Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

13. Oktober 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Lottozahlen vom Mittwoch (13.10.2021)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 4, 7, 10, 18, 31, 35 die Superzahl ist die 5. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 3116480. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 740204 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Schaffer: Geisterfahrt in der Corona-Politik wird fortgesetzt!

Die 3G-Regelung für Schleswig-Holstein, also die Lockerungen für Geimpfte, Genesene und Getestete wird für weitere vier Wochen fortgesetzt, teilte der FDP-Sozialminister Heiner Garg am 11. Oktober 2021 der Öffentlichkeit mit. Claus Schaffer, sozialpolitischer Sprecher der AfD im Schleswig-Holsteinischen Landtag, erklärt dazu: „Allen Fakten zum Trotz hält die jamaikanische Landesregierung an ihrem Corona-Kurs fest." Weiter lesen …

Debatte um Cannabis-Legalisierung nimmt Fahrt auf

Die Debatte um eine mögliche Cannabis-Legalisierung nimmt Fahrt auf. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter ist für Modellprojekte unter der Bedingung von Vorgesprächen mit den Konsumenten. "In den Abgabestellen muss es Präventionsgespräche geben", sagte der kommissarische Bundesvorsitzende Dirk Peglow dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Satire-Sketch entlarvt: Impfpflicht ist doch keine Verschwörungstheorie mehr!

Ausgrenzung und Ausschluss gesunder Menschen vom gesellschaftlichen Leben, indirekte Impfpflicht – das sind Themen, an die sich Medien kaum wagen. Vehement wurde all das als Verschwörungstheorie und Spinnerei abgetan. Ausgerechnet der sonst oft so stromlinienförmige WDR wagte sich nun in der Satire-Show „Mitternachtsspitzen im Oktober“ mutig an die Sinnhaftigkeit der Impfung und den Impfzwang. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Schweizer Gardist klagt Vatikan an: Impfzwang mit skandalösen Methoden "Unchristlich und unmenschlich"

Einer der drei vatikanischen Schweizer Gardisten, die den Dienst wegen der Impfpflicht quittierten, packte jetzt in einem offenen Brief über den unsäglichen Druck aus, mit dem er und seine Kollegen zur gentechnologischen Behandlung getrieben werden sollten. Er sprach von Indoktrinierung und Drohungen. Dies berichtet Kornelia Kirchweger im Magazin "Wochenblick.at" unter Berufung auf den offenen Brief (1). Weiter lesen …

Kommunikations-Experte Dr. Roman Braun: So werden wir betrogen und gelenkt

Der Kommunikationsexperte, Psychologe und Pädagoge Dr. Roman Braun ist NLP-Mastertrainer und schult Spitzenpolitiker und Top-Manager in ihrer Rhetorik. Er war oft genug an Propaganda beteiligt, um zu wissen, wann sie passiert – und vor allem, um zu wissen, was noch auf uns zukommen wird. Im „AUFrecht AUF1“-Interview bei Elsa Mittmannsgruber erklärte er die perfidesten Mechanismen, mit denen die Mächtigen die Menschen beeinflussen. Weiter lesen …

Tödliche Energiewende: Offshore-Windparks machen Krebse träge, gestresst & krank

Eine schottische Studie fand heraus, dass die Kabel von Offshore-Windparks negative Auswirkungen auf das Wohlbefinden von Krebsen haben. Deren Stromkabel würden ein elektromagnetisches Feld entstehen lassen, das die Weichtiere zum stillsitzen verleitet. Das kann schreckliche Auswirkungen haben – zumal es nicht die erste Untersuchung ist, die nachweist, dass die als vermeintlicher Game-Changer dargestellte Windkraft für die unterschiedlichsten Arten gar nicht gut ist. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Kurz-Korruptions-Ausschuss: Jetzt soll das ganze türkise System aufgedeckt werden!

Die Inseraten-Affäre rund um Ex-Kanzler Sebastian Kurz wird ein Nachspiel haben – und zwar nicht nur politisch und vielleicht juristisch. Denn FPÖ, SPÖ und NEOS einigten sich darauf, einen Untersuchungsausschuss einzusetzen, der weit über die aktuellen Vorwürfe gegen den ÖVP-Chef und „Schattenkanzler“ respektive sein Umfeld hinausgeht. Wird nun das ganze türkise System entlarvt? Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

"Es wird grün!" Usbekistan steht vor der Herausforderung, seine Wirtschaft nachhaltig zu reformieren

Ambitioniert, ehrgeizig, radikal - so werden die wirtschaftlichen und sozialen Reformen oft beschreiben, die in Usbekistan seit fünf Jahren im Gange sind. Armutsbekämpfung, Regulierung der Migration, Modernisierung der Wirtschaft, Liberalisierung des politischen Systems - das sind die Ziele, die sich der Präsident Shavkat Mirziyoyev, der erst vor fünf Jahren an die Macht kam, gesetzt hat. Weiter lesen …

ZDF dreht Fernsehfilm "Behüte mich – Das Kindermädchen"

In München und Umgebung entsteht seit wenigen Tagen ein neuer Fernsehfilm mit dem Arbeitstitel "Behüte mich – Das Kindermädchen" für das ZDF. Regisseur Mark Monheim inszeniert den Thriller mit Katharina Schlothauer, Pegah Ferydoni, Florian Stetter, Aurel Manthei und Sole Inan Aktas in den Hauptrollen. Das Drehbuch stammt von Holger Joos, die Kamera führt Rebecca Meining. Weiter lesen …

PIRATEN Niedersachsen kritisieren Imkerschein ohne Bienenschutz

In der heutigen Sitzung des Landtages Niedersachsen beschloss der Landtag eine Entschließung, sich "auf Bundesebene dafür einzusetzen, dass für die Bienenhaltung ein Imkerschein abgelegt werden muss, welcher das notwendige Mindestmaß an Sachkunde der Bienenhaltung belegt". [1] Die PIRATEN Niedersachsen halten Ihre Kritik daran aufrecht [2] und fordern insbesondere wirkliche landesseitige Schutzmaßnahmen für Bienen. Weiter lesen …

Psychoneuroimmunologe Christian Schubert: "Es ist höchst beunruhigend, was hier passiert"

In den letzten Tagen hat die den Coronamaßnahmen gegenüber kritische Künstleraktion #allesaufdentisch für einige Aufregung gesorgt, insbesondere, nachdem die Video-Plattform YouTube zwei ihrer Videos gelöscht hatte. Im Interview mit RT DE sprach einer der Teilnehmer, Psychoneuroimmunologe Christian Schubert, über Zensur, Meinungsfreiheit und Coronapolitik. Weiter lesen …

Parlamentswahl: Al-Sadr-Bewegung nach Wahl im Irak vorn

Die schiitische Al-Sadr-Bewegung steht vor einem klaren Wahlsieg bei der Parlamentswahl. Die einstmals zweitplatzierte Fatah-Koalition könnte diesmal deutliche Einbußen verzeichnen. Fatah steht der iranischen Revolutionsgarde nahe. Das Lager der irantreuen Kräfte prangerte die ersten Ergebnisse der irakischen Wahlen bereits als "Manipulation" und "Betrug" an. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Paul: Muezzinruf ist Machtanspruch

Organisationen wie ‚Ditib‘ haben leichtes Spiel mit einfältiger Kölner Stadtspitze: Ab Freitag wird über der Domstadt Köln das muslimische Glaubensbekenntnis erschallen: In einem zweijährigen „Pilotprojekt“ erlaubt die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker den muslimischen Muezzinruf für die mehreren Dutzend Moscheen der Stadt. Für Reker ist es ein „Zeichen des Respekts“. Weiter lesen …

Kuhs: Für Pastoren, die unseren Soldaten Beistand und Ehrung verweigern wollen, kann man sich nur schämen

Mit einem großen Zapfenstreich werden auf dem Berliner Platz der Republik heute Soldaten der Bundeswehr für ihren Afghanistan-Einsatz gewürdigt – insbesondere jene 59 Männer, die während dieses Einsatzes ihr Leben verloren haben. Im Vorfeld forderten evangelische Theologen aus mehreren Bundesländern, dass sich Vertreter ihrer Kirche nicht an der Ehrung beteiligen sollten. Weiter lesen …

Rockmusiker Grohl outet sich als Abba-Fan

Der Sänger der Rockband Foo Fighters, Dave Grohl, hat sich als Abba-Fan geoutet. Sein liebster Abba-Song sei "Dancing Queen", sagte er dem "Zeitmagazin". Wenn er das Lied höre, verwandele er sich selbst in eine "Dancing Queen". Seiner Meinung nach habe die Gruppe nie einen schlechten Song geschrieben. "Sogar die neuen Abba-Songs sind umwerfend." Weiter lesen …

Weidel (AfD): Beste „Spritpreisbremse“?: CO2-Steuer abschaffen!

Damit der Spritpreis nicht über 2 Euro pro Liter steigt, fordert Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer eine „Benzinpreisbremse“. Die EU-Kommission will den Mitgliedstaaten Maßnahmen gegen steigenden Energiekosten vorschlagen. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel: „So viel dreiste Scheinheiligkeit wie Andreas Scheuer muss man erst mal aufbringen." Weiter lesen …

Elke Heidenreich: Alte weiße Frau ohne Blatt vor dem Mund: „Hauptsache divers, Hauptsache Migrationshintergrund, Hauptsache Quote.“

Die Welt schreibt heute früh Folgendes über Elke Heidenreich: „Was die Schriftstellerin, Literaturkritikerin und Publizistin bei ‚Markus Lanz‘ in die Debatte einwarf, war scharfzüngig, manche Positionen gingen weit über das hinaus, was im Mitte-Links-Deutschland als sagbar gilt. Eine Wutrede in Talkshow-Häppchen – mit Freiheiten der Beobachterin von der Seitenlinie, die nicht gewählt werden möchte und auch sonst keine Karriere mehr anstrebt. In den Echokammern des Internets eckte sie mit manchem an.“ Weiter lesen …

Veräppelung des Wählers setzt sich fort: Kramp-Karrenbauer und Altmaier nehmen ihre Bundestagsmandate nicht an

Auch wenn der Mainstream die beiden dafür lobt, dass sie auf ihre eben über die Landesliste des Saarlandes errungenen Bundestagsmandate zugunsten Jüngerer (Nadine Schön, 38; Markus Uhl, 41) verzichten, muss man doch festhalten: Da die beiden saarländischen CDU-Leute Annegret Kramp-Karrenbauer (»AKK«, 59) und Peter Altmaier (63) ihre Mandate für den 20. Bundestag nicht annehmen, ist das einmal mehr Missachtung, ja – dezent ausgedrückt – Veräppelung des Wählers und des Parteivolkes. Dies berichtet Josef Kraus auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Bayerns JU-Chef drängt Schäuble zu Mandatsverzicht

In der Debatte über die Neuaufstellung der Union drängt der Vorsitzende der Jungen Union Bayern, Christian Doleschal (CSU), den bisherigen Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble (CDU) zum Mandatsverzicht. "Annegret Kramp-Karrenbauers und Peter Altmaiers Verzicht auf ihre Mandate verdient großen Respekt und ist ein Zeichen für den Aufbruch", sagte Doleschal dem "Spiegel". Weiter lesen …

Bayernpartei: Inflation und explodierende Energiepreise - eine toxische Mischung

Die Inflation ist da. Und alle Anzeichen deuten darauf hin, dass sie steigt und sich verfestigt. Unter anderem steigen Erzeuger- und Einfuhrpreise stetig. Man sollte nach Ansicht der Bayernpartei das Kind auch ruhig beim Namen nenne: Inflation ist Enteignung. Da helfen auch die Durchhalteparolen wie etwa die des Chefs des "Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung" nicht, der verlauten ließ, eine Inflation von vier Prozent sei für die allermeisten Menschen kein Problem. Weiter lesen …

Studieren während der Pandemie: Psychische Belastung nimmt zu

Laut neuester Umfragen nimmt die psychische Belastung bei Studierenden im Wintersemester 2021/2022 zu - weiterhin bedingt durch die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Maßnahmen. Vorlesungen werden teilweise immer noch online abgehalten und die Umstellung auf sogenannte "Digitalsemester" fällt Studierenden aus ganz Deutschland schwer. Eine Befragung zweier Universitäten liefert nun weitere Hintergründe. Weiter lesen …

White Hacker Marc Ruberg rät von Windows ab

Verantwortlicher für das Hochschulnetz des Landes Baden-Württemberg, stimmberechtigtes Mitglied im Chaos Computer Club, Mitglied bei der UNO-Denkfabrik Diplomatic Council und Autor des Buches "Cyber War - Die digitale Bedrohung": "Benutzen Sie kein Windows, weil es ein Sicherheitsrisiko darstellt", rät Marc Ruberg, einer der bekanntesten White Hacker Deutschlands. Weiter lesen …

"planet e." im ZDF über den Apfelstreit in Südtirol

Über das große Geschäft mit den Südtiroler Äpfeln und den erstaunlichen Widerstand einer kleinen Bürgerbewegung berichtet "planet e." im ZDF am Sonntag, 17. Oktober 2021, 16.30 Uhr. Umrahmt von den mächtigen Gipfeln der Ötztaler Alpen liegt in Südtirol die Gemeinde Mals, der Hauptort des Vinschgauer Oberlandes. Dort will eine Bürgerbewegung den Einsatz von Pestiziden verhindern. Per Volksabstimmung wurde schon 2014 der Pestizideinsatz auf den Apfel-Plantagen im Gemeindegebiet verboten. Weiter lesen …

Comedian Carolin Kebekus über die "Ein-Frau-Barriere"

Comedy-Star Carolin Kebekus ist im Lauf ihrer Karriere immer wieder auf die "Ein-Frau-Barriere" gestoßen. Im Gespräch mit der Zeitschrift BRIGITTE (Ausgabe 22/2021) erzählt sie: "Wenn ich damals bei Veranstaltern von Mixed-Shows angerufen habe, hieß es immer, wir haben zwar noch drei von sechs Slots zu besetzen, haben aber leider schon eine Frau. Da ist dann Platz für den lustigen Dicken, den lauten Proll, den Musikclown ... Und für die Quote eben eine Frau." Weiter lesen …

Dr. Rainer Podeswa MdL: ARD muss Regierungskorrektiv sein

Der medienpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg, Dr. Rainer Podeswa MdL, hat der ARD die unkommentierte und ungeprüfte Verbreitung von Regierungsnarrativen attestiert: "Wenn sich WDR-Journalist Detlef Flintz zum Thema Energiepreise in den Tagesthemen zu dem Satz versteigt 'Er ist da, der Preisschock. Gut so!', und ihn damit begründet, dass man nur so 'die Erderwärmung in den Griff' bekomme, verbreitet er unwidersprochen grüne Ideologie. Weiter lesen …

Ein kleines Bad erstrahlt in neuem Glanz

Die große Herausforderung bei dieser Badrenovierung waren die geringen Platzverhältnisse. Moderner, offener sollte das neue Bad werden und zudem noch eine stilvolle KLAFS Sauna beinhalten für mindestens zwei Personen. Entstanden ist eine kleine aber umso gemütlichere Bad-Wellnessoase mit viel Liebe zum Detail. Weiter lesen …

Irak-Studie: katastrophale Auswirkungen durch explosive Kriegsreste

Die Studie "No safe recovery" der gemeinnützigen Hilfsorganisation Handicap International (HI) zeichnet ein erschütterndes Bild vom Alltag der irakischen Bevölkerung. Fünf Jahre nach dem Ende der gewalttätigen Auseinandersetzungen ist das Land immer noch mit Minen, Blindgängern und anderen explosiven Kriegsresten verseucht. Rund 8,5 Millionen Irakerinnen und Iraker leben inmitten dieser tödlichen Überreste. Weiter lesen …

CDU-Außenpolitiker Kiesewetter: Würdigung und Aufarbeitung des Afghanistan-Einsatzes überfällig

Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter fordert eine parlamentarische Aufarbeitung des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr. Der frühere Obmann für Außenpolitik im Auswärtigen Ausschuss der CDU/CSU-Bundestagsfraktion sagte am Mittwoch im Inforadio vom rbb, es müsse debattiert werden, ob es dafür einen Untersuchungsausschuss oder eine Enquete-Kommission, wie es die SPD vorgeschlagen habe, brauche. Weiter lesen …

Deutschlands erfolgreichste YouTube-Kanäle

Sport-Freaks stehen auf den YouTube-Kanal von Red Bull (10,2 Millionen Abonnenten), Musik-Fans lieben Rammstein Official (5,8 Millionen Abonnenten) und Gamer und Gamerinnen den YouTuber Paluten (4,28 Millionen Abonnenten). Die dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor haben ausgewertet, welche deutschen YouTube-Kanäle in ausgewählten Themenbereichen am erfolgreichsten sind. Weiter lesen …

39% der im Jahr 2020 gebauten Wohngebäude heizen mit Erdgas

Mit dem Beginn der Heizperiode geraten die Kosten für die verwendeten Energieträger besonders in den Fokus - allen voran das Erdgas. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren von den im Jahr 2020 knapp 113 000 neu errichteten Wohngebäuden 39 % mit einer Gasheizung ausgestattet. Damit war Erdgas hier die zweitwichtigste primäre Energiequelle nach Wärmepumpen. Weiter lesen …

Niedriger Erdgas-Füllstand bereitet Sorge

Der niedrige Füllstand der Erdgasspeicher macht der Politik Sorge. "Gazprom besitzt in Deutschland 25 Prozent der Speicherkapazitäten, und diese Speicher sind ziemlich leer und können auch nur noch teilweise bis zum Winter aufgefüllt werden", sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Ex-Softwarechef des Pentagons: "USA haben den Kampf um Künstliche Intelligenz gegen China verloren"

In einer eindringlichen Warnung hat der kürzlich zurückgetretene Softwarechef des Pentagons darauf hingewiesen, dass China durch seine Fortschritte bei der Künstlichen Intelligenz und anderen aufkommenden Technologien die Welt dominieren wird und die USA bereits die Chance verpasst haben, dies zu verhindern. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Volocopters Frachtdrohne VoloDrone absolviert ersten öffentlichen Flug

Volocopters elektrische Schwerlastdrohne VoloDrone hat heute auf dem ITS World Congress 2021 erfolgreich ihren ersten öffentlichen Flug durchgeführt. In Zusammenarbeit mit dem weltweiten Logistikdienstleister DB Schenker zeigte Volocopter, der Pionier der Urban Air Mobility (UAM), die nahtlose Integration der VoloDrone in logistische Lieferketten mit einer End-to-End-Frachttransportdemonstration. Weiter lesen …

Intensivmediziner sehen noch keine Entspannung bei Corona

Auf den Corona-Intensivstationen in Deutschland gibt es nahezu keine geimpften Patienten ohne Vorerkrankung. "Die allermeisten Patienten, die wir behandeln - das wissen wir aus den Gesprächen mit vielen Kollegen großer deutscher Intensivstationen - sind gar nicht oder nicht vollständig geimpft", sagte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), Gernot Marx, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Pflegeratspräsidentin fordert 4000 Euro brutto für Pflegende

Vor dem Deutschen Pflegetag in Berlin hat die Präsidentin des Pflegerats, Christine Vogler, ein Gehalt von 4000 Euro brutto für Pflegende in allen Bereichen gefordert. "Neue Studien konnten belegen, dass die Pflege in puncto Belastung und Verantwortung mit etwa 4000 Euro für eine Vollzeitstelle angemessen honoriert wäre. Wir haben heute eine Spanne, je nachdem wo Pflegende arbeiten, zwischen 2100 und 3700 Euro. Die wenigsten erreichen derzeit die 4000 Euro", sagte Vogler der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Herzmuskelentzündungen nach mRNA-Coronaimpfungen deutlich häufiger als angenommen

Neue Studien zeigen, dass das Risiko einer Herzmuskelentzündung im Zusammenhang mit der Coronaimpfung bei Kindern bisher deutlich unterschätzt wurde: Bei 12-bis 17-Jährigen tritt eine Myokarditis neunmal häufiger auf als bisher angenommen. Mehrere Länder haben bereits eingelenkt und verabreichen Kindern nur noch eine einfache Impfstoff-Dosis. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

EuroLeague: Berlin schlägt Fenerbahce

ALBA furioso und endlich der erste deutsche Sieg in der EuroLeague. Berlin gewinnt dank "einer phänomenalen 2. Halbzeit" mit 84:70 gegen Fenerbahce Istanbul. "Der Wille der Mannschaft war unfassbar", lobte ALBA-Trainer Israel Gonzalez. "Es war geil", Louis Olinde war stehend k.o., grinste aber übers gesamte Gesicht: "Heute haben wir gezeigt, was in uns steckt." Komplett anderes Stimmungsbild beim FC Bayern München, der trotz Halbzeitführung unnötig in Kazan verliert. Im 3. Spiel, die 3. Niederlage. Weiter lesen …

IWF senkt globale Wachstumsprognose

Der IWF senkt seine globale Wachstumsprognose für 2021 leicht auf 5,9 Prozent, während er sie für 2022 unverändert bei 4,9 Prozent belässt. Diese leichte Korrektur bedeute jedoch erhebliche Rückstufungen für einige Länder, teilte die Organisation am Dienstag in Washington mit. Weiter lesen …

Festmahl der Heuchelei: Steaks für die Mega-Reichen – Insekten und Pflanzen für den Rest

Robert Bridge schrieb den folgenden Kommentar: "Reiche Gäste, die ein Steak in einem trendigen, veganen Restaurant genießen, sind eine gute Metapher für die heuchlerischen Zeiten. In einem berühmten, erst kürzlich auf vegetarisch umgestellten New Yorker Lokal wurde ein "geheimer Fleischraum" für gut betuchte Esser entdeckt. Es wäre schwierig, sich eine bessere Metapher für diese gespaltenen Zeiten vorzustellen, als ein Restaurant, das sich bei den Untergangspropheten des Klimawandels anbiedern will, indem es offiziell "vegan" wird. Gleichzeitig aber serviert es reichen Gästen in einem Hinterzimmer Stopfleber, Rinderfilet und Schweinefleischgerichte, während der Planet direkt vor ihren Fenstern angeblich unter der Belastung von CO₂ untergeht." Weiter lesen …

CDU/CSU morsen unaufhörlich „SOS”

Willy Wimmer schrieb den folgenden Kommentar: "Am 11.10.2021 hat die Führung der CDU versucht, in aller Schnelle ein Zwischengeschoß für das Abbruch-Haus einzuziehen, bevor das Feuer vom Dachgeschoss sich in die Fundamente durchfrisst. Dabei kann derzeit niemand sagen, dass die berüchtigten Schwelbrände dort nicht schon längst angekommen sind. Der Durchgriff ist ebenso unverständlich wie zwangsläufig. Unverständlich deshalb, weil die Führungen der Schwesterparteien geradezu mit Vernichtungswillen über den Kanzlerkandidaten Laschet herfallen." Weiter lesen …

Zu kurz gedacht

Bei Audi stehen in den deutschen Werken in Neckarsulm und Ingolstadt einmal mehr die Bänder still. Eine Meldung, die vor nicht allzu langer Zeit für Irritationen gesorgt hätte, verursacht 2021 kaum mehr als ein Schulterzucken. Der globale Chipmangel zwingt mittlerweile fast alle Hersteller, ihre Produktionsziele regelmäßig nach unten zu korrigieren. Weiter lesen …

Wir brauchen keine neuen Gesetze, sondern ein klares Nein vom Volk

Elsa Mittmannsgruber schreib den folgenden Kommentar: "Die gekauften Medien empören sich derzeit über die gekauften Medien, die korrupten Politiker über die noch korrupteren oder zumindest die, die sich dabei erwischen haben lassen. Ein wunderbares Theater. So widerwärtig, um es im Kurz-Sprech auszudrücken, die derzeitigen Enthüllungen im Detail sind, so wenig überraschen sie diejenigen, die schon lange um den Zustand unserer Schein-Demokratie wissen. Bestechung, Freunderlwirtschaft, Korruption, Abgehobenheit sowie das Lügen und Betrügen in Politik, Medien und elitären Kreisen ist bei weitem nicht neu." Weiter lesen …

Der Erziehungsstil der Bundesregierung: Coronakrise gibt Anlass Handeln der Regierung in erziehungswissenschaftlicher Hinsicht zu analysieren

Der folgende Standpunkt wurde von Laurent Stein geschrieben: "Manchmal hört man Eltern sagen, dass „die Zügel etwas angezogen werden müssen“, in der Hoffnung, einen aufsässigen Jugendlichen wieder zur Vernunft zu bringen. Wenn Eltern dies tun, weil sie sich das Beste für ihr Kind wünschen und die Gründe für ihre Entscheidung klar kommunizieren, spricht man von einem autoritativen Erziehungsstil, der auf eindeutige Regeln, aber auch emotionale Wärme baut. Doch auch Politiker wie Markus Söder waren sich während der Coronakrise nicht zu schade, mit ebendiesem Satz harte Einschränkungen in Bürgerrechten zu kommentieren. Ist das staatliche Handeln in der Krise ebenfalls von Wärme und Transparenz geprägt? Eine erziehungswissenschaftliche Analyse." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eilend in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Dr. Andrew Kaufman - Eine unbequeme COVID Wahrheit
Dr. Andrew Kaufman - Eine unbequeme COVID Wahrheit
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Karma Singh
Namhafter englischer Geistheiler Karma Singh gestorben
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Corona-Schnelltest (Symbolbild)
Hat Anwalt Schlupfloch für kostenlose Corona-Zertifikate entdeckt? Hamburger Start-up kämpft gegen Impfzwang
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Impfung mit Sputnik V  - SNA, 1920, 20.10.2021 (Foto: © SNA / Maksim Blinov / Zur Bilddatenbank)
Impfstoff-Alternative?: Erster Totimpfstoff gegen Covid-19 nähert sich der Zulassung
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden