Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

26. Oktober 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

USA: Kündigungswelle erreicht Rekordhöhen

Die Zahl der US-Amerikaner, die ihren Arbeitsplatz freiwillig aufgeben, ist mit mehr als zehn Millionen offenen Stellen auf ein Rekordhoch gestiegen. Dies deutet auf einen angespannten Arbeitsmarkt hin, der dazu beitragen könnte, die Inflation hochzuhalten, da die Unternehmen die Löhne erhöhen, um Arbeitnehmer anzulocken. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Moskau: Beutel mit Katzenminze löst Nationalgarde-Einsatz aus

Am Montag hat ein Kräuterbeutel einen Rosgwardija-Einsatz (Föderaler Dienst der Streitkräfte der Nationalgarde) in Moskau ausgelöst, nachdem die Mitarbeiter eines Geschäfts die Polizei über einen angeblichen Drogen-Fund informiert hatten. Doch dann stellte sich heraus, dass alles – beinahe wortwörtlich – für die Katz war. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Insider erklärt zum Fall Kimmich, warum Profis sich nicht impfen lassen

Wir leben in verrückten Zeiten. Die Impfentscheidung eines Fußball-Nationalspielers bewegt die Republik. Zumindest die Medien und die Politik. Selbst die Bundesregierung fühlt sich genötigt, sich einzuschalten. Und drückt ihre „Hoffnung“ aus, dass Joshua Kimmich sich impfen lässt. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Undemokratisch: Altparteien boykottieren AfD-Kandidat für Bundestags-Vizepräsident

Das undemokratische Gebaren der Altparteien hält auch nach vier Jahren weiter an: Der AfD-Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten des Deutschen Bundestags, Michael Kaufmann, wurde am Dienstag nicht in das Präsidium gewählt. Damit verweigern die Altparteien erneut unserer AfD die demokratische Mitwirkung, obwohl die Geschäftsordnung des Bundestages ausdrücklich verlangt, dass jeder Fraktion ein solches Amt zusteht. Weiter lesen …

Regierung entlassen - Kanzlerin bleibt geschäftsführend im Amt

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat formal die Bundeskanzlerin und die Mitglieder der Bundesregierung entlassen - alle bleiben aber trotzdem geschäftsführend im Amt. "Bereits heute früh habe ich Sie, Frau Bundeskanzlerin, gemäß Artikel 69 Absatz 3 des Grundgesetzes ersucht, die Geschäfte bis zur Ernennung einer neuen Bundesregierung weiterzuführen", sagte Steinmeier am Dienstag. Weiter lesen …

Deutsche Bürger und Polens Regierung schützen Grenzen vor Illegalen

Polen ist regelmäßig in der Kritik. Nach der durch die EU-Kommission vom Zaun gebrochenen Diskussion über eine angeblich mangelnde Rechtsstaatlichkeit bei der Besetzung von Richterposten, prescht Polen erneut vor. Die EU-Grenze zu Belarus, ehemals Weißrussland, die auf polnischem Gebiet verläuft, soll von noch mehr Soldaten geschützt werden. Dies berichtet Achim Baumann im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Weidel: Corona-Maßnahmen ohne epidemische Notlage bedeuten Aushebelung des Rechtsstaats

Zu Medienberichten über Pläne von Union, SPD, Grünen und FDP, durch eine Gesetzesänderung die Verhängung zahlreicher Corona-Maßnahmen auch ohne die Feststellung einer „epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ zu ermöglichen, erklärt die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel: „Die Abkoppelung weitreichender Grundrechtseinschränkungen von der Erklärung eines epidemischen Notstands durch den Bundestag wäre eine nicht hinnehmbare Grenzüberschreitung." Weiter lesen …

Facebook und Youtube sperren Bolsonaros Konten: Wegen umstrittener Aussagen zu Corona-Impfstoffen

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro, der als Impfskeptiker bekannt ist, soll in einem Video mit seinen Äußerungen über negative Auswirkungen der Corona-Impfstoffe für HIV-Infizierte angeeckt sein. Als Reaktion darauf entfernten die Online-Netzwerke Facebook und Youtube das Video und schränkten die Konten des Politikers ein. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Marco Buschmann: Sind "Mitte-Mitte-Partei" und würden das gerne durch unsere Platzierung signalisieren

Der Fraktionsgeschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Marco Buschmann, hat den Wunsch seiner Fraktion nach einem Platz in der Mitte des Bundestags-Plenarsaal bekräftigt. "Als wir 2017 zurück in den deutschen Bundestag gekehrt sind, haben wir eben gesagt, als klare Mitte-Partei würden wir gerne in der Mitte sitzen", sagte Buschmann im phoenix-Interview am Rande der konstituierenden Sitzung des 20. Bundestags. Weiter lesen …

Neue Bundesregierung soll Trophäenjagd einen Riegel vorschieben

Mit einer Aktion vor dem Reichstag forderte die Tierschutzorganisation Humane Society International/Europe (HSI) ein gesetzliches Importverbot für Jagdtrophäen geschützter Arten. Anlässlich der heutigen konstituierenden Sitzung des neuen deutschen Bundestags trafen die frisch gewählten Parlamentarier und die kommende Bundesregierung auf ein lebensgroßes Nashorn und einen Löwen - beide als Jagdtrophäe für den Postversand verpackt. Weiter lesen …

NDR trauert um Hans Kahlert

Der Schauspieler Hans Kahlert ist tot. Er starb im Alter von 87 Jahren am 25. Oktober in Hamburg. Seit 2005 stand er in "Neues aus Büttenwarder" als "Onkel Krischan" vor der Kamera und gehörte seitdem zu den überaus beliebten Darstellern der Kultserie. Auch in den letzten vier "Büttenwarder"-Folgen, die im diesjährigen Weihnachtsprogramm des NDR Fernsehens zu sehen sein werden, wirkte er mit. Weiter lesen …

Trefzer: Rücktritt der HU-Präsidentin ist schwere Klatsche für Michael Müller

Zum Rücktritt der Präsidentin der Berliner Humboldt-Universität, Sabine Kunst, erklärt Martin Trefzer, wissenschaftspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Abgeordnetenhaus und Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung: „Der Rücktritt von Sabine Kunst ist eine schwere Klatsche für den scheidenden Wissenschaftssenator Michael Müller und seinen Staatssekretär Steffen Krach." Weiter lesen …

Nationalfeiertag: Das war die MEGA-Demo gegen die Corona-Diktatur

Tausende folgten Martin Rutters Aufruf zur Mega-Demo anlässlich des Nationalfeiertags nach Wien. Stundenlang taten sie ihren Protest kund. Für Selbstbestimmung und Demokratie: Die Demonstranten forderten ein Ende des Impfterrors der Regierung und etablierten eine neue Protestparole: „Schallenberg muss weg!“ Der Protest war so vielseitig und aussagekräftig wie seine Teilnehmer. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Wippel: Kretschmer schaut zu, wie illegale Einwanderer in unser Land strömen

Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich gegen Kontrollen an der deutsch-polnischen Grenze ausgesprochen. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der sächsischen AfD-Fraktion, Sebastian Wippel: „Ebenso wie 2015 schaut Ministerpräsident Michael Kretschmer dabei zu, wie immer mehr illegale Einwanderer in unser Land strömen und vollversorgt werden wollen." Weiter lesen …

Filmreif: Telefonbetrüger mit Klopapier und Gurkengläsern reingelegt

Mit einem Schockanruf haben Betrüger am Freitag versucht, eine Seniorin in Würzburg um ihr Vermögen zu bringen. Doch in diesem Fall gerieten die Täter an die Falsche und erbeuteten lediglich Toilettenpapier und leere Gurkengläser. Die raffinierte Dame hatte das Spiel durchschaut und lieferte die beiden am Ende der Polizei aus. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Neuer Bundestag erstmals zusammengekommen

Der neue Bundestag ist gut vier Wochen nach der Wahl erstmals zusammengetreten. Der bisherige Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) eröffnete die konstituierende Sitzung des Parlaments am Dienstag als Alterspräsident. Die AfD hatte zuvor erfolglos gefordert, dass Alexander Gauland als ältester Abgeordneter die Position des Alterspräsidenten übernehmen soll. Weiter lesen …

Wagenknecht kritisiert Linken-Parteiführung

Die ehemalige Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht sieht die Verantwortung für die Wahlschlappe bei der Parteiführung und nicht bei der Fraktion. "Es ist schräg, die Fraktionsspitze ausgerechnet jetzt für die Wahlniederlage verantwortlich zu machen", sagte Wagenknecht den Sendern RTL und n-tv. "Da liegen Verantwortungen eher an anderer Stelle." Weiter lesen …

IAB-Arbeitsmarktbarometer geht deutlich zurück

Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ist im Oktober deutlich zurückgegangen. Gegenüber September sank der Frühindikator um 1,5 Punkte auf einen neuen Wert von 104,7 Zählern, teilte das Institut am Dienstag mit. Damit liege er aber noch immer auf einem sehr hohen Niveau, so das IAB. Weiter lesen …

Mit einem Präsent direkt ins Herz – die besten Geschenke in einer Beziehung

Jeden Tag gehen Menschen Beziehungen ein und beenden sie auch wieder. Dabei ist besonders die Anfangsphase jeder Beziehung spannend, aufregend und voller Funken. Häufig schleicht sich jedoch mit der Zeit der Alltag in das Beziehungsleben ein und so treten alltägliche Dinge an die Stelle, wo früher Platz für Romantik war. Damit diesem Prozess hin und wieder entflohen werden kann und der Partner oder die Partnerin auch im Alltag eine besondere Wertschätzung erfährt, eignen sich kleine Präsente und Aufmerksamkeiten hervorragend. Sie zeigen dem anderen, dass an ihn oder sie gedacht wird und die Beziehung eben nicht selbstverständlich ist. Dies sorgt nicht nur für Glücksgefühle, sondern langfristig können gelegentliche Geschenke eine Beziehung auch deutlich stärken. In diesem Ratgeber werden einige der schönsten Geschenkideen in einer Beziehung vorgestellt. Weiter lesen …

Neues Buch "Der Dritte Weltkrieg" - Autoren: "Unser Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für den Weltfrieden."

"Ein leidenschaftliches Plädoyer für den Weltfrieden" nennen die beiden Autoren Hang Nguyen und Jamal Qaiser ihr neues Buch "How to Avoid World War III", dessen deutsche Ausgabe "Der Dritte Weltkrieg - Das Undenkbare denken" (ISBN 978-3947818-67-9) im Verlag DC Publishing erschienen ist. Auf 268 Seiten analysieren sie die potenziellen Kriegsherde rund um den Globus und zeigen einen Fahrplan in eine friedliche Welt auf. Weiter lesen …

Die Festivals sind zurück in der Heimat von Halloween

Die heutigen weltweiten Halloween-Feierlichkeiten haben ihre Wurzeln in den keltischen Bräuchen und Traditionen von Samhain (dem Ende des Sommers), die vor Tausenden von Jahren in Irland entstanden. Kein Wunder also, dass es im Geburtsland von Halloween überall Festivals und Veranstaltungen gibt, die das uralte Fest auf moderne Weise begehen. Weiter lesen …

ADAC Kindersitztest: Fünf nicht empfehlenswert

26 Modelle hat der ADAC im aktuellen Kindersitztest untersucht. Dabei wurden Sitze für jede Größe und jedes Alter in den Kategorien Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffe überprüft. Erfreulich: mehr als die Hälfte (14 Kindersitze) konnten mit "gut" und sieben mit "befriedigend" bewertet werden. Allerdings sind auch fünf Sitze nicht empfehlenswert. Weiter lesen …

ZDFzoom: Verlorene Kindheit – Wenn Kinder ihre Eltern pflegen

Alleingelassen und überfordert: Knapp eine halbe Million Kinder und Jugendliche in Deutschland pflegen ihre nächsten Angehörigen zu Hause. Statistisch sind das bis zu zwei Kinder pro Schulklasse. Die sogenannten "Young Carers", junge Pflegende, die eine große Verantwortung übernehmen, sind in der Gesellschaft meist unsichtbar. DerenormeDruck, der auf ihnen lastet, nimmt ihnen die Kindheit. "ZDFzoom" berichtet am Mittwoch, 27. Oktober 2021, 22.45 Uhr im ZDF, über "Verlorene Kindheit – Wenn Kinder ihre Eltern pflegen". Weiter lesen …

Staatliche Koordination gegen häusliche Gewalt: Zonta Deutschland startet bundesweite Petition

Mit einem dringenden Appell an die neue Bundesregierung startet die Union deutscher Zonta Clubs ihre diesjährigen bundesweiten Aktionen anlässlich des Internationalen Tags zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen am 25. November: Die Zonta Says NO-Petition fordert eine ressortübergreifende, staatliche Koordination zur konsequenten Umsetzung der Istanbul Konvention. Weiter lesen …

Gekippt - Was wir tun können, wenn Systeme außer Kontrolle geraten

Wir leben in einer Zeit, in der Vieles bedroht ist, was lange als selbstverständlich galt: öffentliche Gesundheit, Demokratie und Friede, soziale Sicherheit, wirtschaftlicher Wohlstand und eine intakte Umwelt. Kippmomente bezeichnen Situationen, in denen sich ein System (ökologisch, politisch oder sozial) plötzlich und häufig dramatisch ändert. Das Wissen um sie ist für das Verständnis unserer komplexen Gegenwart wesentlich. Weiter lesen …

Willkommen Winterzeit: Zeitschaltuhren an Heizungen umstellen und bedarfsgerecht heizen

Die Uhren vor- oder zurückstellen? In der Nacht vom 30. Oktober auf den 31. Oktober werden sie von drei auf zwei Uhr zurückgestellt. Der Beginn der Winterzeit bringt eine zusätzliche Stunde Schlaf. Diese Stunde kann jedoch die Steuerung technischer Geräte im Haushalt beeinflussen. So nehmen beispielsweise Zeitschaltuhren von Heizungsanlagen die Umstellung oft nicht automatisch vor. Weiter lesen …

Industrie-Investitionen in Klimaschutz binnen zehn Jahren mehr als verdoppelt

Die Industrie in Deutschland investiert zunehmend in Klimaschutz. Insgesamt 3,46 Milliarden Euro wandten Unternehmen des Produzierenden Gewerbes (ohne Baugewerbe) im Jahr 2019 für Anlagen zur Vermeidung von Emissionen oder zu einer schonenderen Nutzung von Ressourcen auf. Damit haben sich die Investitionen in diesem Bereich binnen zehn Jahren mehr als verdoppelt (2009: 1,63 Mrd. Euro). Weiter lesen …

Die Kraft des Windes: Jedes fünfte Zuhause war schon einmal betroffen

Er hat enorme Kraft, kommt aus dem Nichts und kann schwere Schäden an Haus und Hof verursachen. Die Rede ist von Sturm. In einer forsa-Umfrage[1] von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland, gibt fast jeder Vierte (22 Prozent) der 20- bis 50-jährigen Befragten an, schon einmal Schäden in seinem Zuhause aufgrund eines Sturms erfahren zu haben. Weiter lesen …

In Online-Casinos ohne Einsatzlimit spielen

Online-Casinos gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Kein Wunder, denn das Glücksspiel im Internet geht unkompliziert vonstatten. War vor einigen Jahren noch der Downloads spezieller Software notwendig, reicht heutzutage ein Account bei einem der zahlreichen Anbieter aus. Im Zuge der Einführung des Glücksspielstaatsvertrags im Juli 2021 ergaben sich jedoch weitreichende Änderungen und Beschränkungen. Der nachfolgende Artikel erläutert diese und legt dar, wie Spieler ohne Einsatzlimits in Casinos spielen können. Weiter lesen …

Klein, aber kräftig: Bei Pflanzen kommt es nicht nur auf die Größe an - Der Natur ihren Lauf lassen

Es ist ein gutes Jahr für die Winterheide. Genügend Regen, kühlere Temperaturen - der Zwergstrauch liebt das, gedeiht einfach prächtig und wächst zu stattlicher Größe heran. Anderen Pflanzen wie z.B. der Sommerheide ergeht es in diesem Jahr nicht ganz so gut. "In diesem Jahr wachsen einige Pflanzen kaum in die Höhe", sagt Christian Nielsen, Inhaber der Soltauer Baumschulen in Niedersachsen. Weiter lesen …

Jetzt sanieren: Austausch alter Holzöfen gesetzlich vorgeschrieben

Es sind zwar noch gut drei Jahre Zeit, bis die letzten veralteten Holzfeuerungen zu modernisieren sind, doch wer vorausschauend handelt, der tauscht in naher Zukunft seine in die Jahre gekommene Feuerstätte aus. Dazu rät der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V., um im Hinblick auf die letzte Frist der 1. BImSchV Ende 2024 schon heute ganz entspannt auf der sicheren Seite zu sein. Weiter lesen …

HIStory: Die deutsche Rassenhygiene

Der Buchautor und Publizist Hermann Ploppa erläutert in HIStory kurz und sachlich historische Daten und Jahrestage von herausragenden geschichtlichen Ereignissen. Dabei werden in diesem Format Begebenheiten der Gegenwart, die mit einem Blick in die Vergangenheit in ihrer Bedeutung besser einzuordnen sind, künftig alle 14 Tage montags in einen geschichtlichen Kontext gebracht. History heute: Die deutsche Rassenhygiene Weiter lesen …

Seibert antwortet auf SNA-Frage: Ohne „epidemische Lage“ keine Corona-Maßnahmen mehr?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plädiert weiterhin für das Ende des bundesweiten Corona-Ausnahmezustandes – „epidemischer Lage von nationaler Tragweite“. Doch wäre damit nicht die Rechtsgrundlage für 2G oder 3G weg? Es soll in diesem Fall ein rechtssicherer Rahmen für die Corona-Schutzmaßnahmen kommen, so Regierungssprecher Steffen Seibert. Weiter lesen …

INSA: Union auf niedrigem Niveau stabil

Im aktuellen INSA-Meinungstrend im Auftrag der "Bild" (Dienstagsausgabe) verbessert sich die CDU/CSU um eineinhalb Punkte auf 20 Prozent. Die FDP (14 Prozent) verliert einen, die AfD (11 Prozent) einen halben Punkt. SPD (28 Prozent), Bündnis90/Die Grünen (16 Prozent) und Linke (5 Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche. Weiter lesen …

Intensivmediziner besorgt wegen zunehmendem Druck auf Krankenhäuser

Kurz vor der Konstituierung des neuen Bundestags weisen die Intensivmediziner vehement auf die erneut steigende Corona-Gefahr und die zunehmende Belastung der Krankenhäuser hin. "Wir Intensivmediziner können die Diskussionen um einen Freedom Day oder deutliche Signale an die Bevölkerung, es ist vorbei nicht verstehen", sagte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Gernot Marx, der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Virchowbund fordert Ende der epidemischen Lage

Der Virchowbund der niedergelassenen Ärzte hat sich in der Debatte über ein Ende der epidemischen Lage hinter Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gestellt: "Es ist angesagt, die epidemische Lage am 25. November auslaufen zu lassen", sagte Dirk , Bundesvorsitzender des Virchowbundes, im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Koch fordert Annäherung von CDU-Spitze und Parteibasis

Der ehemalige hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) hat eine "Wiederannäherung" eine der Parteispitze der Union und Mitgliedern gefordert. In der Aufarbeitung der Krise der CDU werde auch zur Debatte stehen, "ob die innere Distanzierung der Führung von ihren Mitgliedern und das Verweigern der Führung von Debatte und Überzeugungsarbeit nicht viele Anhänger zweifeln ließ," schreibt Koch in einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Weiter lesen …

Boosterimpfungen für Risikogruppen: Ärzteverband und Patientenschützer fordern mehr Tempo

Ärzteverbände und Patientenschützer fordern deutlich mehr Tempo bei den Corona-Auffrischimpfungen für Hochbetagte und Vorerkrankte: "Boosterimpfungen für die vulnerablen Gruppen werden gerade mit Blick auf die steigenden Zahlen dringend gebraucht", sagte Dirk Heinrich, Bundesvorsitzender des Virchowbundes der niedergelassenen Ärzte, im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Nach Corona-Lockdowns: Sex-Schwarzmarkt in Sachsen-Anhalt boomt

Die vorübergehende Schließung der Bordelle hat in Sachsen-Anhalt zu einem Anstieg der illegalen Prostitution geführt. Das berichtet die Mitteldeutsche Zeitung aus Halle. Laut Bordellbetreibern aus Sachsen-Anhalt sind viele Frauen während des Arbeitsverbots in der Corona-Pandemie in Privatwohnungen ausgewichen und bieten ihre Dienste seitdem schwarz über das Internet an. Weiter lesen …

Oskar Lafontaine: „Kimmich kann klar denken und hat Recht!“

Der Ex-Parteichef der SPD und der Linkspartei ist für Klartext bekannt. Fast schon erwartbar springt er jetzt Joshua Kimmich zur Seite. Da macht er keine Gefangenen. Kimmich ist aber auch Fußball-Millionär. Lafontaine könnte also eigentlich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

3. Liga: Erneuter Götze-Schock beim 1:1 zwischen Duisburg und Lautern: Infusion in der Kabine, dann ins Krankenhaus

Erneute Sorgen um Felix Götze überschatten das Topspiel des MSV Duisburg gegen 1. FC Kaiserslautern. In der 86. Minute prallten Felix Götze und Duisburgs Rolf Feltscher nach einer Ecke mit den Köpfen aneinander. Während es für Feltscher weitergehen konnte, sah es bei Götze ganz schlimm aus - er musste mit einer Trage vom Platz getragen werden. Zuvor brachte MSV-Keeper Weinkauf hatte den Lauterer kurzerhand in eine stabile Seitenlage gebracht, bis das medizinische Personal eintraf. Weiter lesen …

Faktenchecker – Hüter der Wahrheit oder Verteidiger des öffentlichen Narrativs?

Im Rahmen der Aktion „#allesaufdentisch“ hat der Kommunikationswissenschaftler Michael Meyen Ende September 2021 in einem Interview mit dem Schauspieler Volker Bruch festgestellt, dass sich die Motivation der Faktenchecker in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Ursprünglich gegründet, Regierungsfakten oder Äußerungen von Politikern auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen, sind sie mittlerweile zu Instrumenten von Regierungen und den großen Tech-Firmen mutiert. Dies berichtet Sylvie Weber auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Makatsch sieht Tatort-Rolle als "Bereicherung"

Schauspielerin Heike Makatsch sieht ihre Rolle als "Tatort"-Kommissarin Ellen Berlinger positiv. "Ich empfinde diese Rolle nur noch als Bereicherung", sagte sie dem Nachrichtenportal "T-Online". Die Sorge, dass sie nur noch auf eine "Tatort"-Kommissarin festgelegt werde, habe sich nicht bewahrheitet. "Jetzt merke ich, dass sehr viel parallel passieren kann." Weiter lesen …

Motsi Mabuse über ihre Oberweite: "Man wird schnell sexualisiert"

In der aktuellen GALA (Heft 44/2021, ab Donnerstag im Handel) spricht Motsi Mabuse, 40, über die Nachteile einer großen Oberweite. Die "Let's Dance"-Jurorin hat sich für eine Werbekampagne des Wäscheherstellers Anita in BHs für Frauen mit großen Cups fotografieren lassen. "Ich finde es super, dass endlich mal ein Typ Frau mit einem anderen Körper vertreten wird. Dass man sieht: Alle Frauen können Spaß haben, nicht nur die bis Körbchengröße E. Oft sind die BHs in großen Größen ja ziemlich hässlich." Weiter lesen …

Krieg gegen Statuen: Der Wahn, Geschichte umzuschreiben

Joanna Williams schrieb den folgenden Kommentar: " Der Krieg gegen Statuen ist kein Kampf um "Kontext" oder "Kolonialismus". Er ist ein offensichtlicher Versuch, die Vergangenheit und damit die Gegenwart zu kontrollieren. Diese infantile Dämonisierung aller westlichen historischen Persönlichkeiten muss aufhören. Vergangene Woche kehrte der Wahn des letzten Sommers zurück, öffentliche Denkmäler und Statuen zu verunstalten, als ein Bildnis von Christoph Kolumbus in London mit roter Farbe übergossen wurde. "In 1492, segelte Kolumbus durch das blaue Meer. Er hatte drei Schiffe und verließ Spanien, mit Mut im Herzen sehr. Er segelte durch Sonnenschein, durch Wind und Regen." Weiter lesen …

3G, 2G, 1G: Der Wahnsinn wird ausgeweitet

Matthias Hellner schrieb den folgenden Kommentar: "Dass Kanzler Sebastian Kurz – als er noch im Amt war – die Pandemie für Geimpfte beendet erklärte, haben ihm vermutlich mehr Österreicher geglaubt als allfällige Umfragen vermuten lassen. Doch die Freude war nur von kurzer Dauer – wie auch die zweite Amtszeit des nunmehrigen Alt-Kanzlers. Es werden weiter fleißig neue Verordnungen und Regeln erlassen, die bei Weitem nicht nur Ungeimpfte betreffen. So gilt ab sofort im oberösterreichischen Landtag die Empfehlung, sich an die 3G-Regeln zu halten." Weiter lesen …

Die Krankheitsmaschine

Der folgende Standpunkt wurde von Sven Böttcher geschrieben: “Rette sich, wer kann. Das Krankensystem meiden und gesund bleiben“ – so der Titel eines 2018 veröffentlichten Buches, dessen Analysen und Prognosen aktuell geblieben sind. Der Autor Sven Böttcher erklärt darin das Gesundheitssystem als globalen Wirtschaftsfaktor und menschenfeindliche Maschine. Multipolar veröffentlicht Auszüge." Weiter lesen …

Aufgekündigte Solidarität

Sibylle Zieburg schrieb den folgenden Kommentar: "Die Spaltung in geimpfte und ungeimpfte Menschen im Rahmen einer Zweiklassengesellschaft wird erst der Anfang sein. „Mir fällt da kein Land auf der Welt ein, wo ich aktuell lieber wäre als in Deutschland“, konstatierte Jens Spahn in einem Interview mit dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen Ende August 2020 (1). Dabei bezieht er sich auf die freiheitliche Demokratie, die Deutschland seiner Auffassung nach auszeichnet — trotz der bereits monatelang vorherrschenden Diffamierung und Unterdrückung von Kritikern der Covid-19-Maßnahmen durch Politik und die sogenannten Leitmedien. Vermutlich hat der bisherige Bundesgesundheitsminister neben der Staatsform der Demokratie noch weitere Gründe, gerne in Deutschland zu leben — und vielleicht ist ein sehr wichtiger davon unser Solidaritätsprinzip." Weiter lesen …

Notlösung:Übernahmekampf um Zooplus

Wenn du deinen Feind nicht besiegen kannst, verbünde dich mit ihm! Getreu diesem Motto gehen im Übernahmekampf um Zooplus die Rivalen Hellman & Friedman (H&F) und EQT ein Zweckbündnis ein, welches einer Notlösung gleicht. Denn die Finanzinvestoren sind in dem wochenlangen Bieterwettstreit um den Online-Tierbedarfshändler in eine Pattsituation geraten, in die sie sich selbst mit überbordenden Gegenofferten hineinmanövriert haben. Weiter lesen …

Es geht los! Noch ist Polen nicht verloren! |

Willy Wimmer schrieb den folgenden Kommentar: "Die im Amt befindliche Bundeskanzlerin, Frau Dr. Angela Merkel, macht mobil. Ihre Worte im Streit mit Polen und mit Ungarn klingen nach Endkampf. Für sie gilt nach zahlreichen Berichten in der deutschen und internationalen Presse, dass die große Auseinandersetzung bevorsteht. Nationalstaaten oder eine EU als Überstaat, das ist für sie nach dem letzten EU-Gipfel die entscheidende Frage. Die Völker Europas müssen sich entscheiden, so sieht es jedenfalls die Frau Bundeskanzlerin, ob sie als Völker in ihren Staaten eine Zukunft haben wollen oder ob ihnen eine Zukunft lieber ist, in der von ihnen nichts mehr übrig ist als die Erinnerung." Weiter lesen …

Verhöhnung der Bürger: Laut Grünen-Politikerin schränken Corona-Zwangsmaßnahmen die Freiheit nicht ein

Besser hätte es der Orwell-Roman „1984“ nicht ausdrücken können: Laut der bayerischen Grünen-Fraktionsvorsitzenden Katharina Schulze haben die Corona-Zwangsmaßnahmen NICHT zu Freiheits-Einschränkungen geführt. Der Begriff „Freedom day“ erwecke den irreführenden Eindruck, dass wir „in den vergangenen anderthalb Jahren nicht frei gewesen“ seien, was jedoch „Quatsch“ sei. Was für eine Verhöhnung der Bürger nach Ausgangssperren, Kontakt-Verboten im Altenheim und 15-Kilometer-Leine! Weiter lesen …

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte blosse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Elsa Mittmannsgruber und Dr. Wolfgang Wodarg (2021)
Dr. Wodarg warnt Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“ „Hier werden wir gentechnisch verändert!“
Bild: Fotomontage Wochenblick; Elemente: Freepik / Eigenes Werk
Nach Impftod: Versicherung zahlt nicht – wegen Teilnahme an Experiment
Stiko-Chef lehnt Impfpflicht ab: „Das spaltet die Gesellschaft!“
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Ausufernde Gesundheitskosten: Enteignung mit Ansage: Lastenausgleichsgesetz wie nach dem Zweiten Weltkrieg
Bild: Screenshot, Bildzitat /WB/Eigenes Werk
Anwälte gehen mit Bürgern gegen Impf-Zwang-Wahnsinn vor: Druck auf Abgeordnete soll NEIN zum Impfzwang im Nationalrat bringen
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Impfung mit "Johnson & Johnson" gilt nicht mehr als "vollständig"
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: SS Video: "INSIDE CORONA - Die wahren Ziele hinter Covid-19 (Thomas Röper)" (https://odysee.com/@steinzeit:1/inside-corona-die-wahren-ziele-hinter:1) / Eigenes Werk
INSIDE CORONA: Die wahren Ziele hinter Covid-19 mit Thomas Röper
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: screenshot https://www.voicecraft.org/start/martin-ruthenberg
Vernichtende Kritik: Der nächste SWR-Mitarbeiter packt aus: „Ich bin Martin Ruthenberg und ich bin fassungslos vor Wut“