Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

2. Oktober 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Trump will vor Gericht und seine Twitter-Rückkehr erzwingen

Kein anderer Präsident war so aktiv auf Twitter wie der Ex-US-Staatschef Donald Trump. Seit den Angriffen auf das Kapitol in Washington und der damit einhergehenden Sperre auf Twitter darf Trump aber nichts mehr posten. Nun will er vor Gericht ziehen und die Rückkehr in das soziale Netzwerk erzwingen, schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Anke Engelke lehnt Fleischersatz-Produkte ab

Köln. Die Kölner Komikerin und Schauspielerin Anke Engelke lebt vegan, lehnt rein pflanzliche Burger und andere Fleischersatz-Produkte aber ab. "Das finde ich total plemplem. Wenn ich eine Wurst oder Bacon essen will, sollte ich das einfach tun", sagt sie im Podcast "Talk mit K" des "Kölner Stadt-Anzeiger". "Ich finde das schwierig, weil den Menschen damit vorgegaukelt wird: "Ihr braucht ja eigentlich Fleisch." Weiter lesen …

Stellv. Fraktionsvorsitzende Agnieszka Brugger (Bündnis90/Die Grünen): "Vier weitere verlorene Jahre für den Klimaschutz können wir uns nicht leisten"

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen, Agnieszka Brugger, zeigt sich optimistisch, dass die Koalitionsgespräche mit der SPD ebenso gut verlaufen werden wie mit der FDP. "Ich hoffe, dass auch diese Gespräche in einer angenehmen, konstruktiven, vertrauensvollen Atmosphäre stattfinden werden", so Brugger im phoenix-Interview. Weiter lesen …

Philippinischer Präsident Duterte zeiht sich aus Politik zurück

Der umstrittene philippinische Präsident Rodrigo Duterte will bei den Wahlen 2022 nicht für das Amt des Vizepräsidenten antreten und sich aus der Politik zurückziehen. Das kündigte er am Samstag überraschend an. Er verwies auf Umfragen, wonach die Menschen in dem Inselstaat eine solche Kandidatur als Verstoß gegen die Verfassung einstufen. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Schwerer Verkehrsunfall in Brunsbüttel - 3 Personen verbrennen im Unfallwagen

Gegen 05:00 Uhr morgens ereignete sich am 02.10.2021 ein schwerer Verkehrsunfall auf der B5 in Brunsbüttel Ort. Ein Kleinwagen fuhr aus unbekannten Gründen über die Mittelinsel eines Kreisverkehres und ging in Flammen auf. Drei der fünf Insassen konnten das Unfallfahrzeug nicht selbstständig verlassen. Das Fahrzeug ging unmittelbar nach dem Aufprall in Flammen auf. Drei Insassen verbrannten. Weiter lesen …

NABU zum Welt-Habitat-Tag (4. Okt.): Flächenfraß & Klimaanpassung sind größte Herausforderungen

Zum UN-Welttag des Wohn- und Siedlungswesens ("Welt-Habitat-Tag") am kommenden Montag fordert der NABU die künftige Bundesregierung zu einem maßvollen Umgang mit Wohnflächen und einer sozial und ökologisch verträglichen Wohnungsbau auf. Ihre Aufgabe werde es sein, den Flächenverbrauch deutlich zu reduzieren, Grünflächen zu schützen sowie sozial und ökologisch verträglichen Wohnraum bereitzustellen. Außerdem gilt es, die dringend notwendigen Maßnahmen zum Klimaschutz bzw. der Anpassung an die Folgen der Klimakrise umzusetzen. Weiter lesen …

EuroLeague und MagentaSport BBL Pokal: Berlin gegen Barca mit 64:96-Pleite

Kein erfolgreicher Auftakt für die ersatzgeschwächten deutschen Teilnehmer in der EuroLeague: erst verlor der FC Bayern in Tel Aviv mit 68:69, für den Deutschen Meister Berlin kam´s beim Titelanwärter FC Barcelona dann knüppeldick: 64:96-Pleite für ALBA. Trainer Israel Gonzalez konstatierte: "Das Team arbeitet, aber das ist unser aktueller Level." Am Sonntag, ab 17.45 Uhr, muss ALBA im Achtelfinale des MagentaSport BBL Pokals gegen Telekom Baskets Bonn antreten. Gegen die stark gestarteten Bonner hatte Berlin zum BBL-Auftakt verloren. Der FC Bayern trifft am Sonntag ab 20.15 Uhr auf Brose Bamberg. Weiter lesen …

Jörg Pilawa kritisiert das SPD-Gruppenbild ohne Maske: Wut und Gefühl der Ohnmacht

Der Fernsehmoderator Jörg Pilawa kritisiert die SPD-Fraktion für das Gruppenbild ohne Maske. ‚Ich habe mich auch ohnmächtig gefühlt, weil ich kämpfe jeden Tag damit, meinen Kindern klar zu machen, warum sie noch Masken tragen müssen in der Schule. Sie sind besoffen ob ihres Erfolges und können nicht kapieren, dass das bei den Leuten draußen zu Irritation führt. Und bei mir zu Wut‘, sagte er im Gespräch mit Sandra Maischberger bei ‚maischberger. der podcast‘ (ARD-Audiothek). Weiter lesen …

BER könnte weitere Finanzhilfen brauchen

Die neue Chefin der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB), Aletta von Massenbach, schließt nicht aus, dass der Flughafen BER weitere finanzielle Unterstützung der Flughafeneigentümer Berlin, Brandenburg und vom Bund braucht. "Sollte es politisch verursachte Belastungen etwa durch Klimaschutzauflagen für uns geben, dann wüsste ich nicht, woher wir das Geld nehmen sollen", sagte von Massenbach dem "Handelsblatt". "Aber ansonsten gehen wir davon aus, dass wir mit den eigenen Sparmaßnahmen und den Erlösen aus dem anziehenden Geschäft gut über die Runden kommen." Weiter lesen …

Immer mehr Banken wollen Negativzinsen - Teils schon ab erstem Euro

Rund 500 Geldinstitute verlangen derzeit Negativzinsen auf private Guthaben auf Tagesgeld- und Girokonten - darunter 160 Sparkassen und 299 regionale Genossenschaftsbanken. Geschäftskunden müssen bereits bei 530 Geldinstituten Zinsen auf ihre Einlagen bezahlen. Das hat eine aktuelle Erhebung des Verbraucherportals Biallo ergeben, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. Weiter lesen …

Achtung: Beliebtes Damen-Accessoire führt zu Rückenschmerz

Die Handtasche ist als Accessoire nicht mehr wegzudenken. Neben Frauen setzen sogar auch immer mehr Männer auf Taschen statt Rücksäcke. Was jedoch den wenigsten bewusst ist: Dies hat oft fatale Folgen für die Rückengesundheit. Experten empfehlen: Handtaschen sollten maximal zehn Prozent des eigenen Körpergewichts wiegen - in der Regel sind sie jedoch schwerer (ganze 3,5 bis 9 Kilogramm schleppen Frauen mit sich rum) und führen schnell zu Schmerzen und Fehlhaltungen. Weiter lesen …

Flöhe: Undercover bis aufs Sofa

Doch nicht immer kommt sie allein. Auch Flöhe lieben es kuschelig warm und nutzen das Fell der Katze, um unerkannt in Wohnung und Haus zu gelangen. Flöhe gehören zu den Ektoparasiten, also zu den Parasiten, die es sich außerhalb des Tieres, etwa im Fell oder auf dessen Haut, gemütlich machen. Weiter lesen …

Umgeknickt? Die wichtigsten Selbsthilfe-Tipps

Auf dem Tennisplatz, auf dem Weg zum Supermarkt oder beim Joggen im Wald: So gut wie überall kann es passieren, dass man falsch auftritt und umknickt. Muss man dann sofort zum Arzt? "Solange es nicht laut knackt, der Fuß noch in einer normalen Position und nicht verdreht ist, man noch selbst auftreten und laufen kann und sich die Schmerzen in Grenzen halten, können Sie erst einmal selbst handeln", sagt Annick Bernhard-Michalski, Physiotherapeutin am Ambulanzzentrum des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

"Cannabis made in Germany" – 3sat-Magazin "makro" über "Geschäfte mit der Droge"

Cannabis ist die meistgehandelte Drogenart in Deutschland. Inzwischen wächst die Droge aber auch hierzulande und legal – im Dienst der Medizin. Eine junge Branche ist in Goldgräberstimmung. Die "makro"-Dokumentation "Cannabis made in Germany" von Joachim Förster und Carina Maucher am Dienstag, 5. Oktober 2021, um 22.25 Uhr in 3sat, beleuchtet die Wirk- und Wirtschaftskraft einer Droge, die als Arznei Deutschland erobert und auf dem Schwarzmarkt boomt. Weiter lesen …

Studie bestätigt: Große Wildtiere meistern das Zusammenleben mit den Menschen besser als vermutet - aber was ist mit den Kleinen?

Das Zusammenleben der Menschen mit großen wilden Säugetieren wie Wölfen, Hirschen oder Wildschweine war seit jeher nicht unproblematisch: Wildtiere können eine Bedrohung für Nutztiere sein - das Verhältnis Wolf und Schaf ist ein gutes Beispiel. Oder Wildtiere wie Wildschweine: Sie fressen Felder kahl und bedrohen die Ernte. Weiter lesen …

Eltern als Vorbild: So wachsen Kinder gesund auf

Dass ihr Nachwuchs gesund und glücklich heranwächst, ist für Eltern ein hohes Gut. Doch ob Kinder gesunde Verhaltensmuster entwickeln, kommt vor allem darauf an, was Mutter und Vater ihnen vorleben. "Eltern sind das zentrale Vorbild für Kinder neben Geschwistern, Freunden und Erziehern", erklärt Dr. Sarah Pomp, Gesundheitspsychologin beim AOK-Bundesverband in Berlin, im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Weiter lesen …

Preiswert in der Nachsaison campen

Camping ist die beliebteste Reiseform vieler Deutscher gerade in Zeiten von hohen Hygienestandards und COVID-Prävention. Dazu hat die Herbstsaison ihre besonderen Reize. Während im Juli und August die Gäste auf die Campingplätze drängen, geht es in der Nachsaison häufig ruhiger und gelassener zu. Weiter lesen …

Haseloff: Osten hat die Wahl entschieden

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sieht den Grund für die Wahlniederlage der Union in Ostdeutschland. "Der Osten hat die Wahl entschieden", sagte er der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Hätte die CDU im Osten nicht zehn Prozentpunkte unter dem Westen abgeschnitten, wäre die Union als Siegerin aus den Bundestagswahlen hervorgegangen." Ohne den Westen könne in Deutschland keiner gewinnen, "aber ohne den Osten kann er trotzdem verlieren". Weiter lesen …

Lauterbach möchte Forschungsminister werden

Berlin. Der SPD-Politiker und Gesundheitsexperte Karl Lauterbach kann sich auch vorstellen, in einer künftigen Regierung Bildungs- und Forschungsminister zu werden. "Natürlich würde ich ein Ministeramt nicht ablehnen in Bereichen, in denen ich mich gut auskenne", sagte Lauterbach dem Berliner "Tagesspiegel" (Samstagsausgabe). Das sei zum einen die Gesundheitspolitik, zum anderen der Bereich Bildung, Wissenschaft und Forschung. Weiter lesen …

Karliczek warnt Union vor "Ränkespielen"

Nach der Abrechnung des CDU-Politikers Friedrich Merz mit seiner Partei wächst in der Union die Sorge vor einem schlechten Start der Jamaika-Sondierungen. "Die Union muss jetzt Geschlossenheit zeigen", sagte Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Weiter lesen …

Röttgen fordert personellen Neuanfang bei CDU Abrechnung mit Laschet

CDU-Präsidiumsmitglied Norbert Röttgen fordert nach der Wahlniederlage von Kanzlerkandidat und Parteichef Armin Laschet personelle Konsequenzen und einen Neuanfang. Dieser Prozess müsse stattfinden, egal ob die Union an der Regierung beteiligt sein werde oder in die Opposition gehe, sagte Röttgen in einem Interview mit dem "Tagesspiegel" (Sonntag). "Wenn das klar ist, müssen wir auch über eine personelle Neuaufstellung sprechen." Weiter lesen …

Günther: Geht Union in die Opposition, "dann kommt alles auf den Prüfstand"

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat klar bekräftigt, dass die Union mit Kanzlerkandidat Armin Laschet in mögliche Sondierungsgespräche gehen wird. Das gebiete der Respekt gegenüber den Wählern, sagte der 48-Jährige im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Sei die Frage der Regierungskoalition entschieden und die Union müsse in die Opposition, dann sei die Situation eine andere. "Dann - und da sind sich alle einig - kommt alles auf den Prüfstand", erklärte Günther. Aber diese Reihenfolge müsse eingehalten werden. Weiter lesen …

NRW-FDP stellt CDU Bedingungen zu Laschet-Nachfolge

Vor der Wahl eines neuen CDU-Ministerpräsidenten im NRW-Landtag hat FDP-Landeschef Joachim Stamp Bedingungen formuliert. "Es geht uns nicht darum, einen Ministerpräsidenten einfach nur für sieben oder acht Monate ins Amt zu wählen, sondern ein neues Kapitel unserer Zusammenarbeit zu beginnen", sagte er der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Samstagsausgabe). Weiter lesen …

Fleischunternehmer Tönnies fordert von Politik: Tierwohlpläne "endlich durchziehen"

Fleischunternehmer Clemens Tönnies hat die Politik angesichts der andauernden Schweinemarkt-Krise zum Handeln aufgerufen. Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte Tönnies: "Wir brauchen ein klares Bekenntnis der Politik zur Landwirtschaft in Deutschland. Das fordere ich von den Parteien ein und von der kommenden Bundesregierung, egal, wer sie denn dann bildet." Die Pläne zum Umbau der Tierhaltung in Deutschland müssten vorangebracht und damit Perspektiven für Bauern geschaffen werden. Weiter lesen …

Armutsforscher Christoph Butterwegge: Niedrige Wahlbeteiligung von Ärmeren "verheerend für die Demokratie"

Der Armutsforscher Christoph Butterwegge hat die niedrige Wahlbeteiligung insbesondere von ärmeren Menschen als "verheerend für die Demokratie" bezeichnet. Das Problem sei nicht, dass sich gut 23 Prozent der Wahlberechtigten bei der Bundestagswahl der Stimme enthalten haben, sagte der Kölner Politikwissenschaftler "nd.DieWoche", der Wochenendausgabe des "nd". Das Problem sei vielmehr, dass sich die Wahlbeteiligung nach Schichten sortiere. Ärmere, Arbeitslose und Prekarisierte wählten seltener, Reichere öfter. Weiter lesen …

Doris Schröder-Köpf (SPD) meldet sich auf politischer Bühne zurück

Die hannoversche Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf (SPD), Ex-Frau von Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und Lebensgefährtin von Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD), meldet sich nach ihrer schweren Herz-OP Ende vergangenen Jahres und zwei anschließenden Schlaganfällen auf der politischen Bühne zurück. "Mir geht es inzwischen wieder ganz gut, zum Glück gab es keine weiteren gesundheitlichen Rückschläge", sagte die 58-Jährige im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) und sprach von einem "Geschenk", dass es ihr wieder gut gehe. Weiter lesen …

Stöhr: Weg mit den Masken an Schulen und im Unterricht

Der Epidemiologe und Virologe Klaus Stöhr hat ein sofortiges Ende der Maskenpflicht für Minderjährige gefordert. "Es gibt unter Kindern und Jugendlichen kein Corona-Problem, das wir gegenwärtig mit den Masken lösen könnten", sagte Stöhr im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Also in der jetzigen Situation: Weg mit den Masken an Schulen und im Unterricht! Fokus auf die Impfung der Plus-50-Jährigen!" Weiter lesen …

Migrantische Linke-Politiker fordern offene Auseinandersetzung mit Wagenknecht

Eine Gruppe migrantischer Politiker der Linkspartei hat in einer Erklärung eine offene Auseinandersetzung mit dem Kurs der früheren Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht gefordert. Nach der schweren Wahlniederlage der Linken müsse offen und schonungslos über die Ursachen sowie über den Zustand von Partei und Bundestagsfraktion geredet werden. Viele Menschen wüssten nicht, "wofür Die Linke eigentlich steht" und wieso man sie wählen solle. Weiter lesen …

Thüringens CDU-Fraktionschef besteht auf Ostkonferenz

Thüringens CDU-Fraktionschef Mario Voigt fordert nach den schweren Stimmenverlusten seiner Partei in den neuen Ländern eine Ostkonferenz für die Fehleranalyse und warnt die Union vor weiterer Trägheit. "Die Union darf nicht in der Denkfaulheit einer Regierungspartei verhaftet bleiben", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). Weiter lesen …

Hannovers OB fordert mehr Freiheiten für Kommunen

Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) fordert mit Blick auf die anstehenden Koalitionsverhandlungen im Bund einen neuen Umgang mit den Kommunen. "Der Bund und die Länder arbeiten gerne mit Fördermitteln, weil sie meinen, so mehr Kontrolle zu behalten", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstagsausgabe). Weiter lesen …

Carolin Kebekus will nicht zurück in die katholische Kirche

Carolin Kebekus kann sich nicht vorstellen, wieder in die katholische Kirche einzutreten. "Nein, das geht nicht. Ich kann nicht wieder eintreten", sagte die TV-Komikerin dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). "Ich bin ja zu einem Zeitpunkt ausgetreten, als ich unglaublich enttäuscht und wütend war. Das hat sich nicht geändert. Ich weiß, dass Menschen in der katholischen Kirche Reformen vorantreiben wollen. Aber das sind ganz einsame Menschen." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte comic in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Andrew Kaufman - Eine unbequeme COVID Wahrheit
Dr. Andrew Kaufman - Eine unbequeme COVID Wahrheit
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Karma Singh
Namhafter englischer Geistheiler Karma Singh gestorben
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Impfung mit Sputnik V  - SNA, 1920, 20.10.2021 (Foto: © SNA / Maksim Blinov / Zur Bilddatenbank)
Impfstoff-Alternative?: Erster Totimpfstoff gegen Covid-19 nähert sich der Zulassung
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung