Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik NRW-Wirtschaftsminister: Digitales Bürgeramt bis Ende 2022

NRW-Wirtschaftsminister: Digitales Bürgeramt bis Ende 2022

Archivmeldung vom 28.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Andreas Pinkwart (2019)
Andreas Pinkwart (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) will ein höheres Tempo bei der Digitalisierung der Verwaltung. "Bis Ende 2022 kann jeder im Land seine Anliegen mit der öffentlichen Verwaltung über ein digitales Bürgeramt erledigen", sagte er der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe).

Grundlage, so Pinkwart, sei das Online-Zugangsgesetz des Bundes. Der liberale Politiker fordert vom Bund neben der Startfinanzierung auch die Anschlussgelder sichern, damit alle Bürger ihre Angelegenheiten mit dem Staat online erledigen können. "Das muss klar geregelt sein", sagte der Landesminister. "Dann kann Deutschland digital durchstarten."

Der FDP-Politiker räumte ein, dass die bisherigen Online-Angebote der öffentlichen Verwaltung in der Spracherkennung, in ihrer Anmutung und Bedienbarkeit noch Mängel aufwiesen. Daher sollen die digitalen Bürgerämter mit einem Chatbot, einem Sprachroboter, ausgestattet sein, der den Antragstellenden direkt helfen könne. Bei der Spracherkennung arbeite die nordrhein-westfälische Verwaltung mit einem Fachinstitut in St. Augustin zusammen: "Damit können wir jeden deutschen Dialekt erkennen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte angina in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige