Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Motsi Mabuse über ihre Oberweite: "Man wird schnell sexualisiert"

Motsi Mabuse über ihre Oberweite: "Man wird schnell sexualisiert"

Archivmeldung vom 26.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Cover GALA 44/2021 (EVT: 28. Oktober 2021) /Bild: GALA, Gruner + Jahr Fotograf: Gruner+Jahr, Gala
Cover GALA 44/2021 (EVT: 28. Oktober 2021) /Bild: GALA, Gruner + Jahr Fotograf: Gruner+Jahr, Gala

In der aktuellen GALA (Heft 44/2021, ab Donnerstag im Handel) spricht Motsi Mabuse, 40, über die Nachteile einer großen Oberweite. Die "Let's Dance"-Jurorin hat sich für eine Werbekampagne des Wäscheherstellers Anita in BHs für Frauen mit großen Cups fotografieren lassen. "Ich finde es super, dass endlich mal ein Typ Frau mit einem anderen Körper vertreten wird. Dass man sieht: Alle Frauen können Spaß haben, nicht nur die bis Körbchengröße E. Oft sind die BHs in großen Größen ja ziemlich hässlich."

Abgesehen von rein praktischen Dingen, störe es sie, dass ihre Oberweite oft unterschwellig Thema im Alltag ist: "Man wird sehr schnell sexualisiert, nach dem Motto "Boobs but no brain". Aber was soll ich machen, Gott hat mich so geschaffen", so Mabuse zu GALA.

Quelle: Gruner+Jahr, Gala (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hocken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige