Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen alltours warnt: Für Flüge in die Türkei fehlen in diesem Sommer jetzt 400.000 Plätze

alltours warnt: Für Flüge in die Türkei fehlen in diesem Sommer jetzt 400.000 Plätze

Archivmeldung vom 04.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Katharina Wieland Müller / pixelio.de
Bild: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Die gestern bekanntgegebene Einstellung des Flugbetriebes bei der Fluggesellschaft Sky Airlines wird massive Auswirkungen auf Flugreisen in die Türkei in diesem Sommer haben. "Durch den Ausfall fehlen auf dem deutschen Markt plötzlich 400.000 Sitzplätze auf den Sky-Maschinen. Dem über Nacht zusammengeschrumpften Angebot steht eine nach wie vor große und steigende Nachfrage für den Türkeiurlaub gegenüber", sagte alltours Chef Willi Verhuven. "Ein Last-Minute-Angebot für Sommerurlaub in der Türkei wird es deshalb in diesem Jahr vermutlich nicht geben."

Gestern hat Sky Airlines bekanntgegeben, den Flugbetrieb aufgrund von Zahlungsschwierigkeiten einzustellen. alltours geht davon aus, dass Sky Airlines für diesen Sommer Kapazitäten von rund 400.000 Plätzen aufgebaut hatte. Diese Plätze waren für deutsche Urlauber vorgesehen, die nach Antalya in den Urlaub fliegen wollten. Durch die Einstellung des Flugbetriebes von Sky Airlines fehlen diese Plätze. Für deutsche Urlauber, die eine Reise an die Türkische Riviera planen, aber noch nicht gebucht haben, wird es jetzt eng, so Verhuven.

alltours hat deshalb für die nächsten Tage Neubuchungen für Reisen in die Türkei für den Sommer zunächst gestoppt. Hintergrund: zunächst werden diejenigen alltours Gäste, die auf den nun wegfallenden Sky-Maschinen gebucht waren, auf andere Fluggesellschaften umgebucht.

Gleichzeitig wird alltours zusätzliche Kapazitäten im Charterbereich aufbauen, um weiterhin Türkeireisen im größeren Umfang anbieten zu können. "Wir verzeichnen in diesem Jahr eine starke Nachfrage für Türkeireisen und werden alles dafür tun, dass die Buchungszahlen weiter steigen", sagte Verhuven. Der rät Urlaubern, die eine Reise in die Türkei planen, zeitnah eine Entscheidung zu treffen, um eine gute Auswahl an Flügen und Hotels zu günstigen Preisen zu bekommen. "Wer auf Last-Minute-Schnäppchen in der Türkei in diesem Sommer wartet, der könnte eine böse preisliche Überraschung erleben."

Quelle: alltours flugreisen gmbh (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hass in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige