Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Regierung entlassen - Kanzlerin bleibt geschäftsführend im Amt

Regierung entlassen - Kanzlerin bleibt geschäftsführend im Amt

Archivmeldung vom 26.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Angela Merkel wird in Deutschland immer schärfer angegriffen, nicht zuletzt wegen der Rückgängigmachung einer demokratischen Wahl in Thüringen (Symbolbild)
Angela Merkel wird in Deutschland immer schärfer angegriffen, nicht zuletzt wegen der Rückgängigmachung einer demokratischen Wahl in Thüringen (Symbolbild)

Bild: qpress.de / Eigenes Werk

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat formal die Bundeskanzlerin und die Mitglieder der Bundesregierung entlassen - alle bleiben aber trotzdem geschäftsführend im Amt. "Bereits heute früh habe ich Sie, Frau Bundeskanzlerin, gemäß Artikel 69 Absatz 3 des Grundgesetzes ersucht, die Geschäfte bis zur Ernennung einer neuen Bundesregierung weiterzuführen", sagte Steinmeier am Dienstag.

Die Entscheidungen der Kanzlerin hätten in den letzten 16 Jahren "Sicherheit vermittelt und Verbindlichkeit", so der Bundespräsident. Er sei sich "sicher", dass Merkel mit ihrer Stimme "auch in Zukunft wichtig bleiben wird für Europa", so Steinmeier.

Eine geschäftsführende Bundesregierung darf nur noch das Tagesgeschäft erledigen, soll aber keine neue politische Richtung mehr einschlagen. Kommt bei den "Ampel"-Koalitionsverhandlungen nichts mehr dazwischen, soll die neue Regierung Anfang Dezember stehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jener in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige