Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

28. Oktober 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Söder verlangt "Impfruck"

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) mahnt angesichts steigender Infektionszahlen zu mehr Corona-Impfungen. "Leider entwickelt sich die Coronalage so schlecht, wie es zu befürchten war", schrieb er am Donnerstagnachmittag auf Twitter. "In Hotspots laufen Krankenhäuser voll, immer mehr junge Menschen sind betroffen." Weiter lesen …

Inflationsrate im Oktober 2021 voraussichtlich +4,5 %

Die Inflationsrate in Deutschland - gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat - wird im Oktober 2021 voraussichtlich +4,5 % betragen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, steigen die Verbraucherpreise gegenüber September 2021 voraussichtlich um 0,5 %. Weiter lesen …

EZB tastet Zinssätze weiterhin nicht an

Die Europäische Zentralbank (EZB) setzt ihre ultralockere Geldpolitik fort. Der EZB-Rat beschloss am Donnerstag unter anderem, die Zinssätze nicht anzutasten. Damit bleibt der Zinssatz der Hauptrefinanzierungsgeschäfte bei 0,00 Prozent, der Spitzenrefinanzierungssatz bei 0,25 Prozent. Für Einlagen bei der EZB müssen Banken Strafzinsen in Höhe von 0,50 Prozent zahlen. Weiter lesen …

Schalke-Trainer ärgert sich über frühes Pokal-Aus

Der Trainer des Zweitligisten FC Schalke 04, Dimitrios Grammozis, ist nach dem frühen Ausscheiden im DFB-Pokal gegen den Drittligisten 1860 München enttäuscht. Er ärgere sich aus sportlicher, aber auch aus finanzieller Sicht, sagte Grammozis dem "Kicker". Das Geld für das Erreichen des Achtelfinales hätte "zweifelsohne" gutgetan, "unabhängig von der Transferphase im Januar". Weiter lesen …

Das Glück liegt nicht mehr auf der Straße

Das Klima zu retten, egal was es kostest, steht inzwischen über dem Leben an sich. Kurz vor dem Weltklimagipfel in Glasgow hat Israels Ministerpräsident Naftali Bennett vor wenigen Tagen den Kampf gegen den Klimawandel zu einer Angelegenheit der „nationalen Sicherheit“ erklärt. Mit diesem Argument der Klimarettung lassen sich, ähnlich wie mit Corona, alle Fehler entschuldigen, Gelder verschwenden und jede Menge Geschäfte machen. Denn wer kann es sich leisten, das gute Tun zu kritisieren? Weiter lesen …

Anklageerhebung im Fall "NSU 2.0"

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat im Fall "NSU 2.0" gegen den verdächtigten 53-Jährigen Anklage erhoben. Der zuletzt in Berlin wohnhafte Mann hatte seit August 2018 bundesweit unter anderem an zahlreiche Personen des öffentlichen Lebens Drohschreiben verschickt. Weiter lesen …

Baumschulen 2021: Betriebe und Flächen rückläufig

Im Jahr 2021 bewirtschaften in Deutschland knapp 1 540 landwirtschaftliche Betriebe eine Baumschulfläche von 17 160 Hektar. Gegenüber der letzten Erhebung im Jahr 2017 verringerte sich die genutzte Fläche um 7,8 % und die Zahl der Baumschulbetriebe um 10,4 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, beläuft sich die durchschnittliche von einem Baumschulbetrieb bewirtschaftete Fläche unverändert auf rund 11 Hektar. 98,2 % der Baumschulfläche befinden sich im Freiland, 1,8 % in Gewächshäusern oder unter hohen Schutzabdeckungen. Weiter lesen …

VdK dringt auf Großreform des Rentensystems

Die Präsidentin des Sozialverbandes VdK hat eine Reform des Rentensystem gefordert. "Die Mehrbelastung der Rentenkasse durch die Babyboomer, die bald aufhören zu arbeiten, lässt sich durch die Einbeziehung von Beamten, Politikern und Selbstständigen in die gesetzliche Rentenversicherung überbrücken", sagte Verena Bentele der "Bild". Weiter lesen …

Buschmann: FDP bleibt bei Nein zu Steuererhöhungen

Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP, Marco Buschmann, will in Verhandlungen über eine "Ampel"-Koalition bei der harten Haltung gegen Steuererhöhungen bleiben. "Die FDP ist immer bereit, über die Entlastung niedriger und mittlerer Einkommen zu sprechen, so wie SPD und Grüne es möchten", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Recht in Corona-Zeiten aktuell: Von "verfassungswidrig" über "nicht zuständig" bis "nicht zulässig"

Der Staatsgerichtshof Hessens hat das sogenannte Corona-Sondervermögen der schwarz-grünen Regierung als "verfassungswidrig" untersagt. Der BGH hält Familiengerichte bei Corona-Streitigkeiten in Schulen für nicht zuständig. Und das Bundesgesundheitsministerium untersagt die Anwendung der 3G-Regel in Arztpraxen. Recht in Corona-Zeiten aktuell. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

DGB will höhere Rentenbeitragssätze

Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, hält höhere Beitragssätze für legitim, um die Rentenkasse zu stabilisieren. "Rente ist ein Sicherheitsversprechen: Menschen im Alter nicht vom Wohlstand abzukoppeln. Das darf man nicht einfach aufkündigen", sagte er zu "Bild". Weiter lesen …

Zum Auftakt der Koalitionsverhandlungen: Mittelständische Wirtschaft drängt auf Rohstoffoffensive

Angesichts vermehrter Lieferengpässe drängt der deutsche Mittelstand auf eine Rohstoffoffensive der kommenden Bundesregierung, notfalls imAlleingang.Markus Jerger, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), sagteder "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Der Mittelstand erwartet, dass die Rohstoffsicherung Teil eines Koalitionsvertrages wird." Weiter lesen …

Apothekerverband fordert Booster-Impfung für alle

Der Chef des Apothekerverbands Nordrhein fordert die Ständige Impfkommission auf, die Booster-Impfung für alle Voll-Geimpften zu empfehlen: "Es ist schade, dass die Stiko noch nicht die Auffrischung für alle zweimal Geimpften empfiehlt, laut Zulassung der Europäischen Arzneibehörde wäre das durchaus möglich", sagte Thomas Preis der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Streit über Räumung des Hambacher Forstes: Land NRW weist Stadt Kerpen an, Berufung gegen Gerichtsurteil zurückzunehmen

Die NRW-Landesregierung will die Stadt Kerpen offenbar per Anweisung dazu zwingen, die Berufung gegen ein Urteil des Kölner Verwaltungsgerichts aufrechtzuerhalten. Wie "Kölner Stadt-Anzeiger" und "Kölnische Rundschau" aus Verwaltungskreisen erfuhren, signalisierte das Land, einen Beschluss des Kerpener Stadtrats von Dienstagabend nicht zu akzeptieren. Weiter lesen …

Der Fall Gil Ofarim: Alle Zeugen bestreiten Schilderung des Sängers - Er drohte Hotelangestellten

Der jüdische Musiker Gil Ofarim wirft einem Leipziger Hotelangestellten vor, ihn antisemitisch beleidigt zu haben. Der Ermittlungsbericht einer Anwaltskanzlei bringt jetzt Erkenntnisse, die Ofarims Geschichte arg in Zweifel ziehen. Kein einziger Zeuge des Vorfalls gab an, antisemitische Äußerungen gehört oder eine Kette mit einem Davidstern gesehen zu haben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Bomben-Alarm bei Demo? Wieder üble Medien-Hetzmärchen gegen friedliche Kritiker!

Julian Schernthaner schrieb den folgenden Kommentar: "Tausende Menschen protestierten am Nationalfeiertag friedlich gegen die Corona-Diktatur und die Regierung. Also eigentlich nichts, worüber die regierungstreue Einheitspresse ablästern könnte. Aber dort, wo keine Schlagzeilen entstehen, erfindet man sie eben. Und so prangt auf der Titelseite eines Inseratenkaiser-Mediums riesengroß: „Bomben-Alarm bei Corona-Demo“. Es ist ein selten dreistes Beispiel des Gossen-Journalismus. Denn verwaiste Taschen sind in Wien infolge seines Drogendealer-Problems keine Seltenheit." Weiter lesen …

Schattenkrieg zwischen Iran und Israel: Spektakulärer Luftangriff auf US-Basis al-Tanf in Syrien

Seyed Alireza Mousavi schrieb den folgenden Kommentar: " Der US-Stützpunkt al-Tanf in Syrien wurde vergangene Woche mit Drohnen angegriffen. Seit dem Sieg über den IS wurde die Basis für die US-Besatzer zur Verhinderung einer Landverbindung zwischen Syrien und dem Irak umfunktioniert, um den Ausbau des "schiitischen Halbmondes" zwischen Iran und dem Libanon zu verhindern." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hmilch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen