Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Neuss: Unbekannter Täter schlägt Scheibe in S28 ein

Neuss: Unbekannter Täter schlägt Scheibe in S28 ein

Freigeschaltet am 13.10.2021 um 12:58 durch Sanjo Babić
Zerstörte Glasscheibe Bild: Polizei
Zerstörte Glasscheibe Bild: Polizei

Ein unbekannter Mann stritt sich am Dienstagmittag (12. Oktober), um 13.25 Uhr, in der S28 auf dem Weg vom Kaarster Bahnhof nach Düsseldorf Friedrichstadt mit einem anderen Reisenden (25). Im Rahmen dieser Auseinandersetzung kam es zur Entglasung einer Trennwand des Zuges. Der Tatverdächtige flüchtete. Die Bundespolizei ermittelt.

Zunächst hatten der 25-jährige Deutsche und der Unbekannte eine verbale Auseinandersetzung, die letztendlich in einer körperlichen endete. Zeugen mischten sich ein und versuchten die Lage zu beruhigen. Daraufhin schlug der unbekannte Tatverdächtige eine Glasflasche gegen eine gläserne Trennwand in der S28. Diese ging komplett zu Bruch.

Am Haltepunkt Düsseldorf Hamm ergriff der aggressive Mann die Flucht. Die Bundespolizei nahm den Schaden auf und leitete gegen den Unbekannten ein Strafverfahren wegen Körperverletzung sowie Sachbeschädigung ein. Eine Schadenshöhe steht bislang nicht fest. Der Geschädigte setzte seinen Weg fort.

Quelle: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kittel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige