der Aufklärung zu eröffnen, indem sie einfach bei Bedarf die Drohne abfeuern. Diese kann aus hunderten Metern Höhe einen Einsatz überwachen. Weiter lesen …

3sat-Doku "Heilsame Trips - Drogen als Medizin"

Der Konsum von Substanzen wie LSD, Psilocybin und DMT (Dimethyltryptamin) ist in den meisten Ländern verboten. Jetzt entdeckt die Wissenschaft die heilsame Wirkung solcher psychedelischer Stoffe wieder. Die Dokumentation "Heilsame Trips - Drogen als Medizin" (Erstausstrahlung) von Florian Gebauer, am Mittwoch, 22. April 2020, 20.15 Uhr in 3sat, stellt verschiedene Studien und Therapieansätze vor. Weiter lesen …

Curio: Nur effektiver Grenzschutz bereitet der Erpressbarkeit durch Erdogan ein Ende

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Dr. Gottfried Curio, erwartet von der Bundesregierung und der EU ein Ende der finanziellen Zugeständnisse an die Türkei, um sich nicht länger durch die Türkei in Bezug auf die Zuwanderung nach Europa unter Druck setzen zu lassen: „Was die AfD-Fraktion vorausgesagt und wovor sie gewarnt hat, geschieht nun: Erdogan hat die EU und Deutschland als erpressbar erkannt und versucht nun erneut, mit der bereits bekannten Methode noch mehr Vorteile zu erzwingen." Weiter lesen …

KfW-Schnellkredit für den Mittelstand startet ab sofort

Mit dem KfW-Schnellkredit startet ab sofort ein weiterer wichtiger Baustein des umfassenden Schutzschirms der Bundesregierung für den Mittelstand. Nach dem Beschluss des Programms am 6. April und der beihilferechtlichen Genehmigung der Europäischen Kommission vom 11. April wurden in kürzester Zeit die notwendigen Schritte zur Umsetzung des KfW-Schnellkredits bei der KfW und den Hausbanken geschaffen. Weiter lesen …

Merck-Chef dämpft Hoffnungen auf schnellen Corona-Impfstoff

Der Chef des Pharmakonzerns Merck, Stefan Oschmann, dämpft die Hoffnung auf einen baldigen Impfstoff gegen das Coronavirus. "Viele gehen davon aus, dass wir in 12 bis 18 Monaten einen Impfstoff haben, wenn wir Riesenglück haben", sagte er dem Fernsehsender n-tv. "Früher hätte es vielleicht sieben Jahre gedauert, einen Impfstoff zu haben, wir sprechen jetzt von 12 bis 18 Monaten." Weiter lesen …

Bundesanwaltschaft bestätigt Festnahme von Terrorverdächtigen

Die Bundesanwaltschaft hat die Festnahme von vier mutmaßlichen Mitgliedern einer Terrorzelle des "Islamischen Staats" (IS) bestätigt. Die Festnahme der tadschikischen Staatsangehörigen erfolgte durch Spezialkräfte des Landes Nordrhein-Westfalen und Beamte des mit den Ermittlungen befassten Polizeipräsidiums Düsseldorf in den Städten Essen, Neuss und Siegen sowie im Kreis Heinsberg, teilte die Karlsruher Behörde am Mittwochmorgen mit. Weiter lesen …

Studium: Kein Qualitätsverlust durch Online-Kurse

Studenten lernen bei Online-Veranstaltungen genauso effektiv wie in einem physischen Vorlesungssaal. Virtuelles Lernen kostet Universitäten außerdem wesentlich weniger Geld. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Cornell University. Die Forscher haben sich auf MINT-Fächer konzentriert, in denen ein weltweiter Mangel an hochqualifizierten Fachkräften besteht. Weiter lesen …

Laser macht Metalloberfächen zu Bakterienkillern

Forscher der Purdue University haben eine Laser-Behandlung entwickelt, um Metalloberflächen zu effektiven Bakterienkillern zu machen. Einer in "Advanced Materials Interfaces" veröffentlichten Studie zufolge ist es damit gelungen, die Textur einer Kupferoberfläche so zu verändern, dass diese Superbakterien wie MRSA sofort abtötet. Das Team arbeitet nun daran, die Methode auch auf andere Metalle und Polymere zu übertragen, um so beispielsweise Implantate antimikrobiell zu machen. Weiter lesen …

Pollenflug: Diese Therapie hält Heuschnupfen in Schach

Bei den rund 20 Millionen Pollen-Allergikern in Deutschland löst Blütenstaub Beschwerden aus: "Das fehlgeleitete Immunsystem reagiert auf eigentlich harmlose Umweltbestandteile ähnlich wie auf gefährliche Eindringlinge, will sie heraustränen, -niesen oder -husten", erklärt der Leiter der Sektion Rhinologie und Allergologie am Universitätsklinikum Marburg, Professor Oliver Pfaar, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren reizen Darm

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in einer westlichen Diät können laut Forschern der Medizinischen Universität Innsbruck eine Entzündungsreaktion im Darm auslösen. "Migrationsstudien haben offengelegt, dass die westliche Ernährung einen zentralen Platz bei der Entstehung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen einnimmt. So hat sich etwa die niedrige CED-Rate von Japanern, die vor rund 20 Jahren in die USA auswanderten, bereits nach einigen Jahren der nordamerikanischen Bevölkerung angepasst", so Forscher Herbert Tilg. Details wurden in "Nature Communications" publiziert. Weiter lesen …

Corona-Spenden von Tech-Riesen sind mickrig

Die Coronavirus-Spenden von großen US-Tech-Konzernen wie Google, Apple, Facebook oder Intel machen nur 0,2 Prozent der 571 Mrd. Dollar (etwa 521 Mrd. Euro) an Profiten aus, welche die Konzerne in Steueroasen bewegt haben. Das ergibt ein Bericht des Thinktanks Tax Watch UK. Der Organisation zufolge sind die Beiträge zur Bekämpfung des Virus winzig im Vergleich zu den Summen, die Tech-Giganten durch Steuervermeidung sparen. Weiter lesen …

Immer weniger Betriebe bilden aus

Der Anteil der Betriebe, die Lehrlinge ausbilden, ist 2019 erneut gesunken und liegt nun bei 19,7 Prozent - es bildet also nicht einmal mehr ein Fünftel der Unternehmen aus. Das zeigt der neue nationale Berufsbildungsbericht, über dessen Entwurf das "Handelsblatt" berichtet. Noch vor zehn Jahren lag die Quote bei 23,3 Prozent. Weiter lesen …

Games: US-Altersfreigabe warnt vor Lootboxen

Die US-Regulierungseinrichtung Entertainment Software Rating Board (ESRB) warnt Gamer künftig bei Altersfreigaben für Videospiele vor sogenannten Lootboxen. Bei den kontroversen Lootboxen handelt es sich um Käufe innerhalb von Spielen, durch die Kunden eine zufällige Belohnung erhalten. Sie werden häufig mit Glücksspiel verglichen. Deswegen weist die ESRB, die ähnlich wie die deutsche USK Altersbeschränkungen für Games definiert, jetzt explizit darauf hin. Weiter lesen …

Mit Home-Office in Zeiten von Corona Steuern sparen

Viele Arbeitnehmer gehen derzeit aufgrund der Corona-Epidemie ihrer beruflichen Tätigkeit von zu Hause aus nach. Steht vorübergehend kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung, können Arbeitnehmer in Folge ihre Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer steuerlich geltend machen, obwohl sie das unter normalen Umständen nicht könnten. Weiter lesen …

Corona-Krise: Linke fordern Erleichterungen und Steuerbefreiungen für Rentner

Die Linken im Bundestag fordern vor dem Hintergrund der Corona-Krise Erleichterungen und Steuerbefreiungen für Rentner. Dietmar Bartsch, Chef der Linksfraktion im Bundestag, sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ): "Wir sollten in diesem Jahr für Menschen, die in einem hohen Alter sind und ausschließlich die gesetzliche Rente beziehen, die Rentenbesteuerung aussetzen." Weiter lesen …

Finanzministerium: Aus "Ehemann" und "Ehefrau" sollen in Steuervordrucken "Person A" und "Person B" werden

In den Vordrucken für die Steuererklärung von Ehepartnern soll nach Plänen der Bundesregierung die Bezeichnung "Ehemann" und "Ehefrau" durch die geschlechtsneutralere Form "Person A" und "Person B" ersetzt werden. Das geht aus der Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor, die der Düsseldorfer "Rheinischen Post" vorliegt. Weiter lesen …

Laschet verlangt Fahrplan Richtung Normalität

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) fordert von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und seinen Ministerpräsidentenkollegen die Verständigung auf "einen Fahrplan in eine verantwortungsvolle Normalität". Das geht aus einem zweiseitigen Schreiben von Laschet vom 11. April an Merkel und die Länderchefs hervor, über das die "Bild-Zeitung" berichtet. Weiter lesen …

Dreyer für Schutzmasken-Pflicht im ÖPNV

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), hat einen Stufenplan zur Wiedereröffnung der Schulen angekündigt. "Wir werden beim Schulstart einen Stufenplan vorsehen, um immer wieder sehen zu können, wie sich das Infektionsgeschehen entwickelt", sagte Dreyer der Düsseldorfer "Rheinischen Post" vor der Ministerpräsidentenkonferenz an diesem Mittwoch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Weiter lesen …

Berti Vogts sieht digitale Trainingssteuerung in der Corona-Krise auf dem Vormarsch

Der frühere Bundestrainer Berti Vogts sieht in den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie auch eine Chance für den Profifußball. "Die Fußballer können von der aktuellen Trainingssituation, die durch die Auflagen der Gesundheitsämter entstanden ist, profitieren. Es ist eine gute Zeit, um an Schwächen der Spieler zu arbeiten", sagte der 73-Jährige der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund lehnt Corona-Soli ab und fordert Hilfen vom Land

Der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund (NSGB) lehnt die Forderung seines Bundesverbandes nach einem Corona-Soli ab. "Ich finde es schwierig, den Menschen, die jetzt Einbußen haben, zu erklären, dass sie einen Kommunalsoli bezahlen sollen. Da muss man noch mal gründlich nachdenken", kritisierte der Landespräsident Marco Trips im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) den vorige Woche bekannt gewordenen Vorschlag des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. Weiter lesen …

INSA: Grüne verlieren deutlich

Die Grünen haben in der neuesten INSA-Umfrage in der Wählergunst deutlich nachgelassen. Laut der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts für die "Bild-Zeitung" verlieren die Grünen im Vergleich zur Vorwoche zwei Prozentpunkte und kommen nun auf 16 Prozent der Stimmen. Weiter lesen …

Great Lockdown

Eigentlich trifft sich jeden April die globale Wirtschafts- und Finanzelite in Washington zur Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds (IWF). Nicht so in diesem Jahr: Erstmals findet das Stelldichein rein virtuell statt. Schuld auch daran: die Coronavirus-Pandemie. Trotzdem kann man nur hoffen, dass auch die vielen Videokonferenzen den Spirit der Kooperation deutlich stärken: Covid-19 ist ein globales Problem, das eine globale Lösung erfordert. Alleingänge und Nationalismus werden am Ende niemandem helfen. Weiter lesen …

Bröckers: Desinfektion statt Kirschwasser - Bericht aus dem Schweizer Corona-Exil

"Ich bin ja seit einigen Wochen im freiwilligen Corona-Exil in der Schweiz, wo der „Shutdown“ noch ein wenig strenger gehandhabt wird als in Deutschland - auch die Baumärkte und Gartencenter sind zum Beispiel geschlossen. Am Gotthardtunnel, dem Tor in das Tessin und den Süden, gab es zum ersten Mal seit 40 Jahren an Ostern keine Staus – nur 10 % des üblichen Fahrzeugaufkommens wurde registriert", schreibt Mathias Bröckers. Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte graf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Auch Un-Geimpfte klagen nach Kontakt!
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Principia Scientific International
Laboranalyse an 7 Universitäten beweist: Es gibt kein COVID19!
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
524 Todesfälle nach Corona-Impfungen, fast 5000 „schwere Verdachtsfälle“
(Symbolbild)
Seychellen: Meiste Impfungen weltweit und plötzlich explodieren die Corona-Infektionszahlen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Spaltung der Gesellschaft: Negative Kräfte versuchen die Gesellschaft in viele kleine, leicht kontrollierbare, Teile zu spalten (Symbolbild)
Deutscher Ärztetag: Recht auf Bildung für Kinder nur mit Corona-Impfung
Bild: Screenshot Internetseite: "https://www.change.org/p/jens-spahn-keine-corona-impfpflicht-f%C3%BCr-kinder" / Eigenes Werk
Mehr als 403.000 Unterschriften bei Petition gegen Corona-Impfpflicht für Kinder
Labor (Symbolbild)
Diese Pflanze soll zu 100% gegen Corona helfen
Ich habe die letzten zehn Jahre damit verbracht, Sie zu informieren, Sie auszubilden und Sie auf diesen Moment vorzubereiten.
Die Impfung ist eine freie Willensentscheidung (Inelia Benz Update bzgl. 2021 / Lockdown / Massenselbstmord)