Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

4. Juni 2013 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2013

Gesetzentwurf zum Fracking vorerst gescheitert

Der Gesetzentwurf der schwarz-gelben Bundesregierung zur Neuregelung der umstrittenen Gas-Fördermethode Fracking ist vorerst gescheitert. Umweltminister Peter Altmaier (CDU) teilte am Dienstag in Berlin mit, die Unionsfraktion habe entschieden, den Entwurf nicht mehr in dieser Wahlperiode einzubringen. Weiter lesen …

SPD begrüßt Strafzölle gegen Solar-Importe aus China

Der Beschluss der EU-Kommission, Strafzölle auf Importe von Niedrigpreis-Solarmodulen aus China zu erheben, stößt auf Zustimmung in der SPD. "Die Gegner von Strafzöllen, allen voran die chinesische und die deutsche Regierung, hatten jetzt zwei Jahre Zeit, im Dialog das Problem zu lösen", sagte der Vize-Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Ulrich Kelber, "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

alltours warnt: Für Flüge in die Türkei fehlen in diesem Sommer jetzt 400.000 Plätze

Die gestern bekanntgegebene Einstellung des Flugbetriebes bei der Fluggesellschaft Sky Airlines wird massive Auswirkungen auf Flugreisen in die Türkei in diesem Sommer haben. "Durch den Ausfall fehlen auf dem deutschen Markt plötzlich 400.000 Sitzplätze auf den Sky-Maschinen. Dem über Nacht zusammengeschrumpften Angebot steht eine nach wie vor große und steigende Nachfrage für den Türkeiurlaub gegenüber", sagte alltours Chef Willi Verhuven. "Ein Last-Minute-Angebot für Sommerurlaub in der Türkei wird es deshalb in diesem Jahr vermutlich nicht geben." Weiter lesen …

Tierärztliche Untersuchungen abgeschlossen - Mally ist gesund und putzmunter

Nachdem in der vergangenen Woche das Weißschulterkapuzineräffchen "Mally" im Serengeti-Park sein neues Zuhause gefunden hat, besteht nun kein Zweifel mehr: Das Affenjunge ist vollständig gesund. Damit steht der Integration in seine neue Familie nichts mehr im Wege, auch wenn das Äffchen weiterhin noch bis zum vorgeschriebenen Zeitpunkt in Quarantäne bleiben muss. Weiter lesen …

EU-Parlamentarier wollen Abkommen über Visaerleichterungen für russische Beamte blockieren

Während die EU und Russland auf ihrem Gipfel im russischen Jekaterinburg über Viasaerleichterungen für russische Beamte verhandeln, legt nun das europäische Parlament ein Veto ein. Nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" haben 48 Abgeordnete des Europäischen Parlaments einen Brief an die Innen- und Außenminister der EU-Länder geschrieben, in dem sie sich gegen die Visaerleichterungen für russische Inhaber von Dienstpässen aussprechen. Weiter lesen …

Drohnen-Debakel: Bundesrechnungshof rügt Verteidigungsministerium

Der Bundesrechnungshof stellt dem Bundesverteidigungsministerium beim Scheitern des milliardenschweren "Euro-Hawk"-Drohnenprojekts ein schlechtes Zeugnis aus: "Das Bundesverteidigungsministerium hätte sich bereits vor Vertragsabschluss ein eigenes Bild über die Erfolgsaussichten eines Musterzulassungsverfahrens für ein unbemanntes Luftfahrzeug machen müssen", schreibt der Bundesrechnungshof laut dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe) in einem als vertraulich eingestuften Bericht. Weiter lesen …

Hochwasser hat Europa im Griff

Die sintflutartigen Regenfälle am vergangenen Wochenende haben in weiten Teilen Deutschlands sowie in mehreren Nachbarländern zu chaotischen Verkehrsverhältnissen geführt. Auch Autobahnen und Hauptdurchgangsstraßen sind betroffen. Darüber hinaus sind derzeit zahlreiche Bundes-, Landes-, Kreis- und Innerortsstraßen unpassierbar. Eine rasche Normalisierung der Lage ist trotz nachlassender Niederschläge nicht in Sicht. Weiter lesen …

3D-Druck: Software macht Gedanken sichtbar

George Laskowsky von Thinker Thing ist es gelungen, Gedanken in 3D zu drucken. Mit einem Neuro-Headset und einer speziellen Software hat er in einem aufwendigen Prozess sein mentales Konstrukt in ein festes Objekt verwandelt. Die Software zeigt zunächst einen Bildschirm mit einem Objekt, das sich immerwährend verwandelt und entwickelt. Bei emotionalen Reaktionen wie Zustimmen oder Nicht-Zustimmen ändert sich die angezeigte Form und nähert sich so allmählich dem gedachten Gebilde. Sobald es die Form erreicht hat, die sich der Nutzer vorgestellt hat, kann es in 3D gedruckt werden. Bislang ist diese Art des Druckens nur einmal durchgeführt worden. Weiter lesen …

Jupp Heynckes will sich eine Auszeit nehmen

Jupp Heynckes will sich eine Auszeit als Fußball-Trainer nehmen, hat jedoch einen endgültigen Rücktritt ausgeschlossen. "Ich werde jetzt erst mal Urlaub machen und ich werde weder im Inland noch im Ausland ab dem 1. Juli ein Engagement eingehen", erklärte der 68-Jährige am Dienstag auf einer Pressekonferenz in München. Weiter lesen …

Rheinland-Pfalz ist fußballverrücktestes Bundesland

Nicht die Bayern, nicht die Nordrhein-Westfalen – nein, Rheinland-Pfälzer sind die größten Fußballfans in Deutschland. Wie eine aktuelle Quotenauswertung von media control zeigt, begeistert sich niemand so sehr für Fußballübertragungen im Fernsehen wie die Südwestdeutschen. Egal, ob DFB-Pokal, Champions League, Europameisterschaft 2012 oder Weltmeisterschaft 2010: Stets erzielt Rheinland-Pfalz höhere Markanteile als die restlichen Bundesländer. Weiter lesen …

BGH stärkt Rechte von Gebrauchtwagenkäufer

Die auf zwei Jahre festgesetzte gesetzliche Verjährungsfrist im Gebrauchtwagenhandel darf nicht ohne weiteres auf ein Jahr verkürzt werden. Entsprechende Vertragsklauseln sind unwirksam, teilte der ACE Auto Club Europa unter Berufung auf ein Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) vom 29. Mai 2013 (VIII ZR 174/12) mit. Ein Autobesitzer hatte geklagt, weil der Gebrauchtwagenhändler sich weigerte, den Sachmangel an einer vor dem Verkauf des Autos eingebauten Flüssiggasanlage zu reparieren. Weiter lesen …

Ballack will den Trainerschein machen

Der frühere Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack kann sich eine Zukunft als Trainer vorstellen. "Ich warte jetzt erst einmal den Sommer ab. Klar ist: Ich werde den Trainerschein machen", sagte der 36-Jährige in einem Interview mit dem Kölner "Express". Weiter lesen …

Tschechisches Umweltministerium lehnt Delfinimport aus der Ukraine ab

Importverbot für Delfine: Der tschechische Zirkus Kaiser darf für sein Prager Gastspiel nicht wie geplant Delfine aus der Ukraine einfliegen. Die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. hatte mehrfach an den tschechischen Umweltminister Martin Frélich appelliert, Zirkus Kaiser ein Import- und Auftrittsverbot für die Delfine auszusprechen. Rund 30.000 Tierfreunde beteiligten sich an einer Online-Petition der Organisation. Weiter lesen …

19,3 % aller importierten Lebensmittel aus den Niederlanden - wichtigster Importeur

Die Niederlande waren im Jahr 2012 mit Abstand wichtigster Nahrungsmittellieferant Deutschlands: Insgesamt wurden aus den Niederlanden landwirtschaftliche Erzeugnisse und Nahrungsmittel im Wert von 12,8 Milliarden Euro importiert. Damit kamen 19,3 % aller nach Deutschland importierten Nahrungsmittel von den niederländischen Nachbarn, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt. Mit weitem Abstand folgten in der Rangliste der Importländer auf Platz zwei Frankreich (7,6 %) und auf Platz drei Italien (6,4 %). Weiter lesen …

Album-Charts mit deutscher Doppelspitze

Deutscher Doppelerfolg in den Top 100 Album-Charts von media control: Mit Tim Bendzko und den Sportfreunden Stiller stürmen gleich zwei nationale Acts an die Spitze der Hitliste. Singer-Songwriter Bendzko, der zuletzt in der Jury von "The Voice Kids" zu sehen war, kommt am besten aus den Startlöchern. Obwohl er im wahrsten Sinne des Wortes "Am seidenen Faden" hängt, führt er das Feld erstmals in seiner Karriere an. Die Sportis bereisen "New York, Rio, Rosenheim" und machen einen Zwischenhalt auf Rang zwei. Weiter lesen …

Deutsche Umwelthilfe stoppt Verbrauchertäuschung von Kaisers Tengelmann

Die Kaisers Tengelmann GmbH darf seinen Kunden Einwegflaschen nicht länger als Mehrweg verkaufen. So lautet das aktuelle Urteil des Landgerichts Duisburg im Rechtsstreit zwischen der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) und dem Handelsunternehmen (Az.: 22 O 111/12). Die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation hatte am 30.10.2012 Klage wegen Verbrauchertäuschung eingereicht, weil Kaisers Tengelmann Einweg- als Mehrwegflaschen beworben hatte. Das Gericht gab der DUH in seinem Urteil Recht und untersagte dem Unternehmen, Einwegflaschen als Mehrweg zu bewerben. Weiter lesen …

Gewichtige Klima- und Naturschutzaspekte sprechen gegen den favorisierten Stadionstandort des SC Freiburg im Wolfswinkel

Gegen den geplanten Standort für das neue Stadion des Bundesligavereins SC Freiburg gibt es massive Bedenken aus der Freiburger Bevölkerung. Die inzwischen von über 1000 Bürgern getragene Bürgerinitiative Pro Wolfswinkel will den Neubau eines Stadions nicht grundsätzlich verhindern, spricht sich aber vor allem aufgrund gravierender Klima- und Naturschutzaspekte klar gegen den von der Stadtverwaltung favorisierten Stadionstandort "Wolfswinkel" auf dem Areal des Freiburger Flugplatzes aus. Weiter lesen …

Bundespolizei geht gegen syrisch-irakischen Schleuserring vor

Der Bundespolizei ist am frühen Dienstagmorgen ein Schlag gegen eine Schleuserbande gelungen. An mehr als 30 Orten in Deutschland durchsuchte eine Hundertschaft an Beamten Wohnungen von Mitgliedern eines syrisch-irakischen Familienclans, berichtet die Tageszeitung "Die Welt". "Wir ermitteln gegen einen Schleusering, der 80 bis 100 Menschen aus Syrien und dem Irak nach Deutschland gebracht hat", sagte der Sprecher der Bundespolizei Holger Jureczko der Zeitung. "Dabei wurden pro Schleuserring zwischen 4.500 und 10.000 Euro bezahlt." Weiter lesen …

Studie: Fröhlichen Frauen wird kein Führungswille zugetraut

Frauen werden als führungsbereiter wahrgenommen, wenn sie Stolz auf ihre eigene Leistung zeigen: Wirken sie hingegen fröhlich, wird ihnen weniger Führungswille zugetraut als ähnlich emotionalen Männern. Dies ist eines der ersten Ergebnisse eines langfristigen Forschungsprojekts, bei dem Wirtschaftswissenschaftlerinnen der Technischen Universität München (TUM) die Auswahl und Beurteilung von Führungskräften untersuchen. Weiter lesen …

Bayern-Star Schweinsteiger am Knöchel operiert

Bayern-Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger hat sich nach dem Gewinn des Triples einem kleinen Eingriff am Knöchel unterzogen. Wie Bayern-Mediendirektor Markus Hörwick am Montag mitteilte, wurde bei dem 28-Jährigen ein freier Gelenkkörper am rechten Sprunggelenk entfernt. Zum Trainingsauftakt der Bayern am 26. Juni unter dem neuen Coach Pep Guardiola soll Schweinsteiger aber auf jeden Fall wieder fit sein. Weiter lesen …

Studie: Junge Erwachsene sorgen sich um ihre Finanzen

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat bei den jungen Menschen in Deutschland bleibende Spuren hinterlassen: Die jungen Erwachsenen hierzulande sorgen sich vor allem um ihre eigene Lebensplanung und ihre Finanzen. Das ist laut der "Welt" ein zentrales Ergebnis der Studie "Telefónica Global Millennial", einer Befragung von mehr als 12.000 Menschen zwischen 18 und 30 Jahren in 27 Ländern. Weiter lesen …

Grünen-Politiker Lindner: Zögern beim Drohnen-Stopp kostete über 100 Millionen Euro

Der späte Stopp des Drohnen-Projekts Euro-Hawk hat nach Ansicht des Grünen-Politikers Tobias Lindner mehr als 100 Millionen Euro gekostet. Der "Bild-Zeitung" sagte Lindner, der Berichterstatter seiner Partei im Haushaltsausschuss ist: "De Maizière hätte mit einem Projektabbruch zu Beginn des Jahres 2012 einen dreistelligen Millionenbetrag sparen können." Weiter lesen …

Westerwelle sieht Türkei nicht am Rande einer Revolution

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) sieht trotz der anhaltenden Demonstrationen gegen den Islamisierungskurs von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan die Türkei nicht am Rande einer Revolution. Die Situation in der Türkei lasse sich nicht mit der Umbruchstimmung in Nordafrika und dem Arabischen Frühling vergleichen, sagte Westerwelle im Nachrichtensender N24. Im Gegensatz zu diesen Ländern sei die Türkei eine Demokratie. Weiter lesen …

Bundestag führt die elektronische Drucksache ein

Den Abgeordneten des Deutschen Bundestages sollen künftig alle Drucksachen elektronisch zugestellt werden. Von der nächsten Legislaturperiode an sollen die Abgeordneten ihre Drucksachen "in der Regel auf elektronischem Weg" erhalten, heißt es in einem Beschluss, der an diesem Donnerstag im Parlament verabschiedet werden soll. Es handelt sich dabei um die Drucksache 13654 mit dem Titel: "Änderung der Geschäftsordnung der Deutschen Bundestages, hier: Elektronische Verteilung von Drucksachen". Nur wer auf Papier besteht, soll noch Ausdrucke bekommen, berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Weiter lesen …

Aus “movie2k.to” wurde “movie2k.bz”

Nachdem vor einigen Tagen die Seite illegale Internetseite “movie2k.to”offline ging, rätselte halb Internet-Deutschland über den Hintergrund. Die wildesten Spekulationen über den möglichen Grund der Abschaltung waren im Netz zu finden. Die GVU betonte in einer Stellungnahme auf ihrer Internetseite, dass sie damit nichts zu tun habe. Weiter lesen …

Karstadt-Eigner Berggruen räumt Fehleinschätzung ein

Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen hat eingeräumt, die Probleme des Warenhauskonzerns bei der Übernahme unterschätzt zu haben. Im Interview mit "Bild" sagte Berggruen: "Ich habe nicht gewusst, wie krank Karstadt nach 20 Jahren Missmanagement wirklich war. Die Herausforderungen sind noch größer und noch anstrengender." Das Unternehmen hinke bei vielen Dingen hinterher, etwa bei den Einkaufssystemen. Weiter lesen …

Kritik an Gauck wegen Ehrung eines ungarischen Ministers

Die Ehrung eines Mitglieds der umstrittenen ungarischen Regierung durch Bundespräsident Joachim Gauck stößt auf Kritik. Es sei ein "Riesenskandal", dass der ungarische Minister für Humanressourcen, Zoltan Balog, mit dem Großen Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband ausgezeichnet worden sei, sagte die grüne Bundestagsabgeordnete Viola von Cramon der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Zeitung: Männer nehmen immer mehr Medikamente

Männer in Deutschland nehmen offenbar immer mehr Medikamente ein. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Dienstagausgabe) unter Berufung auf neue Daten der Techniker Krankenkasse. Demnach nahmen männliche Bundesbürger zwischen 15 und 64 Jahren im vergangenen Jahr durchschnittlich 224 so genannte Tagesdosen Arzneimittel ein. Das waren 24 Prozent mehr als 2002, wie aus neuen Daten der Techniker Krankenkasse hervorgeht. Weiter lesen …

Bund und Länder einigen sich auf Kartellrechtsnovelle

Zusammenschlüsse von Krankenkassen werden künftig von Kartellbehörden überprüft, dagegen wird den Wettbewerbshütern die Preiskontrolle von Stadtwerken erschwert. Das sind Kernpunkte eines Kompromisses, auf den sich Opposition und Regierung im Streit um die achte Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen verständigt haben. Die Einigung soll auf der Sitzung des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat am Mittwochabend formell beschlossen werden, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" unter Verweis auf Verhandlungskreise. Weiter lesen …

"Focus": Kita-Plätze fehlen vor allem in Süddeutschland

Wenige Wochen bevor der rechtlich garantierte Anspruch auf Kita-Betreuung für ein bis zweijährige Kinder in Kraft tritt, stehen längst nicht überall in Deutschland genügend Plätze zur Verfügung. In einer Umfrage des Nachrichtenmagazins "Focus" in den 52 größten Städten der Bundesländer zeigten sich vor allem im Süden der Republik große Defizite. Weiter lesen …

FDP-Generalsekretär Döring kritisiert Wahlversprechen der Kanzlerin

FDP-Generalsekretär Patrick Döring hat die milliardenschweren Wahlversprechen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kritisiert. Die Idee Merkels für eine Mütterrente sei nicht finanzierbar, so der FDP-Politiker im Deutschlandfunk. Auch auf die Ankündigung der CDU-Vorsitzenden, das Mietrecht weiter zu überarbeiten, reagierte Döring mit Unverständnis, da es erst im April eine Mietrechtsnovelle gegeben habe. Weiter lesen …

Umfrage: Deutsche sind mehrheitlich für LKW-Maut

Die Deutschen sprechen sich in der Mehrheit für LKW-Maut aus. In einer repräsentativen Umfrage des Hightech-Verbands Bitkom gaben 55 Prozent der Befragten an, dass sie sich für die bisherige Abgabe für die Benutzung von Autobahnen und ausgewählter Bundesstraßen aussprechen. 44 Prozent der Umfrage-Teilnehmer stimmen einer Ausweitung der Abgabe auf alle Bundes- und Landstraßen zu. Weiter lesen …

Verbraucherzentrale Bundesverband fordert besseren Verbraucherschutz

Gerd Billen, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, hält den Verbraucherschutz in Deutschland für verbesserungswürdig. "Wir fordern, dass Verbraucherschutz in der Regierung gestärkt wird. Wir brauchen ein starkes Verbraucherministerium, stärker als bisher", sagte er im Sender Phoenix. Besondere Sorgen mache sich der Verband um den Finanzmarkt, auf dem "viel Misstrauen" und "Irreführung" herrsche. Weiter lesen …

French Open: Haas im Viertelfinale gegen Djokovic

Tommy Haas steht erstmals im Viertelfinale der French Open und trifft nun auf den Weltranglistenersten Novak Djokovic. Haas besiegte am Montag den Russen Michail Juschni überraschend deutlich in drei Sätzen mit 6:1, 6:1 und 6:3. Danach unterlag der wacker kämpfende Philipp Kohlschreiber den Serben Djokovic in vier Sätzen (6:4. 3:6, 4:6 und 4:6) und schaffte somit nicht den Sprung ins Viertelfinale. Weiter lesen …

Brand in chinesischer Geflügelfabrik: Opferzahl steigt weiter an

Nach dem Brand in einer chinesischen Geflügelfabrik steigt die Zahl der Toten weiter an. Wie die Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf Rettungskräfte berichtet, kamen mindestens 119 Menschen ums Leben, dutzende weitere wurden verletzt. Es ist unklar, wie viele Menschen noch vermisst werden, da es keine sicheren Angaben über die Arbeiterzahl, die sich zum Unglückszeitraum in der Fabrik befunden hat, gibt. Weiter lesen …

Christina Aguilera möchte noch mehr Gewicht verlieren

Popstar Christina Aguilera möchte angeblich noch mehr Gewicht verlieren, nachdem sie zuletzt bereits neun Kilogramm abgenommen hatte. Ein enger Freund des Superstars sagte der US-amerikanischen Zeitschrift "US Weekly", dass die Sängerin sich mithilfe eines speziellen Lieferdienstes für Nahrungsmittel die Figur, die sie bereits 2010 hatte, wieder erarbeiten möchte. Trotz bereits verlorenen Gewichtes wolle Aguilera sich etwas Gutes tun und noch etwas mehr abnehmen. Weiter lesen …

Bestätigt: Mourinho kehrt zum FC Chelsea zurück

José Mourinho wird zum FC Chelsea zurückkehren. Das hat der Verein am Montagnachmittag nach monatelangen Spekulationen bestätigt. Demnach erhält der 50-jährige Portugiese einen Vierjahresvertrag. Er trainierte die Blues bereits von 2004 bis 2007 und führte den Verein damals zu zwei Meistertiteln und einem FA-Cup-Sieg. Bei Chelsea wird er deshalb mit offenen Armen empfangen und soll den Club in Zukunft zu weiteren Titeln verhelfen. Weiter lesen …

Schwangere Kim Kardashian hat Probleme fit zu bleiben

It-Girl Kim Kardashian tut sich angeblich während ihrer Schwangerschaft schwer damit, in Form zu bleiben, nachdem Lebensgefährte und Rapper Kanye West sie dazu animierte für zwei zu essen. Eine Quelle sagte dem US-amerikanischen Boulevard-Magazin "National Enquirer", der Reality-TV Star, der Anfang Juli das erste Kind erwartet, achte sehr auf seine Nahrung und seine Fitness, habe aber Mühe, den Ermutigungen ihres Freundes nicht nachzugeben und mehr zu essen. Weiter lesen …

Blockupy Frankfurt: Getreten, geprügelt, mit Gas bekämpft

Als Leserkommentar hat die ExtremNews Redaktion diesmal einen Erlebnisbericht eines 64jährigen Blockupy-Demonstranten vom letzten Samstag in Frankfurt bekommen. Es handelt sich dabei, wie dem Mail zu entnehmen ist, um einen 64 jährigen Ökonom, der sich für die Coordination gegen BAYER-Gefahren, die Stiftung ethecon, die Kritische AktionärInnen, in der Gewerkschaft und der DKP engagiert. Das Erlebnisprotokoll wurde hier nachfolgend, so wie es die Redaktion erhalten hat, unverändert veröffentlicht. Auch wenn es sich anhört als handele der Bericht von den gewaltsamen Protesten in der Türkei, so ist dies "nur" die Schilderung von den Ereignissen am 01. Juni 2013 in Frankfurt. Weiter lesen …

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte amnion in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Gern gelesene Artikel
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Dr. Bodo Schiffmann: Corona Crash laut Bildzeitung und Faktencheck
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Symbolbild
Studie: Vitamin-D-Status relevant für Verlauf und Sterblichkeit bei Covid-19-Erkrankungen
Corona Fehlalarm? Zahlen, Daten und Hintergründe
Sucharit Bhakdi: Neues Buch zur Corona-Krise: "Corona Fehlalarm? Zahlen, Daten und Hintergründe"
Cannabisextrakt aus dem Jahr 1937
5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte