Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

27. Oktober 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

"Werte-Union" will gegen Parteitagsverschiebung klagen

Die sogenannte "Werte-Union" prüft eine Klage gegen die Verschiebung des CDU-Parteitags. Damit solle eine Vertagung des ursprünglich für 4. Dezember geplanten Wahl-Parteitages verhindert werden, hieß es in einer Erklärung am Dienstag. Gleichzeitig rief die Gruppierung in einem "offenen Brief" die Parteimitglieder zum Widerspruch gegen die Entscheidung des Parteivorstands auf. Weiter lesen …

EU-Migrationskommissarin verteidigt Asylreform

EU-Migrationskommissarin Ylva Johansson hat Kritik an der Umsetzbarkeit der geplanten EU-Asylreform, die Abschiebungen Nichtschutzberechtigter von den Außengrenzen vorsieht, zurückgewiesen. "Ich akzeptiere den Pessimismus nicht, dass eine häufigere Rückkehr der Abgelehnten nicht möglich sei", sagte Johansson der "Welt". Weiter lesen …

Brandbrief an die Ministerpräsidenten der Länder und die Bundeskanzlerin von 30 führenden Individual- und Systemgastronomen Deutschlands

Der Lockdown light verfehlt den Zweck: Gastronomie ist ein sicherer Ort - Die Maßnahmen sind undifferenziert und laufen ins Leere. Lockdown light ist für die Gastronomie ein voller Lockdown - mit verheerenden Folgen für 2 Mio. Arbeitsplätze. Wie auch das Beherbergungsverbot wird der Lockdown light zu einem Flickenteppich der Regelungen führen. Weiter lesen …

Landgericht Krefeld erhält restaurierte Turmuhr zurück

Pünktlich zur Umstellung auf die Winterzeit hat eine Spezialfirma die Restaurierung der historischen Turmuhr des Land- und Amtsgerichts Krefeld abgeschlossen. Mit einem Autokran hievten Arbeiter heute Vormittag die goldplatinierte Uhr an ihren angestammten Platz in 35 Metern Höhe zurück. Nun kreisen die Zeiger wieder - und der schöne Zeitanzeiger erstrahlt über den Dächern der Stadt in frischem Glanz. Weiter lesen …

Merz bleibt bei harter Haltung und fordert baldigen CDU-Parteitag

Nach einem denkwürdigen Auftritt im "Heute-Journal" und weiteren Äußerungen am Montag hat CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz seine harte Haltung am Dienstag noch einmal bekräftigt. "Ich bleibe bei meiner Auffassung, die ich übrigens mit vielen Kreisvorsitzenden teile, die sich bei der CDU gemeldet haben, dass wir diesen Parteitag in diesem Jahr noch abhalten müssen", schrieb Merz am Dienstagnachmittag auf Twitter. Weiter lesen …

Gauland: Ein sogenannter "Lockdown Light" wäre gefährlicher Aktionismus

Laut Informationen des Portals „Focus online“ will Bundeskanzlerin Angela Merkel schon am morgigen Mittwoch einen sogenannten „Wellenbrecher-Shutdown“ beschließen. Zu Forderungen nach verschärften Corona-Maßnahmen bis hin zu einem „Lockdown Light“ erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: „Keine Maßnahme – bis hin zum Lockdown – hatte bislang nachweisbaren Einfluss auf das Infektionsgeschehen, doch die Lockdown-Fantasien der Regierungspolitiker werden immer absurder." Weiter lesen …

Grüne Revolution: Milliarden Insekten, Spinnentiere und Milben sorgen in Andalusien für gesundes Obst und Gemüse für Europa

Sie sind winzig klein, aber in ihrer Masse erzielen sie eine enorme Wirkung. Experten sprechen von einer "grünen Revolution": 30 Milliarden Insekten, Milben und Spinnentiere durchstreifen seit einigen Tagen die Solargewächshäuser im Süden Andalusiens, einem der größten Obst- und Gemüseanbaugebiete Europas. Ihre Aufgabe: Bekämpfung von Schädlingen die Paprika, Tomaten, Auberginen, Gurken und Zucchini befallen. Weiter lesen …

Staatsepidemiologe: Schweden strebt keine Herdenimmunität an

Schweden verfolgt nach Angaben des Staatsepidemiologen Anders Tegnell keinen "Laissez-faire-Ansatz" in der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie. "Wir haben auf freiwillige Maßnahmen gesetzt, das stimmt. Aber die Schweden haben ihr Verhalten stärker verändert als fast alle anderen Europäer", sagte der Leiter der schwedischen Behörde für öffentliche Gesundheit "Zeit-Online". Weiter lesen …

Dortmund: Igel aus Zaun befreit

Heute Morgen gegen 9 Uhr wurde das Löschfahrzeug der Feuerwache 9 (Mengede) zur Hansemannstraße gerufen. Ein Igel klemmte in einem Gartenzaun fest und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien. Bei seinen eigenen Befreiungsversuchen hatte sich der Igel bereits leicht verletzt. Weiter lesen …

Neuartige Bio-Zahnbürste aus Bambuplast: Mit Kempii Gutes für Zähne und Umwelt tun

Wer bei seiner Zahnbürste auf eine ökologische Alternative setzen und trotzdem nicht auf die Vorteile einer klassischen Plastikzahnbürste verzichten möchte, kann seit kurzem auf die Produkte der Marke Kempii zurückgreifen. Das junge Unternehmen hat für seinen Bürstengriff ein neuartiges Material aus Bambus und Mais entwickelt, das geschmacksneutral und zu 100 Prozent kompostierbar ist. Weiter lesen …

AfD präsentiert Bundeswehr-Film: Deutschland muss sich wieder verteidigen können!

Ein neuer Film der AfD-Bundestagsfraktion stellt eine politische Riesen-Baustelle in den Fokus: „Die Bundeswehr-Misere – Warum sich Deutschland nicht mehr verteidigen kann“. Am heutigen Dienstag präsentiert die Fraktion den Film im Berliner Reichstag, entwickelt und umgesetzt vom Arbeitskreis Verteidigung. Der Film wird ab 19:00 Uhr live auf der Facebook-Seite der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag) übertragen. Weiter lesen …

IAB-Arbeitsmarktbarometer bleibt stabil

Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat sich im Oktober nahezu auf seinem Vormonatsniveau gehalten. Gegenüber September stieg der Frühindikator um 0,1 Punkte auf einen neuen Wert von 100,2 Zählern, teilte das Institut am Dienstag mit. Weiter lesen …

Gesundheitsexperten fordern Limo-Steuer und Marketingbeschränkungen

Zu den Forderungen des AOK Bundesverbands, des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) und der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) für gesetzliche Maßnahmen gegen Fehlernährung erklärt Oliver Huizinga, Leiter Recherche und Kampagnen bei foodwatch: "Die Lebensmittelindustrie ist für die weltweite Epidemie von Fettleibigkeit und den damit verbundenen Krankheiten mitverantwortlich." Weiter lesen …

Besser sehen durch biometrische Intelligenz

Jedes Auge ist einzigartig. Und doch wird diese Einzigartigkeit bei der Anfertigung von Brillengläsern bisher weitgehend vernachlässigt. Gerade bei Gleitsichtgläsern führt die Reduzierung auf wenige Messwerte dazu, dass nur zwei Prozent der gefertigten Brillengläser perfekt zum individuellen Auge passen und dessen ganze Sehkraft nutzbar machen. Weiter lesen …

Abmahnumfrage 2020: Eine Abmahnung kostet 1.790 Euro

Für 47% der Online-Händler stellen Abmahnungen eine akute Existenzbedrohung dar. Das ist ein Ergebnis der Umfrage "Abmahnungen im Online-Handel", die Trusted Shops bereits in der 9. Auflage durchgeführt hat. Die Umfrage deckt Problemfelder im Online-Handel auf und zeigt, welche konkreten Maßnahmen sich Online-Händler wünschen, um den zunehmenden Missbrauch wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen einzudämmen. Weiter lesen …

Tierschützer fordern von Burger King: Schluss mit Käfigeiern - weltweit

Die Open Wing Alliance (OWA) startet heute eine internationale Kampagne gegen Burger King und seinen Dachkonzern Restaurant Brands International (RBI). Die OWA, ein Bündnis aus 80 Tierschutzorganisationen, fordert von RBI gänzlich auf Eier von Hühnern aus Käfighaltung zu verzichten. RBI ist die fünftgrößte Restaurantgruppe weltweit; Burger King ist ihre einzige in Deutschland vertretene Marke. Weiter lesen …

Berlins Bürgermeister schweigt ohrenbetäubend zu Erdogans Angriffen auf Berliner Behörden

Der lange Arm des Sultans reicht immer tiefer nach Deutschland: Der türkische Präsident Erdogan attackiert den Westen und seine gewählten Politiker, ruft zum Boykott französischer Waren auf und hat jetzt Berlins Behörden (Staatsanwälte und Polizisten) angegriffen und beleidigt: Die Ermittlungen gegen die Mevlana-Moschee in Berlin-Kreuzberg hat Erdogan als „islamfeindlich“ bezeichnet, die Polizeiaktion sieht er als Zeichen von „Rassismus“. Weiter lesen …

Adieu Smartphone: Wie Geist und Körper davon profitieren

Trennungsschmerz verursacht Herzklopfen - auch wenn es sich dabei nur um das eigene Smartphone handelt. Studien belegen, dass das Handy süchtig macht und bei Menschen Entzugserscheinungen auslösen kann, wenn sie einen Tag auf digitale Berieselung verzichten müssen. Sarah Diefenbach, Professorin für Wirtschaftspsychologie an der Universität München, empfiehlt daher einen bewussteren Umgang mit dem Gerät. Weiter lesen …

Verdienste nach Berufen: Interaktiver Gehaltsvergleich ist online

Die Berufswahl hängt von vielen Faktoren ab. Fest steht auf jeden Fall, dass sie maßgeblich die Höhe des künftigen Verdienstes bestimmt. Wer beispielsweise zwischen einer Friseurausbildung und einer Ausbildung in Mechatronik schwankt, sollte wissen, dass vollzeitbeschäftigte Friseurinnen und Friseure im Jahr 2018 im Schnitt 1 813 Euro brutto pro Monat verdienten, während Mechatronikerinnen und Mechatroniker mit durchschnittlich 3 106 Euro fast 1 300 Euro mehr erhielten. Weiter lesen …

Weniger Verkehrsunfälle in der Corona-Krise: Rückgang von 26 % von März bis Juni 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum

Seit März beeinflusst die Corona Pandemie das Leben in Deutschland. Lockdown, Homeoffice und Kontaktbeschränkungen haben die Mobilität verändert. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hat sich das auch auf das Verkehrsunfallgeschehen ausgewirkt. Insgesamt nahm die Polizei von März bis Ende Juni 2020 rund 670 000 Unfälle auf. Weiter lesen …

86 000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2019 geerntet

Orange und omnipräsent - rund um Halloween kommt man an Kürbissen nicht vorbei. Gut 86 000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2019 in Deutschland geerntet. Damit erleben die farbintensiven Früchte nicht nur wegen der Bräuche zum 31.Oktober auch weiterhin einen Boom: Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist die Erntemenge seit 2009 um 79 % gestiegen. Weiter lesen …

Raus aus dem Bau, rein in die Sumpfburg: Wenn die Erde zu feucht ist, legt der Maulwurf eine oberirdische Schlecht-Wetter-Burg an

Der Starkregen der letzten Tage hat überall im Land Spuren hinterlassen: vollgelaufene Keller, überflutete Straßen, verstopfte Siele. In vielen Regionen heißt es: Land unter! Das Tier des Jahres 2020, der Maulwurf, hat eine pragmatische Wohn-Lösung für Lebensräume in feuchten Gebieten: Er baut sich eine Sumpfburg. Weiter lesen …

Kuban fordert schnelle Grundgesetzänderung für digitale Vorstandswahlen

Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat die CDU-Spitze aufgefordert, nach der erneuten Verschiebung der Parteivorstandswahl wegen der Corona-Pandemie umgehend für eine Grundgesetzänderung zu sorgen. "Wir hätten die Verfassungsänderung, die uns einen digitalen Wahlparteitag ermöglicht, längst haben können", sagte Kuban der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Fratzscher: Staat in der Corona-Krise nicht überfordern

Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, warnt vor einer Überforderung des Staates in der Corona-Krise. Fratzscher sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Wir dürfen vom Staat nicht zu viel erwarten. Dieser kann den wirtschaftlichen Schmerz in dieser akuten Phase der Krise lediglich lindern, aber nicht stoppen." Weiter lesen …

Wasser auf dem Mond - Astronomen liefern Nachweise

Zwei neue im Fachjournal „Nature Astronomy“ veröffentlichte Studien legen nahe, dass es noch mehr Wasservorkommen auf dem Mond geben könnte als gedacht: Zum einen in molekularer Form, zum anderen als Eis in sogenannten Kältefallen - Stellen, die dauerhaft im Dunkeln liegen, weil die Sonne sie nicht erreicht. Dies berichtet das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Pflegebeauftragter: Keine Abriegelung der Heime an Weihnachten

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus rät Deutschlands Familien wegen der Corona-Pandemie dazu, in diesem Jahr Weihnachten "im Schichtsystem" zu feiern, um die Gefahr von Ansteckung zu minimieren. Die Menschen sollten die Zahl der Kontakte reduzieren, auch zu Angehörigen. Das Weihnachtsfest müsse man daher möglichst "entzerren", sagte Westerfellhaus zu "Bild". Weiter lesen …

KenFM am Set: Rechtsanwalt Markus Haintz von Querdenken711 zu seiner Festnahme in Berlin

Rechtsanwalt Markus Haintz wurde am Sonntag, den 25.10.2020, in Berlin auf rüdeste Art und Weise von der Polizei auf offener Straße festgenommen, nachdem er an einer offiziell angemeldeten Demonstration teilgenommen hatte. Die Behörden werfen ihm schweren Landfriedensbruch vor. Haintz ist in den letzten Monaten als juristischer Berater der Querdenken-711-Bewegung bekannt geworden. Er ist den Regierenden offensichtlich ein Dorn im Auge, denn er setzt sich vehement für das Ende der Corona-Maßnahmen ein. Weiter lesen …

INSA: Union leicht verbessert

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" (Dienstagausgabe) verbessern sich CDU/CSU (35,5 Prozent) und AfD (12 Prozent) um jeweils einen halben Punkt. Die Linke (7,5 Prozent) und Bündnis90/Die Grünen (17,5 Prozent) verlieren jeweils einen halben Punkt. Die FDP (6,5 Prozent) muss einen Punkt abgeben. Die SPD (14,5 Prozent) hält ihren Wert aus der Vorwoche. Sonstige Parteien kommen zusammen auf 6,5 Prozent (+ 1). Weiter lesen …

SchrangTV: Politik und Polizei - Kriegserklärung an das Volk

Der gestrige Tag (25.10.20) wird in Zukunft als Schande in die Geschichte eingehen. Dieser Tag toppte alles, was ich jemals live erlebt habe, bezüglich der Polizeigewalt gegen friedliche Menschen. Dort wurden willkürlich Frauen, Rentner und sogar Kinder drangsaliert. Mehr noch: Der bekannte Rechtsanwalt Markus Haintz (eines der bekanntesten Gesichter der Querdenkenbewegung) wurde hinterrücks mit seiner Lebensgefährtin von Polizeibeamten überfallen und quer über den Alexanderplatz geschliffen. Weiter lesen …

Sophia Loren: Meine schönste Erinnerung? Ein Stück Brot zu bekommen

Sophia Loren ist seit einer gefühlten Ewigkeit im Filmgeschäft und hat doch nichts von ihrem Enthusiasmus für neue Projekte eingebüßt. Ab 13. November ist sie in der Netflix-Produktion Du hast das Leben vor dir zu sehen. Im Interview mit dem Magazin Reader's Digest spricht die Schauspielerin über ihre neueste Rolle und über ihr Leben, das in einfachen Verhältnissen begann. Weiter lesen …

In 6 Monaten: Regierung gibt 186 Millionen Euro nur für Berater aus!

Guter Rat ist teuer, heißt es in einer Redensart. Schlechter Rat aber offensichtlich auch, wie eine aktuelle Kosten-Aufstellung der Bundesregierung zeigt: Allein im ersten Halbjahr dieses Jahres hat die GroKo mehr als 186 Millionen Euro für Berater ausgegeben! Dabei verfügt die Bundesregierung bereits über mehr als 20.000 Mitarbeiter in den Ministerien, die eigentlich über hinreichenden Sachverstand verfügen müssten. Weiter lesen …

Zunehmende Entfremdung

Der folgende Standpunkt wurde von Rüdiger Rauls geschrieben: "Weder bei Putin, Trump und Chinas Xi sind sich die politischen Lager in der Ablehnung so einig wie bei Erdogan und der Türkei. Die Sichtweisen des westlichen Mainstream werden dabei weitgehend vorbehaltlos sogar von jenen übernommen, die sich ihm sonst verweigern. Moralische Empörung jedoch kann die sachliche Analyse nicht ersetzen." Weiter lesen …

Raubzug im Schatten

Ernst Wolff schrieb den folgenden Kommentar: "Während alle Welt wie gebannt auf das Corona-Geschehen starrt, fahren Hedgefonds gewaltige Profite ein. Exklusivabdruck aus „Wolff of Wall Street“. Wir sollten nicht nur die Themen beachten, die uns allenthalben aufgedrängt werden, sondern vor allem auch jene, die man uns offensichtlich verschweigen will. Corona ist — neben anderen Funktionen für die Geld- und Machtelite — ein gewaltiges Ablenkungsmanöver." Weiter lesen …

Kapitaler Fehler

Bei SAP gibt es laut Finanzvorstand Luka Mucic klare Richtwerte, wie weit die tatsächlichen Zahlen von den Analystenschätzungen abweichen müssen, um eine Vorabmeldung auszulösen. Nach dem dritten Quartal seien diese nicht erreicht worden. Eine Rekalibrierung scheint nach 22 Prozent Kursverlust damit dringend nötig. Denn was SAP am Sonntagabend publiziert hat, war ein für die Anleger schwer verdaulicher Nachrichten-Cocktail. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte etui in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Genetische Veränderung der Menschheit durch "Corona-Impfstoffe": Unfruchtbarkeit, Allergien und Tot als Nebenwirkungen wegen einer "unklaren" Krankheit? (Symbolbild)
Die erschreckende Impf-Bilanz meines Hausarztes: „Ich habe täglich fünf bis zehn Patienten mit Impfnebenwirkungen.“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen