Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Brand in chinesischer Geflügelfabrik: Opferzahl steigt weiter an

Brand in chinesischer Geflügelfabrik: Opferzahl steigt weiter an

Archivmeldung vom 04.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von China
Flagge von China

Nach dem Brand in einer chinesischen Geflügelfabrik steigt die Zahl der Toten weiter an. Wie die Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf Rettungskräfte berichtet, kamen mindestens 119 Menschen ums Leben, dutzende weitere wurden verletzt. Es ist unklar, wie viele Menschen noch vermisst werden, da es keine sicheren Angaben über die Arbeiterzahl, die sich zum Unglückszeitraum in der Fabrik befunden hat, gibt.

Medienberichten zufolge sollen über 300 Arbeiter in dem Gebäude gewesen sein, circa 100 konnten fliehen. Das Feuer war am frühen Montagmorgen (Ortszeit) in der Stadt Dehui im Nordosten des Landes ausgebrochen. Augenzeugen sprachen von einem lauten Knall und Stromausfall. Als Brandursache wird deshalb ein Kurzschluss angenommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dumm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige