Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

1. Juni 2013 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2013

Magazin: Bahn verstärkt die Videoüberwachung ihrer Bahnhöfe

Die Deutsche Bahn will die Videoüberwachung auf ihren Bahnhöfen ausweiten und in den nächsten fünf Jahren rund 40 Millionen Euro in neue Kameras investieren. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Bislang seien auf gut 600 der rund 5.700 Bahnhöfe 4.800 Videokameras installiert. Der Staatskonzern reagiert damit auf den gescheiterten Bombenanschlag auf dem Bonner Hauptbahnhof im vergangenen Dezember und die Forderung nach mehr Videoüberwachung durch die Politik, berichtet das Magazin. Weiter lesen …

CDU-Abgeordnete halten Merkels Wahlkampfversprechen für nicht finanzierbar

In der CDU werden die jüngsten Wahlkampfversprechen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Skepsis aufgenommen. Mehrere CDU-Bundestagsabgeordnete äußerten gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" Zweifel daran, dass die genannten Vorhaben in den kommenden Jahren finanzierbar seien. "Die Konsolidierung des Haushalts hat absolute Priorität. Das weiß auch die Bundeskanzlerin", sagte Norbert Barthle, haushaltspolitischer Sprecher der Unions-Fraktion im Bundestag. Weiter lesen …

Liebe geht DOCH durch den Magen: Nach Diktat verreist

Es kommt immer wieder vor, dass Menschen sich am Arbeitsplatz verlieben, z.B. eine Sekretärin in ihren Chef. Und es kommt immer wieder vor, dass ein Chef die Tochter des Mannes heiratet, in dessen Unternehmen er arbeitet. Wenn beides zusammenfällt, bleibt logischerweise eine Person emotional auf der Strecke. Aber eine gute Schreibkraft weiß sich auch in diesem Falle zu helfen. Weiter lesen …

Deutscher Kunstspediteur wirft China Willkür und Rechtsbruch vor

Nach seiner Freilassung aus 14 Monaten chinesischer Untersuchungshaft und Hausarrest hat der deutsche Kunstspediteur Nils Jennrich den chinesischen Behörden Willkür und Gesetzesbruch vorgeworfen. "Wir haben festgestellt, dass ich - auch nach chinesischem Recht - viel zu lange, mehr als zwölf Stunden, festgehalten wurde, bis mir endlich meine Rechte mitgeteilt wurden. Das geschah auf Chinesisch, sodass ich nichts davon verstand. Ein weiterer Gesetzesbruch", sagte der Kaufmann in seinem ersten Interview nach seiner Freilassung der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Fußball: Bundestrainer Löw glaubt an Bierhoffs Teilnahme an WM 2014 als Teammanager

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw glaubt fest an die Teilnahme von Teammanager Oliver Bierhoff an der Weltmeisterschaft im nächsten Jahr. "Aber selbstverständlich wird er das tun. Für uns ist entscheidend, was wir intern besprechen und nicht, was außen diskutiert wird. Oliver steht zu 100 Prozent zu uns und wir zu ihm", sagte Löw der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Kalte Fusion: Unabhängige Experten bestätigen Rossis E-Cat Reaktor

Seit ein paar Jahren sorgt der italienische Erfinder Andrea Rossi mit seinem E-Cat Reaktor für hitzige Debatten unter den Wissenschaftlern und Laien. Laut Rossi handelt es sich hierbei um einen funktionsfähigen Reaktor, der auf der Grundlage der sogenannten Kalten Fusion beruht. Bisher fehlte jedoch jegliche unabhängige Bestätigung seiner Aussagen und Ergebnisse. Vor ein paar Tagen wurde nun eine Studie von italienischen und schwedischen Wissenschaftlern veröffentlicht, die Rossis Erkenntnisse bestätigen könnte. Sollten die veröffentlichten Testergebnisse beweisen, dass die erwartete Energievervielfachung tatsächlich eintritt, kommt dies einer wissenschaftliche Sensation gleich. Insofern diese revolutionäre Technik tatsächlich zur Verfügung steht ginge es nun darum im Interesse der Menschen und der Umwelt diese schnell in die Praxis umzusetzen. Weiter lesen …

Erdogan kündigt weitere Polizeieinsätze gegen Demonstranten an

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat weitere Polizeieinsätze gegen die Demonstranten in Istanbul angekündigt. Die Polizei werde am Samstag und Sonntag am Ort des Geschehens präsent bleiben, sagte Erdogan in einer im türkischen Fernsehen übertragenen Rede. Seine Regierung werde die notwendigen Vorkehrungen treffen, um die "Sicherheit von Menschen und ihres Eigentums" zu gewährleisten, so der türkische Ministerpräsident, der sich erstmals zu den Straßenschlachten äußerte. Weiter lesen …

Journalistenüberwachung: Haben die Behörden ein Recht dazu?

In Deutschland hat der Skandal um die Überwachungen von Journalisten in den USA eine große Debatte eröffnet. Die zentrale Frage, die gestellt wird, lautet: wie ist es in Deutschland um die Pressefreiheit gestellt und ist es möglich, dass auch hierzulande, so wie in den USA, Journalisten einfach abgehört werden können? Radio "Stimme Russlands" Korrespondentin Olga Syrowa hat sich durch das Dickicht von Abhörgesetzen und Verordnungen geschlagen. Weiter lesen …

Russischer Meinungsforscher: Deutschland sollte autoritären Kurs von Putin kritisieren

Deutschland sollte nach Ansicht des renommierten russischen Meinungsforschers Lew Gudkow den autoritären Kurs Wladimir Putins deutlich kritisieren. "Den Weg der stillen Diplomatie halte ich für falsch", sagte der Direktor des unabhängigen russischen Meinungsforschungsinstituts Lewada-Zentrum der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Russland bewegt sich heute in Richtung Diktatur", sagte Gudkow. Die Haltung Deutschlands dazu sollte "moralisch eindeutig" sein. Weiter lesen …

Syrische Aufständische – und was ist mit Demokratie?!

Nur wenige syrische Aufständische streben demokratische Werte an und wollen in einem weltlichen Staat leben, heißt es in einem Beitrag bei Radio "Stimme Russlands". Das erklärte Paulo Sergio Pinheiro, Leiter der UN-Kommission zur Untersuchung möglicher Verstöße gegen die Menschnrechte in Syrien. In der bevorstehenden Woche soll er erneut einen Bericht über das Geschehen im Lande vorlegen. Weiter lesen …

E-Skateboard lässt sich mental steuern

Das elektrische Skateboard von Chaotic Moon ist mental steuerbar und macht das schnelle Pendeln von A nach B umweltfreundlich. Die Nutzer können damit einerseits dem Stau entkommen und zudem auch Benzinkosten einsparen. E-Skateboards werden immer beliebter und stellen vor allem in den USA ein wachsendes Marktsegment dar. Weiter lesen …

Intersport dämpft Erwartungen an Internetgeschäft

Der Sportfachhändlerverbund Intersport dämpft die Erwartungen an den Mitte März begonnen Handel im Internet. "Der stationäre Handel wird für uns entscheidend bleiben", sagte Klaus Jost, Vorstand von Intersport Deutschland mit Sitz in Heilbronn, im Gespräch mit der "Welt am Sonntag". "Im Internethandel werden wir am Jahresende einen geringen einstelligen Prozentbereich erwirtschaften." Weiter lesen …

Vettel über Bild in Öffentlichkeit verwundert

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel wundert sich über sein Bild in der Öffentlichkeit. Im Interview mit der "Welt am Sonntag" sagte der dreimalige Formel-1-Weltmeister mit Blick auf sein umstrittenes Überholmanöver gegen seinen Team-Kollegen Mark Webber: "Für viele Leute war es vielleicht überraschend, wie ich mich da verhalten habe. Aber nicht für mich." Weiter lesen …

Klappt mit Einschränkungen: Handy als Geiger-Zähler

Wie schon nach Tschernobyl stieg im Gefolge der Katastrophe von Fukushima die Nachfrage nach Geiger-Zählern stark an. Radiologen der Medizinischen Hochschule Hannover haben jetzt untersucht, ob sich auch moderne Smartphones zur Abschätzung ionisierender Strahlung eignen. Ergebnis: Es funktioniert. Aber ein amtliches Personendosimeter können die Handys nicht ersetzen. Weiter lesen …

Umfrage: Mehrheit der Deutschen gegen Steuerpläne der Grünen

Die Mehrheit der Deutschen lehnt die Steuerpläne der Grünen ab. In einer Emnid-Umfrage im Auftrag des Nachrichtenmagazins "Focus" sprachen sich 55 Prozent dagegen aus, die Einkommensteuer für Gutverdiener zu erhöhen. Die Grünen wollen den Steuersatz ab einem Jahreseinkommen von 60.000 Euro anheben, ab 80.000 Euro soll ein Spitzensteuersatz von 49 Prozent greifen. 37 Prozent der Befragten befürworten dieses Vorhaben. Weiter lesen …

Zeitung: Afrikanische Flüchtlinge wollen in Deutschland bleiben

Der Großteil der nordafrikanischen Flüchtlinge aus Italien will in Deutschland bleiben. Nach Informationen der "Welt am Sonntag" haben das 71 Prozent der kontrollierten Flüchtlinge bei Befragungen durch die deutschen Behörden angegeben. Von März bis Mai wurden bundesweit 425 Afrikaner festgestellt, davon 123 in Bayern. Mittlerweile liegt die Gesamtzahl der Flüchtlinge, die über Italien nach Deutschland gekommen sind, nach Angaben des Bundesinnenministeriums bei annähernd 500. Ein Großteil von ihnen wurde bei Kontrollen in Zügen, an Flughäfen und Grenzen registriert. Weiter lesen …

CDU-Wirtschaftsrat fordert Stärkung von Wirtschaftsprofil der Union

Der Präsident des CDU-Wirtschaftsrats, Kurt Lauk, hat eine Stärkung des Wirtschaftsprofils der Union gefordert. "Die CDU muss in den nächsten Monaten ihre Wirtschaftskompetenz wieder stärker unter Beweis stellen", sagte Lauk "Handelsblatt-Online". "Unverändert aktuell bleibt Ludwig Erhards Mahnung, Wirtschaft ist nicht alles, aber ohne Wirtschaft ist alles nichts." Die CDU müsse sich daher wirtschaftspolitisch "endlich wieder überzeugender zur sozialen Marktwirtschaft bekennen". Weiter lesen …

"August Smart Lock" verriegelt Tür via Internet

Das neue Türschloss "August Smart Lock" lässt sich über das eigene Smartphone bedienen und via Internet auf- und zusperren. Unerwünschten Gästen kann die Tür verriegelt werden, während Freunden und Verwandten auch vom Ausland aus der Zutritt erlaubt werden kann. Das Gerät wird am Schließriegel angeschlossen und passt auf 90 Prozent der Türen. Das Schloss funktioniert zudem über Standard-Batterien - benötigt also keine Kabel. Softwareseitig verwendet das Gerät Bluetooth, um sich mit einer iOS- oder Android-App zu verknüpfen, wodurch der Zugang bestimmten Personen gewährleistet wird. Für umgerechnet rund 150 Euro soll das Smart-Schloss dieses Jahr noch auf den Markt eingeführt werden. Weiter lesen …

Aigner kritisiert Banken und fordert Durchgreifen der Aufsicht

Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) wirft Kreditinstituten in Deutschland vor, ihre Kunden schlecht zu beraten und teilweise sogar zu betrügen. "Wenn ich höre, dass einem 84-Jährigen eine hochbrisante Beteiligung an einem Schiffsfonds als `sichere Altersvorsorge` verkauft wird, finde ich das ungeheuerlich", sagte die Ministerin in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Leider haben noch nicht alle Banken verstanden, dass Falschberatung kein Kavaliersdelikt ist". Dieses Geschäftsgebaren schade nicht nur den Kunden, sondern dem Ruf der gesamten Finanzbranche. Weiter lesen …

US-Wissenschaftler haben keine Anhaltspunkte für Chemiewaffeneinsatz in Syrien

US-Wissenschaftler sehen keinerlei Anhaltspunkte für den Einsatz von Chemiewaffen in Syrien. "Der Gebrauch chemischer Kampfstoffe wie Senfgas, Sarin und VX konnte bisher in keinem einzigen Fall durch eine internationale Untersuchung nachgewiesen werden", heißt es dem Nachrichtenmagazin "Focus" zufolge in einer Studie des renommierten "Bulletin of Atomic Scientists". Weiter lesen …

Darmbakterien beeinflussen Gehirnfunktion

Wissenschaftler der University of California in Los Angeles (UCLA) haben eigenen Angaben zufolge den ersten stichhaltigen Beweis dafür gefunden, dass die Bakterien, die in unseren Nahrungsmitteln und unserem Darm enthalten sind, direkt die Gehirnfunktion von Menschen beeinflussen können. Im Zuge einer Studie mit Frauen zwischen 18 und 36 Jahren konnten sie zeigen, dass jene Probandinnen, die regelmäßig günstige Mirkoorganismen zu sich nehmen, anschließend veränderte Gehirnaktivitäten aufwiesen. Überraschenderweise ist dabei offenbar ganz egal, ob sich die weiblichen Testpersonen in ruhigen oder einer speziellen emotionalen Testsituation befanden. Weiter lesen …

Studie: Deutsches Wirtschaftswachstum bis 2014 deutlich schwächer

Die deutsche Wirtschaft wird laut einer Studie des Forschungsinstituts Prognos bis 2014 erheblich schwächer wachsen, als von der Bundesregierung erhofft. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf den Prognos-Weltreport berichtet, wird die deutsche Wirtschaft im Jahr 2013 um 0,4 Prozent zulegen. Für 2014 prognostiziert das Institut ein Wachstum von 0,6 Prozent. Die Bundesregierung dagegen kalkuliert für 2014 mit einem Wachstum von 1,6 Prozent. Langfristig rechnet Prognos für Deutschland mit einem Wachstum von 1,1 Prozent pro Jahr. Weiter lesen …

Studie: Frauen und Männer lügen bei Sex-Vergangenheit

Frauen und Männer lügen angeblich bei ihrer Sex-Vergangenheit, um die Erwartungen des Partners nicht zu enttäuschen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Ohio State University. "Es ist einzigartig, dass Frauen und Männer versuchen den Stereotypen zu entsprechen", sagte Terri Fisher, Autorin der Studie und Professorin für Psychologie an der Universität. Weiter lesen …

Männlicher Bewegungsdrang

Männer haben offenbar einen etwas höheren Bewegungsdrang als Frauen. Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" kam heraus, dass immerhin jeder Zweite (49,1 %) in den vergangenen sieben Tagen wenigstens einmal für zumindest 30 Minuten Sport getrieben hat. Bei den Frauen waren das mit 42,5 Prozent deutliche 6,6 Prozentpunkte weniger. Weiter lesen …

YOU 2013: Muskelmann, Psychologe und Pflanzenfresser

Patrik Baboumian war 2011 der stärkste Mann Deutschlands. Er hält den deutschen Rekord im Baumstammstemmen mit 142,5 Kilo. Bei der YOU in Berlin stand er am Freitag auf dem Stand der Tierschutzorganisation PETA. "Ich will zeigen, dass man als Veganer nicht vom Fleisch fällt", sagt er im Interview. Außerdem will er den fragenden Jugendlichen verdeutlichen, dass Veganer nicht des Teufels sind. Er hat kurz vor dem Abitur, "einer Zeit, in der man eigene Werte definiert", seine Tierliebe als für sich selbst sehr wichtig erkannt und beschlossen, erst Vegetarier und schließlich Veganer zu werden. "Weil ich kein Leid verursachen will", begründet der Diplom-Psychologe mit einfachen Worten seine Entscheidung. Weiter lesen …

Haus ohne Wasser Käufer war über diese Besonderheit nicht informiert worden

Man kann von einem Haus- oder Wohnungskäufer nicht erwarten, dass er sich vor Vertragsabschluss nach allen nur irgendwie denkbaren Fehlern des Objekts erkundigt. Er muss sich nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS darauf verlassen dürfen, auf schwer wiegende, nicht erkennbare Fehler hingewiesen zu werden. Geschieht das nicht, kann der Käufer den Vertrag rückgängig machen. Weiter lesen …

Rösler distanziert sich von Merkels Wahlversprechen

FDP-Chef Philipp Rösler hat sich von den milliardenschweren Wahlversprechen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) distanziert. "Ein sozialpolitisches Wettrennen zwischen Union und SPD würde zur Belastungsprobe für Haushalt und Steuerzahler", warnte Rösler im Gespräch mit der "Rheinischen Post". Er bezog sich damit auf die Ankündigungen von Kanzlerin Merkel, nach den Wahlen den Kinderfreibetrag zu erhöhen und die Mütterrenten zu verbessern. Weiter lesen …

Gehirn kalkuliert Gefahren aufgrund von Erfahrungswerten

Angsthase oder Draufgänger - das ist immer (auch) eine Frage des Dopaminspiegels im Gehirn. Wie genau dieser Neurotransmitter unsere Risikobereitschaft steuert, berichtet NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND in seiner Juni-Ausgabe. Sogenannte Autorezeptoren sorgen dafür, dass Menschen über unterschiedliche Dopaminvorräte verfügen: Diese Moleküle an der Oberfläche der Nervenzellen regulieren, wie viel Dopamin produziert und genutzt wird. Dopamin wiederum spornt zur Suche nach neuen Erfahrungen an und hilft beim Umgang mit Angst:. Wenn wir eine Herausforderung erfolgreich bewältigen, verhilft uns Dopamin zum Gefühl der Zufriedenheit. Menschen mit geringen Dopamin-Vorräten, zum Beispiel Parkinsonpatienten, sind dagegen oft apathisch und antriebsschwach. Weiter lesen …

eco: E-Müll bleibt ein Ärgernis

Das für Millionen von Menschen nervige Problem der unerwünschten E-Mail-Werbung (Spam) verschärft sich offenbar in diesem Jahr, hat eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft festgestellt. Der Verband stützt sich dabei auf eine aktuelle Umfrage unter 245 IT-Experten, nach der sich die Spam-Erkennung derzeit wieder verschlechtert gegenüber dem Vorjahr. Weiter lesen …

Magnetische Monopole löschen Daten

Ein vor 80 Jahren postuliertes physikalisches Phänomen könnte den entscheidenden Schritt zur Realisierung neuartiger, extrem kompakter und langlebiger Datenspeicher durch magnetische Wirbel liefern. Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM), der Technischen Universität Dresden und der Universität zu Köln fanden heraus, dass die Skyrmionen genannten Wirbelstrukturen mit Hilfe magnetischer Monopole gelöscht werden können. Weiter lesen …

Roth schließt Schwarz-Grün nach der Bundestagswahl aus

Grünen-Chefin Claudia Roth schließt eine Koalition ihrer Partei mit der Union nach der Bundestagswahl aus. "Wir sind Lichtjahre von der Union entfernt, da geht ganz bestimmt nichts", sagte Roth der "Bild am Sonntag". "Sprechen kann man immer über alles Mögliche, aber für Schwarz-Grün gibt es keine reelle Grundlage." Im Wahlprogramm hätten die Grünen "ganz deutlich gemacht, welche Inhalte man bekommt, wenn man grün wählt". Weiter lesen …

CDU will Anstieg der Neumieten begrenzen

Die CDU ändert ihren Kurs in der Wohnungspolitik: Die Partei will jetzt doch eine Preisbremse für Neuvermietungen einführen. CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe sagte der "Süddeutschen Zeitung" , die Union habe bereits "dafür gesorgt, dass bei bestehenden Mietverhältnissen Steigerungen begrenzt werden". Jetzt müsse man "aber auch Neuvermietungen in den Blick nehmen, Mieten dürfen nach einem Mieterwechsel nicht ins Uferlose steigen". Bisher können Wohnungseigentümer bei Neuvermietungen den Preis weitgehend frei festsetzen. Weiter lesen …

Top-Ökonomen attackieren Anti-Euro-Partei

In der Debatte um eine mögliche Auflösung der Euro-Zone attackieren fünf der bekanntesten deutschen Ökonomen die Anti-Euro-Partei "Alternative für Deutschland". Die Wissenschaftler, darunter die Chefs der Forschungsinstitute DIW, ZEW und IW Köln, warnen in einem Gastbeitrag für die "Süddeutsche Zeitung" vor einer "chaotischen wirtschaftlichen Lage", wenn mehrere Länder den Euro verlassen. Weiter lesen …

Google-Chef: "Künstliche Intelligenz" wird "Mega-Trend" im Internet

Für Eric Schmidt, Verwaltungsrats-Chef des Internetkonzerns Google, ist die künstliche Intelligenz der nächste große Trend der vernetzten Welt. In einem Interview mit der "Bild-Zeitung" erklärte Schmidt, der am Donnerstag einen Vortrag an der Universität Leipzig hielt, den Trend an einem Beispiel: "Statt selbst auf Google zu suchen, wie das damals mit der Wiedervereinigung war, erkennt künftig mein Telefon, dass ich in Leipzig bin, noch nie hier war und das vermutlich wissen will." Weiter lesen …

Neuer Vatikanbankpräsident will Ruf seines Instituts verbessern

Der neue Präsident der Vatikanbank, Ernst von Freyberg, will das "Istituto per le Opere di Religione" unter seiner Führung aus den Negativschlagzeilen bringen. "Mein Traum ist es, aus der Vatikanbank einen anerkannten Dienstleister innerhalb der katholischen Weltkirche zu machen, der nicht mehr die Kritik der internationalen Presse auf sich zieht", sagte von Freyberg der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Weiter lesen …

Mais-Saatgut weniger gentechnisch verunreinigt

Der Trend der letzten Jahre bestätigt sich. Bei der diesjährigen Saatgutabfrage von Greenpeace und Bioland bei den Kontrollstellen der Bundesländer ist weniger gentechnisch verunreinigtes Mais-Saatgut gefunden worden. Lediglich 10 von insgesamt 494 Proben waren positiv. Das entspricht einem Anteil von 2,0 Prozent und damit 0,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Verbände begrüßen diese Entwicklung, fordern aber, weiterhin am Prinzip der Nulltoleranz bei Saatgut festzuhalten. Weiter lesen …

CSU lehnt hauptamtlichen Euro-Gruppen-Chef ab

Der deutsch-französische Vorstoß für die Ernennung eines hauptamtlichen Euro-Gruppen-Chefs stößt bei der CSU auf Ablehnung. "Wir brauchen in Europa nicht noch mehr Posten und Bürokratie. Davon haben wir schon viel zu viel", sagte der Obmann der Unionsfraktion im Bundestagsfinanzausschuss und Vorsitzende der CSU-Mittelstands-Union, Hans Michelbach, "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

Unternehmen schicken zunehmend Azubis ins Ausland

Was bei Studenten längst üblich ist, kommt langsam auch bei Lehrlingen in Mode: Lernen im Ausland. 2013 werde erstmals mehr als 20.000 Azubis aus Deutschland im Rahmen des europäischen Leonardo da Vinci-Programm einen Teil ihrer Ausbildung im Ausland machen, erfuhr das "Handelsblatt" aus dem Bundesbildungsministerium. Das sind doppelt so viele wie noch 2009. Weiter lesen …

Shakira: Stillen hilft beim Abnehmen

Die kolumbianische Sängerin und frischgebackene Mutter Shakira glaubt, dass ihr das Stillen ihres vier Monate alten Sohnes Milan beim Abnehmen hilft. "Ich glaube, dass hilft eine ganze Menge. Ich habe mich zwar noch nicht gewogen, aber ich bin meinem Ziel glaube ich schon sehr nahe", sagte die 36-Jährige im Interview mit "US Weekly". Weiter lesen …

Channing Tatum liebt Essen

Der Schauspieler Channing Tatum liebt Essen. "Ich liebe Essen so sehr - zwischen meinen Filmen schwankt mein Gewicht immer so um 25 bis 30 Pfund", verriet der Frauenschwarm im Gespräch mit der "Cosmopolitan". Der 33-Jährige würde deshalb am liebsten einen Film drehen, der ihm körperlich nicht allzu viel abverlangt. Weiter lesen …

Ham mer se noch Alle?

Der Auswanderer "Uru Guru" äußerte sich in einem Videokommentar über das aktuelle Weltgeschehen und Gesellschaftssystem. Wobei eigentlich "Ham mer se noch Alle" keine Frage ist, sondern eine Feststellung, wie er in seinem Kommentar mitteilt. Seine Videobotschaft wurde hier nachfolgend als Leserkommentar veröffentlicht. Weiter lesen …

Vergeblicher Kampf gegen Windmühlen

Der Kampf der mehr als 200 Bürgerinitiativen gegen die Zerstörung der Landschaft durch immer größere und zahlreichere Windgeneratoren, die auch vor Wäldern und Naturschutzgebieten nicht Halt macht, ist solange vergeblich, wie den Öko-Strom Profiteuren durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) über 20 Jahre unglaubliche Einnahmen und Gewinne ohne jedes Risiko garantiert werden. Der Spuk kann nur beendet werden durch die Abschaffung des unsozialen EEG. Dazu müssen die Profiteure und ihre Profite öffentlich gebrandmarkt werden. Weiter lesen …

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte verein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
Karl Lauterbach (2017)
Lauterbach: Corona-Krise wird eine ganze Generation ein Leben lang beschäftigen
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen
'Do Not Trust The Medical Or The National Security Establishment!' With Guest Robert F. Kennedy, Jr.
Robert F. Kennedy Jr. über MK Ultra und die Morde an seinem Vater und seinem Onkel