Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

14. Oktober 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Ex-Mainz-Coach wird Cheftrainer bei Dynamo Moskau

Sandro Schwarz, ehemaliger Cheftrainer von Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05, wird neuer Übungsleiter beim russischen Erstligisten FK Dynamo Moskau. Das teilten der Bundesligist und der Club aus der ersten russischen Liga am Mittwochabend mit. Der 41-Jährige unterschrieb demnach einen Vertrag bis 2022. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (14.10.2020)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 6, 14, 20, 25, 26, 27, die Superzahl ist die 2. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 0657590. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 245226 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Celgard erfolgreich im Berufungsgericht des Vereinigten Königreichs gegen Batterie-Separator-Importe der Firma Senior

Nach einer Berufungsverhandlung am 29. September wies das britische Berufungsgericht am 9. Oktober die Berufung der Firma Senior gegen das Urteil des britischen High Court vom 30. Juli und den Beschluss vom 6. August zurück und erteilte eine einstweilige Verfügung gemäß der von Celgard beantragten Bedingungen, welche die Einfuhr von Batterie-Separatoren nach Großbritannien durch Senior gerichtlich blockiert. Weiter lesen …

Polizeiliche Ermittlungen zu KSK-Soldat mit Waffenlager abgeschlossen

Im Verfahren gegen einen KSK-Soldaten aus Sachsen, in dessen Garten illegale Waffen und Sprengstoff gefunden worden waren, sind die polizeilichen Ermittlungen nach Informationen von NDR und WDR abgeschlossen. Demnach muss der Soldat des Kommandos Spezialkräfte, Philipp S., mit einer Anklage wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz sowie gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz rechnen. Weiter lesen …

Versicherer gewinnt Prozess um Betriebsschließungsversicherung

Vor dem Landgericht Oldenburg hat ein Restaurantbetreiber gegen eine Versicherung verloren, von der er Leistungen aus einer Betriebsschließungsversicherung im Zuge der Corona-Pandemie einklagen wollte. Im konkreten Fall hatte die Helvetia-Versicherung in ihren Versicherungbedingungen die versicherten Krankheiten und Erreger namentlich genannt - das Coronavirus gehörte nicht dazu. Weiter lesen …

Umfrage: Niedersachsen haben wegen Corona eher Angst um Wirtschaft als um eigene Gesundheit

Die Niedersachsen sehen durch das Corona-Virus vor allem Gefahren für die Wirtschaft, weniger aber Gefahren für ihre eigene Gesundheit. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des NDR Fernsehmagazins "Hallo Niedersachsen". Danach machen sich 68 Prozent der Befragten große Sorgen, dass sich die wirtschaftliche Situation in Niedersachsen verschlechtert. Weiter lesen …

Willich: Aufmerksamer Zeuge vertreibt Zigarettenautomaten-Sprenger

Ein aufmerksamer Zeuge dürfte drei bislang unbekannten Automatensprengern ins kriminelle Handwerk gepfuscht haben. Die Diebe flüchteten und dürften nach ersten Feststellungen nicht allzu viel Beute gemacht haben. Der angerichtete Schaden allerdings ist groß. Der Automat (Foto) wurde aufgesprengt, die zurück geblieben Zigarettenschachteln sind durch die Hitzeentwicklung unbrauchbar geworden. Weiter lesen …

Grüne fordern "Bauwende"

Die Grünen-Fraktion im Bundestag fordert von der Bundesregierung, zur Erreichung der Klimaziele die Bauwirtschaft stärker in den Blick zu nehmen. Das berichtet der Fernsehsender n-tv. In einem von der Fraktion verabschiedeten Antrag fordern die Grünen demnach, eine "Bauwende" einzuleiten, um CO2-Emissionen und den Verbrauch natürlicher Ressourcen zu mindern. Weiter lesen …

Paul: Amazons Geschäftspraxis muss kritisch beleuchtet werden

Seit dem 13. Oktober wird an verschiedenen Standorten des Onlinehändlers Amazon in Deutschland gestreikt. Die Gewerkschaft Verdi fordert den Abschluss eines Tarifvertrags, um den Gesundheitsschutz und die Sicherheit der Beschäftigten abzusichern. Darüber hinaus verlangt die Gewerkschaft eine Bezahlung der Belegschaft nach den Flächentarifverträgen des Einzel- und Versandhandels. Weiter lesen …

Super E10 billiger - Diesel teurer

Während die Fahrer von Benzin-Pkw derzeit in den Genuss gesunkener Kraftstoffpreise kommen, müssen Diesel-Fahrer beim Bezahlen ihrer Tankrechnungen etwas tiefer in die Tasche greifen. Wie der ADAC mitteilt, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel derzeit 1,238 Euro. Im Vergleich zur Vorwoche macht dies einen Rückgang von einem Cent je Liter aus. Weiter lesen …

Union: Kriselnden Unternehmen endlich echte Sanierungsperspektiven aufzeigen

Anlässlich des heutigen Kabinettsbeschlusses zum Entwurf eines Gesetzes zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (SanInsFoG) erklären der rechts- und verbraucherpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Jan-Marco Luczak, sowie der für das Insolvenzrecht zuständige Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Prof. Dr. Heribert Hirte folgendes. Weiter lesen …

Scheibenhardt: Nach Verkehrsunfallflucht eingeschlafen

Am 14.10.2020 um 01:00 Uhr meldete ein Zeuge einen Verkehrsunfall in der Hauptstraße. Der Unfallverursacher sei von der Unfallörtlichkeit geflüchtet. An der Unfallstelle konnte festgestellt werden, dass ein zunächst unbekannter PKW von Frankreich kommend von der Fahrbahn abkam und gegen einen betonierten Parkwächter stieß. Durch die Kollision wurde der PKW auf einen parkenden PKW abgelenkt. Weiter lesen …

"planet e." im ZDF über Jagdfieber, Tierrechte, Artenschutz

Während Tierrechtler die konsequente Abschaffung der Jagd auf Wildtiere fordern, drängen meist junge Jäger immer selbstbewusster an die Öffentlichkeit - mit Fotos in den sozialen Medien von sich und ihrer Beute, mit Berichten über ihre Jagderlebnisse und selbst gedrehten Videos des Jagdgeschehens. Zeugt dies vom "Spaß am Töten" oder von verantwortungsvollem Handeln? "planet e." begleitet am Sonntag, 18. Oktober 2020 um 16.30 Uhr im ZDF, Jäger, Kürschner und Gegner der Jagd und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre unterschiedlichen Positionen darzustellen. Weiter lesen …

Luczak: Geldwäsche muss scharfes Schwert bei Bekämpfung organisierter Kriminalität bleiben

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch einen Gesetzentwurf zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche beschlossen. Dazu erklärt Dr. Jan-Marco Luczak, der rechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: "Kriminelle müssen wir dort treffen, wo es ihnen weh tut: beim Geld. Als Union haben wir daher auf die Verschärfung der strafrechtlichen Vorschriften zur Geldwäsche gedrungen." Weiter lesen …

Schön: Jugendmedienschutz wird zeitgemäß

Heute hat das Kabinett den Entwurf zur Reform des Jugendmedienschutzes beschlossen. Dazu erklärt die Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Nadine Schön: "Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt, dass Bundesministerin Giffey endlich die bereits im Koalitionsvertrag vereinbarte Reform des Jugendmedienschutzes vorlegt." Weiter lesen …

Digitalstaatsministerin verteidigt Corona-Warn-App

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) hat die Corona-Warn-App trotz Einschränkungen bei der Nachverfolgung von Infektionsketten verteidigt. "Wir haben jetzt lieber eine App, wo wir den Datenschutz so hoch gehängt haben, als wenn wir gar keine App gehabt hätten", sagte Bär in der Sendung "Frühstart" von RTL und n-tv. Weiter lesen …

Mythos und Faktencheck - 20 Jahre Wölfe in Deutschland: "Woche der Wölfe" im MDR

Das Jahr 2000 in der Lausitz: Mit Kötel und Tapsen finden sich eindeutige Spuren im Sand - hier gibt es erstmals wieder Wolfswelpen, seit Isegrim vor über 100 Jahren in Deutschland ausgerottet wurde. Vom 16. bis 25. Oktober dreht sich im MDR alles um die Rückkehr der Raubtiere und dem Leben mit ihnen - die "Woche der Wölfe" im Radio, Fernsehen und im Netz. Weiter lesen …

Bayern: Impfstoff-Ankündigungen sind irreführend und realitätsfern

Das Robert Koch-Institut (RKI) hält an seiner aktualisierten Corona-Strategie fest. Trotz der Einführung möglicher Impfstoffe gegen das Corona-Virus werden die bekannten Maßnahmen wie Abstandsregeln und Maskenpflicht weiterhin Bestandteil des Alltagslebens bleiben. Auch die Impfstrategie, an der momentan gearbeitet wird, wird die Prioritätsgruppen festlegen, die in der ersten Phase die Impfung erhalten werden. Weiter lesen …

Paul: Mesut Özil unterstützt Erdogans militärische Allianz mit Aserbaidschan

Über den Kurznachrichtendienst Twitter äußerte sich der ehemalige Nationalspieler Mesut Özil zum Konflikt in Bergkarabach. Der Fußballer ergreift auf dem Umweg eines Atatürk-Zitates offenkundig Partei für die militärische Allianz zwischen der Erdogan-Türkei und Aserbaidschan. Es ist nicht das erste Mal, dass sich der frühere Nationalspieler sehr deutlich für Erdogan und seine Außenpolitik ausspricht. Weiter lesen …

Studie: Jeder zweite Beschäftigte würde für attraktive Angebote auf Gehalt verzichten

Zu den Top 3 der Benefits-Bereiche, die Mitarbeitenden wichtig sind, gehören Weiterbildung, flexibles Arbeiten und Gesundheit. Knapp jeder zweite Beschäftigte würde für ein attraktives Benefits-Paket auf einen Teil des Grundgehalts verzichten. Unter den Jüngeren (18-39 Jahre) sind sogar mehr als 60 Prozent zu einem Verzicht bereit, wenn sie dafür attraktive Nebenleistungen erhalten. Weiter lesen …

Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch

Del Bigtree ist eine der herausragenden Stimmen der Bewegung zur Sensibilisierung für Impfstoffrisiken. Als investigativer Journalist, Produzent der Dokumentationen: "Vaxxed - die schockierende Wahrheit", sowie "Vaxxed 2 - Das Ende des Schweigens", ist er zudem Gründer und Moderator der Internet-Talkshow "The HighWire“. Seine Non-Profit-Organisation "icandecide.org" führt weltweit Ermittlungen gegen Arzneimittel- und Impfstoffbetrug, die bereits zu gewonnenen Klagen gegen Gesundheits- und Menschenrechtsdienste der UN-Regierungsbehörden und das nationale Gesundheitsinstitut geführt haben. Weiter lesen …

DAK-Chef fordert Begrenzung des Eigenanteils für Pflegeheime je nach Bundesland

Der Vorstandsvorsitzende der DAK-Gesundheit, Andreas Storm, hat den Plan von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gelobt, den Eigenanteil von Heimbewohnern zu deckeln. Im Interview mit dem Berliner "Tagesspiegel" forderte er aber landesspezifische Obergrenzen je nach Bundesland. "Denkbar wäre eine mehrjährige Konvergenzphase, bis man dann tatsächlich zu einem bundeseinheitlichen Wert kommt." Weiter lesen …

Enapter baut Massenproduktion für Wasserstoff-Elektrolyseure in Nordrhein-Westfalen

Enapter, führend in der innovativen AEM-Elektrolysetechnologie, hat Pläne zum Bau seiner ersten Massenfertigung in Nordrhein-Westfalen angekündigt. Der Enapter Campus wird in der Klimakommune Saerbeck entstehen. Hier werden zukünftig die modularen Systeme für die Herstellung von grünem Wasserstoff in großen Stückzahlen gefertigt und weiterentwickelt. Weiter lesen …

Berater: Bundesregierung braucht umfassende Open-Data-Strategie

Berater der Bundesregierung fordern eine nationale Strategie, um Daten und Wissen in Forschung und Wirtschaft viel schneller zu veröffentlichen. "Nur so können Wissen und Innovationen für die Bewältigung der großen Herausforderungen unserer Zeit nutzbar gemacht werden und neue Geschäftsmodelle entstehen", mahnen die Experten des sogenannten "Hightech-Forums" in einem Papier, über welches das "Handelsblatt" berichtet. Weiter lesen …

Vor dem Winter: Batterie, Licht und Frostschutz checken

Gefährliche Blindflüge wegen schmutziger Scheiben oder Probleme beim Start des Motors in der Kälte: Der Winter hält für Autofahrer einige Tücken bereit, weshalb zu Beginn der kalten Jahreszeit ein technischer Check des Autos empfehlenswert ist. Eine Überprüfung durch den Fachmann, wie er von vielen Werkstätten angeboten wird, ist vor allem bei älteren Fahrzeugen sinnvoll. Weiter lesen …

Saar-Ministerpräsident Hans will Beherbergungsverbot kippen

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, dass umstrittene Beherbergungsverbot für Gäste aus Corona-Hotspots zu kippen. Hans sagte der "Saarbrücker Zeitung", Millionen Bürger seien vom Beherbergungsverbot betroffen. "Das Beherbergungsverbot hilft aber nicht, das Infektionsgeschehen positiv zu beeinflussen. Deshalb ist es überflüssig geworden." Weiter lesen …

Dehoga-Präsident von NRW warnt vor Folgen der Sperrstunde

Führende Vertreter des Hotel- und Gaststättenverbands Dehoga NRW haben vor den Folgen der Sperrstunde für Betriebe und Kunden gewarnt. Präsident Bernd Niemeier sagte der Düsseldorfer "Rheinischen Post": "Wir befinden uns bereits in einem Tal. Und dann verlagert sich das Geschäft der Wirte zusätzlich noch von draußen nach drinnen. Die neuen Regelungen verschärfen die Lage zusätzlich." Weiter lesen …

Lehrerverband nennt Lüftungskonzept der deutschen Bildungsminister "erbärmlich"

Vor der Tagung der Kultusministerkonferenz (KMK) am Donnerstag kritisiert der Deutsche Lehrerverband das Lüftungskonzept der Bildungsminister scharf. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger: "Es ist erbärmlich, dass der KMK und den meisten Schulministerien zum Thema Aerosolbelastung in vollen Klassenzimmern nichts anderes einfällt, als regelmäßiges Stoßlüften zu empfehlen." Weiter lesen …

Rechtsextremismus in Polizei: Bayern kritisiert "Alleingang" einzelner Länder mit Studien zu Rassismus

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat die Ankündigungen mehrerer Bundesländer kritisiert, mit eigenen wissenschaftlichen Studien das Ausmaß von Rechtsextremismus in der Polizei erforschen zu lassen. "Studien, die nur die Polizei unter Generalverdacht stellen, lehne ich strikt ab. Dafür gibt es keine Notwendigkeit", sagte Herrmann der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Metall-Arbeitgeber wollen doppelte Nullrunde

Die Metall- und Elektrobranche steuert auf eine harte Tarifrunde zu. Gesamtmetall-Chef Rainer Dulger forderte 3,5 Millionen Beschäftigte auf, auf höhere Löhne zu verzichten: "Lohnerhöhungen sind weder dieses noch nächstes Jahr realistisch", sagte der Arbeitgeberpräsident der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Kubicki mahnt Rückkehr der Corona-Entscheidungen in die Hand des Bundestages an

Angesichts vieler fehlerhafter Eingriffe in die Freiheitsrechte durch Corona-Verordnungen der Exekutive hat Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki eine Rückkehr der Corona-Entscheidungen in die Hand des Bundestages angemahnt. "Die vielfache Missachtung verfassungsrechtlicher Grundlagen durch die Exekutive schadet dem Ansehen unserer demokratischen Ordnung massiv", sagte der FDP-Politiker der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Wahlrechtsreform: Bundestagspräsident Schäuble zeigt sich "tief enttäuscht"

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich enttäuscht über die Reform des Wahlrechts gezeigt. "Das Ergebnis ist für mich nicht akzeptabel. Ich bin sehr enttäuscht. Das ist kein Ruhmesblatt für den Bundestag", sagte Schäuble der Düsseldorfer "Rheinischen Post" mit Blick auf die Abstimmung im Bundestag in der vergangenen Woche, bei der er sich der Stimme enthalten hatte. Weiter lesen …

Schäuble: Union soll sich erst nach der Osterpause auf einen Kanzlerkandidaten verständigen

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) rät der Union dringend, sich erst nach der Osterpause auf einen Kanzlerkandidaten zu verständigen. "Für mich spricht alles dafür, dem Vorschlag des CSU-Vorsitzenden Markus Söder zu folgen. Wir sollten uns erst nach der Osterpause auf einen Unions-Kanzlerkandidaten verständigen. Das ist ausdrücklich meine Meinung", sagte Schäuble der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Vestager verteidigt deutsche Corona-Hilfen

EU-Kommissions-Vizepräsidentin Margrethe Vestager verteidigt die überdurchschnittlichen Corona-Hilfen der Bundesregierung für die deutsche Wirtschaft: "Wir bewilligen nur Hilfen, die angemessen und nötig sind", sagte die für Subventionskontrolle zuständige Vestager der "Süddeutschen Zeitung". "Das Traurige ist aber, dass nicht alle Mitgliedstaaten sich das leisten können." Weiter lesen …

CSU verlangt mehr Parlamentsbeteiligung bei Corona-Maßnahmen

Die CSU im Bundestag verlangt eine stärkere Parlamentsbeteiligung an Entscheidungen über Corona-Schutzmaßnahmen. "Bundesweite Beherbergungsverbote oder gar ein zweiter Lockdown, falls er kommen sollte, sind nur vorstellbar, wenn diese von den Parlamenten beschlossen werden", sagte Volker Ullrich, innenpolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe im Bundestag, der "Welt". Weiter lesen …

Viele haltlose Behauptungen: Moskau bewertet Vorgehen der Bundesregierung im Fall Nawalny

Das russische Außenministerium hat zu einem Artikel der Zeitung „Times of Malta“ Stellung genommen, in dem zu Sanktionen gegen Russland wegen des Falls Nawalny aufgerufen wird. Das Außenamt verwies erneut auf verdächtige Zusammenhänge bei den Ermittlungen in Deutschland. Demnach gibt es allen Grund zu der Annahme einer Inszenierung gegen Moskau, wie das russische online Magazin "Sputnik" schreibt. Weiter lesen …

Spritze statt Gießkanne

Keine Frage, der weltwirtschaftliche Einbruch infolge der Corona-Pandemie ist weniger schlimm ausgefallen als im Frühjahr oder Sommer befürchtet. Keine Frage ist aber auch, dass das nun vom Internationalen Währungsfonds (IWF) für 2020 erwartete Minus von 4,4 Prozent immer noch eine Jahrhundertrezession bedeutet. Die Finanzminister und Notenbankchefs aus aller Welt, die sich in den nächsten Tagen virtuell zur IWF-Jahrestagung und zu den Treffen der G7 und G20 zusammenschalten, mögen etwas aufatmen wollen. Weiter lesen …

Bis ihr kotzt

Wundern kann man sich nur über die, die sich wundern. Denn dass Sport ein Gesellschaftsbereich ist, in dem sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen begangen wird, ist nicht wirklich überraschend. Einer Studie von 2016 zufolge haben 37 Prozent der Kaderathletinnen und -athleten sexualisierte Gewalt erlebt. Überwiegend sind Frauen und Mädchen die Opfer, die Täter meist Männer. Das legt nahe, dass sexualisierte Gewalt im Sport Normalität ist. Weiter lesen …

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mess in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Dr. Bodo Schiffmann: Ein weiteres Kind ist möglicherweise am dem Maskengebrauch gestorben - Bitte werdet wach
Das Kartenhaus fällt zusammen... (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: "Wir werden verarscht!"
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Lockdown?!
Steht ein weltweiter Lockdown Ende Oktober fest?
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi (2020)
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi: "Corona-Impfstoff ist zum Scheitern verurteilt!"
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan